Premiere startet Prepaid-Fernsehen ohne Vertrag

Das Programmangebot von Premiere ist jetzt auch ohne Abo- und Vertragsbindung erhältlich. Am 4. Dezember 2006 startet das neue Prepaid-Angebot Premiere Flex. Es funktioniert so einfach wie die Prepaid-Karten beim Handy: Guthaben kaufen, aktivieren ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
find ich eigentlich ne klasse sache... hab aber mal gehört, dass es premiere "nich so gut" gehen soll, wenn dem so is könnt ich mir das als "letztes gefecht" (wenn man so will) vorstellen, um nochmal die kurve zu kriegen =) ich persönlich brauch es nicht, aber damit sprech ich nur für mich :) mfg shibby
 
@shibby: Natürlich gehts Premiere nicht so gut! Wer seine ganze Kohle für ein unknackbares Verschlüsselungssystem ausgibt, dem kanns einfach nicht gut gehen!
 
@shibby: Genau so is' es! Premiere aboniert nach dem Verlust der Liga Rechte doch kaum noch einer. Die haben schon Probleme. Ein bekannter von mir arbeitet dort und hat mir dieses total bestätigt. Ne' gute Sache ist es schon aber ich finde Premiere ist nicht wirklich interessant. Das Programm hat sich in den letzten Jahren doch ziehmlich stark verschlechtert. Gruesse: Bjoerne
 
@bjoerne: Ich hatte noch nie Premiere, für was auch ? Braucht man doch eigentlich nicht. Das einzige was mich da mal interessieren würde ist Premiere HD. Für was gibt des Videotheken ?
 
@Apes: Ich hatte es wie fast jeder auch wegen Fußball. Jetzt sind Freunde und Bekannte bei Arena TV.
 
@bjoerne: Hallo Bjoerne, Hallo Mplonka. Premiere schmeisst das Geld für die Nagravision Verschlüsselung leider gezwungenermassen hinaus, um Geld zu verdienen. Übrigens das System wurde ganz einfach von einem Dienstleister erworben: (Kudelski Schweiz, mit Niederlassung bei unserem Play Out Center in Ismaning).Man hört Mplonka die Wut direkt herausschreien, dass das mit Schwarzsehen nicht mehr klappt. Dabei ist es doch ganz einfach. Nagravision ist Irdeto II. Allerdings ist in Irdeto II dann noch Nagra zusätzlich aufgelagert. Du brauchst nur einen ganz DICKEN Server, da die Verschlüsselung mit 3 Sekunden getaktet wird. Dann klappt das betrügen auch wieder.
Die subjektiven Aussagen, ohne Recherche sind direkt peinlich.(Mein Bekannter arbeitet bei Premiere). Putzt er da das Klo? Ende 09.2006 hatte Premiere 3,37 Millionen Kunden. 3,9 Prozent mehr als im Sept. 2005. G.V. Fachverantwortlicher Technik/Premiere Fernsehen GmbH & Co KG, am Stadtrand 52, 22047 Hamburg
 
@bjoerne und shibby...

Informiert ihr euch mal. Premiere besteht nicht nur aus Bundesliga und das zeigen auch die aktuellen Kundenzahlen...

Auch sieht man das BuLi nicht alles ist. Arena dümpelt mit unter 1 million Kunden und steht auf eis...
 
@Sebastian2: wer lesen kann is klar im vorteil... ~.~ hab ich bei mir irgendwo was mit bundesliga stehen ? o.O ich hab nur gesagt, dass ich mal GEHÖRT hab, dass es denen nich so gut gehen würde... und was hat arena tv jetzt hiermit zu tun ?! ... ach egal =)
 
Das Programm hat sich verschlechtert, das ist richtig. Premiere aber nur am Sport Angebot zu messen ist absoluter Unsinn, mir geht Fußball sowas von am allerwertesten vorbei, ich hab Premiere wegen den Filmen und Serien und um nicht die lästigen Filmunterbrechungen während der Werbung bei den freien Tv-Sendern ertragen zu müssen. Ich muss dazu sagen ich hab mit Teleclub angefangen, über DF1 bis hin nun zu Premiere.
 
@nEUTRon: hehe mit teleclub habe ich auch angefangen und nachdem premiere erschienen ist und teleclub in deutschland nicht mehr zu empfangen war bin ich zu premiere gewechselt. natürlich ist es schade das fussball weg ist, aber....premiere bietet immer noch sehr viel sport (formel 1, nascar, indycar, usw....). ich habe heute immer noch premiere und bin sehr zufrieden.
 
@nEUTRon: werbung? was ist das? ich hab linvdr als reciver und da kann ich ALLE sender komplett ohne werbung gucken dank eines kleinen plugins namens noad und der timeshift funktion. man muss halt nur 30-40min später anfangen einen film zu gucken :p
 
Tolle Idee von Premiere, leider viel zu teuer und zu einem Abo keune Konkurrenz
 
@Sebastian2: Das stimmt schon, doch heisst diues nicht automatisch, dass es Premiere bestens geht. Zum Thema Arena muss ich sagen kann man die beiden wirklich nicht mit einander vergleichen, da Arena sich komplett auf Sport spezialisiert hat. Dein Vergleich ist also blödsinn. Dafuer, dass Arena erst begonnen hat und eigentlich nur aus Sport besteht, ist eine Million Kunden absolut nicht schlecht. Gruesse: Bjoerne
 
@bjoerne: Arena hat noch nicht mal die 1Mio Kunden Grenze erreicht, und der Großteil der Abonnenten stammen aus dem Kabelnetz von KabelDeutschland, in das Premiere das Arena Signal einspeißt. Außerdem rechnen sich die Bundesliga-Rechte erst ab ca. 2 Mio Abonnenten...
 
Richtig, auch Arena hat noch große Probleme... wer weiß, ob die Bundesliga denen nicht noch das Genick bricht...
 
Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Die feinen Herren haben es endlich verstanden, dass sich der Kunde nicht an das Unternehmen sondern das Unternehmen an den Kunden zu orientieren hat. Ich kenne da ein paar wirklich frechdreiste Beispiele, die ganz genau erkennen lassen, dass es Premiere nicht so genau mit dem Gesetz nimmt. Da werden schon mal zurückgesandte Codekarten als nicht erhalten deklariert und der monatliche Beitrag über Monate hinweg weiterhin abgebucht, obwohl der Vertrag rechtswirksam gekündigt wurde. Soweit ich weiß, wurde gegen den feinen Geschäftführer inzwischen auch Strafanzeige von mehreren Personen erstattet.
 
Soviel ich gehört habe soll aber trotzdem die Smartcard für 12€ pa. anmieten muss und wenn sie abgelaufen ist zurück geschickt werden soll und dann könnte man Opfer des Karten-zurückschicken-und-nicht-ankommen Problems werden.
 
die sollen erst mal PCs als Endgeräte zulassen, dann sehen wir weiter!
 
Im Grundsatz keine schlechte Idee. Übrigens : Premiere bestand und besteht nicht nur aus Bundesliga oder Blockbusters. Es gibt auch Premiere-Thema mit Discovery, History usw. Aber es ist bezeichnend, das viele bei Pay-TV nur an U-Filme und Fusball denken!
 
naja aber mit u-filmen und fussball verdient man geld :-)
 
man kann aus doch illegalem weg die karten aufladen oder nicht?0o
 
@quoc68: Ja geht sogar immer noch...
 
@quoc68: Nö, da kann man nichts aufladen...
 
Brauche ich fuer Premiere denn einen Sateliten? Derzeit habe ich theoretisch DVB-T (wenn ich mir eine Antenne kaufe) und ansonsten einen Kabelanschluss in dieser Mietwohnung mit ca. 40 Programmen, aber kein verschluesseltes Premiere wie es frueher einmal gab. Kann ich denn jetzt Premiere ueberhaupt bekommen oder nicht?
 
@Falcon: Premiere gibt es über Satellit und per digitalem Kabelanschluss...
 
@Falcon: Klar brauchst du einen Satteliten. Ich hab auch einen. Die werden sogar billiger. Die gibts jetzt schon bei Tchibo für schlappe 500000 Euro. :-)
 
Nun ob Premiere oder Arena, soweit ich weiss gibt es mit gewissem Equipment und einer Dreambox keine Problem diese verschluesselten Systeme zu umgehen, es fehlen nur die noetigen Keys die ueber gewissen Internetseiten verfuegbar sind. Soweit zum Thema geknackt oder nicht, d.h. nichts ist sicher. Ausserdem war es wohl laengst an der Zeit mal speziell bei Premiere mit den Preisen nach unten zu gehen.
 
@lenhardtj: Nein, für Premiere gibt es nur von Crackern hergstellte Smartkarten, aber keine Keys. Für Arena gibt es weder noch...
 
jetz aber mal halblang....
premiere ist ansich echt nix schlechtes.. ich habe jetzt seit knapp einem jahr das filmpaket.. für 10€ schau ich mir gut 5 filme im monat an und spar mir damit auch noch den weg zur videothek.. das gute ist, dass ich mir nie sorgen machen muss wenn ich nen film verpasse weil er eh in den folgenden 4 wochen bestimmt öfters ausgestrahlt wird... das prepaid angebot reizt mich auch ein wenig, wenn wenn man sich sport ereignissen einzelnd angucken könnte so nach dem premiere direkt prinzip, und das dann auch noch prepaid ist, werde ich einer der ersten sein die sich sowas wegen nba anschaffen.
alles in allem find ich premieres blockbuster angebot für 10€ sehr ordentlich und auch nich übertrieben teuer. ob de nun in die pinte gehst deine 2-3 bier trinkst oder nen monat 4film kanäle hast, ist jedem selbst überlassen
 
Ich bin schon sehr lange Premierekunde. Fast von Anfang an. Ich hatte noch diese Analogbox mit diesen Schlüssel. Ich muß sagen die Qualität von Premiere ist sowas von den Bach runtergegangen. Die Bildqualität enspricht gerade mal die einer VCD. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt dort überhaupt nicht mehr. Ich werde jetzt im Dezember kündigen.
 
@miranda: Also, VCD-Qualität ist es nicht, VCD hat weniger Bildzeilen ... Sexy-Sat-TV hat VCD-Qualität. Premiere sendet aber auch nicht in der höchstmöglichen Auflösung von 720x576 Pixel (DVD, Sat.1, Pro Sieben, RTL), sondern nur 702x576 (die Klassiker-Kanäle sogar nur 480x576, das ist SVCD-Qualität). Die Bitraten kann man übrigens nicht miteinander vergleichen, die MPEG-Encoder der Sender liefern wesentlich bessere Bildqualitäten als Soft- und Hardwarelösungen auf unseren Heim-PCs. Sonsonsten stimme ich zu, das Programm ist mittlerweile unter aller Sau.
 
Kommen die auch endlich drauf, das zu machen? Seit 1991 auf dem Markt und noch nie daran gedacht?
 
Yeah....und ich wollte mir nur wegen Lost ein Abo kaufen, aber Prepaid reicht auch ^^
 
Egal, Cracker wird es wohl immer geben die alles irgendwie umgehen, auch alle so genannten PayTV Sender, ja wirklich alle, an sich sind die Pay TV Sender ja nicht schlecht, man zahlt fuer das was man sieht, das Prinzip stimmt ja schon mal im Ansatz. Da waeren eben nur noch die hohen Gebueren fuer unsere Oeffentlich Rechtlichen, waere ja mal an der Zeit das sich hier auch was bewegt.
 
...wäre zur Fussball-WM wohl der Renner gewesen, aber jetzt ...???
 
...und übrigens: könnten die ÖFFENTLICH RECHTLICHEN auch gerne einführen. Mal sehen, wer die dann noch bezahlt :-)
 
@ Falcon,

du brauchst für kabel eine digital box, am besten dbox2.
dann musst du dir überlegen, schliesse ich einen vertrag ab, oder besorg ich mir eine anaconda.
die smartcard ist leer aber mit OS.

@mf2105,
ich biete die karten in meinen shop an, die sind immer noch der renner.
nicht nur wegen fussball, direkt und die pornos sind ja auch auf.

@ overflow,
mit der anaconda ist arena auch hell, jedoch nur über premiere.

 
@reini12: Nutz lieber mal den blauen Pfeil als Pornos.
 
@reini12: Toll, ich kauf mir doch keine Cracker Karte, die dann nur ein paar Wochen läuft, da gibt es definitiv bessere Alternativen...
 
@reini12: omg dumm geboren und nichts dazugelernt
 
wer braucht denn Premiere für Filme ? Den Dreck den die immer als Premiere senden liegt bei jedem Laden auf dem Krabbeltisch - und dann noch diese Zwangsabos wenn man Sport wollte. Premiere - nie wieder.
 
Tjo, ich wurde von Premiere verarscht (Karte + Kündigung nie angekommen *rümpf*) und sitze nun auf einem 1 Jahres-Abo fest :) Geile Sache. Naja, hab das kleinstmögliche Paket, was aber für mich noch interessant ist -> Fußball International. Der Rest ist nicht mehr wirklich mein Geschmack und nach 3 Jahren Premiere muss ich sagen, einmal und nie wieder. Auch Arena lockt mich nicht, weil die BuLi auch nicht mehr so tollen Fußball bietet. Im allgemeinen Rate ich vom Pay-TV ab, ausser bei den Serien -> Lost etc. kommt nicht wirklich was neues, oder nichts, was ich in der Videothek bekomme. Da hilft mir auch kein Premiere direkt mehr, wenn die Qualität am Fernseher aussieht, wie nen schlechter DVD Rip aus dem Internet.
 
@F1r3: Tja, deshalb Karte/Kündigung per Einschreiben, da wagt es selbst Premiere nicht, bei mir hatten sie's auch probiert, mir das 3 Monate kostenlos-Paket restliche 9 Monate aufzudrücken. Aber die sind recht schnell wieder sehr zahm geworden, nachdem ich ihnen mit Rückbuchung und Anwaltskosten gedroht hab... (ich hatte die Kündigung allerdings auch per Einschreiben verschickt)
 
ich frage mich gerade was daran so neu ist. premiere bietet sowas schon seit über 4 jahren an. wir hatten damals ne dbox2 mit 2 jahren premiere für einmalig 300€ gekauft . ok nun isses billiger und dafür kürzer und ohne reciver aber an sich das gleiche
 
Bezügl. Kündigung und Smarcard zurückschicken:
Habt Ihr noch nie was von Einschreiben mit Rückschein gehört??? kopfschüttel

Naja ansonsten finde ich die PrePaid Variante ganz inetressant. Ich kann entscheiden was ich gucken will und bezahl auch nur dafür und mehr nicht ohne irgendwelche lästigen Abos abschliessen zu müssen. Nur den Receiver muss sich dann jeder selber kaufen was beim Abo teilweise mit drin ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles