Microsoft und Belkin beenden ihre Streit um Patente

Wirtschaft & Firmen Anfang August reichte Microsoft bei der Internationalen Handelskommission der USA eine Patentbeschwerde, gegen die Firma Belkin ein, einen Hersteller von Peripheriegeräten. Man ging davon aus, dass Belkin ein Gerät importiert, das Microsofts Patent ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bühne frei für die jetzt folgenden üblichen "Patente sind doof" Kommentare... :)
 
Hmm, lieber Bühne frei für Leute wie FELYNA die absolut unbrauchbare Kommentare abgeben!

@Topic
Find ich gut, die beiden Firmen haben eine Lösung gefunden, zumal Belkin teilweise echt gute Hardware hat!
 
@ROMSKY: meine w-lan karte ist von belkin und ich bin (fast) immer zufrieden damit :-)
 
acuh microsoft darf mal klagen :> komischerweise einigen sich da immer alle unternhemen ausgerichtilich wenn microsoft klagt :D
 
@hhgs: tja, wahrscheinlich haben sie net so pralle "kriegskassen" wie microsoft
 
@nim: kleiner vertipper in der überschrift, hast bei ihnen das "n" vergessen, ihre streit liest sich komisch ^^ kannst diesen komment anschließend löschen, und sry dass sowas immer mir auffällt, obwohl ich mich vieeel öfter vertippe :-)
 
Was da gelaufen ist, das ist nicht schwer zu erraten.
ZIEL: Egal was Ihr kauft und von wem, Microsoft kassiert immer mit.
WEG: Erstmal muss ein "großer" Patentgebühren zahlen.
Den anderen Marktteilnehmern wird das dann als Beweis für die Rechtmäßigkeit des Patents präsentiert.
Wieviel der zahlt ist nicht so wichtig. Das kann wenig sein, denn dafür spart er ja die Prozesskosten.
Die die als nächste dran kommen, zahlen die Zeche.
 
@theogott: Wenn du ein Produkt oder eine Technologie entwickelst möchtest du auch nicht das sie jeder benutzt ohne das du davon etwas abbekommst. Also macht Microsoft alles richtig, denn die entwicklung von soetwas kostet auch Geld und das muss erstmal wieder rein kommen.
 
"Irische Rockband verklagt Microsoft aufgrund Namendiebstahls..."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr