Strato ab Donnerstag mit DSL ohne Telefonanschluss

Breitband Die Nachfrage nach einem schnellen Internetzugang ohne Telefonanschluss wird immer größer, doch die Telekom als Marktführer kann sich zu einem derartigen Angebot nicht durchringen. Ab Donnerstag will der Provider Strato Abhilfe schaffen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
QSC und Telefonica ist bei den meisten eh nicht verfügbar, wir brauchen den Bitstream Zugang, mehr nicht!
Da braucht man auch nur reines DSL bestellen.
 
Also, ich finde, das Alice zur Zeit unschlagbar ist. 4 Wochen Kündbar, keine Anschlussgebühren und 0800 Nummer mit Kompetenz und Freundlichkeit. Kann jemand was schlechtes über Alice erzählen?
 
@dlg: Kann man bei Alice nur den DSL- ohne den ISDN-Anschluss bekommen?
 
@Zoki: Bin mir nicht sicher, aber der Anschluss kostet ja nur 2 bzw. 4 Euro.
 
@bstyle: Ja, kann man für 30 € glaube ich.
@dlg: Zur Zeit würde ich auch nichts anderes empfehlen, da sich nächstes Jahr sehr wahrscheinlich eine Menge auf dem DSL-Markt ändert und man dann dort schnell raus kommt. 3DSL von 1&1 ist ist zwar von Preis/Leistung top, aber man bindet sich ganze 24 Monate und nächstes Jahr gibt es vielleicht schon etwas besseres von einem anderen Anbieter.
 
@dlg: das wiederum ist auch nicht weit verbreitet.
 
@bstyle: Wie kommst du darauf, dass ein ISDN Anschluss 2 bzw. 4 Euro kostet? Du zahlst wohl deinen zu Haus nicht selbst?!
 
@Zoki: Weil es im Angebot steht, dass ein ISDN Anschluss nur 4 Euro kostet. Nein, zahle mein Haus nicht selbst, hab ne Wohnung.
 
@bstyle: Hast du auch einen Link dazu?
 
@dlg: nein musst du nicht unbedingt, habe auch Alice Deluxe Analog
 
@TuxMaker: Ja das geht schon bei Alice, ich hatte mich einfach nur falsch ausgedrückt. Ich meinte eigentlich ohne einen Telefonanschluss, eben so wie es schon oben in den News steht. Sonst kann man die beiden doch garnicht vergleichen. Aber anscheinent geht es schon mit der 2000er Leitung. Das ist ja auch schon interessant.
 
@Zoki: Steht in jeder Produktbeschreibung unten links auf der zweiten Seite unter (4):
http://tinyurl.com/gcy4u
 
@all: Wo wir gerade beim Thema Alice sind habe da was endeckt, http://tinyurl.com/ya9hnc , gibts das auch für ältere Kunden oder nur für neu Kunden? Weiß das jemand?
 
@TuxMaker:Für Bestandskunden wird es das über den Tarifwechsel geben, aber für ältere natürlich auch.
 
ich freu mich schon drauf wenn man auch bei Telekom , 1&1 und dem rest DSL ohne Telefon bekommt.
Viele wollen einfach nur DSL und darüber kann man auch telefonieren von daher wozu noch telefon.
 
@~cronus~: "Wozu noch Telefon." Genau vor diesem Gedanken hat die Telekom ja Angst. Technisch gesehen ist DSL ohne Telefonanschluss für die Telekom kein Problem. Aber finanziell ist dies ein Umsatzverlust in erheblicher Höhe. Ist das gleiche Thema wie DSL über Glasfaser - die Armen, die Ewigkeiten warten mussten, hätten das auch sofort haben können, nur waren die Geräte auf Telekom-Seite zu teuer und der Kommunikationsriese hat sich dagegen entschieden.
 
@~cronus~: DSL über Glasfaser? Will soll das denn gehen? Glasfaser arbeitet mit Licht und über Kupfer werden elektrische Ströme gejagt.
 
@~cronus~: Die telekom könnte ja anstatt ihrer festen analog/isdn anschlüsse zwanghaft zu vermarkten, dem kunden ein attraktives angebot unterbreiten bei t-mobile einen mobilvertrag mit homezone option anzubieten - quasi um die nicht mehr gezahlte grundgebühr fürs festnetztelefon in die mobilefunk branche reinzubekommen...
das man egal wo man ist, mit einer festnetz nummer erreibhar ist, das muss doch realisierbar sein. auch für die blockierenden rosa ferkel...
 
@webmaster_sod:Elektr. Signale werden in Licht umgewandelt, übertragen und wieder zurück gewandelt.
 
@Zoki, ja, aber nur die 2000 Flat. Ich selber hab das Delux-Paket und bin super zufrieden.
 
Die Telekom kann nicht, sie will es nicht! Die Preise für den analogen Anschluss wurden erst wieder um fast einen Euro erhöht. Was aber völlig normal ist wenn man auf veraltete Technik setzt die immer weniger haben wollen.
 
@Großer: veraltete technik? die technik is doch nich alt! vermittlungsstellen arbeiten alle digital!

Preise werden von der regulierungsbehörde hochgedrückt.... nun ja und glas beim endkunden.... ich währ nich bereit dafür zu zahlen bei den preisen fürn meter kabel... (man versetze sich mal in ne firma: ich bezahle die leitung und technik und dann geht der kunde zu arcor usw....)
 
erkläre doch bitte mal wie die regulierungsbehörde die preise hochdrückt?
 
@djculan:Der analoge Anschluss ist gegenüber dem digitalen DSL veraltete Technik die man im Grunde abschaffen könnte wenn man es wollte.
@shiversc
Der Frage schließe ich mich gleich mit an. Diese Ausrede muss jedes mal her halten und ist bis heute nie belegt worden da es einfach nicht stimmt.
 
Wo ist das denn veraltete Technik?

ISDN ist eine reine deutsche Insellösung. "Analog" läuft in vielen Ländern ohne Probleme...

Wann hat die t-com den analog anschluß erhöht?

t-net kostet noch immer 15,95 € und das schon seit Jahren...

Im übrigen wer sich informiert der weiß das die regtp für viele der aktuellen t-com Preise verantwortlich. Dazu zählen z.B auch die Grundgebühren. die regtp schreibt z.B vor das die brutto grundgebühren auf grund der mwst erhöhung nicht erhöht werden dürfen...

Aber T-Com Gegner wollen das anscheinend nicht wahr haben...
 
@Sebastian2:OK, die T-Com hat die Preiserhöhung für analoge Anschlüsse wieder zurück gezogen, ISDN wird dennoch erhöht. Die Bundesnetzagentur (wie aktuell du bist...) zwingt die T-Com nicht zu einer Erhöhung der Preise, dies macht sie immer noch selbst. Und die T-Com erhöht die Brutto-Preise im Zuge der Mwst-Erhöhung schon, von wegen die Bna ist dafür verantwortlich, aber das wollen T-Com Fanboys ja nicht wahr haben...
http://tinyurl.com/ya2cmp
 
@Sebastian2: "ISDN ist eine reine deutsche Insellösung."
 
wo kann ich was zur verfügbarkeit erfahren?
 
@shiversc: Ich schätze mal beim Bestellvorgang, sonst ist ja nichts dazu auf der HP zu finden.
Die FBF 7170 hätten sie wenigstens schenken können :-)
 
@shiversc:
sollte eigentlich hier abrufbar sein http://www.telefonica.de/internetzugang.html
 
Schade, wieder nix für Wenignutzer. Leider gibt es nach wie vor kein DSL für jemanden, der nur alle paar Tage mal was gucken will, dafür aber schnell. Bis jetzt lohnt es für mich den Preis auf keinen Fall. Also weiter Festnetz, Modem + 1 Anruf pro Monat...
 
@Luxo: Richtig. 33 Euro, das spar ich gegenüber jetzt gerade mal zwischen 7 und 9 Euro. Dafür muss ich mich dann 2 Jahre festlegen und kann auch noch in VoIP-Hardware investieren. Ohne mich, das muss noch attraktiver werden.
 
@Luxo: Gibt es das Angebot von Kabel Deutschland nicht mehr? Da war doch ein Tarif für € 19,95 (Telefonanschluß + DSL + 512kb Flatrate). Billiger geht es wirklich nicht mehr, sofern man schon die "normale" Kabelgebühr für das TV bezahlt. Allerdings soll es gerade abseits der Großstädte ziemliche Probleme in Sachen Leitungsqualität geben. Bin da aber nicht mehr so auf dem Laufenden, da seit Oktober (hochzufriedener) Alice-Kunde. EDIT: Habe mal den Link notiert -> http://www.kabeldeutschland.de/highspeed-internet/pakete_tarif_uebersicht.html
 
@Melonenliebhaber:Das ist ein DSL-Anschluss ohne Telefon, aber dennoch günstig. Aber eine 2000er Leitung ist heut zu Tage schon sehr mager, dazu mahnt dich KDG ab 100 GB ab.
 
@Großer: Hmmm, mein lieber Grpßer...war wohl schon ein wenig spät, nicht wahr? Erstens handelt es sich sehr wohl um einen DSL-Anschluß MIT Telefon (Telefontarif Basic 24) und Zweitens ist das kein 2000er DSL, sondern ein 512er DSL-Anschluß. Also DSLlight sozusagen. LUXO hat ja nach einer Möglichkeit für Wenigsurfer gefragt und genau das ist sie. Die 100GB wird er sicherlich/hoffentlich nicht erreichen :-)
 
juhu Putscheine auf die Telekom kaufen!!!!!
 
33 Stutz. Da ist es fast schon egal, ob ich zu denen geh, oder einen Telefonanschluss+DSL hole.
 
@Kirill: stimmt genau. angeblich soll man ab 6.12.06 bei arcor auch als bestandskunde auf den neuen tarif wechseln können.34,99€ für dsl flat und den telefonanschluss (ohne flat) behalten.
leider gibts bei mir sonst nur tiscali und da kann ich nicht mal die verfügbarkeit abfragen ohne kostenpflichtige hotline anzurufen oder gleich die bestellung abzusenden. wer etwas günstigeres für reine dsl flat kennt darf mich gerne aufklären und wird von mir zum bier eingeladen....
 
http://www.ewetel.de/

der einzig vernünftige anbieter in meiner gegend
 
@mc_ferry: Genau das wollten wir wissen - dazu noch viel zu teuer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte