RightMark Clock Utility 2.2 - CPU-Monitor und mehr

Software Das Projekt RightMark bietet mit dem CPU Clock Utility ein Tool an, welches eine Regelung des Prozessors über Windows erlaubt. Dabei kann die Spannung sowie der Multiplikator der CPU geregelt werden. Damit lässt sich die CPU mit niedrigen Spannungen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super Tool sowas hab ich schon seit längerem gesucht. =)
 
Direkt ne Frage zu solchen Programmen :D Ich habe einen Acer Laptop mit einem Mobile Sempron 2800+, installiert ist XP Home. Der Prozessor wird in drei Stufen getaktet, 792 Mhz wenn der Laptop nichts zu tun hat, 1,5 Ghz und volles Rohr. Hatte schon ein anderes Programm probiert (Name entfallen), konnte jedoch weder die Spannung noch die Taktzahl verändern. Wie macht Windows das? Brauche ich dafür irgendwelche besonderen Treiber? Oder weiß jemand ob dieses Programm damit funktioniert? Zum Office-Betrieb reichen mir die 792 Mhz, das spart unheimlich Akku Laufzeit, der hält bei mir maximal ne Stunde, und wie sich jeder vorstellen kann ist das extrem nervig!
 
@Keith Eyeball: musste mal mit dem Tool hier ausprobieren aber normalerweise sollte es funktionieren :)
 
@Keith Eyeball:
Also ich hab ein M6NE von Asus und mit 600MHz auf 0,7V schafft das locker 5h bei niedriger Displayhelligkeit - mit Zusatzakku für den Wechselschacht sogar 9h... Das Tool ist echt genial und auch nicht so überladen wie NHC :)
 
@Keith Eyeball: Runtergeladen, installiert, läuft :) Danke :)
 
kann man au übertakten? hab einen P4 3.0GHz, kann ich den mit dem tool z.B. auf 3.2 GHz oder weiss ich was bringen? thx
 
nein kannst du nicht, zumindest nicht über den multiplikator, weil dieser bei allen "modernen" cpus nach oben hin fest ist, außer bei den sündteuren FX und Extreme versionen.RM CPU CU kann nur multiplikatoren herrabsetzen, eben um z.b. akkulaufzeit zu sparen. bei deinem P4 musst du den FSB erhöhen, aber informiere dich vorher über die risiken.
 
@defragmentizer: ok, vielen dank :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen