Microsoft veröffentlicht finale Windows PowerShell

Windows Microsoft hat heute die finale Version der Windows PowerShell, die unter dem Codenamen Monad bekannt ist, veröffentlicht. Die Builds basieren auf der aktuellen Version des Microsoft .NET Frameworks (RTM-Version) und benötigen selbiges zur Ausührung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Good Stuff
 
Deutsche Version für Windows XP: http://tinyurl.com/y6hrnu
 
@icetea: Danke Schön, prima Link! Gruß aus Berlin
 
Na ja, erstmal nur in englisch.
 
@billgatesm: Nein.
 
@billgatesm: Wenn du richtig klickst dann auch deutsch
 
Hmm, wenn sie doch so schnell fertig wurden hätten sie es doch in Vista mit herein nehmen können.
 
@floerido: ... andererseits ist es ja auch keine Problem es nachträglich zu installieren. Ich behaupte mal das sowieso weniger als 10% damit etwas anzufangen wissen. Die meisten sind ja schon mit dem Schreiben einer simplen Batch-Datei überfordert.
 
@swissboy: Patch-Dateien schreibt der Hersteller ! Sowas brauch ich nich können. Ne, jetzt mal spaß beiseite. Als alter DOS-User hat man da schon seine Vorteile. wenn ich da an die ganzen Startdiskette denke und später dann schon ein Startmenü ob man Himem und dergleichen braucht. Da hat man es mit den heutigen Games schon bissl leichter. Allerdings kannte man damals seine Hardware in- und auswendig, mußte man ja bei der Installation wissen, z.B. welche Soundkarte man nutze und so. Irgendwie war´s "damals" schon bissl mehr für Freaks wie heute.
 
Und wenn sie direkt in Vista integriert ist dann schreien wieder alle "unnötiger Müll, nur potentielle Gefahrenquelle für Leute, die sie eh nicht nutzen, etc"...
 
@mibtng: Also ich würde sofort schreien. Im Businessbereich macht es mir nichts aus, da die Administratoren die Shell nicht mitinstallieren müssen, aber im Homuserbereich würde mir schlecht werden. Zig User hätten die Shell installiert und da sie sehr mächtig ist, kann sie auch missbraucht werden um Schaden anzurichten (gab ja schon angebliche Viruswarnungen). Wird allerdings die Shell extra zum Download angeboten sinkt die Anzahl der Installationen und ich sehe die Sache etwas gelassener. Weiters finde ich es gut, dass das Ausführen von Scripts automatisch deaktiviert ist.
 
@Sssnake: _B_atch, nicht _P_atch
 
ich sehe keinen DL. Der sagt mir immer "Seite nicht verfügbar"
 
@MagicAndre1981: Das hab ich auch! "The download you requested is unavailable. If you continue to see this message when trying to access this download, go to the "Search for a Download" area on the Download Center home page."
 
@MagicAndre1981 & dEv!L: ... dann sind noch nicht alle Server aktualisiert. Einfach mehrmals die Seite refreshen oder etwas später nochmals probieren.
 
Ersetze bitte "Ausührung" durch "Ausführung" :)
 
Nehmt den Link von icetea - der klappt. Ich bin wirklich POSITIV überrascht. Ich weiß zwar auch nicht wieso, aber mir gefällt sie/es/er (ist Shell m,f oder n??)
 
@DäÜser: Es heißt die Shell.. oder auch die Konsole.. zumindest ist das hier unter Linux so gebräuchlich, und ich schreibe eh immer "die Shell". ("Geb' mal auf der Shell ...)
 
die beschreibung zur shell ist ja voll von wikipedia abgekupfert. und dann fehtl auch noch ein halber satz (nach "pipes und filtern")
 
Menno, mal kurz ausprobiet, und schon ein "bug" (eigentlich schönheitsfehler, der warscheinlich auf XY.ToString() basiert): wenn man ls, oder dir eingibt, gibt er das Verzeichniss aus in dem man das mach... schön... sieht so aus: Verzeichnis: Microsoft.PowerShell.Core\FileSystem::C:\
 
bei mir bringt er bei der install irgend nen fehler von wegen kryptografie blabla würde net laufen weiß einer woran das liegt ?
 
@paris: Vermutlich XP-AntiSpy.
 
@paris: Auf Windows gibt es einen Kryptografie Dienst, schau mal ob der läuft. Wenn nicht, diesen Dienst mal einschalten und gucken, ob dann die Installation möglich ist. Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Hey, jetzt hat er garkeine Chance mehr das selber herauszufinden. SCNR
 
gute Sache:

sichert mal all eure Daten und gebt "kill -name *" ein ohne Anführungszeichen natürlich :P
 
@Meri: alter meine hausarbeit!!!! uaaahhhhhhhh ne quark aber ne abfrage oder ein /f hät ich da schon eingebaut - ist ja doch ziemlich böse
 
Komisch, da propagiert MS die ganze Zeit sein GUI-only Betriebssystem, lächelt nur über das angebliche Kommandozeilengefrickel in Linux - und dann bringen sie plötzlich etwas vergleichbares. MS scheint erkannt zu haben, das wir Linuxer eben doch nicht nur "um cool zu sein" auf der Shell arbeiten, obwohl es ja inzw. für alles eine GUI gibt. Hat eben doch so seine Vorteile ...
 
@el3ktro: Apropis Gui: wenn man so eine Console noch schöner, aber auch bequemer (TABs!) haben möchte, die Powershell arbeitet auch mit console zusammen und das Auge hackt ja bekanntlich mit: http://sourceforge.net/projects/console/ So macht das mehr Spaß, ls, cat, ps, kill, man (Jiehaa!) ist schon mal da, dann noch die transparenz und Tabs von console. Nur schade, das whois.exe von Buha nicht so dolle ist, da brauche ich noch ein besseres whois.exe. "apropos" fehlt übrigens auf der Powershell. Gruß, Fusselbär
 
@el3ktro: Die PowerShell ist nicht in erster Linie zum "arbeiten", sondern hauptsächlich für die Ausführung von Scripts gedacht.
 
@el3ktro: Ich kann deine Aussagen nicht nachvollziehen. Über die Kommandozeile konnte man bei Microsoft schon immer mehr machen als über das GUI und das wird auch so bleiben. Nimand hat je bestritten, dass eine Kommandozeile für bestimmte Aufgaben besser als das GUI ist, aber die Powershell mit der Shell von Linux zu vergleichen ist für mich ein anzeichen, dass du dich mit der Materie nicht beschäftigt hast.
 
@el3ktro: @Fusselbär: ist zwar nicht (nur) als Shell-ersatz/erweiterung in Windows gedacht, kann aber dazu verwendet werden: Cygwin unter http://www.cygwin.com/
Mich wundert bischen das der Name bisher nicht aufgetaucht ist, wenn es um die Win PowerShell geht.
 
@ignition: Ja genau, habe ja noch die bash und zsh auf Cygwin (und KDE auf Cygwin) da habe ich dann auch ein funktionelles whois gefunden und habe mir das (und bei der Gelegenheit noch so einiges mehr) eingebunden. Lustig ist dann die Ausgabe von uname. .-) Aber einfach normale sh scripte laufen lassen dürfte oft im Chaos enden. Jedoch klappt jetzt z.B. "ls | grep teil_von_dateiname". Nur ist das viel langsamer als auf Unics. Gruß, Fusselbär
 
ein normaler user wie ich brauch das wohl nicht oder ?! O-o
 
@Bazillus: Nein, die Chance ist sehr unwarscheinlich, dass ein Anwender die Powershell brauchen könnte.
 
Spitzen teil, sowas hätte es für Windows schon immer geben müssen. *erstmalaufwinserver2003rootinstall* :)
 
@granger: Die Shell ist wirklich gut gelungen, aber der AD-Provider fehlt noch immer. Den haben sie irgendwann zwischen Beta und RC rausgenommen. Spätestens Mit Exchange 2007 wir er aber nachgeliefert werden. :-)
 
Bringt das Teil auch was für's Login-Script? Ja wohl nur, wenn auf allen Clients die PowerShell installiert ist. Ist die auch für Win2000 verfügbar?
 
@kahless: Nein, für Login Scripts ist Powershell nicht gedacht. Da würde ich Kix, VBS oder Batch verwenden. Für Windows 2000 ist die Powershell meines Wissens nach nicht geplant.
 
@kahless: Wie Icky schon sagte, Kix32 ist sehr zu empfehlen und vor allem unabhängig von der eingesetzten Clientversion von Windows. Egal, ob Win9x oder XP, dat lüppt und ist ziemlich mächtig. Im Netz fliegen auch viele Scripte herum, die man hervoragend zu Übunmgszwecken auseinandernehmen kann.
 
@kahless: Danke, Kix benutze ich schon seit ca. 1999
 
wo wir grad bei powershell, net use, etc sind,
irgendwer ne ahnung wie ich mehr als 3 drucker über net use lptx mappe oder ne gute alternative (bitte keine "automatische suche von netzwerkdruckern, ultra langsam),
danke
 
@fab4fifty: Für solche Fragen gibt es hier ein Forum.
 
@swissboy: recht hast du:-)
 
Kann mir mal jemand erklären was die Powershell beim start so dringend im Internet nachschauen will? Hab dies unterbunden und der Start verzögert sich imens bis der Eingabe Prompt kommt.
 
!!!BUG!!!
Ein wenig probiert und schon den ersten Bug gefunden...
hoffe ich finde einen thread im Forum sonst öffne ich einen und dann lest euch das mal durch...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles