Norton 360: Symantec startet öffentlichen Betatest

Software Vor einem halben Jahr veröffentlichte Microsoft seine erste AntiViren-Software unter dem Namen Windows OneCare. Gleichzeitig startete Symantec seinen Betatest für das neue Produkt Norton 360, die Antwort auf das Konkurrenzprodukt aus Redmond. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kann mir jemand erklären, welche studie sagt, dass komisch zahlen- und buchstabenkombinationen tolle markennamen sind?
was hat norton mit 360 am hut? hat 0 mit xbox zu tun, aber virenschutz von allen seiten? allen 360° im winkel? seeehr komisch
 
@leopard: Rundum sicher, würd ich mal so vermuten.
 
@leopard: der name ist wohl an one care angelehnt. one care meint, dass ein produkt für die vollständige internet sicherheit sorgt. ein security paket halt. norton 360 macht das gleiche, 360° = rundum paket, ein vollständiger kreis, eine anwendung für alles was man braucht, um sicher zu sein. zumindest ist das meine interpretation des namens. mir gefällt er. aber wirklich schlau war er wohl doch nicht gewählt. wenn ihn hier schon keiner versteht...
 
@leopard: oder der name beschreibt einfach was es ist. du hast die software gekauft, hast sie installiert, der name suggeriert sicherheit, aber da man sich quasi um 360 grad dreht, steht man genauso ungeschützt da wie vorher...als würde man nicht die software installiert und dafür geld investiert zu haben.
 
@leopard: Gegenfrage: Was hat bitte xbox mit 360 am hut? Ist wohl genau das selbe! die Xbox bietet ja nichtmal 360° sicht wen ich mich umdehe sehe ich sie ja nichtmehr :-P
 
@fabian86: aber wenn du dich 360° grad drehst, siehst du sie wieder ^^
 
@leopard:
Rund um MÜLL
 
Jetzt müsste M$ erst einmal klagen ... weil Tante Emma an die xBox 360 denken könnte *g* ...

Persönlich halte ich nicht mehr viel von Symantec.
 
@eRnie: www.aeiou24.de bzw. www.schmoogle.de (Harald Schmidt halt...)- behandelt dieses rechtliche Thema. Ich finds lustig :)
 
@eRnie: Wo ich die Überschrift gelesen hatte dachte ich auch erst: "Oh Symantec bringt eine "Sicherheitssoftware" für die XBox360 heraus"
 
Finde ich auch ein Dummer name!
 
@nils16: und es lebe die deutsche Sprache!^^
 
@nils16: Guckst Du Grammatikhandbuch. Hat mich auch gehelft... :-)
 
Das was mich an Norton echt immer stört ist, dass das Programm so extrem viele Resourcen verbraucht. Windows Defender dagegen bracuht kaum RAm-Speicher. Hoffentlich wird es mit dieser neuen Version um einiges besser. Werd' sie mir gleich mal downloaden und testen! Gruesse: Bjoerne
 
@bjoerne: und hast du es schon getestet? ist es wieder so ein ram fresser? wenn ja wird es nie auf meinem rechner kommen trotz 1024.
 
Das würde ich nichtmal testen wollen, wenn ich Geld dafür bekäme :)
 
@felixfoertsch: Wieso? Norton is doch gut..... okay, kaspersky is besser... aber gut is norton dennoch :)
 
@felixfoertsch: Ich auch nicht ... hatte früher Norton drauf und nur Stress damit ... Seit ich Bitdefender verwende läuft alles prima und vor allem Ressourcenschonend
 
@Der_Karlson: Wenn Norton so gut ist, dann will endlich den ersten Kommentar lesen wo jemand sagt dass er von einem vernünftigen Virenscanner (z. B. Kaspersky, NOD32 oder Bitdefender) zurück zu Norton gewechselt hat. Von denen die von Norton auf nen anderen Virenscanner gewechselt haben, bekommt man doch immer wieder die Bestätigung dass Norton ein mangelhaftes Produkt von Symantec ist. Für mich ne klare Jacke dass Norton Crapware ist.
 
@felixfoertsch: Hab's getestet. Kann nur sagen, suuper. Meine Kaffeetasse steht super auf der CD (d.h. Kippt nicht um, und ich hab' die Kaffeeflecken nicht mehr auf dem Tisch.). Aber auf meinen Rechner kommt der Kernschrott nicht. :-)
 
ich lasse mir ja viel gefallen,aber die softwear von symantec ist schrott und norton ist das peinlichste was man auf dem rechner haben kann!kasperski,panda,e-trust,...und wie sie alle heissen...ok...aber norton?never!!!betas komen mir sowieso nicht ins haus...bin kein versuchskanninchen!
sicherheitssoftwear muß wenig systhemresourcen verbrauchen,soll sich in laufende vorgänge nicht einmischen und soll vor allem sicher sein!deshalb...kein norten!
 
@Z3: "systhemresourcen", "softwear"... deine rechtschreibung ist genauso überzeugend wie deine Argumentation.
 
@Z3: Du dummes Brot kannst nicht mal richtig abschreiben. Norten? - Genau.
Softwear - ebenfalles genau und Systhemresourcen noch dazu - ganz klasse.
 
@Z3: Du kaufst dir doch bestimmt auch Vista. Da wirst de zwangsweise auch zum Tester. Die M$ Finals hatten bis jetzt immer den technischen Stand einer Beta. Man denke nur mal an Windows 98...
 
Symantec's Programme? Nein Danke. Es fährt mir sogar jetzt noch kalt den Rücken runter, wann ich daran denke was das für nen Streß gemacht hat, zwar nicht bei mir weil ich zu schlau war es zu benutzen, aber bei vielen meiner Freunde! :)
Ich denke mal viele kennen die Probleme, deshlab möchte ich sie hier nicht noch einmal notieren...ausser das es schwierig ist, das Programm WIRKLICH zu deaktivieren...hatten das Problem mal auf ner Lan, da hat es etwas gedauert bis wir dahinter gekommen sind, wie man dieses Berühmt/Berüchtigte Programm deaktivieren kann(die Firewall) man der Kontakt zu den andern Rechner aufnehmen konnte! :)
 
@Vlad ExUs: Wie wäre es mit ner Einrichtung einer Sicheren Zone ,die es einem bestimmten IP Adressbereichs den Zugang gewährt? Dann klappt das auch wenn man die Firewall aktiv lässt. Man sollte halt wissen wie man eine Firewall konfiguriert...
 
Is der Beta-Test kostenlos ?
 
@TripLaX: natürlich.
 
@TripLaX: ich würd ehr sagen er ist umsonst :)
 
Nie wieder Norton !
Tierisch langsam, Finden nicht wirklich Viren, wenn, dann können nicht alle entfernt werden : schlechter Support !
Kaspersky ist dagegen weitaus BESSER
 
Kann mich den Meinung nur anschließen.. Symantec ist der letzte Müll. Kein Wunder, daß die ihre alte Software überall umsonst dazuverteilen. DSL Verträge, Brenner, Mainboards...Ist schon fast wie mit den AOL CDs.
 
@Der_Karlson pah kaspersky kannste knicken hab sie alle durch ob bitdefender 10 norton, kaspersky, zone alarm usw. bin dann bei g data sitzengeblieben weil es immer noch was gefunden hat ob spyware oder viren bzw trojaner soviel dazu
 
@das hirn: seit wann gibts von zonealarm n Antivirus teil?
 
@zoeck: kannst ma sehen bist nicht aufm neuesten stand http://www.zonelabs.com/store/content/catalog/products/sku_list_zaav.jsp?dc=34std&ctry=DE&lang=de&lid=nav_av
 
@zoeck: Die Suite hat schon lange Antivirus im Gepäck.
 
@das hirn: Hirn benutzen! Keinen IE verwenden. Nicht alles anklicken. Dann tut's irgendein Scanner. Egal welcher.
 
@schnelliboy&snoopndh :da eure beiträge mich persönlich betreffen und zum thema selbst nichts aussagen,weiss ich ja von "was" sie kommen und ordne sie dementsprechend ein!

 
@Z3: aber mal bisschen mühe kann man sich schon machen! komen=kommen und die anderen heißen Kaspersky
 
@Z3: Und ich bin der Meinung, nicht jeder der grad 14 geworden ist und sich im Discounter einen Rechner zugelegt hat auf dem ne 90-Tage-Version von Norton installiert ist, sollte hier posten.
 
@Z3: Also sorry, mein Kommentar war nicht kritisch dir gegenüber, sondern kritisch gegenüber deinem. Ich finde schon, dass die Rechtschreibung auch sehr zum Inhalt auch eines Textes beiträgt, obwohl sie ja eigentlich etwas äußerliches ist. Also gib dir in Zukunft 'mal weng mehr Mühe. Und in einigen Punkten stimme ich dir schon zu norton ist wirklich Resourcenfresser Nummer 1 unter den Virenscannern.
 
@snoopndh: *löl* snoop tha teacher, halt bitte die klappe^^ dem einen seine rechtschreibung und dem anderen seine ausdrucksweise. was jetzt besser ist... und dumm ist man deswegen noch lange nicht... zum thema: jo norton^^ sagt doch alles *g sry hab darüber nich viel zu äussern^^
 
@Z3: @schnelliboy: uiuiui da solltest du aber deinen eigenen kommentar nochmal überfliegen. also wenn satzbau, grammatik und rechtschreibung wichtig wären...guck nochmal drüber :o)
 
gell, immer die gleiche schei**e... regn sich über "kleine" fehler auf, trotz das man den inhalt versteht und machen selbst nicht alles richtig :'> aber hauptsache auf simplen rechtschreibfehlern kann man rumhacken. die richtige ausdrucksweise fehlt meist auch. man es sind NUR fehler in der rechtschreibung, was is daran so interessant xD sind hier nich bei förmlichen briefn.. "dumme" kommentare sind das, sry.
 
@SchnelliBoy: Hallo? Junge wir sind hier im Internet, dort gilt quasi eine eigene Rechtschreibung. Solange wir es verstehen, ist es auch kein Problem. Und bitte: Namen von Produkten oder Firmen müssen nicht korrekt ausgesprochen oder geschrieben werden. Ich hasse diese dummen Angeber, die meinen, sie sind ja so toll, weil sie ja gut schreiben können. Ihr widert mich an.
 
@Skaroth: Bei deinen Problemen werde ich dir nicht helfen können aber ich eine Sache habe ich für dich noch: Ich persönlich empfinde einen Text (erst recht eine News) mit Rechtschreib- und Grammatikfehler als störend weil ich teilweise Sätze 2 oderr 3 Mal lesen muss bis der Inhalt deutlich wird. Dsas mna eienn Tetx igrnendwei shcon vreshten knan wnne mna wlil, sit mri auhc shcon kalr. Und danke dass du die deutsche Sprache so schätzt. aber stimmt schon der inet slang ist einfach nur ql
 
los MS klag und zwing sie dazu es in symantec one care umzubenennen ^^ ^^ ^^ ^^
 
Hier sind irgendwie alle gegen Symantec, bzw. Norton. Hatte selber immer Norton, nur es frisst wirklich verdammt viele Ressourcen wenn man es nicht richtig konfiguriert. Seit ich jedoch WinXP x64 habe kann ich Norton nicht mehr nutzen, da es auf dem x64 nicht läuft. Seitdem habe ich Symantec AntiVirus Corporate 10.1.400 und das läuft viel besser, braucht weniger Ressourcen und man kann viel viel mehr einstellen (ich weiß was ich da änder). Es ist zwar keine Firewall dabei, jedoch reicht mir die von Windows. Seit ich Symantec AntiVirus drauf habe hatte ich keine Viren mehr. Mittlerweile läuft es auch auf meinem alten 32bit System. Wenn Norton360 so gut wie das ist solls ruhig kommen, nur das wird wohl nicht so kommen, da ja immer alles super aussehen muss und man gar nichts mehr ändern das Herr und Frau "Ich weiß nix und will alles umstellen" ja nichts falsch machen kann.
 
@Peter_J_Georg: Die Business Pakete von Symantec sind auch um Einiges besser als die Home Varianten. Dennoch hat Symantec keine wirklich gute Erkennungsrate bei Viren.
 
@Peter_J_Georg: Bei mir hat die Corporate bis jetzt alle Viren gefunden und so viel ich weiß läuft das auch bereits auf Vista. Welche Anti Vir Progs haben den eine bessere Erkennungsrate und bietet den gleichen Schutz wie AntiVirus Corporate. Und mal wegen der hohen Ressourcen Anforderung von Symantec: Die Corporate bracuht bei mir 20-40MB, das dürfte man verkraften können. CPU-Leitung benötigt es nur wenn man Dateien öffnet/kopiert oder ähnliches, da die Dateien dabei geprüft werden. Dabei kann ich z.B. Spiele Ordner von der Auto-Protect Prüfung ausschließen, so das selbst beim gelegentlichen olinezock keine Probleme auftreten. Dies ist jedoch alles nur in der Corporate möglich.
 
nunja.. freiwillig würde ich persönlich keine norten produkte installieren, aber wers braucht kann der suite ruhig eine chance geben. :)
 
Norton 360 ist genauso performat wie die neue NIS2007er version , Oberflächen und Übersichten starten sehr schnell , der Scanner hat Dualcore-Support und scannt daher vorallem Archive auch sehr schnell . Diese Familiensuite ist durch sehr hohe Automatisierung allerdings nichts für Leute die an viele Einstell-Settings (z.b. nod32) gewöhnt sind .
 
Ich habe es jetzt installiert, werde es aber umgehend wieder deinstallieren. Der Umgang mit den Ressourcen ist gegenüber Norton 2006 wirklich besser. Sehr grosser Nachteil ist, das man den Norton Passwort-Manager nicht merh gebrauche kann. Spybot (aufgefordert)u. Norton Passwort-Manager werden bei der Installation von Norton 360 einfach deninstalliert. Der Werbungschutz kann man auch nicht mehr selbst einstellen. Die Backupfunktion ist auch nicht durchdacht, wenn das OS zurückspielen will, ist dies nicht möglich, weil der PC eine Internetverbindung braucht. In allgemeinen sind die einstellungsMöglichkeiten sehr mager. Mich kann es auf keinen Fall überzeugen und hoffe, dass dies in Zukunft nicht zum Standart wird! Norton 2007 ist sicher die bessere Lösung............Lieber einwenig Ressourcen einbüssen, als von einem bevormundet zu werden.
 
@Rumulus: nanana, nicht rumlügen ! :) Spybot wird nur als inkompatibles Programm angezeigt allerdings kannst du die Install fortsetzen ohne das es wirkliche Probleme gibt. Die Beta hat keinen Ad-blocker . Die Backupeinstellungen lassen sich sehr wohl vom Default Onlinebackup zu den lokalen Laufwerken umstellen, in meiner letzten Beta (als Symantec-tester) hab ich Laufwerk L: dazu ausgewählt. Dich bevormundet keiner du hättest schon besser hinsehen sollen.
 
@Rumulus: zu dem thema mal folgender link. wirft ein gutes licht auf symantec :-) ist unter neuigkeiten vom 29. september zu finden
http://www.safer-networking.org/de/news/index.html
 
@Vista2007: Bei Spybot war es bei mir nicht möglich die Installation fortzusetzen. Wegen dem Backup hast was falsch verstanden, ich sprach von einem OS. Dies ist nur möglich beim booten, aber war trotzdem eine Fehlinfo von mir. Die Backupfunktion ist gar nicht dazu gedacht OS zusichern, 2 GB sind auch zu wenig dafür, es dient nur dazu um Dateien zusichern. Der Vorwurf der beformundung ist, dass ich sehr eingeschränkt Einstellungen vornehmen kann. Für wenig versierte kann dies egal sein, aber mir ist sehr wichtig, dass ich ein solches Programm selbst konfigurieren kann! Ist ja bei der 2007 auch möglich und gerade wegen den Möglichkeiten, habe ich den letzten Jahren Norton auch bevorzugt. Obwohl es technisch gesehen, besser Programme gibt.
 
@RKommissar Fex: Danke für den Link, bestätigt weitgehend meine Vorwürfe. Schlimmer ist nur, dass Symantec ihre eigenen Produkte (Passwortmanager) deinstalliert.......
 
@Rumulus: dann spiel den Spybot danach wieder aus, hier läuft der auch. Ich hatte schon erwähnt das in dieser Suite bedingt durch hohen Automatisierungsgrad die Settings nur ein Minimum ausmachen , du benötigst diese Software ja nicht zwingend wie z.b. Windows von daher ist der Vorwurf der Bevormundung schon arg übertrieben. :)
 
@Vista2007: Lies meine Beiträge, dann verstehst du auch warum ich von bevormundung schreibe. Es geht um die mangelhaften Einstellmöglichkeiten! Ich habe nichts gegen Norton, bin seit der Version 2001 dabei und solbald ich VISTA installiert habe, werde ich auch die neue Version 2007 installieren! Aber Norton 360 werde ich niemals kaufen und sollte dies bei Norton standart werden, werde ich auf ein anderes Produkt umsteigen. Es ist nur meine Meinung und du hast deine, was solls..............................
 
ftp://ftp.symantec.com/misc/sabu/n360_beta/N360PB.exe , Direktlink
 
welche All-in-One-Sec Lösung benötigt nicht mehr resourcen? Ich kenne keine! und von der logik her ist das ja auch normal. Wenn man sich nebenbei ansieht, für welche Plattformen software entwickelt wird brauch man sich doch nicht wundern, wenn sie auf Hardware, die zwei Generationen zurückliegt nicht so optimal läuft.
Aktuelle Software erfordert schon immer (und immer mehr) auch aktuelle Hardware. Oder kommt jemand von euch auf die Idee, n WXP aufn P2/333 zu installieren ? Wohl nicht!
Allerdings muss ich zustimmen Modulare Sec-Lösungen zu bevorzugen, Dialer heben mich z.B. net ausm Hocker, also möcht ihn ausm System verbannen können... Ansonsten muss jeder seine Erfahrung machen, viele Knöppe, wenig Knöppe...egal, man muß eben mit klarkommen und das Grundprinzip verstehen, warum weshalb wieso solche Software zwingend nötig ist.
 
Mal was anderes Leute, ich habe vor auf meinem 2. Recher ( Testmaschine ) diese Produkt mal zu teste, bin zwar auch nicht überzeigt von Norton Produkten aber vielleicht kann man mit dem hier ja mal leben. Nun habe ich mich auf der Seite den Fragen gestellt und das Produkt auch runterladen können. Bei der Installation benötigt man aber einen Key. Und den habe ich nicht bekommen. Wer hat das selbe Problem ? Oder Ist es mal wieder Typisch Norton wo mal wieder nichts klappt ? Ich benutze nur 2 Tools der Firma : Ghost und Goback4 ( sehr zu empfehlen ) gut ich hoffe es kommt zu einer sinnvollen Antwort. Gruß Ich
 
@merlin1999: vermutlich bekommst du den per Email zugeschickt .
 
@ Vista2007: habe schon ein 2. Mal meine Mailadressen angegeben und bis jetzt noch keine Mail bekommen. Naj amal abwarten vielleicht im laufe des Jahres noch mal prüfen ob Post da ist :)
 
@merlin1999: komisch ist das aber, niemand anders erwähnt ein Key und auf der DL Seite steht auch nichts. Ich brauch die Public Beta nicht zu installieren da ich im Betaprogramm selber an die Software rankomme.
 
@Vista2007: Doch ein Key ist notwendig und du bekommst ihn auch per Mail. Ein Arbeitskollege von mir ist auch Beta-Prg. und er bestätigt deine Aussagen nicht. Wo ist die Software auf der Betasite, die man ohne Key installieren kann? Mein Kollege interessiert sich dafür, denn er musste auch ein Key installieren, als es noch nicht öffentlich war! Bitte schicke doch schnell den Link.......
 
@Rumulus : Ich hab gesagt das auf der DL Webseite nichts von einem Key steht, da steht nur die Laufzeit der PB ist ende Februar 2007. Durch den vergleich zwischen der Public Beta und meiner N360_Genesis ET5 build 127 hab ich aber rausgefunden das diese identisch sind , somit sollte man einen Key benötigen.
 
vieleicht sind es auch 360 registry einträge die norten vornimmt und die man nicht mehr deinstaliert bekommt^^
 
Wieso brauchen Windows-Pc's eigentlich auch bei der Einführung voon Vista Virenscanner? Wieso machen sie es nich einfach wie Apple?
 
@keulemann: Weil Microsoft dann bestimmt wieder ne Klage an den Hals gehangen bekommt... Sauerei is das
 
für alle die meinen, dass NAV keine gute Erkennung hat, sollten vll. mal AV-Comperatives lesen:

NAV 2007 hat eine Erkenungsrate von 98,13% bei On-demand comparative und hat ein ADVANCED+, bei Retrospective/ProActive Test NAV 2006 zwar nur 16%, aber immerhin und KAV auch nur 24%

Und ja ich kenne einige, die von KAV auf NAV 2007 umgestiegen sind und sind sehr zufrieden, auch wenn es einige Nortonbasher nicht glauben wollen.
 
ativir is das beste. da kommt norton nicht ran. wobei norton noch so eine gute oberfläche haben kann, es frisst einfach unmengen an ram und is lahm wie sonst was.
 
@driv3r: Hatte mal zum Test AntiVir drauf und nach einer Woche prüfte ich mit AntiVir auf Viren, nix gefunden toll. Symantec Corporate über NEtzwerk vom 2PC drüberlaufen lassen und siehe da, Symantec fand fast 10 Viren, Trojaner & Co.
 
@driv3r: Du kannst nicht allgemein sagen das Produkt ist besser es muss einem einfach passen! Ich bin auchkeit Norton Fän weil es wirklich den PC ausbremmst habs selber getestet am Alten PC und der wurde noch langsamer als er sonst schon ist... Jedoch ist dies ja soweit ich weis eine Neuprogrammierung, aus fehlern kann man lernen und oben steht ja es braucht weniger...
 
@driv3r: Beim Festplatten Scan ist antvir langsamer als alles andere was ich kenne. Beim Erkennungstest hat antivir auch sehr schlecht abgeschnitten. Ich selbst habe Norton 2006 und werde auch die neue Version kaufen. Beim Erkennungstest hat GData am besten abgeschnitten, Norton 2007 erreichte Platz 3.
 
das programm läuft übrigens nicht unter vista lässt sich nur unter xp installieren.. wieso auch immer
 
Wehren die bei Symantec immernoch so Norton Produkte x64 komplatibel zu machen oder ist es schon x64 Kompatibel?
 
@fabian86: So weit ich weiß gehts unter x64 noch immer nicht, habe selber WinXP x64 und nutze daher Symantec AntiVirus Corporate 10.1. Das ist nebenbei bemerkt sogar um einiges besser als Norton und benötigt auch nicht so viele Ressourcen. Glaub das es sogar auf Vista x64 läuft.
 
@Peter_J_Georg: Habs schnell getestet scheinen sich wirklich immernoch zu wehren... Drum bin ich bei NOD32 seit ich x64 Installiert habe... ist eine der wenigen Firmen die sehr schnell reagiert haben und was rausgebracht haben... Für Norton währs nen guter Start aber nein Symantec will lieber ihre mehr besseren sachen an den man bringen...
 
@driv3r: Ich habs' noch nicht getstet, weil ich mich nicht getraut habe. Ich will mir nicht das System, dass gerade prima läuft, unnötig zerstören. Zuerst habe ich gedacht ich teste es mal aber nachdem ich die ein oder anderen Probleme beim installieren gelesen habe, habe ich mir gesagt: ne', dass lass ich mal lieber. Ich wuerde euch auch raten NICHT zu testen, zudem ich denke, dass das Programm zu den normalen Problemen, mit Symantec Software, auch noch sehr unstabil ist und sicherlich "einige" Bugs enthällt. Viele Gruesse: Bjoerne
 
@bjoerne: Wilkommen im Club. Dein Kommentar zeigt, wie gründlich Symantec es geschafft hat sich den Ruf zu ruinieren. Und da sind wir nicht die einzigen. Aber Schade ist es nicht, weil Sie durch ihr Marketing es immer noch schaffen genügend Leuten ihren Schrott unterzujubeln. Bitte jetzt kein Getrolle von Leuten die Windows, Linux oder Mac heißen, danke.
 
ok, ich habs grad mal getestet und ganz schnell wieder mein NOD32 installiert...dat ist mir einfach viel zu viel Unsinn was mir da auf den Rechner gebügelt wird. :-)
 
@semtex:
NOD32 ist auch meine 1. Wahl, ich verwende nix anderes und installiere es auch allen Kollegen/Bekannten. Niemand hat je ein Problem oder n Virus/Trojaner. Seit Jahren zuverlässig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles