OLED-Tastatur soll zu Weihnachten erhältlich sein

Hardware Die russischen Spezialisten für Industriedesign vom Studio Art Lebedev haben bereits vor langer Zeit angekündigt, ein vollwertiges PC-Keyboard auf den Markt bringen zu wollen, dessen Tasten mit OLED-Displays ausgestattet sind. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
soo genial, aber sowas von teuer, da kauf ich mir lieber nen neuen rechner für :)
 
Ich habe von der Tastatur schon einmal gelesen,
ich will die auch haben, aber keine abgespeckte Version und 800 EUR will ich bestimmt nicht ausgeben ! Hallo ?!?
Wurde die Tastatur eigentl. schon einmal irgendwie getestet ?
Laut Preis und Stromversorgung wird sie wohl schlecht abschneiden,
aber Future mäßig sieht sie ja schon aus. *g*
Für 100 EUR wäre ich dabei aber 800 ?!? Nein, danke ! :=)
 
Na überleg ma was die ersten TFT-Monitore gekostet haben. Warste au mit 1000 Euro bie 14" dabei etc. OLED-Displays werden immer billiger. Ende nächsten Jahres gibs die bestimmt für 100 Euro.
 
@Qnkel: Ja da hast du auch wieder Recht ! Also abwarten und Tee trinken... :o)
 
omg..mehr sage ich nicht dazu..
Warte...auser G15 .....danke
 
@RomanGV1: ja die g15 hab ich auch und wollte umsteigen sobald die auf den markt kommt , aber so böse binn ich meinem geld nun auch wieder nicht.
also warten bis die preise auf ein vernünftiges maß fallen.
 
Sowas braucht man doch nur für spezielle Zwecke, aber nicht für den normal Gebrauch...
 
@dlg: für was für spezielle zwecke denn?^^
 
zum tippen :)
 
@dlg: ui, was du nicht sagst =)
 
Damit der Hardcore Gamer verschiedene Layouts für CS, WoW, DoD etc hat :D
 
@dlg: jo so dachte ich mir das auch, aber das sind doch keine speziellen zwecke ^^
 
@dlg: man kann damit z.b. auch alle zeichen darstellen, und braucht nicht für jedes land oder jede sprache eine andere tastatur
 
@dlg: und für manche bestimmte usergruppen könnte man dann eine tase mit der bezeichnung ANY-Key versehen. macht das leben leichter ...
 
löl ne is klar ..... da versicher ich lieber mein auto wieder 1 jahr länger ...... bissel sehe viel .... naja wers brauch
 
Sowas brauch man nur wenn man verzweifelt versucht sein geld auszugeben udn nicht mehr weiß wohin damit. Dann ist diese Teil genau das richtige :)
 
genau wie letztes Jahr zu Weihnachten, oder war es vor 2 Jahren ?? :-)
 
naja, ich würd das alles nich so als spezielles ding betrachten. man kann für jedes einzelne spielchen oder programm extra tasten festlegen, so dass beim jeweiligen programm die beschriftung der tasten geändert wird.... eigentlich doch ganz praktisch. ich mein, es gab schliesslich auch einen markt für diese dummen spiele-"tastaturen" bei denen man mit diesen pappkarten die "belegung ändern" konnte.
 
@nim: Aber nim, wäre diese "Erleichterung" so viel Geld wert !? .. eher nicht oder *g
 
@nim: An diesen Tastaturauflagen war gar nichts dumm. Kriege noch heute Alpträume von der Steuerung des ersten Gunship. Ohne diese Schablonen wäre die Steuerung völlig unmöglich gewesen...außer für Menschen mit einem IQ von >200 die sich all die Manöver und damit genutzten Tasten mal eben so merken konnten.
 
wird sicher standard. einfach noch warten......
 
@DoomSoldier: Bevor das Standart wird stöpseln wir uns direkt an den PC und verzichten auf Maus und Tastatur ^^"
 
@Phil_i_shave: www.standart.de.gg
 
Oh Gott, viel zu teuer :-)
 
Da haben sich die Gorbatschows mächtig verkalkuliert ... vor nem Jahr hies es das die Tastatur nicht mehr als 200USD kosten wird.
 
@navigator: ...daran kann ich mich auch noch erinnern...
 
Wer eine sehr schicke Tastatur sucht, die ich mir wahrscheinlich auch selber zulegen werde, vorausgesetzt der Preis sollte in nächster Zeit noch weiter runtergehen, ist sicherlich die Logitech diNovo Edge. http://geizhals.at/deutschland/a220267.html
 
@Witi: Wie jetzt, du willst 'jetzt' 195 Euro (laut Logitech's eigenen Angaben) augeben, damit du nen neuartige Tastatur bekommst? Sollte man da nicht lieber noch etwas warten, bis sich der Preis legt... Ich meine, das isr eine Tastatur...
 
@Fraser: "Laut Logitech". Bei geizhals siehst du, dass du das Ding bei den meisten Shops schon unter 150 € bekommst, was natürlich - wie bereits erwähnt - immer noch nicht billig ist.
 
schön und gut, wie lange ist denn jetzt die Lebensdauer?
die hatten doch früher nur 2000 Betriebsstunden oder so.
 
naja für 200&$8364: würd ich sie mir ja kaufen
 
Ich find das Konzept ist nun kaputt gemacht worden, da ja gerade die frei konfigurierbaren Buttons am linken Rand weg sind. Das wäre doch genial gewesen, diese mit eigenen Icons und Funktionen zu belegen, beispielsweise in einem Spiel mit Funktionen und den Spielicons. Schade drum, aber die Buchstaben muss ich echt nicht wechseln können...
 
@Historus: Wäre aber noch über die Standard-Funktionstasten F1-F12 realisierbar. Sicherlich nur ein schwacher Trost, aber es soll ja angeblich ein Nachfolgermodell die versprochenen Tasten wieder an Bord haben. Wird dann wohl nur eine Frage des Preises sein.
 
@Historus: Stimmt, gerade deren altes Paradebeispiel mit der Q3- Tastenbelegung war ja ein Griff ins Klo welches seines gleichen sucht. Ausgerechnet ein Beispiel zu verwenden bei dem man nie auf die Tastatur sieht ist schon mehr als dämlich.
Und gerade bei Programmen wie Photoshop wäre es mehr als sinnvoll gewesen die zusächtlichen Tasten für Makros nutzen zu können.
 
@Historus: Das Konzept ist nicht kaputtgemacht. Die gezeigte Tastatur ist die Optimus 113, als erstes kommt aber die Optimus 103 OHNE die seitlichen Zusatztasten, da dies schneller realisierbar ist. Siehe HIER: http://community.livejournal.com/optimus_project/9434.html und HIER: http://community.livejournal.com/optimus_project/ Die Optimus 113 wird genauso kommen, wie etwahige andere Varianten, der Preis für die Optimus 113 soll sich im rahmen eines "guten" Handys bewegen - was auch immer die Russen damit meinen.....
 
Die OLED Preise werden fallen - dann wirds billiger. Serienreife wir kommen.
 
würde ich auch gern haben die....
 
Auf sowas hat mein Schreibtisch gewartet! Aber sicher nicht mein Geldbeutel. -.-
 
und wieder produkt, das niemand wirklich braucht, sondern nur unötig energie verpulvert
 
@malter: Falsch. Es gibt z.B. Einsatzgebiete in Internetcafes an Flughäfen, wo Menschen verschiedenster Nationen ihr gewohntes Tastaturlayout haben können. Oder auch internationale Arbeitsplätze. Oder in der Industrie, wo man z.B. an einem Maschinenterminal je nach genutztem Programm mit diversen Funktionen entsprechend steuern kann via genutzter Symbole auf der Tastatur. Einfach mal über den eigenen Tellerrand schaun, bevor man etwas so verurteilt.
 
meine tastatur ist inzwischen so ziemlich die einzige komponente welche KEIN extra shit-steckernetzteil braucht. da haben die es doch glatt geschafft das zu ändern. was für eine neuerung!! manchmal frag ich mich was das ganze soll...
 
Naja, es wird wieder Deppen geben, die dafür soviel Geld ausgeben! Ich frage mich, wo der Anreiz ist, wenn ne Tastatur ein bisschen "Beleuchtung" hat?! - Toll.
Ich dachte man guckt auf den Monitor, wenn man am Pc sitzt und nicht auf die vermeintlich schöne Tastatur...nuja
 
@Bostil: zumal ja, denk ich, egal ist ob da ein OLED funzelt oder ein herkömmliches LED. als studie mag das ja ziehen, aber als käufliches produkt.......
 
xD Kann man sich an die Wand Hängen. Tz tz sowas doch nur für Leute die A. Angeben wollen B. Zu viel Geld und Zeit haben.
600 - 800 € selbst wenn der Preis noch etwas fällt denke ich nicht dass er unter 400 - 500 geht und dass immer noch Sau Teuer und man könnte sich etwas holen dass dern Rechner sinnvoll ergänzt z.B. Grafikkarte, Ram - Speicher, oder auch gen mal ein neues Board mit passender CPU.
Naja wer's braucht xD
 
mir fehlt hier mal ein link... hatte gern ein paar mehr screenshots...
ansonsten sehr interessant, ich freu mich immer, wenn es innovative ideen gibt :D
 
Ich hab zwar leider nicht das genügende Kleingeld dafür über, aber vielleicht wird sie ja mit der Zeit billiger. Allerdings glaube ich erst an die Tastatur wenn sie auch wirklich erschienen ist. Es gab ja schon zu viele Spekulationen darüber. :)
 
Ich wollte sie mir eigentlich kaufen. Der Preis wäre mir ehrlichgesagt egal gewesen, bis 1000 Euro würd ich gehen, wenn es denn sein muss. Aber ohne die Zusatztasten links und ohne die Zusatztasten rechts (über dem Numpad), als auch die Tatsache dass doch nicht alle(!) Tasten mit einem Display daher kommen, wird mich davon abhalten. Für sone halbe Sache ist mir das Geld da doch zu schade.
 
Wenn das erstmal billiger wird, wird es geil. Tasten, die die aktuelle Funktion anzeigen...
 
wer guggt auf die tastatur?... schon das display der einen logitech war mehr als unnötig... naja ist wohl was für "radio-ausm-handy-hörer" und "ghettoblaster-handy-nutzer" gedacht... aber gerade diese unterschicht hier in deutschland kann sich sone tastatur garnet leisten... oder doch? dank den 17 angemeldeten eltern beim sozialamt die alle aus ankara hergeschifft wurden? wer weiss wer weiss..
 
@derinderinderin: Hey, Vorsicht. Könnte sich sonst jemand beleidigt fühlen und dir mit einem virtuellen Selbstmordanschlag drohen.
 
habe die info erhalten das es eine abgespeckte version geben wird (nur mit den oled tasten auf der linken seite, der rest normal, für anfangs 179 euro)
 
"So hat man Kosten von 10% eingespart"...
Wofür bei dem Preis ???
 
Na, mal sehen ob bis zum Verkaufsstart noch weitere "Downgrades" und Preiserhöhungen lanciert werden. In meinen Augen ist diese Tastatur ein SchickiMicki-Produkt für ebensolche Kunden, also wahrscheinlich russische "Geschäftsleute" und ihr weiblicher Anhang. Wahrscheinlich (Test abwarten) wird sowieso ein Spielzeug mit eingeschränktem Nutzen dabei herauskommen - also auf Dauer keine ernsthafte Konkurrenz für die etablierten Hersteller.
 
hier ist ein link zur offiziellen seite von art lebedev mit ein paar bildern

http://www.artlebedev.com/everything/optimus/
 
Ich hätte da ja eher den Vorschlag, dass eine Firma genau das umgedrehte machen sollte... Alle Standardtasten normal mit LED hintergrundbeleuchtet und die so genannten Multimedia (oder zusätzlichen) Tasten auf OLED-Basis... Ich meine, ob es sich wirklich so sehr durchsetzt, statt x-verschiedene Layouts zu produzieren oder nur noch OLEDs, wer weiß. Im Moment sicherlich nicht... Aber das zu Anfang genannte Konzept wäre ein guter Schrit, die eh schon frei programmierbaren Tasten mit ebenso frei wählbaren Layouts zu versehen... MfG Fraser
 
Hab ich das richtig verstanden, die bauen hinter jede Taste ein mini LCD ein? Kein Wunder das das Teil so teuer ist. Lustig wärs sowas zu haben, aber der Preis sprengt jede Proportion. mfg Aerith
 
sieht ja schon geil aus, aber ists nicht wert. Die Homepage von andy! ist ja mal lustig, klickt mal auf Studio und schaut euch die Art Directors an, sehen aus wie ausm Knast
 
@speedcore: Ziemlich verwegene Gestalten :-) Seriöse Geschäftspartner stelle ich mir anders vor.
 
Die News düfte etwas inkorrekt sein, denn in den Entwickler-News steht: http://community.livejournal.com/optimus_project/?skip=20 "And we had to make one very important decision during the engineering: we will not use OLED screens for the Optimus-113. Another important thing: all keys will be replaceable." Also KEINE OLEDs mehr!
 
Wieder etwas, dass die Welt nicht braucht.
 
600 - 800€??? Sind die bekloppt?? Am Anfang hieß es die Tastatur solle 200€ kosten und selbst das wäre teuer. Und OLED-Displays sind doch total günstig...
 
Hui, was erkenn ich da auf der einen Taste... ist das nicht ein Esel?!?
 
@gyros: Ich halte es für ein Maultier!
 
Naja bis so etwas am heimischen PC verwendung findet werden wohl noch ein paar Jährchen ins Lan gehen.
Wer den Bericht aufmerksam liest, dem solte auffallen das es sich hir eher um so etwwas wie einen Prototyp handelt oder eine aufwendige Machbarkeitsstudie. Den wie oben gesagt sind sie die ersten die so etwas versuchen, und dafür gleich ein serienreifes Produkt zu versuchen auf den Markt zu bringen, respekt von den mutigen Russen *G*
Ich denke aber das sich die Tastatur trotz des Preises verkaufen wird, zum einen an Enthusiasten die zu viel Geld haben, zum anderen werden die Dinger wohl in Konzernen rumstehen um dort entweder da Image in Publikumswirksammen Bereichen zu pollieren, oder um Sinnvoll in zum Beispiel der Entwicklung eingesetzt zu werden. Ich denek da zum Beispiel an Bedienelement für komplexe Maschienen, die dann immer nur die Benötigten Tasten darstellen. Oder in der 3D-CAD Entwicklung, um effektiver mit verschiedenen Programmen gleichzeitig arbeiten zu können. Im Heimbereich sehe ich da weniger Sinnvolle anwendugnen, ausser um verschieden Tastenlayouts für Games zu relisieren, oder bei Medicenter Editions nur die grade benötigzen Elemente zu beleuchten, aber das geht auch alles mit weniger Aufwand.
 
cool glei mal bestellen das teil, 800 geht doch :-). Lustig wär das teil schon würde mich schon reitzen.
 
Hmm früher sprach man noch von 150€ bis 200€, wenn ich mich richtig erinnere.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles