Microsoft kommentiert Leak illegaler Vista-Versionen

Windows Vista Nachdem Microsoft in der letzten Woche sein neues Betriebssystem Windows Vista fertiggestellt hat, dauerte es nur wenige Tage bis die finale Version im Internet frei zugänglich zu finden war. Kurze Zeit später tauchte auch ein Crack auf, der die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Microsoft kann soviel Metoden erfinden bis sie schwarz werden, fakt ist, dass jeder, aber auch jeder Schutz umgangen werden kann, der eine schneller der andere später, alles andere ist nur warme Luft von MS
 
@1lluminate: Also da es einmal gecrackt ist, wird M$ das leben nicht mehr froh, denn siehe legitcheck bei winXP bzw. das DRM in WMA-Dateien, M$ bringt einen Patch raus, ca. 2 Tage später ist der Crack raus.
 
@basti2k: Bei diesem "Crack" hier kann man noch nicht von "geknackt" sprechen. Man hat es lediglich geschafft die Testzeit etwas zu verlängern.
 
@ swissboy: Na ja, aber in dem Sinne, wäre es doch dann ein "Crack". Es werden Dateien benötigt um jemanden vorzugaukeln, dass es sich um ein 'legales' System handelt. Hierbei eben die beiden Dateien aus früheren RC-versionen, damit man sich mit dementsprechenden Keys auch unter der PreRTM aktivieren lassen kann. Sehe ich zumindest so, dass man es schon als 'cracken' sehen kann. Ach so, dass es sich nicht unbedingt um die Version handeln dürfte, die der Consumer dann Ende Januar kaufen kann, liegt alleine schon darin, dass es noch gar keine richtigen Bootscreen gibt... Wobei ich da auch gan daneben liegen könnte und M$ so etwas wie bei XP gar nicht mehr will, da die Zeit des Bootvorgangs ja doch sehr gering geworden ist (zumindest hier bei mir im Vgl. zu XP)... MfG Fraser
 
bill gates so >:-|
 
@Pigu: Bill Gates nicht mehr MS ^0)
 
Hat ja nicht gerade lange gedauert, mich interessierts wieso ms nicht mal was effektieveres macht, andere firmen schaffen das ja auch besser!
 
@buggie: Welche denn?
 
@buggie: Hey buggie, mach Dir mal nen eigenen Account :-P
 
@buggie: Vielleicht meint er CD einlegen, wie bei Spielen. "Ihr Rechner kann nicht gestartet werden, bitte legen Sie die Original Windows CD ein"... Das wäre mal nen Spaß^^
 
@buggie: wieso das benutzen von öffentlichen acc ist dochnicht verboten oder?
und wieso meldest du dich dann damit an? ich seh denn sinn in deinem kommentar nicht. b2t ja ich meinte so eine art kopierschutz, es gibt ja immerhin KS die man nicht leicht umgehen kann...
 
JEDER Kopierschutz lässt sich aushebeln... es ist nur eine Frage der Zeit. Wie stellst du dir denn einen Kopierschutz für ein Betriebssystem vor?
 
@ mibtng: unknackbar^^
 
@buggie: und welcher kopierschutz ist unknackbar? meines wissens nach ist der Starforce kopierschutz für spiele am sichersten... und selbst der wurd schon geknackt... aber nen betriebsystem für welches man sich nen NoCD crack als illegaler user laden muss (obwohls die anderen wahrscheinlich auch machen würden^^) hätt auch was *rofl*
 
Microsoft wird sich beim aktuellen Crack sehr wahrscheinlich noch sehr mit Kommentaren zurückhalten, da dies natürlich alles höchstpeinlich sein wird für die verantwortlichen Softwareprogrammierer. Kann aber natürlich auch sein, dass der z. Zt. gehandelte Crack sowieso nur bis max Juli 2007 läuft und daher für MS kein Problem darstellt. Ich persönlich denke, dass der momentane Hype wohl doch nur eine gute Werbung für Microsoft ist und das auch nicht weiter in's Gewicht fallen dürfte, da der Hauptumsatz wohl über Firmen und OEM-Installationen läuft... :-).
 
@dfx23: Wer sich Privat das Vista oder neue Office illegal vor Markteinführung installiert und dann auch noch zufrieden ist, ist schneller bereit, in der Firma darauf umzusteigen, und kann eventuell auch dem Chef empfehlen, schneller auf die neue Version umzusteigen. Daher glaube ich nicht, dass MS wirklich Interesse dran hat, dass KEINER die neue Software illegal nutzt. Es darf nur nicht ins Bodenlose ausufern, und da sind die aktuellen Schutzmaßnahmen aber nach wie vor wirksam...
 
@Blaulicht110: MS braucht nur alle 6000er versionen gegenprüfen (z.b. während des Update) und welche mit Beta-keys aussortieren und dann die Lizenzschlüssel abschalten was vermutlich auch so kommen wird.
 
Hase und Igel, wie gehabt. *zwinker*
 
@dfx23: Warum soll es einem Softwareentwickler (oder gar Microsoft selber) peinlich sein, wenn es eine solche Version im Netz gibt!? Versteh ich nicht.
 
@Vista2007: vorausgesetzt, derjenige, der so eine Version installiert hat, auch nicht daran gedacht hat, das AutoUpdate abzuschalten. Ausserdem gibt es wirksame Mittel und Wege, den Vista-Rechner daran zu hindern irgendeinen MS-Server zu kontaktieren (im Router).
 
sauft euch halt mal ein wochenende weniger nieder, dann habt ihr auch das geld für windows. ich hoffe ms verschärft die update möglichkeiten für illegale versionen.
 
@RisingSun: Das meiste, was ich mal am Wochenende fürs Saufen ausgegeben hab war £60, da waren wir jeden Abend im Club und haben gesoffen wie die wilden. Dafür bekomm ich aber kein Vista, tut mir leid. Und saufen macht sowieso mehr spaß.
 
@RisingSun: weis ja net in welcher welt du lebst aber ich hab seit jahren kein alkohol getrunken, hätte auch garnicht das geld für alk, zigaretten, drogen, nutten usw. bin froh wenn ich geld für essen habe und internet, ich kann mir vista nicht leisten, egal wie sehr ich spare...
 
@RisingSun: ... im Grunde genommen haste ja Recht, auch wenn man es schöner ausdrücken kann - auch ich bin dafür, das MS noch viel härter gegen diejenigen vorgehen sollte, die sich Vista, Office, XP etc. aus dem Netz ziehen und sich dann noch beschweren, das die Updates für solche Versionen eingeschränkt werden - wenn man keine Kohle hat, dann kann man sich auch nix kaufen ... schöne Grüße aus Berlin ...
 
Wieviel säufst du so im Schnitt? 500 Taler?! Alte Katze, aber dann wundern mich solche Kommentare auch nicht.
 
@SpacyTrancer: das liegt am fehlenden Unrechtsbewusstsein und teils auch mangelnden Wissen und Bildung.
 
@ all: O.K. mal überlegen was Saufen und Windows gemeinsam haben könnten... *unschuldigpfeif* ...den totalen Abstürz etwa, wenn es zuviel wird? :-))) Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Platt aber gut. :-)
 
@SpacyTrancer: klar wars etwas derb ausgedrückt, aber ich kann das gejammere nicht mehr hören. für das neueste nokia, für 10 mal disco in der woche, für alles hat man geld. aber nicht für ein programm welches man über jahre nutzt .... diejenigen die dauernd nur jammern, sind genau jene die so eine version verwenden
 
Da die Beta und RC Keys nur bis 5/07 laufen macht das für m$ eh nix.Nur den Kommentar "...kursierenden Downloads nicht um die finale Version handele..." versteh ich nicht ganz.Es ist doch die RTM also die Final die Freitag auch für MSDN und Technet kommt. Die Patches die bis zum 30.1 nachgebastelt werden kommen für die Benutzer der RTM auch oder denkt m$ die Leute saugen dann am 30.1 nochmal ne neue Version und setzen neu auf? oO
 
@Mr.Jack: die version zum 30.11 ist die version für otto normal verbaucher und die jetzige rtm is für firmen. microsoft wird die patches die bis zum 30.11 kommen in der version für otto normal verbraucher integrieren... sprich wir haben eine prepatched version.
 
Microsoft hat kein grund zur freude, das ist einfache neugierde... runterladen, angucken, runterschmeissen, wegschmeissen
 
@Kalimann: Das sehe ich anders. Viele die jetzt "testen" werden sich später Vista kaufen. Wer mal ein paar Wochen damit gearbeitet hat will in den meisten Fällen nicht mehr zurück auf Windows XP oder gar Windows 2000. So gesehen ist das beste Werbung für Vista, auch wenn es sicher nicht so geplant war. Da dieser "Crack" eh nur begrenzte Zeit funktionsfähig ist hält sich der Schaden aber in problemlos verschmerzbaren Grenzen.
 
Sicher nicht geplant? Woher weißt du das? *zwinker*
 
@swissboy: ... da bin ich nicht unbedingt ganz deiner Meinung! Ich habe die RC1 einige Wochen parallel neben meinem nLite-WinXP Pro laufen gehabt und konnte auch problemlos mit Vista arbeiten! Aber ich habe keinen Grund gefunden, der mich dazu bewegen könnte, jetzt schon auf das neue Betriebssystem umzusteigen - ich wüßte wirklich nicht, welchen ...
 
"selber schuld wenn windows so teuer ist" würde jetzt ein haker sagen. Aber die tatsache ist das daran gar nicht mal so falsch ist !
 
Was will uns der Autor nur damit sagen?
 
@S.F.2: ... ??? Kann deinem Aussage nicht so recht folgen ... wie ich weiter oben schon geschrieben habe, wenn keine Kohle da ist, kann ich es mir auch nicht kaufen ...
 
@S.F.2: Haste Recht. Kaufen nich aber saugen is kostenlos :)
 
Ah danke für die Info, hoffe das kommt dann Freitag auch für MSDN AA :-)
 
@Mr.Jack: Das dauert wohl noch n bisschen. Mindestens bis Januar wirst dich bestimmt noch gedulden müssen.
 
@Mr.Jack: Meine Frage ist da eher welche Version bekommt man mit MSDN AA? Ultimate oder Home Basic?
 
@Junktyz: Nicht unbedingt. MSDN-AA basiert immerhin auf einer MSDN Subscription, und je nachdem wie eifrig der MSDN-AA Admin ist, denke ich das er Windows Vista sehr schnell verfügbar machen kann - wenn er denn will. Als Admin kann er sich Vista auf jeden Fall ziehen, das ist sicher.
 
@RisingSun ich weiß zwar nicht wieviel Bier du am Wochenende zu dir nimmst aber ich denke auch erstmal den Ball flachhalten und mal schaun was noch so kommt. Es wird immer viel Wind um nichts gemacht!
 
@ST1806: also wenn ich mal am Wochenende richtig loslege, dann sind da schonmla EUR 100,- drin - und wer es richtig anstellt wird für Vista nicht mehr als EUR 115,- ausgeben - für eine legale Version wohlgemerkt. Also gar nicht so abwegig.
 
tja mit sowas muss man nun rechnen!
 
die gibts doch von MS direkt??
http://tinyurl.com/y6zzfe
ok: ohne crack aba DL läuft?
 
@Superkopierer: Link funktioniert nicht mehr und das wäre die RC1 gewesen...
 
obwohl da steh 5600? das is doch die final denk ich?
 
@Superkopierer: Klar, wenn Du nochmal 400 obendraufpackst, dann passt das!
 
sry, dat war dann mein fehler
 
Naja also bisher gabs immer alles in jeder Ausführung bei MSDN AA also denke mal schon das das auch mit Vista nicht anders sein wird.
 
@Mr.Jack: nope, office 2003 war z.b. nicht drinne, jedenfalls bei uns.
 
@Mr.Jack:

Ich meine Betriebsystemtechnisch.Da kam bisher immer alles.Das Office 2003 hab ich auch nicht drin das stimmt.
 
@Mr.Jack: bei uns gibts Windows 2000 SP4, Windows XP Pro SP2 DE/EN und Windows 2003 Standard R2 sowie Enterprise R2. Es gibt NICHT: Windows 2003 als Web Edition, Datacenter Edition, Appliance Edition, Standard x64 Edition, Enterprise x64 Edition, Datacenter x64 Edition, Itanium Version, Small Business Server als Standard oder Premium Edition. Windows XP in der Home Edition, Tablet PC Edition, Media Center Edition, Embedded, x64 Edition, Home Edition N, Professional Edition N, Windows 2000 als Server, Advanced Server, Advanced Server Limited Edition, Datacenter Server, Datacenter Server Limited Edition. du kannst die alle runterladen? Mein Glückwunsch! Ich bin zufrieden, wenn es über msdnaa ne business edition gibt - ist doch top! die media center features braucht man auch nicht, wenn man damit wissenschaftlich arbeiten möchte *zwinker* so fertig mit erbsen zählen >.
 
also wenn man sich das mal genau durchliest könnte man denken MS will firmen ne beta unterjubeln bzw tut es.. denn sie schreiben ja selbst laut dem beitrag oben.. das die aktuelle verison, die RTM, keine final ist!! ich denke aber, das ist nur panikmache für die jenien, die sich den leak geholt haben.. aber im grunde wird die verison von jetzt ja per updates so verbessert.. das es im grunde dann die gleiche version wird wie die echte final im januar!!
 
@superfun:

Und genau das geht eben nicht, mit dem Crack wird nur die Aktivierung ausgetrickst.

Es gibt aber noch Update und WGA Check, diese Server erkennen RTM mit Beta Key, und schon werden diese Beta Key's auf der schwarzen Liste landen.

Ob die sofort deaktiviert, oder strafrechtlich verfolgt werden, liegt in MS Hand.
 
Es handelt sich schon um die Final Version, aber das die Version bis zum 30. Januar weiterentwickelt wird, ist auch nicht falsch :)
 
Es gäbe doch eine einfache Methode wie man eine vielzahl an User davon abhält die Software illegal zu benutzen: PREISE SENKEN!
Leute seinen wir uns doch mal ehrlich, wer zahlt 50 euro für Windows und nochmal 550 für Office 07 Pro?
Ich als Student kanns mir ned leisten (und wir bekommen leider von der FH keine Studentenlizenzen um 5euro so wie auf der uni!)
Tja und wenn man auf Outlook ned verzichten will, muss man halt tief in die Tasche greifen, denn die neuen Version von Office sind ja so gestrickt, daß es richtig teuer wird.
Einfach die Preise senken Win für 149 und office (mit Word, Excel, Outlook, Powerpoint) um 99 Euro und die meisten Leute werden es sich 2mal überlegen ob sie es illegal nehmen oder nicht lieber gleich legal kaufen.
 
@offset: FH keine LIzenz ? ICh würd mich da noch mal genau Informieren. Kollge kann solange er auf der FH ist so zimelich alle M$ kostenlos benutzen. Office. 2003server, Entwicklungssoftware etc.
 
Es wird immer wieder neue Wege geben, die nach Rom führen...
 
Was will man denn in Rom?
 
@Kritikus: Du hast auch wirklich an ALLEM was rumzumeckern! Was bitteschön hast Du denn jetzt auch noch gegen Rom??? Ist ne wunderschöne Stadt! =)
 
Also bei uns waren alle Office 2003 Versionen verfügbar im MSDN AA. Aber wenn man bedenkt das die Vista Ultimate Version 549€ oder sogar Office 2007 Ultimate Version 849€ kostet, kann man sich das sich irgendwie schwer vorstellen dass man das als Student (auch an einer FH @ offset) alles kostenlos bekommt :D
 
Na ja, ein Schutz der nicht umgangen werden kann wäre die Aktivierung direkt in den Kernel zu verlagern. Ich weiß das hört sich für ein OS programmierer doof an solche Sachen in den Kernel zu schreiben. Aber es wäre die einzig unumgebare Möglichkeit.
 
sags den programmieren doch selbst, du bist ihr chef @ billgatesm :)
 
mich wunderts echt jedes mal wieder wie viele leute denken sie sind wie weiß wie schlau und wissen es besser als die programmierer von microsoft. wahnsinn!!!
 
ich werd mir die Media Center Edition ( ja ich weiss die heisst anders jetzt ) original als update kaufen und dafür 2 spiele weniger, und schon hab ich die kohle wieder raus und bin über Jahre glücklich damit.
 
Dank dem Winfuture pack brauch man auch kein online update mehr^^
irgendwie unterstützt das WF alles^^
 
Tja, ist nichts neues. Woher stammt denn wohl die "Review" Build 6000? Wurde ja immer noch nicht geklärt. *zwinker*
 
xD, oh man

also , ich denke das diese Version sich zur Final net weit unterscheiden kann. Es wird bei Vista genauso wie bei XP einen Crack geben, da die meisten Leute wohl keine Lust haben, massen an Geld auszugeben.

Es wird immer so weitergeben, ein gerechterer Preis würd da sicher helfen aber so , baut den CRACK !!!
 
@Madlock: ist sicher sehr cool der Aufruf zum klauen.
 
@Madlock:

MS kann den WGA Check in alle wichtigen exe Dateien einbauen, dann braucht man ein Dutzend WGA Cracks, ist sicherlich auch machbar, nur ändern sich die wichtigen exe Dateien mit jedem Patchday, ist nur eine Frage der Zeit, wann die Cracker aufgeben.

Ausserdem werden alle Systeme die nach einem Update beim WGA Check erwischt werden ja deaktiviert, und die Keys gesperrt.

Glaubst du wirklich MS hat in den letzten 5 Jahren nix dazugelernt ?

Sicherlich knacken kann man jede Software ! Nur alle 30 Tage neu, und ohne erwischt zu werden, nee das geht nicht.
 
Naja, Umsteigen schon- aber nicht zu diesem Preis!!
 
Vista: Hasta la vista, baby! Wann kommtn das nächste OS raus? War da nichtmal die Rede vom 2 Jahres Takt?
 
Microsoft wird das so oder so nicht großartig stören. Die wichtigen Kunden, die Geschäftskunden mit Supportverträgen, kaufen das Produkt so oder so. Die, die es nicht kaufen, benutzen es trotzdem und daher kein Konkurrenzprodukt. Und eine kleiner Teil von denen, wird es sogar später nachkaufen werden. Wie in der Vergangenheit sehe ich auch hier wirklich kein Anzeichen dafür, dass denen das ein großer Dorn im Auge zu sein scheint. Ich denke eher, dass man damit eiskalt rechnet. Oder glaubt ihr Microsoft gibt seit Jahr und Tag MSDN Versionen kostenlos heraus, und rechnet z.B. dann im AA-Programm nicht damit, dass _Studenten_, aus denen da doch auch die halbe Firma besteht, eventuell das ein oder andere "tauschen" mit denen, die vielleicht nicht wirklich Zugriff darauf haben sollten. Soll bestimmt schonmal vorgekommen sein. lol
Wird da wirklich gegen angegangen ? Nein. Warum ? Motivation zu klein. Weil alles darauf hinausläuft, dass die Leute Windows benutzen, was automatisch die Chancen vergrößert, dass sie das auch in Zukunft tun. Stromberg würde sagen ... "läuft!"
 
@cfroemmel: Deine Logik geht nicht ganz auf, Linux kann man jeden Tag frei im Internet bekommen und trotzdem bleibt es nur eine Randerscheinung. Nicht alle ziehen das Windows auf Billiboys Befehl schwarz , damit Microsoft das Monopol behält. :)
 
rofl... eine randerscheinung...
 
@Vista2007: Da widerspreche ich nicht. Aber die meisten Leute sind defacto abhängig von Windows und steigen daher nicht ernsthaft auf Linux um. Und Microsoft ist das nun wirklich lieber, weil sie ja nicht umsteigen, also auch in Zukunft _wenigstens_ potentielle Windows-Käufer sein werden, wenn sie nun Windows nutzen, wenn auch illegal. Nun alles klar? Auch wenn diese Taktik tendentiell immer weniger stark verfolgt zu werden scheint, darf man das aber auch nicht verwechseln mit der Tatsache, dass Microsoft gewerblichem Handel in dieser Richtung aus verständlichen Gründen sehr wohl engagiert "hinterher ist": aber das ist ja auch ein ganz anderes Paar Schuhe.
 
"Demnach handelt es bei den im Netz kursierenden Downloads nicht um die finale Version, da die Entwicklung noch bis zum 30. Januar fortgesetzt wird."

Falsch. Den das ist die Finale Version! klar wird immer weiterentwickelt, wenn man das so sieht hat man ja bis heute noch keine Finale Version von Windows XP. :) und falsch ist auch das einer hier gemeint hat das es kein crack ist sondern man nur die zeit verlängern kann. Nun ja in gewisser weise stimmt das schon. den die zeit in der es endet ist Juni 2107 :)
 
@Ramon31: Alles klar...
Du bist mein Held!
Diese Version ist lediglich die Final für Geschäftskunden und hat nix mit Version für Privatpersonen zu tun.
Und jetzt verrate mir mal eins - die Dateien die getauscht wurden sind aus den RC-Versionen genommen...Willst du mir sagen, dass die bis Juni 2107 laufen?
Also ehrlich mal...Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Klappe halten...
Ist ja nicht zum aushalten hier!
 
@voodoopuppe: ramon redet von dem 2 trick mit der Jahresumstellung vor der VistaInstall, das OS bleibt dann zwar unaktiviert aber die Testzeit verlagert sich um 100 jahre. (zumindestens angeblich) . Wie lange das Vista wirklich unaktiviert mitspielt ist nee andere Frage.
 
@Vista2007: aha, also stelle ich meine systemzeit einfach um und vista läuft 100 jahre länger? %)
Das ist doch aber dämlich, nie die richtige Systemzeit eingestellt zu haben...oder?
 
eigentlich versteh ich net warum alle auf MS bzw Windows rum hacken?! Ich schätze mal 80-90 % die grade auf den Monitor schauen haben alle Windows druff! Und sonst bin ich selbst mit mein XP noch sehr zufrieden da sich seit me oder 2000 doch recht viel getan hat!
 
@niar: 2000 war doch imho auch schon recht gut.
ich nutze derzeit 2003 server standard - ist noch einen kleinen tick besser als xp finde ich.
einzig und allein die "schnelle benutzerumschaltung" fehlt mir, kann immer nur mit einem account gleichzeitig allein eingeloggt sein.
oder ich habe es noch nicht entdeckt wie ich es aktivieren kann
 
@niar: was bin ich froh, dass ich zu den 10-20% gehöre, die eben nicht Windows benutzen müssen, um u.a. auf diese Seite zu surfen. Ich habe seit zwei Jahren einen...Moment,ich höre ihn gar nicht...MacMini mit MacOS, dem Betriebssystem, wo MS immer so fleißig abkupfert und es doch nicht hinbekommt. MacOS X, das OS, wie es sein sollte (klar, immer noch weiterzuentwickeln) aber mit einem grundsoliden und Äonen sichereren Unix-Unterbau als Windows mit seinem DOS- (Win 95/98/me) oder NT- Unterbau (NT,2000, XP, Vista). Lol, wenn die Leute (eben auch die DAU´s) wüßten, wie sicher und logisch und intuitiv ein Betriebssystem aufgebaut sein kann, dann würde man sich nicht mit einem Monopel von MS herumschlagen müssen (ok, ok, wahrscheinlich dann mit dem von Apple).
Auf jeden Fall hatte sich MS mit Vista einen großen Brocken vorgenommen, hinten raus und darauf kommt es ja an, wie unser ehemaliger Oberhäuptlich Kohl gesagt hat, kommen kleine, vielleicht nett anzusehende Krümelchen, aber es bleibt halt bei Krümelchen...
 
@Bengurion:
Ich empfehle dir folgende Literatur: "Who's the Copycat Now?" von Paul Thurrott...
Zu finden hier: http://www.winsupersite.com/showcase/macosx_leopard_preview.asp

Jetzt beantworte mir einfach mal folgende Frage: "Who's the Copycat Now?" :)
 
@voodoopuppe
meine cousine mit 10 Jahren hat mehr Ahnung wie du glaube ich! mach dein pc aus und schau fern ist besser so!
die RC laufen bis juni 2007 und aus der 0 hat man eine 1 draus gemacht ganz einfach!
man immer diese besser wisser. sorry,aber ich hatte den blauen pfeil benutzt. hm :(
 
@Ramon31:

LOL : erste Ausfallerscheinungen von Vista RTM.

Stell mal das Datum auf 2006, vielleicht geht ja dann der blaue Pfeil wieder.
 
@Ramon31: 1. lern deutsch schreiben
2. studier ich zufällig informatik...werd mich wohl schon etwas mit der Materie auskennen
3. hab ichs net nötig mich mit sowas zu beschäftigen, da ich original software nutze
4. wo steht das, dass die 0 in ne 1 geändert wurde? meinste da in den dateien steht einfach so drin "char maxlaufzeit[10] = 01.07.2007" und man ändert das einfach in der datei laufzeit.cfg? haha...ich lach mich schief :)
 
@voodoopuppe
genau das sind die Antworten die man von Leuten bekommt die keine Ahnung haben. informatik :)
ich lach mich kaputt. werd lieber pizza bäcker dann kannst du dein ausschuß selber essen :)
und ja, wenn man Ahnung hat dann kann man so sachen eben machen, auch das änder von 0 auf eins. Das ist so leicht wie 2 eier backen. Aber selbst das kannst du glaube ich nicht, deswegen verstehst du das eben nicht und weil du keine Ahnung hast greifst du zurück auf die rechtschreib fehler, weil dir nix besseres einfällt irgendwas zu kritisieren.
Naja das sind die standart antworten der möchte gern PC versteher. :)
 
@Vodoopuppe: Ich zitiere Dich: "1. lern deutsch schreiben". Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Ich will Dir ein wenig helfen: 1. Lerne deutsch schreiben 2. Studiere ich zufällig Informatik...werde mich wohl schon etwas mit der Materie auskennen 3. Hab ich es nicht nötig, mich mit so etwas zu beschäftigen, da ich Originalsoftware nutze 4. Wo steht das, dass die 0 in ne 1 geändert wurde? Meinst Du da in den Dateien steht einfach so drin: "char maxlaufzeit[10] = 01.07.2007" und man ändert das einfach in der Datei laufzeit.cfg? Haha...ich lach mich schief :)...ich hab nach einiger Zeit aufgegen, die Fehler zu zählen...
 
@Bengurion: Dann solltest gerade DU den Rand halten...
"1. Lerne deutsch schreiben" - wo bitte ist das ein Satz? Wo ist das Subjekt in diesem Satz? Wo ist der Punkt, das Ausrufezeichen, das Fragezeichen oder was auch immer am Satzende? Wenn es kein Satz sein soll - wieso schreibst du dann "Lerne" groß?

MFG
 
@ voodoopuppe: Informatik Stundent? Und dann behaupten das ändern eines Eintrags in der Reg sei schwierig? AHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH
AHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH

AHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH

sorry :)
 
@Conos: Wer zur Hölle redet hier von der Registry?
Es wurden DATEIEN ersetzt...keine Registryeinträge...Es wurden Dateien aus den RCs genommen, welche best. Dateien aus der Final ersetzen.

Im übrigen: Im Studium lernt man nicht mit Windows umzugehen, wir machen sowas wie höhere Mathematik, Programmieren, theoretische Informatik, BWL...
Was manche Leute denken...Studium ist KEINE Ausbildung, wo man den Unterschied zwischen Windows 98 und NT beigebracht bekommt.

Informiert euch lieber mal bevor ihr Mist postet...vor allem DU Conos
 
KAUFT EINEN MAC! KAUFT EINEN MAC! KAUFT EINEN MAC!

..so jetzt hab ich meinen Senf auch noch dazugegeben, guten Appetit beim Bockwurst essen :)
 
Meiner meinung sollten sie sich mal diesen ganzen blödsinn was Kopierschütze etc angeht schenken und Lieber vernünftige Software Prigrammieren. Dies gild auch besonderes für Spiele. Es gibt kein Spiel was nicht innerhalb von kürzester Zeit als Scene release verfügbar ist, von daher hätten sie sich die kosten für den Kopierschutz schenken können. Wer es gecrackt haben WILL bekommt es auch.
 
@Conos: Es soll aber auch Leute geben, denen so etwas wie DRM und andere Arten von Schutzregelungen überhaupt nicht interessieren, weil sie entweder keinen DRM-geschütztene MP3s, WMAs und was noch alles haben und weil sie legale Software benutzen, bei denen es gar nicht auffällt, dass sie auf ihre Authenzität geprüft werden. Schlimm wird es doch erst, wenn etwas dagegen getan wird. Wie eben hier, um Vista schon mal schön benutzen zu können und am besten gar nicht erst kaufen... Ich meine "Wasser bekommen wir doch auch für umsonst, oder?" (nachdenken)
 
@Conos: Und in wie weit sagt dein Post jetzt etwas gegenteiliges zu meeinem aus? garnix. Und Sachen wie Starfoce etc machen sehr wohl dem ehrlichen Kunden etwas aus. Und DRM sowieso ...
 
@Conos: Was macht Starforce denn schlimmes? Deinen PC kaputt? Dein OS kaputt? Was macht DRM schlimmes? Kannste deine Daten damit nich mehr brennen? Hören kannste se auch so oft du willst...
 
Ich unterstütze MS voll und ganz, wenn sie gegen illegale Versionen vorgeht, es ist und bleibt Diebstahl. Genau die, die illegale Versionen benutzen sind dann diejenigen, die über MS herziehen wenn etwas nicht funktioniert. Ich möchte hier sagen, nicht nur MS, alle Softwareentwickler haben das Recht auf ihr Geistigeseigentum........
 
is mir buggie ^^
 
Mir wäre das viel zu unsicher: Eine Version die aus irgendwelchen Pre-Release-Dateien zusammengeschustert ist. Dazu dann noch einmal das Risiko, dass diese Release-Gruppen zusätzliche Dateien (Trojaner etc.) mit in die verbreitete Version packen ohne dass man das mitbekommt. Und dann auch noch das juristische Risiko. Nein Danke. Dann doch lieber 130,- Euro für ein Vista Business oder Kubuntu 4.10 (war echt überrascht wie gut das geht)
 
wozu sollte man sich ein absolut neues und somit verbugtes und unsicheres Betriebsystem illegeal zusammenbasteln, wenn man dafür ein ausgereiftes Betriebsystem umsonst bekommt? Aus Neugier vielleicht um dann festzustellen "so doll isses doch nicht"?
 
@spreemaus: Wo bekommt man denn ein ausgereiftest, stabiles und multimediafähiges Betriebssystem umsonst her? Du willst doch nicht etwa auf Linux anspielen...Hoffe ich zumindest, weil das ist ja wohl mal das letzte was Software und Spieleunterstützung angeht :)
 
@spreemaus: Ich rede nicht von Spielen (Das geht auch mit einer soliden Spielekonsole), ich rede von richtigen Arbeitstieren. P.s. Du willst doch nicht sagen, dass Microsofts Vista ein ausgereiftes Multimediasystem ist. Da lachen ja die Hühner. Vista ist ein Schritt in die Steinzeit was Multimediavielfalt betrifft. Unter Linux schneide ich dir jeden Film problemlos mit Gratissoftware und das teilweise schneller und konfortabler. Wetten?
 
@spreemaus: sind wir hier bei "Wetten das?"? es geht hier um vista und nicht um eine Linux - Vista Diskussion. Wäre Linux soooooo toll, dann hätte es sich schon längst durchgesetzt. aber es hat es nicht. warum? weils nicht soooooo toll ist. Linux beschneidet die Leute doch auch! Beste Beispiel ist doch das Spielesegment. Wo ist dann bitte deine tolle Vielfalt?
 
Hab doch gesagt das microsoft noch nicht fertig mit vista ist... .^^
 
@Smoke-2-Joints: mehr oder weniger richtig...
denk dran: die firmenversion IST fertig, die version für den endkunden noch nicht :)
 
Sie können Vista so sicher machen wie sie wollen, es wird immer eine Gruppe geben die es "Crackt" ....
 
@DaNieL`oNe: Genau. Da wird auch IMHO viel zuviel Wind gemacht. Ab nächstes Jahr werden wahrscheinlich alle PCs von Aldi, Lidl, MM, Saturn, etc. standardmäßig mit Vista ausgeliefert - damit wäre schon mal die Mehrzahl der Neukäufer versorgt. Und der Otto Normalnutzer wird sich ebenfalls kein gecracktes Vista aus dem Netz ziehen sondern entweder bei XP bleiben oder die SW irgendwann kaufen. Somit wird nur eine kleine Minderheit überhaupt diese gecrackten Versionen nutzen. Dafür die Mehrheit der User mit umständlichen Kopierschutzmechanismen a la StarForce zu nerven lohnt einfach nicht. Viel schädlicher für Microsoft sind die illegalen Kopien in Asien und die Nutzung nichtlizensierter SW in Firmen.
 
Es scheint, dass hier einigen schon eine Final Version haben? Oder woher nehmen sie ihre Behauptungen? Es ist jedesmal das gleiche, als XP auf den Markt kam, haben viele über XP gelästert und jetzt bei VISTA wieder das gleiche Spiel.............! Hier und jetzt eine endgültige Aussage über VISTA zumachen ist schlichtweg ein grosses Maas ÜBERHEBLCHKEIT. Wartet erst einmal ab bis wir die deutsche Final-Version haben! Im Moment wird an VISTA noch gearbeitet, zumindest an der Version die Ende Januar kommt.
 
@Rumulus: eben
 
@Rumulus: Kann ich nicht so ganz zustimmen. Mit der RTM ist Vista "feature-complete". Das zeigt schon die Umstellung auf Versionsnummer 6000. Es ist völlig undenkbar, dass Microsoft an seine großen OEMs eine Version ausliefert, die dann nicht der offiziellen Version entspricht. Bis Januar werden mit Sicherheit noch Treiber, etc. dazukommen, aber es wird sich weder das Erscheinungsbild ändern, noch werden Features geändert.
 
@SirGorash. Mit deiner Aussage hast du sicher recht. Entspricht auch meiner Meinung. Mich nerven nur die Leute, die etwas schlecht machen, dass sie eigentlich gar noch nicht kennen können. Keiner von hier, oder nur die, die illegal Vista heruntergeladen haben kennen die Final Version. Ich selbst habe mit der Beta gearbeitet und finde VISTA sehr gelungen. Es scheint mir hier bei WinFuture grosse Mode zusein, alles schlecht zumachen was von MS kommt. Gegen MS zusein ist jedem freigestellt, paradox wird es erst wenn man merkt, dass sie MS Produkte benutzen. Es gibt ja genügend andere Produkte. Es wird keiner gezwungen mit MS zuarbeiten. Die Argumenten die solche Leute benutzen, sind meistens nicht haltbar, oder übertrieben. Bevor ich mir über ein Produkt ein endgültiges Urteil bilde, teste ich es ausgiebig und bei VISTA wird dies wohl erst mit der Final Version sein. Betas haben immer grösser oder kleinere Fehler und für eine endgültige Aussage reicht eine Beta Version sicher nicht............!!!! Ich glaube, dass hier die wenigsten aus der IT-Branche kommen (merkt man schnell an den Aussagen) und ihr Fachwissen reicht wohl kaum aus, um solche Aussagen zurechtfertigen. So etwas ist für mich Selbstüberschätzung und Aroganz,nur weil man einwenig Kenntnis über die Registry hat, oder wenn es hoch kommt, einen kleinen Patch schreiben kann, ist man noch lange nicht vom Fach.
 
@Rumulus: 100% ack. Die Beta war tierisch langsam (war eben noch der ganze Debug-Code drin) und hatte einige Fehler - wer die als Maßstab nimmt ist eh selber schuld. RC1 und insbesondere jetzt RC2 funzen aber einwandfrei. Das einzige, was jetzt noch nervt ist, dass einige meiner Lieblingsprogramme (noch) nicht unter Vista laufen. Wird sich aber bestimmt noch bis zum Release ändern...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles