PlayStation 3 Linux: Kopie von Blu-ray-Film möglich

PC-Spiele Sonys neue PlayStation 3 ist seit rund zwei Wochen in den USA erhältlich. Der Hersteller erlaubt den Besitzern der Konsole die Installation von Betriebssystemen von Drittanbietern. Mit Yellow Dog Linux ist bereits eine erste Linux-Distribution ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
genial!
wenn man noch den festplatten speicher erweitern könnte wäre es die perfekte HTK :)
 
@ice.breaker: Alte 60GB HD raus, neue 120GB HD rein. Geht doch. Muss nur ne stinknormale 2.5 HD SATA sein. Siehe http://tinyurl.com/y7usuo
 
@ice.breaker: da freu ich mich schon drauf
 
Sehr schön. Weiter so.
 
Da wird die Playstation 3 scheinbar zum Nachfolger des Festplattenwunders XBOX 1 :-)
 
@DJHotride: nur dass man nichtmal nen modchip braucht :)
 
@DJHotride: divx und xvid ect. kann ich auch mit meine 360 ohne modchip ansehen. und wo der sinn darin liegt blue ray filme in divx und xvid zu rippen muss mir auch noch einer erklären
 
@I Luv Money: Kann ich dir sehr einfach erklären. Einige Filmstudios packen die Filme noch in MPEG2 auf die BR scheiben. Das ist einfach unsinnig. Andere Studios verwenden für BR bereits VC1 oä. Codecs. Damit kann ich bessere Qualität platzsparender unterbringen. und wenn ich z.b. nen BR MPEG2 film auf ne DVD in MPEG 4 bekomm ist doch wunderbar!? Nur weil ich speicherplatz hab, muss ich den Film ja nicht mit dem schlechtesten Codec platzverschwendend unterbringen!
 
Das wird sich Sony so auch nicht vorgestellt haben :-)
 
@deafnut: warum nicht?
 
@deafnut: Was des einen Vor- ist des anderen Nachteil... Sony profitiert natürlich davon, denn so werden mehr Leute die PS3 kaufen. Die Filmeindustrie hat jetzt zwar wieder was zu meckern, aber was solls...
 
@juice: Wenn es jetzt schon so einfach ist Filme zu kopieren, wird es nicht lange dauern und man kann gebrannte Spiele genau so leicht auf der PS3 zum laufen bekommen. Deswegen wird sich das Sony nicht so vorgestellt haben. Bei der PS2 war es ein größerer Aufwand, da ein Chip verbaut werden musste, bei der PS3 wird es bestimmt die Möglichkeit geben das ganze per Software zugänglich zu machen. Gruß DeafNut
 
@deafnut: Ganz genau! Und wenn man weiß, dass Sony mit der Konsole keinen Gewinn macht, sondern nur durch die Spiele, dann ist es natürlich schon sehr schlecht für sie...

Muahahahahaha! Nennt mich ruhig Fanboy, aber wenn Sony und dadurch letztendlich auch diese ganzen Playstation-Fanboys/Aggro-Berliner/Mainstream-Spacken mal nen ordentlichen Dämpfer erhalten, werde ich mir ein hämisches Grinsen nicht verkneifen können... :D :)
 
Kann mir jetzt auch bitteschön einer erklären was daran so besonders ist? Warum soll mich die Konsole daran hindern dd zu machen wenn ich Zugriff auf das Laufwerk habe? Wenn ich das xbox360 hd drive an meinen PC anschließe kann ich den Film auch kopieren, oder mit meinem qosmio, das ein HD Laufwerk hat. Dann hab ich immer noch in den Fall hier 20 GB AES verschlüsselten Kram auf der Platte liegen und noch lange keine abspielbare Kopie.

Bitte erzählt mir jetzt nicht das das ein übler Hack war den Film auf Platte zu kopieren.
 
Selber schuld finde ich wenn man zulässt ein BS zu installieren. Ich habe ne XBOX1 mit ner 160GB HD und Modchip, und es ist genial was man damit alles anfangen kann!
 
@nils16: och, die werden sich gedacht haben, ob man's nun mit einem PC oder mit unserer PS3 macht ... wenn's mit der PS3 gemacht wird, wurde wenigstens Geld für die bezahlt
 
Sehr geil, Media Center mit BluRay um 599&$8364: hehe
 
ist das ernst gemeint? eine news darueber das man mit linux auf der ps3 auch dateien kopieren kann. aua. das tut weh. abspielen kann man sie da trotzdem nicht die dateien sind alle verschluesselt, ausserdem macht das jedes blu-ray laufwerk fuer den pc auch das was schon seit einem halben jahr im laden zu kaufen gibt.
 
geil. freue mich schon wie ein kleines kind. wird zwar sicher zig firmware upgrades geben, die sowas zu verhindern versuchen... aber egal, ich bin am sparen.
 
@stim0r0l: Aber nicht, wenn Linux drauf läuft.. außer die Entwickler von Linux werden letztendlich dazu gezwungen, eine Sperre einzubauen.
 
@Torbi: ach bitte, das ist doch quatsch. Sony braucht nur in der virtuellen Maschine den Zugriff auf das Laufwerk sperren, da kann dann auch Linux nix mehr dran rütteln...
 
20 GB MPEG 2 von der Blueray Disc rippen, auf 9 GB Xvid praktisch fürs Auge verlustfrei codieren, auf DVD brennen und damit das machen, was die Filmindustrie selbst nicht schafft (schaffen will).
 
@webmaster_sod: ich seh das auch so, aber 50 gb vc-1 ist nochmal was anderes :)
 
Nokia Series40: In der Firmware des finnischen Mobilfunkausstatters fanden findige Tüftler eine Sicherheitslücke die sich dazu nutzen lässt sogenannte Voice Calls durch zu führen. Per Bruteforce Methode wird das Nummernfeld des Mobilfunkgerätes dazu genutzt Nummern in das Gerät einzugeben. Zur Zeit arbeitet die Gruppe daran auch Telefonate aus dem Telefonbuch heraus führen zu können. Ob man auch Textmitteilungen anhand dieses Bugs verfassen kann ist zur Zeit noch unklar.
 
@gizzard: sehr geil ^^
 
wow doch sone aktuelle news.... glaub erst 4 tage alt...
 
Wie sie sich alle freuen und ob es wirklich geht weiss noch keiner. Aber wenn es geht dann kann sich Sony wieder glücklich sein und durch Raubkopien wieder Nummer 1 sein
 
@Atel: hö wieso? sony verdient doch auch an ihren PS3 games, und wen sie dann keiner mehr kauft sondern alle ausm netz ziehn oder sich aus der Videotehk brennen macht sony doch wieder deutlich verluste?! wobei wenn man die PS3 wirklich knacken kann dann würde ich sie mir auch kaufen :) sonst nicht also 1kunde mehr hätten sie schonmal.... MFG
 
@Atel: richtig atel, erst wenn ich weis das ich die spiele kopieren kann werde ich mir eine ps3 kaufen @intel: wie sagte billgates mal "mir ist lieber man kopiert windows als linux zu nutzen" oder so ähnlich, jeder der eine ps3 kauft, kauft evtl. keine x360, somit schafft es sony auf platz 1, auch mit weniger gewinn...
 
Sollten diese Blue-Ray Disks nicht so gut kopiergeschützt sein? Und da Sony auch zu den Entwicklern dieser Disk gehört, denke ich eher, dass man versucht das Kopieren zu verhindern....
 
@ROFI: ich kann auch pc spiele kopieren aber laufen tun die auch nicht ohne hilfsmittel
 
sind 120gb das größte an 2,5zoll?
wie siehts mit externen festplatten an der ps3 aus?
danke
 
@ice.breaker: 160GB für 2,5" sata gibts derzeit
 
@ice.breaker: Externe Festplatten können per USB 2.0 angeschlossen werden. Geht alles.
 
21 GB für einen Film verplempern? SEHR sinnvoll!
 
@Alter Sack: Wieso verplempern? Wenn die Datei eine hohe Auflösung hat braucht sie mehr Speicher. Das ist so als wenn man einen Druck von DinA0 auf DinA4 verringert, man erkennt nicht mehr alles so gut und Informationen gehen verloren. Gehe mal in ein Museum und sage denen da "Och das Bild ist so groß, wenn ihr sie auf ein Drittel der Größe verringert bekommt ihr hier mehr Bilder an die Wände."
 
@floerido: Und? Auf welcher bezahlbaren Glotze habe ich denn von Filmen auf BlueRay-Disc was? 21GB für 1 (einen) Film zu verplempern IST Schwachsinn.
 
@Alter Sack: Nein, du hast nur schlichtweg keine ahnung, ich schaue lieber die Filme in so astreiner Qualität, für schwachsinnige Qualität kann ich auch normalo-fernsehen schauen... Noch nie einen HD-Film gesehen oder?
 
Bin ja mal gespannt ob die das nun unterbinden wollen, weil das wird der Filmindustrie nicht gefallen.... vermute ich mal
 
Bin ja mal gespannt ob die das nun unterbinden wollen, weil das wird der Filmindustrie nicht gefallen.... vermute ich mal
 
also ich kann meine Externe Festplatte an die Xbox360 anschliessen, ohne einen Modchip zu benutzen!
die Frage ist eher, was das ding Abspielen kann... die xbox checkt erst die Daten und dann gehts los, wie eine 20gb festplatte.
Ich glaube hier freuen sich welche zu früh, denkt doch mal nach, nicht umsonst Arbeitet Sony mit Film Produzenten, was denkt ihr wieso Blyray da so eine grosse Rolle mitspielt.
Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen dass dieses kopieren so problemlos laufen wird :)
 
bekommst auch nen HD Film auf 4,5GB gepackt, und da siehst du keinen Unterschied zu na HD DVD, 90% der HD Fernseher Stellen nämlich nur die 1300ér und net die 1900ér auflösung packt. Sogar die XBOX spielt das ab, aber natürlich ruckelt es wie Sau und ist nicht ansehbar, aber sie macht es!!!
Ich finde das extrem cool, weil HD TV und DVD ist nur wieder eine Masche um einen neien Kopierschutz zu nutzen, und damit den Kunden nocht mehr rechte zu nehmen, sprich man kann, keine Filme mehr aus dem TV aufnehmen und ähnliches. Aus HD TV wird mehr gemacht als es eigentlich ist, die Bild und Tonqualität, könnte man auch mit wesentlich weniger Aufwand erreichen, aber da kann man ja die Kunden nicht so schön abziehen
 
@eikman2k: Eben und das analog, D2MAC:-)
 
Ach?!? Jetzt gibt ess schon Blu-Ray-DVD's? Was ist das?
 
LOL frag ich mich auch, aber hey.... soll ja auch Festplatten mit -R funktionen geben *ROFL*
 
Leute....Kopieren einer BR Disk ist eine Sache (wie auch der Spiele Dump), das Abspielen ist aber wieder eine ganz andere Geschichte. Glaubt mal nicht das AACS schneller geknackt wird als CSS.
 
@nTrancer: dvd jon war 14 als er css geknackt hat... jetz ist er älter, hat mehr erfahrung und know how... mal schaun wie lange er dafür jetzt braucht :)
 
Die Musikindustrie, Filmindustrie & Spielindustrie wird das ganze gar nicht freuen. Fazit davon wird sein, so bald es einfach wird Spiele Illegal zu betreiben, wird sich das auf die kosten der Spiele auswirken, also negativ für die, die das ganze legal benutzen wollen.
Dann werden die Spiele wohl später mehr kosten als auf der XBox360.
 
oh man... somit dürfte sony einerseits gute verkaufszahlen haben und andererseits noch dafür sorgen das der blu ray standard sich eher verbreitet als hd... nicht schlecht :) muss sagen unter diesen vorraussetzungen könnte die ps3 die erste konsole sein die ich mir kaufe
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles