AMD senkt Preise von Athlon 64 X2- & Sempron-CPUs

Hardware AMD hat in der vergangenen Woche erneut die Preise einiger Prozessoren reduziert. Erst Ende Oktober hatte es eine neue Preisrunde gegeben. Offenbar versucht das Unternehmen, durch günstige Preise gegenüber der starken Konkurrenz von Intel zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie Geil!!!! :=)
 
nicht schlecht, aber mein AMD X2 4200 wird erstmal ne Weile ausreichen, denk ich ^^
 
@Daumaier: hab auch einen 4200+, hab ihn mir aber gekauft gleich wie er rausgekommen ist, da hat er noch 350 oder so gekostet jetzt nur noch die hälfte oO
 
nicht si stark gesänkt wie sonst aber sowas hört man ja immer gern, und ich kenne einiger die sich vor 4 monaten noch einen 3800 für 270€ geholt haben^^
 
Toll aber welchen Cpu sollte mann sich kaufen. Für nen gaming pc.
 
@hello22: Im Moment? Core 2 Duo :-) Bin zwar Fan von AMD-Zeugs, aber solange die nix vergleichbares bringen, wird wohl mein nächstes PC-Upgrade einen Intel-Prozi beinhalten.
 
@hello22: Einen X2, wenn du unbedingt bei AMD bleiben möchtest, oder eben einen Core2Duo, aber für das ganz Kleine Budget evtl. noch einen Pentium D, das sollte ausreichen...
 
@hello22: Wenn Du bei AMD bleiben willst dann nimm den 4600er. Klar ist Intel besser, dazu kommen aber logischerweise neues Mobo und RAM was die Sache noch teurer macht. Die Frage ist ob Du noch den 4600er bekommst, gehen weg wie warme Semmeln.
 
@hello22:
gibt ein günstiges Board für den C2D bei dem du AGP und PCI-E sowie DDR1 und DDR2 nutzen kannst, das Asrock 775Dual um die 50,-
 
@hello22: Ich weiß echt nicht was ihr wollt. Bei einem Gaming PC spielt die CPU eine eher untergeordnete Rolle. Die meisten Spiele würden auch mit nem Pentium 3 super laufen, solange die Grafikkarte was taugt und genug RAM drin ist.
 
@karstenschilder: Ah ja...ich sponsor dir den P3 mit 1Ghz und 1GB ram. Du baust ne Geforce 7800GS ein und zeigst mir, wie du NfS Most Wanted flüssig zum laufen bekommst. :D
 
Da es aber für uns Private Personen nichts bringt, sondern nur für Händler und PC Bauer, ist es fraglich, ob die Preise auch an uns weiter gehen.
 
@Eagles: Trat in den meisten Fällen ein :)
 
@Eagles: Na klar, die kleinen Händler bestellen ja meistens bei Internethändlern, unser kleiner Pc Laden bestellt zB bei Alternate
@Topic: Naja die Preise sind ja nicht sooo gefallen.. ausser beim 5200+ aber mit 400 € is der ja auch maßlos überteuert gewesen...
Intel > Amd...jedenfalls zurzeit :)
 
AMD muss gegen die Intel Core 2 Duo CPUs mit Preiskampf reagieren, denn bei der Power hat KEIN AMD nichteinmal eine chanche gegen den kleinsten Core Duo von Intel......ich bin grosser AMD Fan und seit 10 Jahren AMD User..aber den CORE 2 DUO muss man Intel respektieren. (http://tinyurl.com/y4hnsf) TomsHardware Vergleich.
 
@deepblue2000: Es gibt schon Sachen, wo ein Opteron 165 mit 1,3 Millionen Iterationen pro Sekunde pro Kern einen Conroe E6600 mit 1 Mio Its/s (pro Kern natürlich) schlägt, weil die Pipeline immer noch länger ist... 30% ist schon ein Unterschied...
 
@deepblue2000:

naja der 4600+ kann es mit dem E6300 schon aufnehmen bzw. schlägt in minimal, stimmt also nicht ganz :)
 
Von Preissenkungen würde ich hier nicht reden, das sind eher geringe Nachlässe.
 
@Vista2007: Aber es wird Günstiger!
 
Ich liebe Konkurrenzkampf!
 
e6700 core 2 duo,... rockt mit 3,7Ghz auf evga 680 board,...preis 450 eur oder prozzi,..wenn ich an den FX-62 von amd denke den hatte ich vorher,...den bin ich nagelneu gerade msl für 499 euro losgeworden hm,..

der intel zieht auf jedenfall mehr,....
 
... warum nicht! Aber - gerade einem User, der in erster Linie sein älteres 939er System zum Spielen nutzt, würde ich nicht empfehlen, noch Geld in eine X2-CPU zu stecken, wenn ... wenn noch ein schneller Single-Prozessor vorhanden ist! Mein alter 4000+@3000 kommt immer noch bestens zurecht, und da gerade die Mehrkerneffizients in der Spielesoftware nur sehr langsam gesteigert wird, erachte ich ein Warten auf die anstehenden K8L-Architektur für vernünftiger! Aber, auf der anderen Seite, was ist schon vernünftig in unserer schnelllebigen Hardwarezeit ...
 
die 939er X2 modelle sind doch imo sehr schlecht verfügbar für einen vernünftigen preis, wird amd noch mal welche herstellen oder werden nur noch reste verkauft weil die produktion ja zum ende des jahres ausläuft.?
 
naja dann wirds bei mir wohl doch ein 4600 + :)
 
@rene-: Herzlichen Glückwunsch, es ist eine Wurscht.
 
naja dann wirds bei mir wohl doch ein 4600 + :)
 
Wie lange werden eigentlich noch Prozessoren für den Sockel 939 produziert. (Mir gehen diese ständig neuen Sockel echt auf den Keks.)
 
@JeanDupont: Bis Ende 2006. Werde auch trotz Preissenkung mein Sockel 939 Board nicht mehr aufrüsten.
 
bald zahlt AMD drauf, dass man ihre CPU's benutzt. aber ich hab kein Problem damit. Als Schüler bin ich froh, dass ich mir nen AMD leisten kann und für meine Server reichen die auf alle fälle.
 
ja ich werde mir zu Weihnachten ein neuen PC holen und da der Preis eine sehr große Rolle spielt macht es für mich weitaus mehr Sinn mir einen AMD zu holen, da die Motherboards für den Sockel 775 weitaus teuer sind als für den AM2..Unter 100 € kriegt man bei Intel MBs grade mal PCI Express und Intelchipsatz P965 und bei AMD schon ein Motherboard mit Nvidia 570 Ultra und allem Schnickschnack..
Auch wenn Intel im Moment eine größere Leistung bei gleichem Preis bietet, ich hatte immer AMD und werde auch in Zukunft dabei bleiben
 
Tja, Intel hat sich in der letzten Zeit gut gemacht. Ich sage nur Core 2 duo. :-)
 
@billgatesm: War doch zu erwarten, dass Intel irgendwann auch mal wieder den schnellsten Prozzessor hat. Aber ich denke, das kann sich genauso schnell auch wieder ändern.
 
Tja ja... sind schon schwere zeiten für AMD. Haben jetzt nach der übernahme von ATI ja nicht gerade das Geld um mit Intels forschung mit zu halten... falls wir also in Zukunft noch konkurrenz zwischen den beiden sehen wollen müssen wir jetzt AMD unterstützen, sodass sie nicht zuweit zurückfallen :)
grüße,
e-rok
 
Ich denke, dass es genug Leute gibt die genug von Intel haben :)
(jedenfalls vor der Zeit des C2D) mit schlechten Preis-/Leistungsverhältnissen und hohrem Stromverbrauch)
 
@nim: Komisch, in der von Dir verlinkten Preisliste sind keine der von Dir genannten neuen Preise zu finden. Hast Du Dir die Liste auch mal durchgelesen?
 
naja ich schätze Intel ist zu zeit in führung aber die frage ist auch nur wie lange
die von AMD schlafen ja auch nicht !ich! hoffe das AMD wieder in führung geht
(da ich ein AMD fan bin )
 
jo hoff ich auch nur die sollten unbedingt auf 65 nm umsteigen sonst haben die keine chance...die neuen quadcore prozessoren sind ja grausam..1000 watt netzteil 2 cpus auf einem mb und 60 db laut :) na geil
quelle:thgweb.de
 
Das freut mich sehr! Dann lohnt es sich ja wieder mal eine neue Machine aufzusetzten ^^
 
@SkyBrutus: Ja, ich freu mich auch schon auf mein Core2 System. Energie- und Kosteneffizienter. AMD ist zur Zeit technologisch abgeschlagen und kann nur noch über den Preis reagieren. Die panische Reaktion mit einem zusammengeschusterten Quadcoresystems ist eine jämmerliche Vorstellung. Ich hatte bisher AMDs, da sie einfach von der Leistung besser waren, der PentiumD war klar unterlegen. Jetzt ists genau andersherum. Mal sehen was mit dem Wachstum Amds im Server/Workstationbereich passiert.
 
Leider sind die X2-Prozies immer noch viel zu teuer verglichen mit den Pentium D-CPUs, finde ich zumindest. Schade, wäre eine interessante Aufrüstoption
 
@TimeTurn: Die PentiumD sind nicht das Problem AMDs, sondern die neue Architektur namens Core2. Intel hat sich nicht ohne Grund von der Marke Pentium verabschiedet bzw. nutzen sie sie nur noch im LowCost-Bereich. Die PentiumD waren im Preis/Leistungsvergleich immer schlechter als die entsprechenden Athlons, und auch bei der Energieeffizienz.
 
@TimeTurn: Ein C2D mit 2,2Ghz ist beim Rendering mit MAYA genau doppelt!! so schnell wie ein schrottiger PentiumD mit 3,2Ghz, aber nur 26% schneller als ein AMD X2-4600+. Hab ich selber in der Firma gebenchmarkt. Also stimmt das Preis-Leistungsverhältnis.
@all: Nennt mir mal jemand ein aktuelles Spiel was ich mit einem C2D zocken kann aber nicht mit einem AMD64 oder X2 weil die zu langsam sind!?! Das würde im Umkehrschluss ja auch bedeuten, dass alle ihre Pentium4 wegschmeißen könnten, da die ja noch langsamer sind. SCHWACHSINN ist das!
 
@systemfreund/caddy77: Stimmt schon, im Moment sind mir die X2-CPUs einfach zu teuer. Und wenn man ein AM2-Board hat siehts ganz düster aus, dann braucht man ja "nur" ein anderes Board und eben den Pentium D oder C2D (wobei die Boards, die C2D-tauglich sind, leider nicht so preiswert wie die Pentium D-tauglichen und die C2D auch noch recht etuer sind), da man den DDR2-Speicher dann ja eh schon hat. Da überlege ich mir 2x ob ich mir nicht gleich ein preiswertes Intel-Board für nen Fuffi nebst Pentium D 3 GHz für zusammen ca. 180 Euronen hole oder einen in etwa gleichschnellen Athlon 64 X2 4200+ für dasselbe Geld OHNE BOARD. Damit ihr mich nicht mißversteht: Ich habe selbst einen Athlon 64, habe die letzten 6 Jahre nur AMD-CPUs gefahren - aber ihr müsst zugeben: CPU und Chipsatz vom gleichen Hersteller für dasselbe Geld wie nur die CPU hat was, zumal man sich dann den leider oft verbauten Lüfter auf AMD-Chipsätzen wie dem NBF4-6 spart - denn gerade letzterer nervt mich ungemein, lässt sich so ohne weiteres aber auch nicht entfernen - oder das Board wird schwe1nehe1ß oder ist teuer. Man kann zwar ein Board mit nForce430 o.ä. holen, die gibt's aber meist nur als microATX - oder ein Board mit dem schrottigen K8T890 von VIA oder dem noch schrottigeren ATi oder SIS-Chipsatz.
 
Ich bin mit meinem neu aufgerüßtetem System, unendlich zufrieden ! Mein altes System bestand aus :: CPU: Amd Xp 3200+ Fsb 400 / MAINBOARD: Albatron KX 600 Pro Fsb 400 / GRAFIK: Ati X800 Pro 256 Mb / Ram:1024 (2x512 Duall) Cl 2,5 / HDD: 120 Gb Samsung Sp 1203N 6,8 Ms / NETZTEIL: 420 Watt Silencer Artic / LAUFWERK: Nec Dvd Rw Nd-2500A / KEYBOARD: Microsoft (Flat) / MAUS: Microsoft Basic Optical

Mein neues System ::
Mainboard : Asus P5B Deluxe / Cpu : Intel Pentium Core 2 Duo E6600 2x2 MB Cache 2.40 GHz 1066 MHz FSB @3450 MHz / Ram : DDR 2 - Kingston Hyper 2 mal 1 GB PC 2 6400 CL4 Dual (FSB 1066 MHz) / Grafikkarte : Ati Radeon X1950 XTX Vivo von His / Soundkarte : Creative Sounblaster Audigy 4 / Netzteil : Be Quiet Dark Power Pro 430 Watt.. Bin eigendlich AMD Fan, aber Intel hat zur Zeit ein TOP Preisleistungsverhältnis !! Mfg Andy..
 
@Sielenc: Wie sich Deine Systeme detaliert zusammensetzen ist hier völlig belanglos und dient nur Deiner persönlichen Selbstdarstellung und ist darüber hinaus völlig uninteressant.
 
@Sielenc: @ TimeTurn ::: Für Dich ist es Belanglos und uninteressant, vieleicht auch Neid.. Aber nicht für alle, es geht auch nicht darum ob ich aufgerüstet habe oder nicht, sondern darum das mit Intel sich die Systeme besser anpassen lassen als mit Amd, jedenfalls zur Zeit, dewegen der vergleich der Systeme !! Es gibt zuviele Probleme bei Amd 64 mit mehr als 2 GB im Duall und über 1000 FSB, Intel hatt die Hausaufgaben besser gemacht, vorerst !! Achso !!!! Dein Kommentar ist richtig uninteressant und vorallem unpassend, es ist nich der Ansatz von eienem Wort des eigendlichen Themas vorhanden !

Mfg Andy..
 
sau geil ! jetzt ist es eh schon zu spät für amd da noch gross was zu reissen.
der aufrüsten wollte oder noch will wird mit sicherheit zu intel greifen.
 
@Bazillus: Ich rüste grad auf und hab zu AMD gegriffen. Soviel zu Deiner These.
Jahrelang lag AMD vorn, jetzt liegt halt mal intel vorn. Soweit vorn liegen sie aber auch wieder nicht. Also warum sollte ich nicht die einheimische Wirtschaft stärken (AMD fertigt in meiner Heimatstadt) und denjenigen Hersteller unterstützen, der als einziger ein intel-Monopol verhindern konnte und kann?
 
@Bazillus: Ich bau gerade einen extrem billigen OfficePC mit Sempron 3000+ und onboardgrafik. Dafür ist AMDs AM2 noch zu gebrauchen, da es unterhalb der Core2 nichts passendes von Intel gibt.
 
mein DFI mit 3700+ single core und x1900xt reicht immer noch
vollkommen aus um ALLE aktuellen Spiele in 1280x1024 mit
vollen details flüssig zu zocken. Und wenn ich OCe hab ich
sogar noch 400mhz Potential frei.

Quad Core ist unsinn.
 
ich will mir auch nen x2 4600 fürn 939 board zulegen.
Weiß nur nich ob ich bis nächstes Jahr oder noch vor Weihnachten kaufen
soll weil ja die Produktion eingestellt wird nich das der Preis auf einmal steigt.
Jemand nen Rat/Tipp?
mfg
bluman
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles