Handy-Fernsehen soll bis 2008 alltäglich werden

Telefonie Sony und LM Ericsson, die beiden Unternehmen hinter dem Handyhersteller Sony Ericsson, wollen dafür sorgen, dass Fernsehen mit dem Mobiltelefon im Jahr 2008 für den Massenmarkt tauglich wird. Zu diesem Zweck sollen neue Lösungen zur drahtlosen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Glaub ich kaum, es wird unterwegs ja nicht mal Filme geschaut, wie den TV wo man sich evt. genieren müsste bei gewissen Angeboten. Angesehen davon wer will auf mini Displays im Zeitalter von Heimkinos sich sowas freiwillig antun? Und zudem wird sowas nur genutzt wenn es fast kostenlos ist. Man sieht schon bei MMS wie schwer sich sowas durchsetzt.
 
@JTR: Du musst hier beachten, wie im Text auch erwähnt, neue Absatz nieschen werden geschafen. D.h. Wenn man werbung laufen lässt usw. wird es gleichzeitig billiger !
 
@JTR: bisher guck ich runtercodierte sacchen über mein PDA, aber der hat auch nen großes Display, im Vergleich zu den mobile Smartphones. ps: Wenn der PDA zu klein ist, gehts ja noch im Auto mit nem 17" und dvb-t. Ich denk fürs Handy-TV werden sich immer Kinder finden, die es gucken werden.
 
Mhh naja... Das Handy wird immer mehr zum Mulitmediagerät. Musik, Bilder, Videos und bald auch TV. Was wird da wohl noch kommen? Und vor allem, wer braucht das wirklich?
 
@Patrick_oO: da bin ich völlig deiner meinung... ich lass mir einreden, nen mp3-player, weil damit könnt ich mir den ipod sparen... und vllt noch eine digital-kamera, wenn die mal gescheite auflösungen beherrschen würden... aba so... denk ich wird das einfach ein neuer aufhänger für die kiddies heutzutage, damit sie mama und papa anschnorren, dass sie ein neues handy haben möchten, und die braven eltern dann teures geld fürs handy (und für die folgenden rechnunge!!!) ausgeben, weil dem kind über die werbung suggeriert wurde, dass es jetzt unbedingt am handy fernsehen mus... *hmpf* "werbung wirkt"
 
Da wird zu den Handy eine Lupe mitgeliefert wie bei den ersten Fernsehern oder eine Fernsehbrille. Man braucht dann eben eine zweite Person die dann einen unterwegs führt.
 
Bin mal gespannt, wann es die ersten Unfallopfer geben wird, weil die Autofahrer Handy-TV geschaut haben... nee im Ernst, wer braucht Handy-TV ???
 
Eure konservativen Beiträge regen mich echt auf.
Es werden noch viele Sachen kommen, die es heute noch nicht gibt.
Und dann immer diese Komments.
Habt ihr Angst das es euch gefallen könnte???
Ich freue mich drauf und die Business-Leute die oft nachrichten schaun bzw. Börsendaten immer verfolgen ist das auch eine tolle Lösung.

gruß da skrazydogz
 
@skrazydogz: ich bin für neue technologien offen, aber nur dann, wenn sie auch wirklich nützlich sind (wie zb die kabellose stromübertragung vom MIT, DIESE technologie hat zukunft) aber TV am handy ? nenene... und deine argumente sind hinfällig, denn nachrichten und börsenkurse wären viel besser über nen rss-reader am handy zu empfangen, da die für jeden persönlich zugeschnitten werden können. denk bitte zuerst nach, bevor du andere beschuldigst "konservativ" zu sein
 
@skrazydogz: Nein es geht mehr darum dass die Industrie uns immer mehr Entscheide abnimmt was wir brauchen und was nicht. In was die Gewinne investiert werden weil der Endverbraucher so noch besser abgezockt werden kann.
Es kann doch nicht sein dass Sony sagt in 2 Jahren werden soviele Leute TV auf dem Handy schauen... Wenn es niemand brauchen will geht die Industrie halt in die Offensive und zwingt es einem auf. Beispielsweise "legaler" Musikdownload. Die Leute werden durch Gesetzte gezwungen Musik zu downloaden um selber CDs zu brennen die dann "ohne" Kopierschutz im Autoradio laufen...
 
@skrazydogz: Schaut doch mal die Geräte heute an. Es gibt keinen Menschen der sie 100 % bedienen kann. Das fing beim Videorecorder an mit all seinen Einstellungen und ist heute normal. Es klingt halt schön in der Werbung.
 
@ Kontrollzettel: nunja... den videorecorder von damals mit einem hany von heute zu vergleichen ist ja mal ziemlich unqualifiziert. Es steht bei Handys ja shcon in Deutsch und in Kindersprache da was zu tuhen ist, ich denke das das thema bedienung da skleinsteproblem ist. wems nicht gefällt, der musses nicht kaufen. ganz einfache sache
 
Auf nem MDA/VPA/XDA mit eingebautem TV-Tuner könnte ich mir Fernsehen mit dem Mobiltelefon schon vorstellen, so nix größeres in der Nähe und Bedarf zum TV-schauen vorhanden ist...
Und bei nem richtigen TV-Tuner im Fon, egal ob DVB oder analog, was solln da für Gebühren entstehn, außer für den Strom des häufigen Akkuaufladens? Und evtl. beizeiten ner Brille, ob viereckiger Augen? :-) GEZ zahlt doch eh jeder, aber das ist ein anderes Thema... Jrüße vom ReBa
 
Ich würde eher einen DVB-T Empfänger an der PSP empfehlen :D das wär doch nice ^^ auf dem PSP TV wo man will :D

^^ Ich glaub das kommt alles noch und ich werds mir zu 100% zulegen :P
 
Augenkrebs soll bis 2013 alltäglich werden. Man sieht doch gar nix auf den Popelbildschirmen. Und weiter oben hat jemand etwas von Börsen- und Nachrichtensendern gesagt... klar, man kann ja die Scroller einwandfrei lesen auf so einem Ding :D
 
Yeah, ich warte auf die Opfer des mobilen Verblödungsstrahlers, die mit herumstehenden Ampeln, Verkehrsschildern, Litfaßsäulen, Hauswänden und Türkanten kollidieren, während die sich unter den einfluß des mobilen Verblödungsstrahlers setzen. Klar ist auch, das dann Schadensersatz Ansprüche geltend gamacht werden, egal, ob gegen arglistig kollidierende Verkehrschilder oder böswilig den Weg blockierende Hauswände, ich freue mich schon auf die passenden Meldungen in den Medien. Das wird der unterhaltsame Aspekt am mobilen Verblödungsstrahler. :-)) Gruß, Fusselbär
 
Haha, glaub ich kaum! Wo sich nach zehn Jahren noch nichtmal das Digitalfernsehen richtig durchgesetzt hat ...
 
wann kommt endlich der direkte Anschluß ans Hirn. Auf der einen Seite ließen sich die Werbebotschaften dann viel besser einspeisen und auf der anderen Seite könnte man eventuell noch vorhandene Gehirnaktivitäten besser deaktivieren.
 
Bei mir bestimmt nicht bei so einem "Fummel-Bild"
 
@ichwarimmerdagegen: Mit dem Fummel-Bild würde ich noch Leben aber noch
diese behinderten GEZ gebühren.......Da kriegt man einfach zuviel......
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen