Chinas Web-Porno-König bekommt lebenslänglich

Internet & Webdienste Der Betreiber von Chinas größter Webseite mit pornographischen Inhalten ist von einem Gericht am Mittwoch zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Acht weitere Mitarbeiter des Mannes müssen für 13 Monate bis 10 Jahre ins Gefängnis. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tja...man sollte sich lieber an die Gesetze halten...oder auswandern :)
 
Er hätte wohl besser auswandern sollen...
 
@jdoe2k5: Ja genau, warum sind die ganzen gesetzesuntreuen Deppen, die sich von der Stasi in den Knast werfen ließen, nicht einfach vorher "ausgewandert"...
 
Tjaaa geppopt wird halt immer, daran wird der Kommunismus auch nix ändern, irgendwann kommts ehh, (nicht das Poppen, ) das die leutz selber entscheiden wollen was sie machen, Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut, damit die nörgler auch was zu schreiben haben:-)
 
Alles schön und gut... doch warum bekommt er lebenslänglich? Wegen dem veröffentlichen von pornographischen Inhalten?
 
@n00n: ja! das ist in China, oder auch in Japan strengstens verboten...
 
@ bachmaniac: Naja, ob das in Japan so verboten ist wag ich jetzt mal zu bezweifeln. Alleine wegen ihren "Comics" denke ich das das in Japan nicht illegal ist...
 
Pornographie ist in Japan verboten? Soweit ich weiß ist es lediglich Zwang, Videos entsprechend zu verpixeln bzw. unverpixelte Bilder nur Erwachsenen zugänglich zu machen. Importieren darfst du jeden beliebigen Mist.
 
@n00n: find ich völligst in Ordnung. Der hat gegen ein mittelalterliches Gesetz verstoßen. In DE ist Sodomie und Kinder[zensur](ihr wisst was gemeint ist) verboten, und wenn soein Betreiber Lebenslang bekommt, bin ich der erste der schreit "Viel zu Kurz"...
 
@Tofte: Thema verfehlt. 6. Setzen. Hier geht es nicht um Pädophile oder um Tierliebhaber, sondern um ganz normale Pornos.
 
@Karsten: schon klar, hab ja gesagt, das was der macht ist illegal und darf dafür im knast schmoren. Gesetze sind da um geändert zu werden oder man hält sie ein... Hast den Comment nicht verstanden, Lesen=6, setzen... :)
 
@Tofte: Stimmt, weil Gesetze sind ja auch immer richtig und logisch! Setzen! 6! Für persönliche Meinung!
 
@Tofte: Ich habe Deinen Text gelesen. Nur ist dann in diesem Zusammen hang Deine Analogie deplaziert und geschmacklos.
 
zurecht! gäbe es im netz kein porn, hätte ich viel mehr zeit zum lernen ^^
 
@garbot: LOL
 
@garbot: korrekt! Manchmal täusche ich einen Orgasmus vor, um meine rechte Hand nicht zu enttäuschen...
 
@garbot: hehe. ihr seid doch krank :D
 
Kommunismus halt ... das Regime will doch nur das Beste für seine Bürger :).
 
ja china ist toll :)
 
@nim: auf Auslandskosten geparkt ist... Konten sollte das wohl heißen :)
 
@zx-10r: "Seine Angeboten hatten rund 600 000 Mitglieder, ..." und ich glaube die Mehrzahl von Angebot ist Angebote :D
mfg shibby
 
@zx-10r: so langsam sollte es aber einer der winfut. readakteure sehen :)
 
Tja wenn man alle Pornoseiten schliessen würde, würde es nur noch eine geben.
Und die heißt "Gebt uns die Pornoes wieder".
 
@BelialBehemoth: Täusch ich mich oder hab ich das nicht fast so in Scrubs gehört? ^^
 
jo, scubs! lol
 
@BelialBehemoth: Gäbe es seit gestern keine Pornos im Internet, würden heute 60% ihren Internetanschluss kündigen.
 
@: Master_P. und garbot: es ist aus Scrubs... ich fands passend....@Yusuf: ja das kommt noch dazu :-)
 
Sehr derb - erinnert mich an einen Vorfall vor (ich glaube) 10 Jahren: 3 Leiter einer Firma wurden im Hinterhof erschossen, weil die Qualität nicht stimmte. Heutzutage gibts anstatt nem Kopfschuss nur noch lebenslänglich - wie human o_O
 
Öhm... es gibt leute die für Porn Geld zahlen? Hätt auch gern mal Geld für so einen Schwachsinn über.... das würde prompt in die HW investiert werden ^^ ... was es nicht alles gibt auf diesem rückständigen Planeten.... mfg Aerith
 
@Aerith: Es mag sogar Leute geben die Geld ausgeben, damit sie sich jeden Tag zig mal giftige Dämpfe in die Lunge ziehen. Ist schon eine Kranke Welt in der wir leben.
 
Solltest "Auslandskosten" nicht "Auslandskonten" heißen? :P
 
Schade !!! Der wollte uns Männern doch nur gutes tun :-)
 
Der Mann müsste hochgelobt werden.
Schließlich macht er andere Menschen glücklich : )
 
@MarZ: Wie denn??? Mit fünf gegen Willi???
 
@MisterBlueSky: Genau so :D
Naja jetzt im ernst, Pornographie mag nichts für Kinder sein, aber wenn sich erwachsene Menschen das anschauen wollen, warum denn nicht (empfehle ich übrigens mit der Freundin :))? Dafür die Betreiber lebenslänglich in den Knast zu schicken finde ich grad ein "wenig" übertrieben... Naja, China halt. Mein Mitleid hat der Kerl. Da nützen ihm seine zig Millionen auch nix mehr.
 
es gibt tatsächlich ein land welches noch lächerlicher mit pornographie umgeht als die usa. echt unglaublich.
 
@reap: Über Kulturelle und Moralische werte ienes Landes steht wohl niemand zu zu Urteilen
 
@ ThreeM: warum nicht? Weil diese Länder und deren Regierungen und Lobbyisten auf jeden Fall immer unfehlbar sind? Bitte, subjektive Meinungen sind nie das universelle Gesetz. Die Logenbrüder auch nicht.
 
Das so eine kleine News so viel geistigen Dünnpfiff hervorrufen kann... Hoch lebe Winfutures Kommentarfunktion!
 
Noch mal glück gehabt, denn andere wurden für die Wahrheit schon erschossen!!Leider
 
OMG!! Die Chinesen müssen ohne Pornographie leben? kein wunder dass dieses land wegen menschenrechtsverletzungen am ranger steht...Pornography for china!!!
 
Menschenrechte werden in China leider ganz klein geschrieben. Ne Frechheit ist das.
 
150Millionen Dollar Umsatz pro Jahr.
 
@m00n: Und wie kommst Du auf dieses Ergebnis ? :)
 
@m00n: *hust* sind wohl eher 15 Mille!
 
Jeder Mensch hat ein Recht auf Porno!!! Die ganzen Spießer hier, die hier gegen "Fünf-Gegen-Willy" wettern sind doch selber die schlimmsten! Scheinheilig sowas! The Internet is for pR0n!
 
"oder auf Auslandskosten geparkt ist" sollte das nicht heißen "oder auf Auslandskonten geparkt wurde"?
 
Wie war das? Das Ganze Internet gibts auf 9000 DVD´s oder auf Wunsch auch ohne Pornos auf 3 CD´s :>

Jemanden wegen vertrieb von normalen Pornos lebenslänglich in den Knast zu werfen ist ja mal total sinnfrei. Veraltete Gesetze und Prüde Regierung!
 
Selbst schuld sowas in China zu machen..die Strafen dafür sind bekannt, ob sie angemessen sind ist was anderes.
 
Das ist böse Ironie: Habt ihr überhaupt bemerkt was Google Adwords unter den Newsbeitrag anzeigt?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum