DBD will mit WiMAX DSL-lose Gebiete erschließen

Internet & Webdienste Die DBD (Deutsche Breitband Dienste) bewirbt sich bei der anstehenden Versteigerung der Bundesnetzagentur um eine bundesweite Lizenz für ein Breitband-Telekommunikationsnetz auf Basis des neuen WiMAX-Funkstandards. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
toll, die sollen sich mal darum kümmern, dass ich in meiner "großstadt" mal schneller als dsl 3000 bekomme :)
 
@keilben: denken, schreiben, denken, posten. nicht verwecheln, denn sonst kommt sowas dabei raus...
 
@ICeYmx: ? kannst du mir ja mal irgendwann erklären...
 
@keilben: es geht um leute die noch kein dsl haben du .... . und du hast schon dsl3000^^
 
@Hurtig: das war auch eher ironisch gemeint. ich hab nichts dagegen, dass mann dsl in weiten teilen deutschlands einrichtet. Trotzdem ist es komisch, dass man kunden dsl 16000 anbietet, sie es auch bekommen, aber dann einem gesagt bekommt, dass der widerstand in der leitung so hoch ist, dass mann nur 3000 erhalten kann... verkehrte welt
 
@keilben: Ja, die Telefonisten haben meistens keine Ahnung..mich haben auch schon viele Leute angerufen und sie sagten, dass DSL verfügbar sei - daraus ist bis jetzt noch nichts geworden..
 
Seih froh das du überhaupt DSL hast , andere jammern rum das sie nur ISDN haben weil kein DSL verfügbar ist. DSL 3000 würde mir heute auch noch reichen.
 
@w2kati: Genau hab auch nur ISDN und bekomm kein DSL. Mir würde schon DSL Light reichen.
 
wenn die telekom mal wenigstens wieder ne isdn-flat rausbringen würde... das wäre wenigstens mal ne kleine hilfe für uns "kein-dsler", finde es schade das man mit isdn anschluss und normalen online zeiten mehr bezahlt als fürn ne dsl-flat mit anschluss...
 
@bigben(Freak): amen!! ich surf hier auch noch via isdn, naja mittlerweile via skydsl aber das ist auch nicht das richtige. man könnte wenigstens jedem dsl light zur verfügung stellen, aber nicht isdn. -.-
 
@keilben ich wäre dafür das man dir sofort die Leitung kappt und dich mit nem 14.4er Modem zukünftig und lebenslang ins netzt schickt...
andere wären froh wenn sie überhaupt DSL zur Verfügung hätten
 
@K281: http://tinyurl.com/yzf4f3
 
dsl, ein traum würde wahr.
wir haben bei uns nur modem 56kb (effektiv 33.6 kbit/s).
und ein dsl-fähiges kabel würde bei uns die t-com erst legen wenn sich 50 haushalte für t-dsl bewerben, und das in unseren dorf von 250 einwohner. :(
(skydsl kommt für mich nicht in frrage, viel zu teuer)

ICH WILL DSL (egal welchen speed)
 
@DARK-THREAT: wenn ihr 50 unterschriften hat will die telekom 100, also versuch garnicht erst! hab ich alles hinter mir
 
@DARK-THREAT: bei 100 bewerbungen! für dsl wirds knapp (außerdem will doch nicht jeder haushalt im dorf dsl. das schärfste ist ja, 5km weiter gibts dsl6000, nur unsere gemeinde wird nicht angeschlossen
 
@DARK-THREAT: Müssten sich alle im Dorf halt mal einig sein: Jeder bestellt DSL und nach 12 Monaten kündigen halt die, die es gar nicht wirklich wollten/brauchten. Vielleicht gibt der Gemeinderat ja nen Zuschuss...
 
@unikum: soetwas wie zusammenhalt gibt es nicht, seit 1990.
hhhmmm...fällt dir was auf was war denn da zuende (tipp: es war ein gerechter staat)

 
@DARK-THREAT: So ist es halt in einer freien/sozialen Marktwirtschaft, wenn kein Umsatz möglich ist dann wird auch nicht investiert. Ich gehe mal davon aus das noch immer die selben Leute in deinem Dorf wohnen, daher überlege mal warum wohl früher alle nett zueinander waren, weil niemand einen anderen getraut hat und irgendwie einen Nutzen haben konnte.
 
@DARK-THREAT: Hmm 5km weiter dsl 6000

Mit gutem wlan Equipment (richtantennen, verstärker usw...) und sichtverbindung zu einem der anschlüsse ließe sich da was machen.
 
@DARK-THREAT: Also, ich bin auch aus Ossi-Land (Gera, Ostthüringen). Die alten (d.M.n.) "gerechten" Zeiten wünsche ich mir nicht zurück. Der tatsächlich mitterweile fehlende Zusammenhalt beruht meiner Erfahrung und Beobachtung daher, dass viele über den Tisch gezogen worden sind und nun allem Neuen misstrauen. Versuche mal, jemanden in Deiner Umgebung eine Geschäftsidee zu verklickern oder mal schlicht Dir 10 EUR borgen (leihen) zu wollen trotz Wissen, dass am Freitag genug Geld aufs Gehaltskonto kommt... .
 
Bin an Erfahrungsberichten interessiert. Hat schon jemand DSL auf WiMax Basis ?
 
@Dario: das gibts in deu noch gar nicht, oder?
ich habe gehört das es im amiland und in afrika ein paar projekte gestartet werden.
DSL für jeden, irgendwie glaub ich nicht dran!!!
aber SES plant ja skydsl ohne modem/isdn-anlage, also nur die schüssel
 
@DARK-THREAT: Jo, das ist geplant... Wenn du aber zuviel runterlädst, kappen die bei SES die schnelle Leitung und alles tröpfelt wieder mit ISDN-Geschwindigkeit.
 
@ Andi Wand:

"und alles tröpfelt wieder mit ISDN-Geschwindigkeit." - na ich hoffe das es nicht ganz so extrem ist , schliesslich soll ja auch VoIP drüber möglich sein usw., ist für viele (mich eingechlossen) die letzte Hoffnung, bis WiMAX verfügbar ist dauert sicher noch 10 Jahre oder so bei uns
 
Na doch, angeblich solls in Berlin schon bei MaxxOnAir laufen. Hab von Leuten gehört die sich da angemeldet haben, wartezeit im Moment wohl noch 1 Monat bis es installiert ist...kosten 20€ für eine 2Mbit Flat und 30€ inkl. Telefonflat. Wie man hört solls es wohl außerdem Genion Optionen dazu geben, was das Mobilfunken angeht...
 
@Dario: in Kaiserslautern wird es seid diesem Jahr getestet soweit ich weiß.
 
Na dann gibt es ja hoffentlich auch bald in ländlichen Gebieten eine schnelle Internetleitung als nen 56k Modem. Mein Kumpel wohnt in Leipzig und geht über WiMAX ins Netz, lt. seiner Aussage is das ne tolle Sache die 1A funktioniert.
 
Hm... jaja Funk Opfer hab DSL 16000 inem Kaff
 
Hallo
Ich habe DSL über WIMAX.
Und die Gute Firma das Bereitstellt nennt sich Etquom ist zwar noch nicht das gelbe vom Ei aber es ist auf jedenfall besser als ISDN.
www.Etquom.de
 
juhu, hoffe das wir die erlösung. habe dsl 384light, dass ist zwar besser als isdn, aber wird auch nach ner weile nervig. im sommer ist die dämpfung in der leitung manchmal so groß,dass ich überhaupt nicht ins internet komme (mehr wärme = mehr wiederstand). online spielen mit ping um die 120, youtube und andere laufen nicht flüssig und multiuser/tasking fähig ist das auch nicht. ich glaube manche dsl2000 (und shcneller) user wissen gar nicht mehr warum sie das haben. wimax wäre schon ne alternative (wie sind die datenraten denn so/die pings)
 
@ROFI: JO, waer echt schoen, vor allem fuer Leute bei denen DSL nich verfuegbar is, bzw. nur lite geht.. Vll wirds ja doch noch was mit DSL, hatte eigntlich dir Hoffnung aufgegeben nachdem die letzte Netzerweiterung DSL bis auf 50m VOR unser Haus brachte. -.-
 
ich hab dsl 384 also das ist lahm und das erst seid 3monaten
vorher 2 jahre isdn
 
Also wenn sie ausbauen sollten sie auf jedenfall ihr tarif überarbeiten, sonst sind sie ganz schnell weg vom Fenster (1,5GB für 10€+16,99€....). Also mal ehrlich das ist ja dann mehr Abzocke als ISDN.
 
Ich kann nur hoffen das WIMAX sich richtig durchsetzt und den ländlichen Regionen (Städte natürlich auch) DSL verschafft und möglichst noch eine Konkurrenz für herkömmliche Anbieter wird.
 
Ich hatte schon WIMAX un muss sagen die Technologie ist noch nicht so weit.
Der Betreiber hatte bei uns nen Testgebiet eingerichtet und ist dann daran Bankrott gegangen.
Heftige schwankungen und nen echt miesen Ping waren auch nicht so dolle.
Ich kanns auf jedenfall keinem Empfehlen.
Greeze MAD
 
Jetzt mal zu den ganzen Usern welche sich über die T-Com und ihr Leitungsnetz aufregen.

Wisst ihr überhaupt ein bisschen was über DSL???Außer das es schnell ist??? Z.B. so Sachen welche im Hintergrund ablaufen. Welche Technik eingesetzt wird? Wie teuer sie ist? Dann bezahlt ihr doch mal die Leitungen von einer Vermitlungsstelle bis zu einer Leitungslänge von ca. 5km. Das ist nämlich die Strecke wo DSL noch halbwegs lauffähig ist. Dann kommt es noch darauf an welche Querschnitte das Kupferkabel hat. Zum telefonieren hat 0,5 nun mal gereicht. Mehr brauchte man nicht zum telen und da war an DSL noch garnicht zu denken.
Die Leute welche GF haben sollen froh sein. Kauft euch die Technik zum Umsetzen und habt mehr als jeder ADSL2+ User. In Halle/ Saale gehts.

Nun gibt es da bestimmt noch welche die sagen:" Die Telekom hat doch soviel Geld, sollen die doch mal machen". Nö. Machen sie nicht. Aufgrund das jeder wollte dass sie Privat und nicht mehr staatlich sein sollen haben sie keine Bringepflicht mehr. Und sie bauen bestimmt nicht Sinnlos für viel Geld aus damit sich Leute dann an andere Anbieter wenden und die sich die Leitungen für wenig Geld anmieten. Wo wir dann beim Thema BNetzA und der EU wären.

So das wars erstmal an der stelle
 
Also ich nutze wimax seit august von DBD/Maxxtelekom, 3,5 mbit down und 768 kbit up und muss sagen bin bis auf einige Kleinigkeiten echt zufrieden, sogar online zocken ist möglich wenn auch mit etwas höheren pings heisst, bei "americas army" im schnitt 70ms zu deutschen servern was aber ohne weiteres für funk noch im rahmen liegt :)
Kanns für DSL lose Gebiete nur empfehlen wobei aber dazu zu sagen ist das ich direkt neben der Antenne wohne *g* ergo der weg von mir zu antenne nur rund 25 meter beträgt. Tja ihr Meckerfireaks selbst mitten in Berlin gibts noch Gebiete ohne DSL :P

lg helly
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter