Windows ist 21 Jahre alt - Herzlichen Glückwunsch!

Windows Am 20. November 1985 erblickte ein neues Betriebssystem das Licht der Welt, das auf den ungewöhnlichen Namen Windows hörte. Inzwischen sind 21 Jahre vergangen und Windows ist mit geschätzten 90 Prozent das meist eingesetzte Betriebssystem der Welt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch von mir herzliches Beileid.. ähh herzlichen Glückwunsch!
 
Herzlichen Glückwunsch!
 
@news: Fett, jetzt darf Windows nach Vegas ins Casino und ZOCKEN! :D
 
@andreasm: Es war Bußtag, ein Mittwoch. Alles war zu. Überall Schnee. In West Deutschland dann war Windows unmöglich zu kaufen. So eine Panne!
 
bereits nach 2 wochen kam der erste patch :)
 
@ThunderKiller: der billy is eben ein ganz ein schneller^^
 
@ThunderKiller: Da hat er auchnoch selber geschrieben :-)
 
Mich würde mal interessieren, was Bill Gates so in den 21 Jahren an Geld verdient hat. Mehrere hundert Millionen, oder mehrere Milliarden ?
 
@DF_zwo: Oh Mann. Billie ist der reichste Mensch auf diesem Planeten. So ca. 50 Mrd. $ schwer.
 
@DF_zwo: Schau mal hier nach: http://tinyurl.com/yd5498
 
@DF_zwo: laut forbes liste 50 Mrd Dollar ...
EDIT: Sorry, da waren wohl zwei schneller als ich
 
@DF_zwo: Das ist sein aktuelles Vermögen, aber er hat auch ziemlich viel Ausgegeben.
 
Wenn wir ehrlich sind, dann haben wir die kleine Missgeburt doch wirklich gern. Kleine Fehler sind wie kleine Angewohnheiten...ohne sie wär's langweilig und wir können nicht soviel in irgendwelchen Foren darüber schreiben:-)
 
@Melonenliebhaber: Neidisch ? Willst auch so eine kleine... sein wa :)
 
@Melonenliebhaber: Ich wäre bei dem was ich schreibe etwas vorsichtiger, du beleidigst eine Person die du persöhnlcih nicht kennst.
@Winfuture ihr solltet den Beitrag entfernen, es könnte Ärger bringen so etwas zu dulden.

 
@Melonenliebhaber: deutsch ist nicht grad dein heimatland wa?
 
@Bytestar: Auf was bezieht sich Deine reichlich merkwürdige Antwort. Mein Post bezieht sich auf die ÜBERSCHRIFT, also Windows. Einfach mal nachfragen und nicht gleich lostreten wenn man was nicht versteht, ok?
@Scary674 : Deine Antwort ist so blöd...fällt mir echt nichts dazu ein. Gib Beispiele oder geh zurück in die Vorschule - Satzbau und Rechtschreibung brauchen noch lange, lange Zeit bis sie veröffentlichungswürdig sind. Falls Dir diese Antwort zu lang war und zu viele Fremdworte enthält...einfach melden. Ich schreib dann nochmal in doof.
 
@Scary674: Seit wann is Deutsch ein Land? Dacht das wär ne Sprache..
 
@Scary674: Dein Kiddy geplapper kannst Du unterlassen.
@Bytestar: Ließ den Beitrag von Melonenliebhaber bitte noch einmal, dann müßtes Du feststellen, daß er nicht Bill sondern Windows meint.
 
21 jahre bugs ohne ende - und keine ende in sicht ^^
 
@w0Lf10: Besser als 21 Jahre mit DOS weiter zu arbeiten ... Ich fand DOS zwar wirklich gut zu seiner Zeit aber von Bedienkomfort war keine Rede
 
@w0Lf10: Klar wen du ein Programmieren währst würdest du ein umfangreiches OS wie XP ganz tadellos und ohne einen einzige Bug schreiben! Jo schon klar verstehen wir alle!
 
@ fabian86 : Furchtbar, wie kann man mit 20 Jahren so viele Fehler in einen Satz einbauen. Selbst beim 3. Durchlesen kann ich immer noch nicht fassen, was da steht. :)
 
alles Gute auch von mir!
Wieso gibt es denn immer soviele Neider, die es MS nicht gönnen! Gute Arbeit für 21 Jahre!
 
21 jahre, das ist wahrscheinlich mehr, als viele winfutur poster alt sind.
Auch wenn alle immer schimpfen, ich arbeite viel und gern an meinem Computer, und somit auch mit XP. Und Fehler sind dazu da, um ausgebessert zu werden. Sonst wären viele Entwickler und Programmierer arbeitslos. Von mir herzlichen Glückwunsch!
 
@BigMama: Besser kann man es nicht ausdrücken!
 
Alles gute Microsoft, auch wenn die schimpfen, die kaum ahnung von Software haben, MS mach WEITER SO!
 
Also vor 21 Jahren hat also das übel angefangen. Hmmm, na trotzdem Happy Birthday.
 
@Maniac-X: selbes werden wir dann auch bei deinem geburtstag behaupten *troll*
 
Happy Börsday! Um die Fehler zu beseitigen gibt es eine kleine aber sichere Lösung: Windows entfernen! xD
 
@Iljasik: Und was machste dann wenn du kein Windows mehr benutzt ? Linux oder Mac Os ? Mag ja sein aber dann frage ich mich doch tatsächlich was du auf "Win"future suchst und warum du nicht auf Mac oder Linuxseiten bist. Ach es gibt da nicht so viele Seiten oder du hast warscheinlich das Internet schon durch gelesen ? Immer nur das Meckern. Ohne Microsoft/Windows wären die Entwicklungen oder andere Sachen vielleicht anders verlaufen aber auch besser ?

Ich benutze Windows seit der 3.1 ( habe auch die 1.0 ) und bis bis jetzt zufrieden. Kein anderes OS hat vielleicht so viele Neider, Fehler, Bugs Viren, Trojaner aber was wären wir ohne dem ganzen ? Herzlichen Glückwunsch Microsoft/Windows
 
@merlin1999: Hast wohl Hummeln im Hintern, oder warum führst du dich hier so auf? Darf man nicht mal mehr nen Witz machen??? Und was denkst du hat "xD" zu bedeuten? Es heißt ganz sicher, dass man vor dem PC sitz und Win hast! Also so ein Spinner, wie du... mir fehlen die Worte!
 
@merlin1999: gib mal www.linfuture.de in die adressleiste ein :)
 
@eber007: Du musst deswegen nicht gleich beleidgend und ausfallend gegenüber merlin1999 werden. Erst denken dann schreiben! In diesem Forum ist die Toleranzgrenze einiger User so gering, daß man sich schon fragen muss, wie diese mit echten Problemen umgehen. Mit konstruktiver Kritik können die wenigsten hier etwas anfangen, nein man muss immer gleich den anderen Beleidigen, anstatt zu der Sache Bezug zu nehmen und auch mal eine andere Meinung zulassen.
 
du bist nun volljährig, schade dass du vorher schon angefangen hast zu saufen. böses windows
 
Happy Birthday to . . . neija, Herzlichen Glueckwunsch! So schlecht wie Windows von allen immer gemacht wird ist es nun auch nicht. Also ich bin mit XP ziehmlich zufrieden. Ich wuerde nie ein anderes OS installieren. Kaum zu glauben, dass Microsofts lieblingskind schon 21 Jahre alt ist. Nochmals Herzlichen Glueckwunsch zum 21!!! Wuerde mich interresieren ob Bill heute Abend ein ausgibt!?
 
@bjoerne: Klar, wenn man keine Alternativen kennt, ist man meistens zufrieden.
 
Endlich fällt das Betriebssystem unter die volle Wucht der Gesetze, aber auch herzlichen Glückwunsch.
 
Ohgottogott ist der Windows Werbeclip peinlich....
 
@garbel: LOL, hab ich auch gedacht als ichs gesehen hab :D das dass überhaubt jemand aufgenommen hat :D
 
@garbel: Warum? Das was auf den "tollen" Werbekanälen im TV läuft ist heute auch noch nicht besser :-)
 
@garbel: hm, also ich finde den werbeclip richtig stylisch. Hat irgendwas trashiges. ^^
Naja, sicher besser als die annowerbung ->http://www.youtube.com/watch?v=wgHMA8nDq38
 
@Ijob: rofl die Anno Werbung.. die hab ich sogar im Fernseher gesehn :D
Der Clip is so schlecht..
 
auch von mir alles gute, nun ist windows volljährig :-)
 
Happy Birthday Interface Manager , davon träumen die Alternativsysteme heute noch wenn dort Commandozeile noch vorherrschend ist :)
 
@Vista2007: soll dir wieder jemand erklären, dass die GUI nicht von MS erfunden wurde? Und evtl. solltest du mal mit der Befehlszeile arbeiten, damit geht manches schneller als so auf grafischer Ebene. Aber eben nicht alles. Das benutze ich sogar unter Windows.
 
@buddabrod : keine Angst ich bin mit Dos und Ndos gross geworden, ich war unter Freunden der einzigste der Startbatches schreiben konnte. Allerdings ist die Zeit auch irgendwann mal vorbei !
 
@Vista2007: Aufm Mac ist die Kommandozeile vorherrschend? Gut zu wissen.
 
@Vista2007: Haben/hatten deine Freunde Schmerzen? Hast du Schmerzen? Was man so von dir liesst ist ja nicht mehr normal. Jeder Mensch sollte über ein gesundes Urteilsvermögen verfügen, dazu gehört auch Kritikfähigkeit. Du bist da doch scheinbar recht eingeschränkt und sieht nur schwarz und weiss. MS=gut, Rest=böse? Werd mal geistig erwachsen. Ich nutze auch seit 2 Jahren ausschliesslich Linux, läster aber deswegen doch lange nicht dauernd mit schwachsinnigen "Argumenten" über Windows. Und heutzutage ist die Commandshell noch immer sehr produktiv. Es gibt ziemlich keinen guten Administrator, der sie missen will.
 
@buddabrod: Durch sinnloses Anpöpeln hat man nicht automatisch Recht , das lernst du auch irgendwann. Dafür gibts jedenfalls erstmal ein minus.
 
trotz der ganzen glückwünsche wird es Bill nicht jucken.sie hätte sich jetzt mal was einfallen lassen können von wegen vista!(günstiger)
 
ist das steve ballmer in jungen jahren der uns da so stilecht in dem video anbrüllt? sehr amüsant.
 
ich glaube es ist an der zeit das microsoft mal endlich pleite geht, zumindest die betriebsystem sparte
 
@momastieref: ich wette du hasch selbst xp drauf^^
 
@momastieref: nein das sehe ich anders.
 
@momastieref: ^^ son mist, aber nur 2000, XP mag ich nicht.......aber ich werde wohl auf mac osx wechseln :)
 
@momastieref: Du hast echt keine Ahnung von Wirtschaft und Macht oder der Finanzkraft die MS hat oder vom Rest der Welt. MS hat 427 Mrd US-Dollar Kriegskasse, dh wenn irgendwas mit MS passiert können die auf 427 :rd US-Dollar zurückgreifen, das is eine Summe die du, slebst wenn du der reichste Mann der Welt wärst nie auf deinen Kontoauszug sehen würdest.
 
@momastieref: Ich lach mich fast kaput ab deinem Beitrag, NEIN Win 2000 ist kein Betriebssystem nein überhaubt nicht, du verwendest daher kein Betriebssystem von Microsoft...
 
@ Death_By_Stereo: Ich glaube, dass du gerade die Marktkapitalisierung mit den liquiden Mitteln verwechselst. MS hat, Quellen dazu findest du genug im Netz, zwischen 40 und 50 Mrd. US-$ in der "Kriegskasse".
 
aber dem typ im video gehts gut ja? naja ok aufjedenfall herzlichen glückwunsch ms. Trotz der bugs immer doch ein gutes betribsystem. Ich denke da wird nie einer ran kommen.
 
@driv3r: Der Typ ist der CEO (Chief Executive Officer, also so ne Art Vorstandsvorsitzender) bei Microsoft, der Nachfoger von Bill Gates...
 
Ich bin damals von DOS auf Windows 3.11 umgestiegen. Woah war das ein neues Leben :P
Soweit ich mich erinnern kann ist mein Windows 3.11 ganz selten abgestürzt :)
Microsoft gut oder schlecht, hin oder her, Bill Gates ist ein guter Mann. Siehe Spendenfonds ....
Happy Bday
 
Joa, und seine Stuftung kann mit ihrem Budget bestimmt kaum politische Macht ausüben :) Und Steuern spart der gute Mann da... sowas..
 
@buddabrod: Klar spahrt er so Steuern nur kann er nicht alles angeben was er Spendet das währe viel zuviel!
 
@buddabrod: In deinen Kommentaren lese ich nur eins. NEID, NEID und nochmals NEID
 
Einfach auf das minus drücken und schon sind seine unsachlich pöpelnden Kritiken verschwunden.
 
@Vista2007: Das funktioniert bei dir leider auch nicht...
 
Ja auch alles gute von mir. Microsoft rockt das Haus. Vista ist einfach nur geil. Macht weiter so. Einer der wenigen die öffentlich zugeben können das Microsoft rockt :P. Macht bitte weiter so.

Ps. Gruss an Georg, der bestimmt auch diesen Post liest und den rest der Telekom Truppe.
 
Ich gratuliere auch für so ein tolles Betriebssystem. Ich hatte noch nie einen Absturz. Kann die ganzen Meckerer gar nicht verstehen. Ist wohl cool, sich dem MS Anti-Trend anzuschließen.
 
@okkupant: Dann scheinst Du nicht gerade viele Windows-Betriebssysteme zu kennen, selbst XP war ohne das SP1 eine Zumutung. Vom Win 95 und ME will ich gar nicht erst reden.
 
@Großer: Das liegt wohl eher an der Konfiguration des Systems bzw. Hardwareinkompatibilitäten. Wer das gebacken kriegt bleibt auch von BS verschont.
 
@Großer: Den ersten teil besihst du wohl auf dich selber was? Win 95 wahr garnet schlecht wie du sagst und XP ohne SP1 schon garnicht! Das einzige wo ich dir leider recht geben muss ist ME das hat bei mir nur erger gemacht, auf Neu PCs die ME draufhatten lief es jedoch super! Schade das sie damals Neptune auf Eis gelegt haben! Kleiner Tipp für unseren Anti Windows experten Großer: Geh endlich zu Linux und bleib für immer da! Dann müssen wir dein AntiWin zeugs nichtmehr lesen!
 
Und weil Win 98 so toll war, stuerzte es auch auf der Praesentation ab. Richtig.
 
@bolg: das win98 stürzte bei einer Treiberinstall ab, das kann verschiedene Ursachen haben wie du sicherlich weisst, oder auch nicht.
 
Und das aendert an meiner Aussage jetzt genau was?
 
@bolg: Das ändert den Kern deiner Aussage , wenn man ein anderes Hardwaresystem bei der Präsentation gehabt hätte wäre es sicher gegangen . Immerhin ist es ja nicht so das man unter win98 nie einen Drucker hätte installieren können. Es lág eben nicht grundsätzlich am win98 und wenn du vorgibst alles zu wissen dann solltest du auch das wissen.
 
@Vista2007 & fabian 86: Zitat:Windows 95 brachte nicht nur Neuerungen, sondern auch Probleme mit sich. Das begann mit Kompatibilitätsproblemen zu Windows 3.11 und DOS und endete bei Stabilitätsproblemen und zufällig auftretenden Fehlermeldungen. In Sachen Stabilität reicht Windows 95 bei weitem nicht an Windows 3.11 oder an Windows-Betriebssysteme, die auf NT (New technology, Windows NT/2000/XP) basieren, heran.
Es sind auch immer die gleichen Spacken die MS in den Arsch kriechen, also was regst Du dich auf. Auch wenn ich Linux schon längst nutze, habe ich dennoch das Recht Kritik an MS zu äußern.
 
@Großer: Es sind immer die gleichen Spacken die uns mit ihrem überragenden Kritikwissen in den A.. kriechen wollen (welches aber meistens kaum beweisbar ist) , um mal mit deinem Slang zu antworten.
 
@Vista2007: Dann sag uns doch mal, Mr. MS-Brille, warum sich MS entschlossen hat von DOS auf NT umzusteigen. Und sag uns auch, warum die Entwicklung von Windows weiterging obwohl es doch schon so perfekt war und keine Fehler hatte. Und sag uns bitte auch, warum auf Maschinen, die hochverfuegbar sein muessen und mussten, kein Windows lief bzw. laeuft.
 
@bolg: Nicht Ablenken , deine kritik in der re:4 war trotzdem blödsinn . Win98 ist nicht in der Präsentation abgestürzt weil alles aus Redmond übel riechendes Zeug ist .
 
Allein dass es abstuerzt spricht nicht dafuer. Die auf DOS basierende Windows-Reihe war einfach Schrott. Ich kenne auch keinen, der das bestreitet, ausser dir natuerlich, weil ja MS draufsteht und das Produkt dadurch ja keine Fehler hat und perfekt ist. Jeder ist mit NT wesentlich zufriedener. Wie gesagt, der Schritt von DOS zu NT hatte seinen Sinn. Und es liegt bei Win 9x eben nicht nur an der Hardware (und darum ging es).
 
@bolg: Auch unter Win98 liessen sich Drucker installieren und nutzen , wenn es bei einem oder anderen nicht ging kann verschiedene Ursachen gehabt haben , z.b. ist Win98 auch bei der Install abgestürzt weil die Technik da unter höhere Belastung stand. Es ist nicht zwangsweise die Schuld des Systems gewesen Punkt um. Ich liebe diese technisch weniger versierten Kritiker :)
 
Sowas muss ich mir von einem Norton-Benutzer anhoeren? Dass ich nicht lache. Informiere dich ueber die Unterschiede zw. DOS und NT und melde dich dann wieder. Das gibts ja nicht.
 
@alle: bitte weiterstreiten! das ist informativ und lustig zugleich, wo hat man das schon noch? Auf Windows ein Geburtstagsbier!
 
Nette Einstellung :) Aber recht hat er trotzdem.
 
@bolg: Das stimmt zwar, daß auf solchen Machinen kein Win läuft, daß hat aber andere Gründe, weil auf diesen Maschinen eine völlig andere Hardware Architektur verwendet wird. In solchen fällen wird auch in der Regel auf Systemen von IBM (Power PC), oder auf Sun (Sparc) gesetzt. Für diese Hardware bieten die Firmen das nötige Betriebssystem an und ist somit für Microsoft als solches kein Absatzgebiet im übrigen auch nicht für Linux. Microsoft hat sich dafür den Desktop Markt gesichert und den Serverbereich für die Mittelständigen Unternehmen, da wirst du kaum die oben angegebene Hardware finden, da die Anschaffungskosten und die Betriebskosten im Verhältnis der Anforderungen viel zu hoch sind. Aus meiner Erfahrung läuft bei kleinen bis Mittelständigen Unternehmen zu 98% Windows, sowohl im Server, als auch im Desktop Bereich.
 
Creative wird wohl auch "Alles Gute" wünschen :D :D
 
*löl* der spot is ja mal scharf :DD stevie is scho a heisse schnitte xD __ http://youtube.com/watch?v=Kj8DRvunhs0 __ *g*
 
@clearvision: "i love this Company" ich mein die Leute die auf Alternativen stehen benehmen sich da auch nicht viel anders :)
 
@clearvision: LOOL dieses video von you tube. Ey wenn mann so den anfang sieht ich dachte ich erst samma is der verrückt? Naja der freut sich wohl ein wenig LOOL. Aber ich finde das mal eine coole präsäntertion. Nicht so öde langweilig.
 
Wie wärs mal mit Kostenlosen Keys :D Geld genug haben sie ja :)
 
So schlecht, wie manche es machen ist es nun auch nicht! Ich gratuliere auch ganz brav zum 21.gsten und weiter so!!
 
Man lernt nie aus. Bisher nahm ich allen ernstes an, das alle Windofs bis Win9x nur DOS-Aufsätze waren. Ach ja, NT gab es schon eher, aber 25 Jahre ist das auch nicht alt. Vermutlich hat da jemand was verwechselt. Oder gar ich?
 
@Hinterwäldler: Windows 1, 2, 3, 9x und ME sind DOS-Kram, NT, 2000, XP, 2003 und Vista NT-Kram.
 
@Hinterwäldler: nene, Du hast schon recht, mir standen beim ersten Satz der News auch die Haare zu Berge - als eigentständiges Betriebssystem gilt Windows eigentlich erst seit Win2k (afaik), da man sich erst da vom DOS Unterbau getrennt hat. Nebenbei war Windows vor 95 auch nicht bootfähig, also alles andere als ein Betriebsystem - eher sowas wie damals GEOS auf dem C64.
 
GLÜCKWUNSCH jetzt ist Windows Volljährig [Geklautes Zitat Off] mfg
romfan EDIT: Jetzt sollte es eigentlich fehlerfrei sein!
 
@romfan: Ist ein Mensch denn Fehlerfrei, nur weil er "Volljährig" ist?
 
Von mir auch alles Gute an ein hervorragendes Betriebssystem! Bin nur ein Jahr Jünger :-D
 
Glückwunsch!
 
das beruhigt mich aber, dass es schon vor 21 jahren mit den updates, servicepacks und bugfixes nicht viel anders als heute ist. ein bissl ironie, schaded nie :-)
 
gibts jetzt jedes jahr son artikel ? ^^
 
Ich frage mich was ihr überhaupt alle an MS auszusetzen habe... Oft sitzt der Fehler vor dem Bildschirm und nicht im OS... Dass soll jetzt nicht böse gemeint sein, aber wenn man kein Antivieren Pogramm installiert hat (und ja ich kenne sölche leute...) ach ja wer will ich kann für die die die alte 3.xx Ära nicht erlebt haben, Windows 3.03 zur verfügung stellen (wenn dies gegen das urheberrecht verstößt, bitte diesen teil des posts löschen oder mir sagen!) Ich binn aufjeden fall sehr zufrieden was die Pogrammmierer alles geleistet haben. Ich bin und bleibe Windows Fan ( Und ja, ich habe Linux getestet)
Bevor ich es vergesse... an alle die sagen 'Ich leg mir sowieso einen Mac oder einen Linux pc zu', schön für euch, ich will euch nicht im weg stehen, aber ich habe das Gefühl, dass ich wenn ich diese Seite Lade groß WINfuture lesen kann...

MfG Ludacris
 
@Ludacris: Achtung, berechtigtes Totschlagargument: www.linfuture.de. Wo ist ausserdem das Problem? Wer MS kritisiert, wird schon seine Gruende haben. Ich jedenfalls habe sie.
 
kaum beweisbare Gründe :)
 
Kennst du sie denn?
 
@bolg: ...also ich kann auf www.linfuture.de. auch groß WINfuture lesen, wo ist jetzt das Totschlagargument ?
 
"Totschlagargument" deshalb, weil es immer angefuehrt wird. Siehe auch weiter oben.
 
hallo leute ! wenn schon die frage gestellt wird, wieviel BILL verdient hat in diesen jahren, warum spricht keiner darüber, wieviel ER an spenden in der welt aus gibt ?? jährlich .... !! und für was alles .. ?? so wie sonstige unterstüzungen er tätigt ??? dann erblast der NEID mit sicherheit ..
gruß
Günther
 
@gun: Stimmt, Bill Gates will bis zu seinem Ableben 90% seines Vermögens in seine Gates foundation stecken
 
@gun: mag sein, aber haben nicht auch seine Produkte der Industrie geholfen, die Armut in der Welt zu vergrößern?
 
@gun: AN garbot.. bist du nicht auch EUROPÄER, welcher die industrie brauchen, wollen und unterstüzen ??? und was geben wir zurück ??? an die dritte welt ??? .. sicher hast ne entschuldigung für DICH, nutzt ja auch die technick .... oder kaufst nicht auch du, je billiger desto besser ??? beispiel .: Kaffee .... auch der wird billiger mit unserer technik, nur unter welchem preis ??? Bill gibt wenigstens das seine in die stiftung, und wer profitiert ?? dabei lässt Bill nicht die armen länder aussen vor .....
gruß
Günther
 
oha. vorher 99 Dollar und jezt 177 Dollar. dass nenn ich mal Inflation. schräge sache. mfg meiner.einer
 
@meiner.einer: Im Schnitt etwa 2,8% pro Jahr, also nichts besonderes..
 
@meiner.einer: wenn ich bedenke was vor einigen jahren noch 2 mark gekostet hat und was es heute kostet, dann ist diese preissteigerung geradezu lächerlich :).
 
Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank das Bill und seine Frau soviel Geld spendet in die Forschung von Impfstoffen! Das ist noch viel mehr wert, als ein gutes Betriebssystem! Respekt!
 
@Bobbie25: mag sein, aber haben nicht auch seine Produkte der Industrie geholfen, die Armut in der Welt zu vergrößern? (sry für wiederholung __> muss sein)
 
Microsoft hat Geburtstag...zur Feier des Tages kann Billy ja auch mal Vista gratis abfallen lassen! *lol* (nicht zu vergessen gleich die Patches in einer abgesonderten CD mitzuliefern)
:D
 
@Pythose: Wobei Bill Gates nicht mehr sonderlich viel mit Microsoft zu tun hat...
 
Grandioser Spot
 
MS alles gute zum Burtzeltag, du bist nun Volljährig :o)

Ich wünsche dir weiterhin für die Zukunft und vorallem für Vista alles, alles gute, ich werde es kaufen, schöner wäre es aber jetzt zum Geburtstag eine Lizenz geschenkt zu bekommen :-)
 
Microsoft hat Geburtstag...zur Feier des Tages kann Billy ja auch mal Vista gratis abfallen lassen! *lol* (nicht zu vergessen gleich die Patches in einer abgesonderten CD mitzuliefern)
:D
 
Mit 21 war man früher Volljährig. Aber Windows fehlt es selbst nach 21 Jahren an Reife. Man muss sich nur die interne Architektur anschauen... völlig veraltet. Die interne Struktur, wenn man überhaupt von Struktur sprechen kann, ist der reinste Flickenteppich. Wenn man die Struktur des Amiga OS mit Windows vergleicht, dann hat das Amiga OS einen weitaus strukturierteren Aufbau als Windows. Und wenn man sich dann noch die Resourcenverschwendung bei Windows anschaut... Jeder Informatikprofessor würde seine Studenten erschlagen, wenn sie so programmieren würden.
 
@kfedder: machs besser, wenn du es überhaupt kannst.
 
@kfedder: dem herrn sei dank, DU bist kein professor, sonst würdest nicht lange ......, den studenten gibt es sicher mehrere ...! was ich mich frage .: wie heist DEIN BS, muß nicht ganz funktionieren, hab noch nichts davon gehört ... gruß
Günther
 
@kfedder: bin seit über 20 jahren Softwareentwickler und ich kenne kein Betriebssystem, welches eine solche Krüppelarchitektur hat wie Windows. Man schaue sich das Speichermanagment an oder das Prozess-Massaging. Wenn man sich dann noch die Treibermodelle anschaut, die sich bei jeder Windowsversion ändern, dann frage ich mich wirklich, ob M$ wirklich ein Konzept bei der Entwicklung verfolgt, oder ob in den Entwicklungsabteilungen absoluter Wildwuchs herrscht.
 
@kfedder: zufällig im falschem Forum VERLAUFEN???
 
@kfedder: Heil Microsoft - ich folge dir blind!!!!!
 
Herzlichen Glückwunsch MS! Und auf weitere 21!! :)
 
Erinnere mich noch daran, als ich das erste Mal DOS (ich glaub 3.3) und Windows 1.0 auf einer 20 MB Festplatte installiert habe... Ist es denn wirklich schon so lange her? Die Zeit vergeht wie im Flug. Man ärgert sich über so viele Bugs aber dennoch wünsche ich mir die damaligen Zustände nicht mehr zurück. XP ist zwar Klicki-Bunti Hoch 3 und Vista wird noch verrückter (wie war noch einmal die Definition eines Betriebssystems? :-) ) aber es ist heute doch schon alles komfortabler. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich mir manchmal weniger Grafikspielereien wünschen würde, sofern sie nicht unmittelbar zur Bedienbarkeit des Rechners beitragen. Darin würde meines Erachtens eine wirkliche Innovation stecken, da die Aufgabe eines Betriebssystems sicherlich nicht die ist, ein möglichst starkes System von vorn herein voll auszulasten.
 
der werbespot is ja genauso schlimm wie die ganzen tele-shop-typen: "oh mein gott, das ist ja unglaublich, das muß ich unbedingt haben".... "ja und schau nur wie schnell das geht, ich benutze sogar 2 davon" aaahhhhhhrrr hilfe!
 
@h2-x_de: Oh Gott, hätte ich Deinen Comment überlesen, hätte ich mir das erspart. Aber irgendwie auch super geil der Spot :D
 
@h2-x_de: In Amerika ist halt eine andere Werbementalität als bei uns, teilweise wirken Spots vom Inhalt so wie bei uns Kleinanzeigen (zB. Wir haben die größte Autoauswahl, zu guten Preisen. Kommen sie zu Toms Autowelt.) siehe dazu Toy Story 2. Es geht eigentlich darum Möglichst viele Informationen in einen kurzen Spot zu bekommen, weil eine kleine Firma nur Zeit hat für ein paar Werbeminuten bei den großen Sendern.
 
Herzlichen Glückwunsch!
 
Herzliche Gratulation MS. Ach, würde es Windows nicht geben, was würden die armen MS Gegner nur mit ihrem Leben anfangen wollen?
 
@Rumulus: Sie koennten von Wettbewerb und damit guten Produkten zu angemessenen Preisen profitieren.
 
@Rumulus: Kritik ist doch nicht zwangsläufig schlecht - zumindest nicht wenn sie konstruktiv ist. Aber mit der Konstruktivität ist das hier halt so eine Sache. Ein besseres BS kann hier, denke ich, keiner entwickeln. Ich jedenfalls auch nicht, und halte darum, was Kritik angeht, meine Klappe und denke an den netten Spruch von Dieter Nuhr - "Wenn man keine Ahnung hat ..."
 
@Rumulus: Ich versteh nur allzu gut was du damit sagen willst! Gegen angebrachte Kritik hat wohl niemand etwas, was hier aber zum Teil geschrieben wird, hat damit wenig zutun. Eine kleine Brise Ironie regt manchmal zum Nachdenken an.
 
@tomko: Gegen Kritik habe nichts, wen es so ist wie du es schreibst. Einwenig Ahnung habe ich, aus diesem Grund, habe ich meistens auch mühe mit den Kritiken die hier geschrieben werden. Wie Helena geschrieben hat, habe ich mich zu einer Brise Ironie hinreisen lassen, aber wie du bei Spam (Beitrag 49) lesen kannst, nicht unbegründet........
 
@bolg: meinst du? ohne WIN hätte es es den ganzen restlichen schrott doch auch nicht gegeben. aufgrund der existenz von WIN gibt es so dinge wie linux, nicht anderst herum. wenn du lieber mit pinguinen oder äpfeln spielst dann darfst du das ruhig machen, aber es gibt auch leute die den kram nichtmal gegen bezahlung benutzen würden. eins würde ich jedoch gerne wissen :-) trollen die windows user eigentlich auch in linuxforen rum?
 
@bolg: Ohne Windows würdest du heute noch tausende Dollars für andere Systeme ausgeben, wie vor der Windows-Zeit.
 
@lalomat: Was hat den die Entwicklung von Linux mit Windows zu tun?
@Vista2007:Ja klar, für Linux bezahlt man ja mehrere tausend Dollar...
 
Alles gute Windoof *gg*.
 
naja gratulieren muss man bei so einem ereginis, für das eigentlich ibm verantwortlich ist, nicht unbedingt. aber der ballmer is schon eine degenerierte pottsau :D
 
@Stevie: Und wer hat IBM gegründet?
 
@Stevie: Und wer hat die graphische Oberfläche erfunden?
 
@schroederx: Wikipedia __> GEOS, ist mindestens so alt wie Windows
 
Windows,pfff! Alpträume bekomme ich nur immer wenn ich an den Syntax Error denke,oh man wie ich den gehasst habe :)
 
@stt: .... als ob Windows was dafür könnte, das du Befehle falsch schreibst, oder was ist deiner Meinung nach ein Syntax Error ?
 
@Species: Auf solche Komentare solltest du gar nicht reagieren. Ist wahrscheinlich ein Mac User, der nicht weiss, dass ohne Windows sein Mac nicht existieren würde. Dank Windows Millionen, können solche Leute auf ihr OS stolz sein......................
 
@Rumulus: habe nie einen Mac besessen und es war auch mehr als Joke gemeint aber wenn du keinen Spass verstehst dann tuts mir leid für dich! Wahrscheinlich weisst du nichtmal von was ich geredet habe.
 
@ Rumulus: Da muss ich jetzt mal ne kleine Korrektur liefern: Der erste Mac nebst dem Betriebsystem (welches zuvor schon in ähnlicher Form bei der Apple Lisa Anwendung fand) kam 1984 - das erste Windows 1985. Der Mac existierte also schon ohne Windows.
 
@stt: Hier in WinFuture gibt es Leute, die solche Aussagen im ernst machen und nach einem Witz hat sich dein Kommentar nicht angehört. Lies hier nur mal die Kommentare durch, dann wirst du verstehen was ich meine.........! Sollte es wirklich als Witz gedacht sein, war es mein Eingabefehler. Was ich weiss und was nicht, wäre hier zu aufwändig es dir zu erklären, aber ich werde für mein IT Wissen bezahlt. @Wurst75: Du hast hier etwas missverstanden, ich wollte damit sagen, dass es ohne die Millionenunterstützung von Windows Mac nicht mehr geben würde..........
 
Ohne Windows waere diese "Unterstuetzung" jedoch auch nie noetig gewesen (wahrscheinlich jedenfalls).
 
@Rumulus: Naja, dann könnte man genauso fragen, wie es um Windows stehen würde, wenn Steven Jobs keine Vorserienmodelle des Macintosh an Bill Gates geliefert hätte? Dann hätten die mit Windows den damals anlaufenden Zug vielleicht sogar verpasst...
 
Danke, Windows das Du das Internet erfunden hast und Ebay und Amazon die Quelle und den Neckermann. Danke, für die vielen schönen Stunden in schöner Gesellschaft mit Viren, Würmern und Trojanern. Danke, das Du von Tag zu Tag langsamer wirst, oft in kleinen Schritten, bei einer neuen Version auch schon mal in großen Sprüngen, richtung Schnecke. Danke, das wir uns an wga erfreuen dürfen. Danke für Active-X, das uns jeden Tag neue Überraschungen aus dem Netz holt. Danke Windows, danke Bill, danke Steve, mit Linux wär das alles nicht passiert. Auf die nächsten 21 Jahre, auf das sie genauso unterhaltsam bleiben wie die vergangenen 21 Jahre.
 
wenn die das schon 21 jahre machen wiso können die das dann noch nicht richtig ??
 
@protheus: Wieso schreibst du wieso falsch? Konfigurier dein System richtig wenn du mit Windows nicht klar kommst.
 
In den USA dürfte Windows jetzt Alcohol trinken.

Also los Windows besauf dich, das kann dir nur gut tun.
 
Auch von Mir herzlichen Glückwunsch !
Ich glaub damals hatte Ich nen Atari 800XL !
Wenn Ich mich nicht irre....... :-)

Und der läuft heute noch.....
 
Wurde aber auch Zeit! Jetzt darf Windows endlich in den USA Alkohol konsumieren (ups, das hatte oben schon mal jemand geschrieben, sorry) & in Europa den LKW-Führerschein machen! Respekt! Allerdings ist es jetzt vollkommen strafmündig, könnte für den Quellcode von Nachteil sein :-)
 
Hmm. Vor 21 Jahren hatte der Ballmer also auch schon eine Glatze :)
 
Ohne Microsoft und ohne Windows wäre die "Computerwelt" heute definitiv nicht dort, wo sie jetzt ist. (Und viele hier im Forum wüssten noch nicht mal, was eine Maus ist - das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen, bei den Kommentare hier manchmal).
Trotz aller Mängel und oftmals Hürden mit Windows ist es ein gutes OS. Und ja, ich schaue über den Tellerrand hinaus, und ja, auch andere Softwarehersteller haben Probleme mit ihrer Software, und ja, auch andere OS haben Macken, Lücken und Fehler. Und ja, ich weiß wovon ich rede :-)
Von daher von meiner Seite aus nachträglich:
Herzlichen Glückwunsch Microsoft und herzlichen Glückwunsch Windows.
 
von mir auch glückwunsch: der spot is cool.
 
Also das der Code von Windows bis heute der reinste Flickenteppich ist, lässt sich nicht verneinen. Allerdings dürfte es unmöglich sein ein neues Betriebssystem zu programmieren das schneller/stablier läuft, denn dazu müsste es in ASM geschrieben sein und wäre nicht mehr portierbar. Ist immer witzig das Argument, das Windows so schlecht geschrieben ist - aber leider... ...Tja, es funktioniert trotzdem. Was nützt euch denn ein super-optimiertes Linux-Derivat das selbst mit KDE NULL usability hat? Gar nichts!
Windows funktioniert erstaunlich gut und das bei 90% aller Nutzer auf diesem Planeten. Es gibt immer einen Weg zu einem System der irgendwann erreicht ist, deshalb gibt es auch nur noch den PC & MAC, weil man alle anderen Rechner darauf emulieren kann. Linux & Novell sowie DOS waren halt Stationen auf diesem Weg. Trotzdem trauert man den alten DOS-Zeiten oder dem sauberen scrolling auf dem Amiga hinterher. Ist ja auch nix schlimmes - waren geile Zeiten!
Das gebashe von ganz oben im Thread finde ich reichlich asozial um ehrlich zu sein.
Kaum macht einer mal einen Witz, wird er hier direkt geflamed. Leute - wir haben nicht 1933 und das braune Männchen ist auch nicht mehr da, also kommt wieder runter.
Geht lieber eure Nachbarn beim Jugendamt anschwärzen ihr armen Figuren.
In den 80ern war das alles viel lockerer, da haben die Leute noch Scherze gemacht
...und drüber gelacht.
 
@wizzel: Ich stimme dir zu! *Plus*
 
Wenn Windows mal mehrere Desktops und sowas wie KIOSlaves hat, sind beide Oberflaechen vielleicht mal vergleichbar. Im Moment ist KDE meilenweit voraus und mit Aero wird es fuer Windows anscheinend auch nicht besser (Windows 95 GUI in schoener). Vom GNU-Unterbau muss ich ja gar nicht reden. Allein die Programminstallation und -aktualisierung ist ein Traum.
 
glückwunsch zu trotz allem guter arbeit
 
Wann gibts denn die Geschenke? Dafür, dass wir es so lange mit Windows ausgehalten haben. Gut das es endlich Alternativen gibt! Glückwunsch Microsoft.
 
Stell sich doch mal einer vor Microsoft hätte nicht Windows gemacht und der Norton Commander hätte sich durchgesetzt. Symantec hätte die selbe Idee gehabt und ein Betriebssystem rausgebracht, dass sich durchgesetzt hätte? Man stelle sich vor ein OS von Symantec! Zu deinstallieren ist unmöglich, löschen ebenso. Es frisst Ressourcen bis zum geht nicht mehr. Es verankert sich in der kompletten Hardware und lässt keine Befehle durch.........schaurig........
Naja, schade das OS2 nicht fortgeführt wurde. Wäre bestimmt gut geworden.
Herzlichen Glückwunsch Microsoft.
 
ich programmier gerade auch mein eigenes betriebssystem, noch 20 jahre dann bin ich auch ein reicher mann ^^ :D
 
Herzlichen Glückwunsch, Microshit! Damals habe ich zuerst MS-DOS 6.20 mit Windows 3.10 (nach Amiga AGA 1200 und Atari 800XL). Das war sehr gut und hat nie Probleme. Dann Windows 95, 98 und 98SE haben nie Probleme, aber Internet konnten soviele abgestürzen. Dann Windows XP bis jetzt SP2 haben soviele Probleme. Ich benutze meistens nur Mac OS X. Keinefalls Windows Vista!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles