WinZIP 11.0 Final (Build 7313) - Packer-Klassiker

Software WinZip, ein Klassiker unter den Packern, bietet nicht nur zahllose Funktionen, wie zum Beispiel dem Ent- und Verschlüsseln eines Archives, dem Versenden via E-Mail und der Unterstützung von zahlreichen Formaten, sondern kann gleichzeitig mit einem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und genau das habe ich gestern gemeint. Und das beste ist: Es ist auch noch fast der selbe Text.
 
@hooger: wovon redest du?
 
@nim: Gestern gabs schon ne News über ne neue WinZip 10 Version. Von daher finde ich das hier auch ein wenig verwirrend wieso die an 2 Versionen gleichzeitig arbeiten.
 
@Mudder: Die deutsche Version hinkt hinter der englischen immer etwas hinterher da sie von einer anderen Firma vertrieben wird.
 
Wers braucht! Ich kenne niemanden mehr der Winzip benutzt.
Selbst in diversen Grossunternehmen setzen diese auf WinRar.
 
@Puschelbaer: Damit liegst du falsch, in vielen Firmen wird WinZip eingesetzt, auch weil dies jeder seit Jahren kennt und damit umzugehen weiss.
 
@swissboy: gut as winrar zu 95% die gleiche oberfläche hat *gähn* Winzip benutzt auch niemand mehr den ich kenne. " in vielen Firmen wird WinZip eingesetzt, auch weil dies jeder seit Jahren kennt und damit umzugehen weiss." Quelle? Winrar gibt es ebenfalls sehr vielen jahren.
 
@swissboy: Ganz ehrlich? Wer nicht fähig ist von Winzip auf einen anderen Packer umzusteigen und diesen zu bedienen, der gehört wegen mangelnder Flexibilität und Unfähigkeit fristlos rausgeworfen. Will gar nicht wissen wiviele Firmen schon unnötig Geld zum Fenster rausgeschmissen haben, nur weil sie weiterhin Winzip verwenden. Das Programm hat sein Jahren keine Daseinsberechtigung mehr. Nichtmal dann, wenn es kostenlos wäre.
 
@ swissboy : Ich arbeite u.a. für VW Kassel, hier wurde WinZip bereits vor 2 jahren aus dem System genomme, ebenso General Motors in Detroit verwendet WinRar. Es sei denn, sie haben seit meinem letzten Besuch wieder auf Winzip umgestellt.
 
@Brand10: ACK!
 
@Brand10: Versuch mal mit ner RAR Datei was aufm Mac anzufangen. Winzp ist das einfachst zu bedienen Packprogramm was am ehrsten Unterstützt wird. Viele Firmen setzen darauf.
 
@Schallf: Wer sagt das ich RAR verwende? Rar ist auch nur ein weiteres proprietäres Format, dass ich boykottiere. Nur als Info: Es gibt millionen andere Packer, die ebenfalls zip packen / entpacken können... Und nochmal ganz ehrlich: Was ist daran einfach? Tugzip z.B. ist weit einfacher / komfortabler. In Winzip haste ja nichtmal ne Baumansicht! Son Rotz! Da wird der Pfad als Spalte angezeigt.... Nee Du. Erzähl hier mal nix von einfach.
 
@Brand10: Was heisst noch nicht mal... Eine Baumansicht muss weder komfortabel noch einfach sein, im Gegenteil. Insgesamt kommt es immer auf das Anwenderverhalten an. Ein FAR-Benutzer (ok, von mir aus auch Total Commander für die Einsteiger von Powerfilemanagern :) ) wird kaum mit einer Baumansicht arbeiten, ist aber wohl in 99% aller dateibasierten Dinge schneller.
 
@swissboy: Du hast schon recht, in der Schweiz benutzen die meisten Firmen WinZip. Dies kommt, weil in den SIZ Prüfungen und Unterrichtsbücher mit WinZip gearbeitet wird. Da die SIZ Prüfungen weit aus Praxis bezogener sind als die ECDL (SIZ ist viel schwerer als ECDL), lassen viele Firmen ihre Leute die SIZ Prüfungen machen! In Deutschland setzt man mehr auf die ECDL Prüfungen wo PackeProgrammen nicht vorkommen, somit benutzen die Leute was sie von zu hause aus kennen. Ich persönlich finde WinRar auch besser.
 
die deutsche bundeswehr nutzt noch winzip 8.1 :-(

 
@Hausy01: die haben ja auch 40 jahre alte gewehre oder hat sich da schon was geändert , lol
ach ja winzip benutz ich schon seit 5 jahren nich mehr , find jetzt 7zip am besten .
 
@Hausy01: Ooh, die haben schon computer? :)
 
Vielleicht ein Klassiker, aber nicht mehr zeitgemäß. Auch ich nutze mittlerweile RAR: meine letzte WinZip war die Version 9.0
 
ähh.. nur mal so am rande. winrar wird von firmen so gut wie überhaupt nicht eingesetzt. liegt einfach daran das man auch winrar brauch um rar files zu öffnen (wenn man eh nur zip files packt ist es sowieso unnötig winrar zu bentutzen). und da winxp von haus aus zip files öffnen kann, benutzten halt fast alle winzip. aber nicht nur deshalb. wenn ihr euch mal winzip 11.0 mal genau anschaut (in hinblick auf die features), dann werdet ihr sehen das es sehr viele gute features wie z.b. automatisierte komprimierungen ("zip jobs"), automatische backups (in komprimierte archive logischerweise), sehr hohe kompression (man kann z.b. auch auswählen das winzip für jeden datei typ automatisch die maximale kompression festlegt).
so und bevor hier jetz wieder das rumgeflame losgeht: ich benutze zu hause winrar und winzip. aber winzip benutz ich am meisten weil es einfach mehr features bietet und komfortabler is (jetz beweis mir mal einer das gegenteil.... hrhr^^). z.b. die thumbnails von bildern und das blättern durchs archiv während man sich die bilder fullscreen inna bildvorschau anguckt sind doch pr0n xD
und außerdem: jeder soll das benutzen was er am besten findet. ich sach ja auch nich das der vlc player und alle die ihn benutzen "dumm" sind, nur weil ich ihn nicht "mag".
 
@]Infected[: BTW: WinZip entpackt neuerdings auch RAR!
 
@]Infected[: bla... es geht nicht ums nicht mögen sondern darum das winzip _nix_ kann... ok er kann zip packen und entpacken aber das ist für einen packer zu wenig wenn es 1. ein offenes packformat gibt und 2. viele leute winrar nutzen (ja toll die version jetz kann rar... lol)
 
@]Infected[: winzip kann nix? dann sach mir doch mal was es nach deiner ansicht nich kann (wir reden von winzip 11, nicht von 7). und sach mir auch gleich was winrar den "mehr kann" als winzip. (hehe, wieder ein diskussionopfer gefunden^^)
 
@]Infected[: Er kann nicht nichts, aber er kann lächerlich wenig für einen lächerlich hohen Preis. WinRAR wird sehr wohl von vielen Firmen eingesetzt, keine Ahnung, was für Firmen du kennst. Deine ersten zwei Sätze machen übrigens als Causalzusammenhang keinen Sinn (man setzt WinRAR nicht ein, weil man WinRAR braucht um RAR Dateien zu öffnen - hä?). Die meisten Features, die WinZIP jetzt erst nach und nach bringt, hat WinRAR schon z.T. seit Anfang an, z.T. schon seit DOS-Zeiten. Alle anderen Features, die du da nennst, bieten auch zighundert KOSTENLOSE Tools an. Nochmals: Der Preis von WinZIP ist absolut lächerlich. Und der einzige Grund, warum WinZIP immer noch eine erschreckend hohe Präsenz hat, ist der geschickt ausgewähglte Name! Die Pfeifen haben ja aber noch nicht mal ZIP selbst erfunden...
 
@]Infected[: ich arbeite in der it branche und kenne somit auch die firmen. k? k! und was soll winrar denn so tolles können? es kostet ebenfalls 30 € und kann weniger als winzip. noch fragen? (denke eher gegenantwort^^)
 
@everybody: STRIKE! Ich wusste schon vor dem Klick auf diese News, dass hier mal wieder dieselbe langweilige Grundsatzdiskussion stattfindet wie immer, wenn WinZip auf WF erwähnt wird. Ist ja mittlerweile schon ein Klassiker, vergleichbar mit dem ewigen PFW-, Browser- oder OS-Krieg. Leute, wo liegt das Problem? Lasst doch jeden den Packer benutzen, den er benutzen will und gut is...
 
@DON666: nö, weil winzip nichtmal die standard formate unterstützt... grad in zeiten von 7zip bzw winrar, wers denn unbedingt brauch (die wenigsten) oder will ... winrar kann wenigstens 7zip entpacken, winzip kann jetzt mittlerweile mal rar entpacken... respekt
 
@schischa: .zip IST ein Standardformat, im Gegensatz zu 7zip...
 
word man :)

//edit: sry, hab vergessen auf den pfeil zu klicken^^
 
mein gott 30$ für nen packer ist doch wucher auserdem wird es eh nicht lange dauern bis das ding cracked ist
 
@micropro: Wer macht sich die Mühe und Craked sowas O.o
 
Um den Preis von 30 bzw. 50 USD wert zu sein, müßte das Programm aber definitiv mehr können. IZArc 3.6 ist kostenlos und kann zudem viele zusätzliche und äußerst nützliche Funktionen (wie CD-/DVD-Images von .bin oder .nrg in .iso umzuwandeln, 7-zip & cab packen[!!!], ...). Manche dieser Funktionen vermisse ich selbst in WinRAR, das nur rund 30 USD kostet.
 
@micropro: wer sagt dir denn das du es kaufen sollst? du kannst die trail unendlich lange nutzen... genau wie winrar. außerdem braucht man keinen crack, sondern nur einen serial... :D
winrar kostet btw auch 30€ .....
 
@ ]Infected[ : dann verstößt du gegen Lizenzbedingungen, privat ist es vielleicht noch egal, auf Firmenrechnern kann es aber unangenehme Folgen haben.
 
Also bei uns in der Firma wird mittlerweile standardmäßig 7-Zip statt wie früher WinZip installiert. Auch privat nutze ich schon lange 7-Zip. Finde, dass der sehr schnell arbeitet, und entpackt auch zip, rar, tar, arj und weitere. Sogar iso-images können geöffnet werden.
 
ja wir haben hier schon pcs und noch nicht mal so schlechte dinger
gerade neu gekommen amd sempron 64 3000+ mit nem gig ram und einer 80gig platte.
und die gewehre sind standart g36
 
Hey, also wenn hier einer sagt Winrar koste auch 30 EUR oder so und meint das sei ja genauso wie Winzip der irrt gewaltig. Bei Winzip kostet eine Version so viel Geld, bei WinRAR zahlst du einmal und bekommst für immer alle neue Versionen, für die einmalige Bezahlung..! MfG CYA iNsuRRecTiON PS: Davon sollten sich mal mehr Firmen ne Scheibe abschneiden und daran orientieren, denn alles andere ist nicht kundenfreundlich..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles