Microsoft-Software für 29 Mio. Dollar illegal verkauft

Microsoft Microsoft versucht seit Jahren mit allen Mitteln gegen den illegalen Vertrieb seiner Software-Produkte vorzugehen. Nun kann das Unternehmen einen weiteren Erfolg verbuchen. Die US-Bundesbehörden berichten, dass man drei Personen schuldig gesprochen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die wussten doch das Sie die Software illegal mit fetten Gewinn weiterverkauft hatten und wollen jetzt Rechtsmittel einlegen ? Wie dreist muss man sein :)
 
@Vista2007: es ist doch nicht verboten Firmen zu gründen die andere Firmen aufkaufen um deren Firmenvorteil zu nutzen... Wenn das Unternehmen berechtigt war ist alles im lot. Kritisch ist es eher, dass die Versionen nicht an Unis sondern an Privatleute veräussert wurden.
 
@Tofte: Gründung von Scheinfirmen um an verbiligte Software herranzukommen und diese dann illegalerweise weiterveräussern zu können. Das triffts ja wohl eher .
 
@Vista2007: frechheit siegt...:-) sag ich nur dazu!
 
@ wurmel: in dem fall wohl sicher nicht. hätten die betrüger die lizenzen an unis weiterverkauft, hätte wahrscheinlich niemand was gesagt...
 
damit könnten die sogar durchkommen. Es erstaunt immer wieder, wie man deren Rechtssystem umgehen kann...
 
Sowas dreistes...Wahnsinn...
Illegal Software verkaufen, Scheinfirmen aufkaufen und noch mehr illegal weiterverkaufen...
Und dann auch noch Rechtsmittel gegen die Verurteilung einlegen, weil man "legal" gehandelt hat? Ich fass es nich mehr...
 
@voodoopuppe: Es ist doch wohl nur menschlich sich zu verteidigen und da sind alle Mittel recht. Ich glaube kaum das du eine harte Verurteilung hinnehmen würdest, auch wenn du weißt das du schuldig bist. Jeder hat das Recht sich zu verteidigen.
 
Offtopic, sorry. Juhu, Vista ist auch endlich an meiner Hochschule über MSDNAA erhältlich. Leider nur die Business Edition. Ist das an anderen Hochschulen auch so? Gruss MaLow.
 
@MaLow17: jetzt schon? bei uns erst ab 12.12. - dann aber glaub ich alle Versionen (obwohl, an Home & co. wird doch immernoch gearbeitet ...)
 
@der_da: also die Vista-DVDs (32bit und 64bit) enthalten alle Editionen, nur bekommen wir den Key für die Business Edition. Es gibt sogar eine 32Bit Version von Vista auf unserem Server mit 5 CDs :).
 
Gewusst wie...
 
GEIL. Gibts vielleicht noch die ein oder andere Firma von denen? Wenn ja brauch ich die Adresse. Vista ohne ermäßigung ist mir einfach zu teuer :))
 
@aurox: kauf die SB-Version, die ist erschwinglich
 
Wenn diese Personen nicht gegen Gesetze verstoßen haben, sondern das System überlistet haben, dann sollten sie auch freigesprochen werden. Da die Urteile nur wegen Verschwörung und Betrug gesprochen wurden, vermute ich mal, dass kein einziges Gesetz gebrochen wurde ... jetzt kann nur der Gesetzgeber die Gesetze ändern, damit ein solcher Missbrauch geltender Rechte nicht fortgesetzt werden kann, aber ein Exämpel zu statuieren finde ich scheiße
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr