Russland: Gesetze zur Bekämpfung von AllOfMp3

Internet & Webdienste Mit AllOfMp3.com gibt es seit einiger Zeit ein Portal für Musik-Downloads, dass aufgrund seiner günstigen Preise auch bei Kunden beliebt ist, die nicht aus der russischen Heimat des Unternehmens stammen. Gerade deshalb ist es der internationalen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja bleibt mir ja noch etwas Zeit meine verbliebenen 6 Euro auszugeben. Danach wird dann wohl doch wieder Filesharing drankommen.. denn für 2€ kauf ich mir sicher keine MP3.
 
@Mudder: Wenns wenigstens MP3 wäre, oder OGG Vorbis wär mir noch lieber. Aber nein, es muss irgend ein verkrüppeltest Pseudo-WMA sein...
 
@burning-joe: www.Jamendo.com :-) mp3 in 200 kb/s und ogg in q8 300 kb/s, Musik unter der CreativeCommons Licence. Gruß, Fusselbär
 
@Mudder: www.Jamendo.com jo super adresse legal Musik per torrent laden
 
allofmp3 hat mp3x. dafür gibt es decoder tools, die diese zu mp3 umwandeln..also isses wurscht.
 
@deepblue2000: der dienst wird wohl danach nicht mehr existieren, die haupteinnahmen bestehen immer noch aus dem musikverkauf und nicht auf den werbeeinnahmen.
 
Was mir jetzt am meisten auf den Sack geht sind die Amis: Die sollen sich lieber um ihren eigenen Durchfall kümmern. Anstatt da auf Russland rumzuhacken sollen sie lieber die Fresse halten und ihre Gesammte Politik wechseln. Das geht doch dehnen einen Scheissdreck an. Wenn sie mit so einer tötungslust auf Kinderpornografie gehen würden, wäre das für alle besser und nicht weil andere was tun dürfen was in ihrem Land verboten ist. Geistiges Eigentum. wer hat dieses Wort erfunden? Den sollte man an den Ohren aufhängen :p
 
@macing: Leicht die falsche Seite für so welche Diskussionen.
 
Oh je, jetzt also nur noch bis Juli 2007...Sagt "Danke" zur sche+ß Musikindustrie, Kinder!
 
ich seh keine gefahr für allofmp3 denn in russland herrscht nicht die regierung...
 
Kennt Ihr AllTunes, den "Quasi-Nachfolgedienst" von AllOfMP3? da klappt das Herunterladen immer noch wunderbar - in Bezug auf das "Aufladen" des Kontos kann ich nichts sagen, vermute aber, dass das auch noch klappt. Auf der Website steht auch nichts Gegenteiliges. Ansonsten gibt es noch gomusic.ru.... Heißt also: wenn ein Download-Dienst geschlossen wird, schießen 2 neue aus dem russischen Boden...
 
@Abendschreck: Muss dich leider enttäuschen. AllTunes ist ein Front-end für AllofMP3. Es ist nicht von ungefähr im Namen an iTunes angelehnt. Du kannst damit Deine Musik komfortabel von AllofMP3 runterladen und Deine heruntergeladene Musik gut verwalten. Sollte aber AllofMP3 vom Netz gehen, dann würde auch der Zugriff über AllTunes nicht mehr funktionieren. Aber ob das tatsächlich passiert bleibt abzuwarten - Totgesagte leben ja bekanntlich länger.
 
Man wieviel macht die musik industire auf die politik hat
arm echt
und die armen russen mit 200 euro im monat sollen dann wohl alle selber singen oder wie
wenn man schaut was da ein großteil verdient ist der preis doch
im vergleich zur brd gleich
echt ausbeutung pur menschen sind müll solage sie nicht genug haben

Da wünscht man sich den wirtschaftlichen supergau damit die da oben nix mehr haben wir sind das rumknapsen ja gewohnt lol
Aber die verecken an ihrem eigene müll

Frag mich wann einer nen baum patentiert 8um jeden anderen der einen im garten hat zu schröpfen

heut geht ja alles wenn man vorkasse bei staat macht

 
@Angelous: son punkt zwischendurch würde sich sehr positiv auf den lesefluss auswirken
 
Interpunktion und ne vernünftige Rechtschreibung sind wohl nicht dein Thema ?
 
@puterfuzzi: Und der blaue Pfeil ist wohl nicht so dein Thema?
 
Im russischen Internet gibt es noch genug Seiten wo man Musik und Software downloaden kann. Ohne nichts zu bezahlen. Z.B Office 2007 German DVD ISO Enterprise steht schon überal zum Download. Auch russische und englische Versionen.
 
@Steedfield: Nur ist es dort nicht sooo legal, findest du nicht auch? Ziemlich illegal sogar..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen