Microsoft: Firefox-AddOn für ID-Management geplant

Microsoft Microsoft hat mit "CardSpace" bereits vor einiger Zeit einen neuen Ansatz für ein vereinigtes Identifikationssystem für das Internet vorgestellt. Im Gegensatz zum PassPort-Netzwerk werden die Nutzerdaten bei CardSpace nur noch auf dem PC des ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Könnt ihr euch mal zwischen Plugin und Erweiterung entscheiden? Ist nämlich nicht das selbe... Plugins sind Dinge wie Flash, Erweiterungen sind Dinge wie Tabmix Plus o.ä...
 
@r00f: so, hab mich für "erweiterung" bzw. "addon" entschieden. denke das passt so.
 
@nim: Gute Rechtschreibung. Finde, das sollte auch mal gelobt werden.
 
@r00f: wirf mal nen Blick auf die Definition. Erweiterung ist demnah = Plugin.
 
@r00f: plugin = erweiterung = addon = addin ist doch alles das selbe. nur bei dem mozillazeugs wird statt dem gängigen plugins der name erweiterung bzw seit 2.0 "add-on" verwendet. vom sinn her ist es ziehmlich das gleiche und es gibt keine definition die die begriffe klar trennt. von daher ist das schwachsinn. bei mozilla wird es halt so gehandhabt das plugins zusätzliche codecs (quicktime browser plugin, flash, java plugin) sind und erweiterungen speziell das programm erweitern. bei anderen programmen wird halt einfach plugin (z.b. miranda) verwendet obwohl es eigentlich genau das gleiche macht. den funktionsumfang des programmes "erweitern".
 
vom sinn her ist das nicht das gleiche.

Ein bisschen informieren...
 
Tja, braucht man das??? Wenn man nur kurz in ein paar News bei Winfuture reinschnuppern möchte, warum dann anmelden lassen/müssen?? Oder hab ich da was falsch verstanden? Was wenn sowas gehackt wird...und in meinem Namen Unsinn verzapft wird :-)
 
@Melonenliebhaber: Das argument ist ja wohl mal so an den Haaren herbeigezogen. Wenn jemand was in deinem Namen veröffentlichen will, dann meldet er sich einfach in einem Forum als Melonenliebhaber an und fertig!
 
@ JMK4189: Es kann nur einen Melonenliebhaber geben !!!
 
@Melonenliebhaber:

Wir sind alle Melonenliebhaber! :)
 
@ keiflin1: Haben ja auch viele Vitamine und Spurenelemente :-)

EDIT: Kann irgendwie keine Semikolons machen...keine Ahnung warum. Werden immer Doppelpunkte.
 
@Melonenliebhaber: Ja, im selben Forum, nicht, aber da bringt es dir auch nichts, wenn du dieses AddOn hackst, es sei den da sind Passwörter drin. Hiebei geht es darum, dass du die ganzen Informationen, wie Hobbys, Website oder so nur an einem Ort eingeben/verändern musst. Und dein Account kann genauso gut direkt auf der Website gehackt werden.
Raute geht auch nicht, da wir ein $ draus.
 
@ JMK4189: Ich stell mir das so vor: Angabe persönlicher Daten, Bankverbindung, Kreditkarte, Passwörter, etc . Wäre so eine Art Personalausweis im PC. Und sollten diese Infos in falsche Hände geraten...tja, Hose unten, Konto leer. Esmuss sich ja wohl um irgendeine Art Verbindung handeln, bei der sensible Daten AUTOMATISCH aus dem "Personalausweis" ausgelesen werden. Stelle mir das schon irgendwie problematisch vor.
 
Ich nich..
 
@nEUTRon: waYne
 
gibt es eig auch ein ADD-ON das man neue tabs anders öffnen kann als pber STR-T oder oben über Date-neue-Tab beim IE7 geht das geil einfach aufn tab klicken da is ne neue seite offen.. gibts sowas fürn FF2 auch?? dat nervt nämlisch..
 
@intelc2d: Doppelklick auf den Bereich rechts von den Tabs.
 
@intelc2d: Einfach doppelklick auf die Tableißte, einfacher gehts nun wirklich nicht.
 
@intelc2d: Ansonsten lad dir das Add-On "Tab Mix Plus" runter. Damit kannst du einstellen wann sich wie ein neues Tab oder ein neues Fenster öffnen soll. Sprich du gibst einfach die Adresse ein und er öffnet die Adresse in einem neuen Tab und die vorherige Seite bleibt erhalten.
 
@tiku@conos lol sorry muss mich für meine dämlichkeit endschuldigen! danke ! bussi^^
 
@intelc2d: @Mudder

wow das tab mix prob is ja mega geil!! fetten dank
 
Was kostet das CardSpace-System denn für die Website-Betreiber? Bzw. was für Vorraussetzungen benötigt man? (Server, Seitentyp)
 
Klingt langsam alles so nach FireExplorer...^^ Abwarten was die Zukunft bringt... Die FF und IE Jungs stecken mir in letzter Zeit zu sehr zusammen... (Nur nen Gedanke den ich mal los werden wollte...)
 
@D3vil: Ich fände den Namen "Internet Fox" besser ^^
 
Auf jeden Fall spannend, wie sich die kommerziellen MS-Jungs langsam an die Open-Source-Community 'ranwagen. Ich kann mich daran erinnern, dass MS ganzseitige Printwerbung gemacht hat mit mutierten Pinguinen und argumentierte, dass ein "System aus einer Hand" "Software-Mutationen" vorbeugen soll.

Scheint langsam in Richtung einer kommerziell-verträglichen Koexistenz hinauszulaufen. Toll, dass MS mittlerweile erkannt hat (wurde auch Zeit), dass OpenSource-Projekte nicht mehr zu belächeln sind sondern von vielen Usern kommerziellen Projekten gegenüber oft vorgezogen werden. Hut ab vor dieser Entscheidung, Software, Computer und Internet "als Ganzes" zu sehen (zumindest in Teilbereichen). Solange MS & Co. auch in Bezug auf Software-Lizenzen, DRM und TCP vernünftig bleiben, ist mir das recht. Aber es sieht so aus, als ob langsam ein anderer Wind in Redmond weht - nämlich einer, der auch an den User denkt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!