Google-Chef: Handys sollten kostenlos erhältlich sein

Telefonie Wie der US-Nachrichtensender CNN berichtet, ist man bei Google der Meinung, dass Handys grundsätzlich kostenlos zu haben sein sollten. Geht es nach CEO Eric Schmidt, werden Mobiltelefone in Zukunft vollständig über die Anzeige von zielgerichteter ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich warte ja noch auf den Tag, an dem Wohnungen dank Werbung auf Tapeten (elektronisches Papier, täglich wechselnd) kostenlos zu haben sind :>.
 
Mit eingebauten Kameras, um Personalisierte Werbung anzuzeigen. In der Küche kann man sich direkt eine Pizza bestellen, im Schlafzimmer gibt es Werbung für Viagra und Kondome oder neue Bettbezüge,...
 
@Torbi: Äääh, gibts das nicht schon? >> Big Brother
 
@Torbi: Das wäre doch mal was ^_^
Mit der Hauswerbung gibt es, diese Werbung befindet sich außen an der Hauswand. *g*
Aber ich bezweifel das man damit die Wohnung finanzieren kann. :D
 
währe schön wens das gäbe, denn nach einer Woche ist schon der "Crack" draussen und man muss keine blöde Werbung ankucken ! :)
 
10 Stunden? Einige Jugendliche sind ja schon fast so schlimm wie wir Computerfreaks.
 
@Mudder: Ich denke das bezieht sich eher auf Menschen die das für den Beruf brauche, so Büro-Menschen brauchen vielleicht PDAs und so.
 
@macing: Aber gerade die Business Kunden würden sich sicherlich von der Werbung gestört fühlen, weil es die Arbeitsgeschwindigkeit reduzieren würde (nicht vom Handy vom Nutzer).
 
@ floerido: davon ganz abgesehen ists für die egal wie teuer die jeweiligen handys sind, da wenn sie für die arbeit benötigt werden, man sie immer über die spesen bezahlt bekommen lassen kann :)
 
@Mudder: Also ich kenne keinen der 10 Stunden vorm Rechner hängt. Ich bin höchstens 1 bis 2 Stunden vorm Rechner und am Wochenende gar nicht. So viel Zeit hat man doch gar nicht.
 
Mich würde so eine Entwicklung äußerst stören, aber so war es auch am Anfang mit den gebrandeten Handys auch, am Anfang hat jeder sich beschwert das die Netzbetreiber die Menüs manipulieren und jetzt bekommt man leider kaum noch ein Gerät ohne Branding.
 
@floerido: hm weils noch genug blöde gibt die sich nen vodafone verbrandetes gerät kaufen
 
@andre2779: schonmal ein aktuelles nokia von vodafone gehabt? neus theme eingestellt, und schon is der drops gtelutscht, nd du siehst nix mehr. Funktionen werden bei Nokia auch nich gestrichen (zumindest keine relevanten, PTT z.b. ist bei vodafone geräten erst garn ich drauf, wieso auch wird eh nich unterstüzt). Die ganzen anderen, z.b. SE oder BQS .. da ist das schlimm mit dem brandings....
 
also nen Audi RS 6 vollbeklebt mit werbung würd ich mir schenken lassen ..... aber nen Handy zu den konditionen .... nein danke ^^
 
@ghosttheshadow: Hehe. Audi schenken lassen, ins Ausland ausfliegen, umlackieren - verkaufen XD
 
@ felixfoertsch: - und dann nen Audi ohne Werbung in Polen als EU Reimport wieder kaufen :p
 
Ich verwende mein Handy immer noch ausschließlich zum Telefonieren (ca. 1 Stunde im Monat) und evtl. noch 1 SMS pro Monat.
 
@Hannes Rannes: dann hast du keine Freunde, gehst nicht aus am Wochenende und schreibst mit keinen bunnys !!! net böse gemeint, aber so ist es wen du es behauptest. Ich hab 100 Freie minuten und 150 SMS im Monat und ich regel das so das ich genau das verbrauche, aber was ich eigentlich damit sagen will, ist das ich dafür eine nützliche Verwendung finde!!! Vor allem am Wochenende wenn ich ständig unterwegs bin.
 
@Hannes Rannes: ich hab mein handy im frühjahr mit 15 euro aufgeladen und hab davon immer noch sieben drauf...
 
wenn Handys kostenlos werden, steigend wahrscheinlich alle tarife fürs telephonieren und simsen. nur mit werbung können sie das nicht finanzieren. ich fänds gut, werbung wegklicken, fertig...
 
Ich warte auf den Tag, an dem ich für Internet, fürs telefonieren, für Benzin, für Kleidung, für Handys, für Futtern, für Urlaub, ... noch Geld bekomme, statt zu bezahlen... Werbung machts möglich *G*
 
Gute Idee. Bin dafür.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check