FutureMarks 3DMark06 jetzt auch für Windows Vista

Software Im Januar veröffentlichte FutureMark die 2006er Ausgabe seines vor allem bei Spielefans beliebten 3DMark-Benchmarks. Ab sofort sind nun aktualisierte Versionen von 3DMark06 und dem Vorgänger 3DMark05 zum Download verfügbar. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der CPU Test vom 3DMark 06 ist ja wirklich frustrierend. Selbst mit einem Core 2 Duo nur 0-1 FPS :s
 
@.omega.: Da machst du wohl irgendetwas falsch. Mit welchem OS und welcher Graka kommst du denn auf das Ergebnis?? xD
 
@.omega.: hast Recht .omega teste selber lieber mit 3Dmark03

da sieht das auch noch schön aus mit 30-40 fps ^^
 
@.omega.: ich wüsste auch mal gerne wie man mit ner cpu mehr als 2 fps hin bekommt ^^
 
Soviel zur Spielgeschwindigkeit unter Vista :). Es gibt also kaum ein Unterschied und es wurde noch nichtmal DX10 verwendet (oder)!?
 
@DerDon: nein. die 06er version liefert sogar ein eigenes dx9 paket mit (dezember 2005). konkret beläuft sich der unterschied beim 05er auf 2,15%, beim 06er sinds 1,06% (06: 2095/2073, 05: 6280/6148 Gummipunkte).
 
Eine weitere bedeutsame Änderung gibt es jedoch. In den kostenlosen Basic-Versionen der Benchmarks von FutureMark ist es zukünftig nur noch möglich, sich die Ergebnisse einer Leistungsmessung über das Internet anzeigen zu lassen.

skandal ist das!!!
 
Ganz großes Kino ohne gescheiten Treiber für die RTM Version von Vista...
 
@nEUTRon: also der beta treiber von ati für die vista rtm tut seine dienste einwandfrei.
 
@nim: das kann man sicher nicht verallgemeinern ! ich hatte mit dem treiber und der mobilen x1300 immer probleme, z.t. bekommi garkein bild mehr - zumal spiele mit dem treiber - wenn er dann mal geht - langsamer gehen.
ich glaube aber, es kommt sicher auf die hardware an...
 
Das dürfte die Kritiker lügen strafen die behaupteten die Performance unter Vista wäre 30% schlechter oder so etwas in der Art.
 
@Vista2007: vista das benchmark bs xD
 
@Vista2007: In der c't wurden Benchmarks gemacht und viele sahen nicht sehr gut aus fuer Vista. Aber die luegen natuerlich.
 
Über alten Kaffee brauchen wir uns sicher nicht zu unterhalten , willst du damit sagen WF lügt mit den nur 1%igen Performance unterschieden ?
 
@Vista2007: Also is das ne optische Täuschung, dass Wow mit durchschnittlich 20FPS weniger läuft unter Vista bei itentischen Grafikeinstellungen? Soso.
 
@karstenschilder: ey krass alda lass mich raten du redest von da vista rc1 ey mann yo peace... *g* irgendwelche Einwände.
 
nope.hab bei wow auf viel weniger performance.VISTA RTM
 
Also unter WinVista habe ich erheblich weniger Punkte als unter WinXP!
Leider wird die GraKa noch nicht wirklich erkannt und die CPU liefert bei mir fast 300Punkte weniger. Hmm, naja, Vista ist ja zum Glück für den Privatmann noch nicht zu 100% fertig! Aber das mit den OnlineResults ist irgendwie mist, es soll ja auch noch Leute geben, die kein INET haben und bei denen man diesem Test trotzdem machen möchte. Naja...
 
@Fuchs:

Das Probist der rechenintensive Aero-Style von Vista.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen