Patch-Day Teil 2: Zahlreiche Updates für Windows

Windows Wie bereits am vergangenen Freitag angekündigt, ist heute wieder Patch-Day beim Redmonder Riesen Microsoft. Angekündigt waren sechs sicherheitsrelevante Updates für Windows sowie zwei nicht sicherheitsrelevante Updates, welche im Laufe des Abends ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und wann wird das update pack geupdate?
 
@micropro: Wenn du Glück hast, ist es noch heute Abend online. :)
 
@micropro: Ich will auch Glück haben : ).
 
@MarZ: Dann kannste mal beten, dass Rika San nen guten Tag hat. :p
 
@micropro: Ich verstehe immernoch nicht, weshalb man das nicht einfach über Microsoft Update aktualisiert.
 
@Blackspeed:
Weils bei den meisten an der legalen version hapert :)
 
@Blackspeed: Einfach lesen: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=42254 das erklärt alles :)
 
@Blackspeed: ... ganz einfach - in letzter Zeit ist schon einiges bei den sogenannten Patchdays schief gelaufen ...
 
@Thaquanwyn: Genau, und das Update-Pack hat Fehler in Patches gefixt oder wie!?
 
Bei MS06-070 ein Schreibfehler: Allerdings wird das Problem nur unter Windows 2000 als kritisch eingestuft, "uner" Windows XP als moderat.
 
Morgen reicht auch,nur keine Eile.
 
@w2kati: Sehe ich auch so.. 5 Jahre mit den Lücken gelebt, was macht da der Tag noch aus?
 
@Torbi: Sobald Details zu den Lücken bekannt sind (und das sind sie mit den Security Bulletins) werden sie auch umgehend ausgenutzt. Die bösen Jungs werden immer flinker diesbezüglich. Das macht den grossen Unterschied und daher ist ein "zügiges" Updaten dringend ratsam.
 
seit wann bereinigt M$ die fehler von Adobe - sehr merkwürdig
 
@McNoise: ... weil der Flash Player im Windows XP SP2 enthalten ist.
 
Wahnsinn -.-
Vista wurde schonv eröffentlicht und im vorgänger sind noch immer lücken über lücken -.-
 
@!Mani!: Nein, das ist ganz normal. Bei keinem Betriebssystem (nicht nur von Microsoft) sind je alle Lücken gefixt. Es gibt in jedem Betriebssystem oder anderer komplexer Software (unzählige) Lücken, sie warten nur darauf entdeckt zu werden.
 
@!Mani!: Nicht aber für Privatkunden. Die warten bis Januar 2007.
 
Da hast du recht swissboy :) Aber nach 7 jahren könnten ihnen die lücken schon ma ausgehen :P @jackattack.. release is release.. für den endanwender ändert sich auch nix mehr :P Ich könnte mir es auch schon hohlen :) (vater hat ne kleinere firma) aber naja wir warten lieber noch so bis anfang sommer...
 
und was ist mit dem ie7 ??? ich dachte den soll es auch über windowsupdate geben !?
 
@express: dauert noch... zuerst gibts nur die Version für englischsprachige Länder, und in paar Wochen sind andere Länder dran.
 
@express: Microsoft hat nie gesagt das der deutschsprachige IE7 am heutigen Patch-Day über Microsoft Update bzw. Windows Update verteilt werden wird. Es wird aber sicher demnächst soweit sein.
 
@express: scheinbar geht es mit der Auslieferung des IE7 per Autoupdate los: http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=20&pk=63844$
 
sorry, doppelpost. Siehe Post 10.
 
unn wie siehts aus, wer hat die Patches installiert und danach Probleme? Ich frag nur mal vorab, ob die wieder mal fehlerhafte Patches rausgebracht haben :-)
 
@andreasm: Bei meinem damaligen Windows XP, was ich recht oft Updatete (über Windows Update) hatte ich eigentlich nie Probleme... wo haben sie das also "wieder"? (okay, ich nutze Windows nun seit 2 Monaten nicht mehr, aber hat sich da soviel zum schlechten gewendet?)
 
@andreasm: Eine blöde Frage eine Stunde nach der Veröffentlichung der Updates. Solche Probleme machen sich normalerweise erst später bemerkbar und das meist auch nur unter bestimmten Umständen (Konfiguration). Ich selbst kann mich nicht erinneren je von einem fehlerhaften Update direkt betroffen gewesen zu sein (so dass ich was gemerkt hätte).
 
@andreasm: Bei mir hing die Kiste nach Windows Update (via Windows Update Webseite) nach reboot. Nach ein paar saftigen Resets ist Windows dann wieder gestartet. Es hing beim Bootscreen. Außerdem willl es mir immer wieder das Update KB920872 installieren, jedes mal angeblich "erfolgreich", aber immer wieder von neuem. Es ist ein Update um die "Zuverlässigkeit" zu erhöhen. Dabei soll es um die Audio Komponente gehen und um Speicherfehler. Aber das kennt man ja unter Windows mit einer Audigy, das die an sich nicht schlechte Soundkarte schon mal merkwürdige Brummgräusche und Knackser poduziert (Macht die selbe Hardware unter Linux und FreeBSD nicht) Ich glaube, ich habe das heute 5 oder 6 Mal installiert, jedesmal "erfolgreich"(laut Windows Update)! *beruhigtbin* Außerdem suckt der IE7 brutalstmöglichst. Da muß man jetzt den Sicherheitslevel vermindern: bisher habe ich es so gehalten, das ausschließlich die Windows Update Seite Active-X ausführen durfte. Jetzt mit IE7 funktioniert die Windows Update Seite nur noch, wenn generell Active-X eingeschaltet ist. Was für ein Glück, das Active-X auch eines der Lieblingsspielzeuge der bösen Buben ist. Über die misserabel anpassbare Gui des IE7, und das orgignal "Schmiertype" Schriftbild (inzwischen ausgeschaltet, ist ziemlich versteckt in "Internetoptionen", Reiter: "Erweitert") will ich gar nicht reden. Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Wieso benötigst Du den IE für MS-Updates wenn es mit dem FF und der entsprechenden Erweiterung auch geht?
Du bist ja ein toller Experte... Hauptsache motzen nicht wahr?
 
@Fusselbär: Ich tippe auf ein "vermurkstes System". Am besten formatierst du die Windows-Partition und bleibst bei deinem über alles geliebten FreeBSD.  Gruss, swissboy
 
@swissboy: Ich vermute, das es das wga ist, welches die Usergeduld beim booten überstrapaziert :-) Es mault zwar nicht, aber es ist soo lahm! Keine Angst die Windows Platte wird wieder ausgebaut, die war vorher 3 Monaten nicht mehr in Betrieb. Das ist auch nur direkt nach dem Windows Update und dem nachfolgendem Reboot passiert. @Geli der FF mit "Windows Update" Plugin benutzt den Internet Explorer, genau so, wie das "IE TAB" Plugin, dann kann man dann auch direkt den IE benutzen und den FF etwas sauberer halten. .-) Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Wäre es nicht konsequenter... gerade für Dich, den IE gar nicht zu nutzen und stattdessen die FF-Erweiterung die sich einwandfrei konfigurieren lässt? Den FF
sauberer halten... grübel, mit einer Erweiterung die nur auf bestimmbare Seiten reagiert?
 
@Geli: Mit dieser Erweiterung glaubst Du nur, den Firefox zu benutzen, benutzt aber innerhalb der "Firefox Fensterdekoration" in Wirklichkeit den IE. Kann ja jeder halten wie er will. Es gibt da noch andere Möglichkeiten Windows upzudaten, eben über das Winfuture Update Pack, oder über dies hier auf Wikipedia Beschriebene: http://en.wikipedia.org/wiki/WindizUpdate (Das würde ich aber auch nicht benutzen wollen.) Gruß, Fusselbär
 
@Schusselbär: Wer noch irgendwas von deinem Gelaber glaubt, ist eh selbst schuld ^^ Gruß, Gigibär
 
@all: Wer auch mit dem KB920872 Spaß hat, es ist ein bekanntes Problem. Der Workaround ist, das KB920872 "zu Fuß" runterzuladen und mit folgendem Schalter zu starten: WindowsXP-KB920872-x86-DEU.exe /o Zum überprüfen, ob das Update dann auch wirklich installiert wurde, in %winsys%\drivers\ nach kmixer.sys, splitter.sys und wdmaud.sys schauen, die Dateien sollten jeweils die Version "5.1.2600.2929" haben. Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär : Du verstehst scheinbar auch nicht alles wie man z.b. ein Betriebsystem verwendet und pflegt, da suckt gleichmal der IE7 (weil er zu sichere settings hat) und da lassen sich updates nicht einspielen... und da wolltest du uns immer weiss machen das du recht hast ? wenn du recht hast würdest du nicht über solche Probleme jammern. @gigi1973: stimmt.
 
@Vista2007: Nein! Du verstehst es nicht! Bisher mit IE 6 war es möglich, die Windows Update Seite in die "sichere Zone" aufzunehmen und in dieser "sichern Zone" vorhanden Seite(n) (eben nur Windows Update) explizit Active-X zu erlauben, als große Ausnahme. Nun mit IE7 muß Active-X für alle Seiten erlaubt werden, damit auch die Windows Update Seite funktioniert. Also das genaue Gegenteil von "sicherer". Außerdem kann man die Gui vom IE7 nicht vernünftig konfigurieren die URL Zeile hängt immer oben links, der URL löschen Knopf ist an total unpraktischer Stelle und man kann das alles beim IE7 nicht besser anordnen. Beispielsweise wie bei Opera, Firefox, Konqueror. Nicht auszudenken, wenn ein Benutzer seine Lieblingsbookmarks als Icons in diesem IE7-Gui-Tohuwabohu noch unterbringen möchte. Gruß, Fusselbär
 
wer braucht sowas ?!
 
@das hirn: Dein Hirn z.B.
 
@das hirn: ... Leute mit Hirn!
 
@andreasm, @swissboy __> THX
 
Gemäss IE Blog http://tinyurl.com/y9kswe wird auch in den europäischen Sprachen ab 15. November mit dem Automatic Update von IE7 angefangen. Also kann sein, dass viele ab morgen noch ein weiteres Update erhalten.
 
@jackattack: Hm? Hast du aus Versehen nicht den blauen Pfeil angeklickt? ?)
 
kommt morgen das WF Update-Pack 2.16 ?
 
Danke @ fusselbär.
Jetzt weiss ich, dass ich mir den IE 7 nicht auf die Platte ziehen (lassen) werde.
Ich schalte (genau wie du) nur vorm Update kurz das Active-X ein (über XP-Antispy)
Wenn das beim IE 7 nicht mehr geht, dann eben keinen IE 7.
Surfen würde ich mit dem IE sowieso nicht.
 
@Kugelsicher: Der Update auf den IE7 aktualisiert auch wichtigs Systemklomponenten. Von daher ist ein Update auf den IE7 dringend zu empfehlen, selbst wenn man ihn selbst nie zu gebrauchen denkt.
 
@swissboy: Wer hier immernoch an die billgates-spyware im XP glaubt und die relevanz eines sicherheitsupdates (indem fall der IE7) nicht erkennt dem ist nicht zu helfen und der wird immer mindestens aus Unvernunft die technischen details eines neuen produkt aus dem hause redmond nicht lesen.
 
@Swissboy:

Welche "wichtigs Systemklomponenten" werden denn da genau aktualisiert, wenn ich der Update auf die MS-Malware IE7 durchführe?? Und wo hast diese gewagte Theorie eigentlich ausgegraben?

@Fusselbär: Danke für die Warnung, das klingt nachvollziehbar und fundiert. Seit einem dummen Anfängerfehler vor 2 Jahren trau ich Active-X noch genau so weit, wie ich Bill Gates spucken kann, war aber trotzdem in Versuchung, den IE 7 anzutesten. Aber nun lass ich da lieber die Finger von.
 
@Dartkalle: Infomiere dich mal ein bisschen, hier als Beispiel ein Zitat von PC-Welt: "Wer den Internet Explorer 7 sofort haben möchte, muss nicht auf das Autoupdate warten und kann - und sollte auch - den Browser manuell installieren. Das können wir nur empfehlen, denn der Internet Explorer 7 ersetzt und aktualisiert zahlreiche von Windows XP auch für andere Zwecke genutzte Komponenten. Im Großen und Ganzen fährt man auf der sichereren Seite, wenn auf dem System der Internet Explorer 7 installiert ist. Das gilt auch dann, wenn man bekennender Firefox- oder Opera-Fan ist und mit dem Internet Explorer gar nicht mehr surfen mag."
 
@Kugelsicher: Lass es doch sein, es wird bei jeder Erneurung Leute wie dich geben, die es nicht verstehen wollen. Du brauchst aber in Zukunft nicht zu jammern, wenn du Probleme mit (durch) den IE6 hast. Der IE7 ist nicht nur wegen der Sicherheit empfehlenswert. Die Oberfläche wurde auch neu überarbeitet, was ich finde auch sehr gut gelungen ist.
 
@Swissboy: Na geht doch, PC-Welt ist also deine Quelle. War das jetzt so schwer das zuzugeben? Wenn ich dich richtig verstehe, bedeutet das doch wohl, das mit dem IE7 "...zahlreiche von Windows XP auch für andere Zwecke genutzte Komponenten..." erneuert werden, die Usern mit Alternativ-Browsern nicht zur Verfügung stehen? Und dann wundert sich MS, wenn man ihnen Wettbewerbsverzerrung vorwirft, weil sie ihre eigenen Produkte durch solche Tricks unentbehrlich machen wollen.
 
@Dartkalle: Der Internet Explorer ist nur die Komponente, die den Windows Explorer, also die grafische Oberfläche des Betriebssystems Windows, in die Lage versetzt, HTML-Dokumente darzustellen. Wenn du IE mit einem Browser vergleichst, vergleichst du Äpfel mit Birnen. Wer das Sicherheitsupdate IE7 nicht installiert, sollte sich später nicht beschweren. Wer Windows Update nicht über den Weg traut, sollte andere Möglichkeiten in Erwägung ziehen, z.B. WF UpdatePack oder pcwpatchloader oder ctupdate.
 
wo ist denn der ie 7?
 
@Waldman:
Gibt's direkt bei Microsoft zum DL
http://www.microsoft.com/germany/windows/ie/downloads/default.mspx
Klicken und los geht's. Oder willst Du den IE7 über Windows Update ziehen? Wenn ja, ignorier einfach meine Mail.
 
Naja, nach der Installation des WF-UpdatePacks 2.15 ging mein 'Brockhaus multimedial 2006 premium' nicht mehr! Hatte gottseidank vor der Installation ein Backup meiner Systempartition gemacht, somit keine große Sache. Werde aber in Zukunft nicht mehr updaten. Mir ist mein Brockhaus Lexikon lieber als irgendwelche gestopften Löcher, die ich in meinem Leben nicht bemerken werde (falls doch, hab ich immer noch mein Backup!)

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht bezüglich Inkompatibilitäten nach der Installation des WF-Packs?
 
@kkarlo: Kleiner Tipp, stell die Frage mal im WF-Forum. Dort gibt es einen extra Thread zum Thema "WinFuture Update-Pack". Auch Inkompatibilitäten zu diversen anderen Programmen werden da besprochen.
 
@kkarlo: Der Fehler ist nicht im Update-Pack zu suchen, sondern in einem Patch. Abhilfe: http://support.microsoft.com/kb/924867/en-us
 
ohh, danke Leute!
 
@kkarlo: ja ich auch, die genaue Ursache kenne ich nicht. Nachdem ich das WF Update-Pack installiert hatte, verlangsamte sich mein PC bedenklich. Ich hatte auch ein Backup und installierte mein OS neu. Ich gab WF nochmals eine Chance, aber leider mit dem gleichen Resultat. Nach einen weiteren Neuinstallation ging ich über MS Update und stellte fest, dass dort viel weniger Updates installiert wurden als vom WF. Mein System lief nach dem MS Update auch viel schneller und stabil. Ich habe die Vermutung, dass das WF Update-Pack nicht zwischen Home u. Prof. unterscheidet u. dadurch Updates installiert, die das Prof. gar nicht benötigt. Was wiederum zu Konflikten führt!?
 
Mal ne Frage.
In welchem Fall benötige ich das XML Core Service Update?, bin da im Moment etwas unsicher.
Was eventuell in Frage käme wäre Office 2003 SP2, was ich auch habe.
Es handelt sich hier um ein anfälliges ActiveX-Steuerelement...brauche ich das unbedingt? Bitte um Rat.
Danke!
 
@Systemlord67: MS Office 2003 beinhaltet MS XML 5.0. Frage damit beantwortet? :)
 
Alles klar, danke für den Hinweis!
Stand etwas auf der Leitung. :)
 
@ swissboy Das leuchtet ein. Dann werde ich den IE7 doch installieren auch wenn ihn nur 1x im Monat für 1 Minute brauche.
@ Vista2007 Du liest das Wort "XP-Antispy" und bellst direkt als ob Pawlow das Glöckchen gebimmelt hat, dein Standart-Spruch über Anti-Spy raus.
Das ich das Teil nicht aus antispy Gründen nutze, sondern einfach als "Schalter" unter einer einheitlichen Oberfläche (einfach praktisch) daran denkst du beim bellen wohl nicht.
Außerdem bin ich immer mit der Erste der updatet.
@ Rumulus Was schwafelst Du da von Oberfläche... wenn Du lesen würdest, hättest Du gesehen, dass ich nie nie niemals mit dem Teil surfe. Also kann mir deine Oberfläche und deine Sicherheit gestohlen bleiben.
Nur das Systemkomponenten die der IE7 mitbringt werden mich zum Update bringen.
Hoffe mal dass das mit ActiveX an/aus beim updaten zu schaffen sein wird.
 
@Kugelsicher: Deine Aussage bezüglich der Oberfläche kann ich noch nachvollziehen, aber die Aussage bezüglich der Sicherheit? Wie kannst du bei Swissboy sagen, dass es dir einleuchtet, was er schreibt und bei mir das Gegenteil? Sein Kommentar bezieht sich ebenfalls hauptsächlich auf die Sicherheit. Was denkst du, für was die Systemkomponenten sind? Ich zumindest glaube, dass diese sehr wohl mit der Sicherheit im Zusammenhang stehen. Soviel zum Thema zuerst lesen! Wenn du kritisierst, musst du damit rechnen, dass auch eine Kritik zurück kommt und dies beziehe ich nicht auf meine Person. Sondern im Zusammenhang mit deinen ständig schlechten Argumentationen im Bezug auf MS. Es braucht nur von MS zusein und schon wird es schlecht gemacht. Egal ob es etwas kostet oder sogar gratis ist wie der IE7.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles