MS: Patch für Broadcom-Treiber via WindowsUpdate?

Microsoft Am Wochenende wurde eine Sicherheitslücke in den weit verbreiteten Treibern für kabellose Broadcom-Geräte entdeckt, die für Windows-Nutzer ein erhebliches Risiko darstellt. Inzwischen steht auch ein Patch für dieses Problem zur Verfügung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Firmen machen richtigen Druck und zack ist ein neues Sicherheitsupdate draußen. :-)
 
nur schade das wir normalos keinen "richtigen" druck ausüben können :-(
 
Der Flash-Player ist ein Spezialfall weil der mit Windows XP SP2 automatisch mitinstalliert wurde.
 
Äääh, wo krieg ich den Patch? Ich hab ein Broadcom-Wireless-Gerät in meinem Notebook
 
@buggie: Beim Hersteller deines Broadcom-Produktes bzw. Notebooks.
 
@swissboy: Ist ein HP-Notebook und der letzte Treiber ist laut deren Seite vom Mai, aber danke für die schnelle Antwort :) Mal ne allgemeine Frage: Ist denn bekannt, um welches "kabelloses Gerät" es sich handelt? Könnte ja auch ein Bluetooth-Gerät sein (Broadcom stellt auch sowas her)
 
@buggie: Nicht aufregen!!! Das die Redakteuere von WF mit zweckdienlichen näheren Hinweisen so ihre chronischen Probleme haben, dürfte doch mittlerweile allseits bekannt sein ...
 
Okay, nach kurzem Suchen hab ich die Quelle gefunden, es handelt sich um eine alte Version des Wireless-LAN-Treibers, näheres hier: http://tinyurl.com/y2c78a
 
Wär eine geile Sache.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen