Entwicklung einiger Windows Live Dienste gestoppt

Windows Neben den altbekannten Online-Diensten von MSN versucht Microsoft derzeit eine ganze Reihe weiterer Services unter der Marke Windows Live an den Start zu bringen. Mit der interaktiven Startseite Live.de und dem Windows Live Messenger sind einige ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade, gerade so Sachen wie die Online-Festplatte haben sich sehr interessant angehört. Aber noch haben sie die Entwicklung ja nur "gestoppt", und nicht "abgebrochen".
 
@Chiron84: wobei AOL ja auch eine online-festplatte zur verfügung stellt, man muss sich dafür nur nen messenger account erstellen
 
@Eardy: Funktioniert übrigens ganz wunderbar. Die runterladbare Desktop-Software erledigt Online-Backups zeitgesteuert mitten in der Nacht. Zuverlässig.
 
@Eardy: Kann mir jemand sagen wo ich die aol online festplatte finde, selbst ich als aol-mitglied hab das teil noch nirgendwo ausmachen können??
 
@Humbert: http://www.xdrive.com
 
Schade, GERDA wurde geändert :(

Hatte da toll reingepasst :)
Aber echt schade um einige Dienste :(
 
verdammt, nemo wär echt interessant geworden.
 
@Lod14: Den haben wir doch schon gefunden? :D
 
Schade um LiveDrive.Aber 1GB Postfach bei Hotmail.. man man man...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen