Neues Fritz-Produkt vereint DSL, VoIP, DECT & WLAN

Hardware Mit dem Modell FRITZ!Fon 7150 präsentiert das Unternehmen AVM jetzt die erste FRITZ!Box mit Telefon. FRITZ!Fon sieht aus wie ein schnurloses Telefon, beherbergt aber alle für die Kommunikation wichtigen Technologien in einem Gerät. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow. Sieht sehr interessant aus.
 
@TobWen: Ist ein defekt, ist alles defekt! Wette? Ansonsten einen super Lösung, denn 3-4 verschiedene gerät hier rumhängen zu haben ist schon sehr häßlich! Dennoch würde mich interessiert, wenn ein Teil z.B. der DECT-Teil defekt ist? Läuft denn mein WLAN + DSL weiter oder nicht? *g
 
@Fuchs: ich verwende seit den ersten Fritz!Card´s AVM Produckte und hatte bis jetzt weder Probleme noch defekte. Von dieser Qualität könnten sich viele eine Scheibe abschneiden, ebenso vom super Service und der Kinderleichten Bedienung.
 
Gefällt mir.

Wäre ich nicht schon zufriedener Nutzer einer fritzbox...
 
@Sebastian2: Ich hätte lieber WLAN-Telefone, die es einzeln zu kaufen gibt und mit meiner Fritz!Box harmonieren, denn WLAN+Dect verträgt sich bei uns nicht.
 
@HideatBuxtehude: Ich hätte auch lieber ein WLAN-Telefon, allein schon aus dem grund, da dann das Telefon in meinem Arbeitszimmer augestellt werden kann und ich ncht durch 2 Räume zu meinem Telefonanschluß muß, schließlich ist die Ladestation inner Fritz!Box integriert.
 
@Sebastian2: Das ja ! Bin auch zufrieden. Bei meinem Gerät hat der Bitzeingeschlagen. Modem defekt aber routing und Wlan funktionierten noch. Sodas man davon asugehen kann das die Geräte doch sehr Modular aufgebaut sind....wissen kann mans nie ?
 
@HideatBuxtehude: Soll es demnächst auch geben, von AVM. Den Fritz!Mini
 
@ Sssnake: Ein WLAN-Telefon ist doch quatsch bei ca. 10 Meter Reichweite. Da wird doch keiner glücklich.
 
@Kahless: So´n quatsch. Ich hab meinen Internetanschluß im ersten Stock und sogar im Keller kann ich noch mit meinem Laptop Surfen. Mit anständigen Antennen is die Reichweite doch höher als bei den meisten Funktelefonen.
 
Optik gefällt mir aber gar nicht!
 
@mj084: Naja, wenn ich mir meine Fritz!Box SL anschaue, könnt ich auch tot umfallen. Aber hinter dem Plastik find ich das Teil extrem gut!
 
Also das Telefon sieht nicht schlecht aus, schöne groß Tasten.
 
Ich möchte nicht alles in einem Gerät haben! Vor allem nicht in einem Telefon!
Wo bleibt den der FritzMini? Ich habe bereits bei AVM angefragt, dort aber nur eine schroffe Antwort erhalten: ich solle mich über ihren Newsletter informieren lassen.
Sie konnten mir nicht mal sagen ob es dieses Jahr noch was wird. Echt schlecht!

Mit dem Teil hat sich AVM jedenfalls ins knie geschossen. Wer will schon DECT?
 
@Luma23: Ich. Vorhandene Mobilteile einloggen und gut ist. Wäre ich nicht schon zufriedener Nutzer einer Fritz!Box... Klasse Teil.
 
@Luma23: Joa, vorallem weil DECT "bischen" viel elektrosmok fabriziert
 
Daumen hoch wie immer bei AVM :)
 
Sieht echt mal sehr innovativ aus! Aber bin auch zufrieden mit FirtzBox!
 
AVM bringt schon smarte Produkte auf den Makrt, da muss man echt mal den Hut ziehen. Bin mtit meiner jetzgen Fritz-Box Fon aber auch schon sehr zufrieden.
 
Sollte nicht mal ein Standalone WLAN-Fon von AVM kommen.
 
AVM ist so ne firma, die mag man einfach :)
 
Meine Fritzbox 7170 find auch spitzenmäßig. is zwar nich schlecht das neue dingen würd ich mir aber nich holen.
 
naja....Also wenn das Modem so grottig ist wie bei den FBs ists mal wieder nichts...von den Instabilitäten der Boxen unter Last seit FW xx.04.15 mal abgesehen.
 
@Nero FX: kann dir da nur zustimmen. irgendwie lief meine 7050 vor dem update besser. gibts da vielleicht schon ne lösung ? oder ein neues update ?
bei avm hab ich noch nix gefunden...
 
welche sind den die provider die es schon anbieten???
 
@syndrome:
bisher wohl nur Freenet, aber die anderen AVM-Saubillig-Partner werden sicher auch bald aufspringen
 
nix gegen die redaktionellen Beträge, aber sollte es nicht korrekt heißen: Neues Produkt von AVM aus der FRITZ! serie .... oder so ähnlich ??
sauber recherchieren, sauber schreiben... oder wollt IHR die BILD, der onlinewelt sein ?
der mit NullPlanVonNix

 
nettes, nein sehr nettes Teil :)

wieviele Telefonooe kann man an der Basis anmelden? weiß das wer? :>
 
@unbound.gene:
insgesamt 6 Mobilteile
 
Tolles gerät. Werden die ganzen einstellungen über das Telefon vorgenommen? Sieht schick aus. Der preis ist auch ganz schön happig es war schon bei den normalen fritzboxen so. Bei den providern bekommt man die dinger (meistens für einen günstigen preis) kostenlos.
 
@0NW33d: der Preis ist mehr als berechtigt. Wer 300 Euro für einen Wii ausgibt, der in Billiglohnländern produziert wird , der kann auch 250 Euro für ein hochintegriertes Gerät, das in Deutschland entwickelt und produziert wird ausgeben. Ganz zu schweigen von den hohen Qualitätsstandards und den fünf Jahren Garantie, verbunden mit sehr kompetentem Support (auch wenn die Supportqualität inzwischen etwas nachgelassen hat, auf Grund der starken Nachfrage).
 
Eine neue FritzBox, welche um eine DECT-Funktion erweitert ist und ein extra vermarktetes DECT-Telefon (lediglich mit Ladeschale), wäre sinnvoller gewesen. Denn wer sagt, dass ich das Telefon (sprich die Ladeschale) genau da hinstellen will, wo auch die ganze restliche Verkabelung ist (DSL, LAN, S0). Bei mir ist die FB 7170 im 19"-Schrank, und da kann ich garantiert keine Ladeschale für mein DECT-Telefon gebrauchen.
 
@Kahless: genau meine Meinung. das mag gut sein für ne studentenbude oder eine mietswohnung. aber ich denke da kommt schon noch ne ladeschale als zubehör raus das und dann iss das halt mit ladeschale im schrank. aber ich finde es sind ein paar leds zu wenig.
Andere Frage : weiß man schon was einzelne mobilteile kosten werden?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.