Offizieller Forceware-Treiber für GeForce 8800 ist da

Treiber Der Grafikkartenhersteller Nvidia hat eine neue Version des Treibers "Forceware" veröffentlicht. Die Software trägt die Versionsnummer 97.44, steht in deutscher Sprache zur Verfügung, wurde allerdings nicht durch die Windows Hardware Quality Labs ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ist das jetzt nicht für 7600GS geeignet?
 
@Black_Warrior: lesen bildet : Aus diesem Grund werden auch nur die Modelle GeForce 8800 GTS und GeForce 8800 GTX unterstützt.
 
@Black_Warrior: Lies doch die Release Notes! Wenn du nen Treiber für deine Karte suchst dann schau doch auf www.nvidia.com nach
 
@Black_Warrior: es ist nur für die g80 ausgelegt aber du kannst die nv4_disp.inf bearbeiten dan macht es auch deine karte mit :) weiß aber nicht ob es dnan brobleme gibt
 
@Black_Warrior: es ist scheiß egal, ob deine Grafikkarte unterstützt wird oder nicht, dank udm funktioniert der Treiber trotzdem. Du musst wie nur etwas für deine Grafikkarte anpassen.
 
Hmm..
Der Forceware X Treiber für Vista wäre viel wichtiger. Der sollte ja schon vor 2 Wochen veröffentlicht werden und wurde es bisher noch nicht.
 
@Mardon: Das Problem hat aber nicht nur Nvidia! ATi, Creative und viele mehr hängen genauso hinterher. :-)
 
@DraGoNIR: LEIDER
 
@Mardon: na klar vista is voll wichtiger... kumpel hat xp und ne 8800 gtx und bisher kein richtiger treiber... ick denke er wär froh über nen vista treiber xD
 
@ derblauesauser: Dass Dein Kumpel die Grafikkarte ohne Vista NIE im vollem Umfang nutzen kann, da kein DX10 für XP ist aber wohl nicht angekommen.
 
@ karstenschilder: ach nee aber solange es kein vista für ihn zukaufen gibt brauch er wohl eher nen xp treiber oder wat is los?? o man
 
SP: Double Agent kann man mit dem Treiber aber auchnicht spielen.
 
mich wundert das das packet 61,1 MB ist aber trozdem nur die 8xxx reihe dabei ist der alte treiber für TNT - geforce 7xxx ist nur 300kb kleiner woran könnte das liegen?
 
@n!vader: neuer controll panal dan unterstützt neue feturs der g80 da kann schon etwas mehr rasukommen
 
@n!vader: Das Problem bei den Treiber ist einfach, dass das INF-File, im dem die angeblich nur unterstützten Grafikkarten drin stehen, nur die G80 Generation enthält.
Wenn man sich etwas gedulden kann, einfach mal auf laptopvideo2go.com gehen, dort werden modifizierte INF-Dateien angeboten, welche alle Grafikkarten unterstützen...
 
wurde ja auch solangsam zeit.
 
wenn jetzt dann auch endlich die 8800gts richtig verfügbar wären.. scheinbar hat sich die norsk und alternate kette alle produkte erstmal untern nagel gerissen und verticken das jetzt zu deutlich höheren preisen als die konkurrenz (laut geizhals.at/eu) Und ja, die ForcewareX könnte auch mal kommen, aber da is ja eh noch Zeit bis 30.01., da ist ja eigentlich keine Eile geboten.
 
@He4db4nger: Die Forceware X sollte schon vor 2 Wochen veröffentlicht werden.
Und Zeit war bis zum 30.11, da ist Vista Verkaufsstart gewesen für Firmen.
Also ist momentan mehr als Eile geboten, da die Firmen ein von Anfang an stabil funktionierendes System brauchen. Was meinst du warum momentan keine Firma umsteigt? Es gibt einfach keine vernünftigen Treiber. Obwohl man hätte erwarten können das es zum Start von Vista die Treiber gibt.
 
@He4db4nger: Und ich und die anderen BetaTester haben Vista auch schon seit mitte November und daher warten die ehemals BetaTester und jetzt die Firmen auf die Treiber.
 
@sevobal: Tja, Fakt ist, Vista steht am 30.01. im Laden, alle die es vorher haben zählen nicht! Die breite Masse kriegt das System erst später, die Betatester und MSDN/-AA Abonenten müssen halt noch warten bzw. können sie die bereits erhältlichen Treiber nehmen. Als ob die neue Forceware der Weisheit letzter Schluß wäre..
 
Kann jemand bestätigen, dass mit diesem Treiber immer noch keine Screenshots direkt aus UT2004 möglich sind? Weil ich bekomme immer nur einen komplett schwarzen Screen. (ASUS GF8800 GTS) Hatte das sowohl mit dem jetztigen als auch mit dem 97.02.
 
@AudigY: Bei Asus solltest du die Asus Treiber nehmen. Da Asus gerne die Hardware etwas verändert. Also versuchs mal mit dem Treiber von Asus.
 
für meinen xp rechner habe ich neulich ne 6600gt günstig erworben!hatte vorher ne ati 9200se, also....quantensprung :-) aber was ich so über die 8800 lese...mein lieber scholli!treiberhickhack hin und her...das ding ist wohl 100% funfaktor...und muß es ja auch, wenn es doppelt so teuer ist, wie eine spielekonsole:-)
 
Das Control-Panel ist doch von ATI abgeguckt?
 
@nikivista2005: macht die Sache auch nicht besser. Es dauert ewig bis es geladen ist und das Design bzw. die Anordnung der Bedienelemente ist einfach grauenhaft.
Immerhin verwendet es den .net Framework nicht. Und es ist auch nicht ganz so aufgeblasen wie das von ATi.
 
@nikivista2005: ... wenn ich ehrlich bin, hab ich bis jetzt noch nicht verstanden, worin überhaupt der Vorteil des Control-Panels liegt ...
 
also bei mir funzt der nicht wirklich.
hab wenn ich den installier nen schwarzen 'fleck' anstatt dem arbeitsplatz icon :S
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links