Nvidia setzt voll auf DirectX10-kompatible Grafikchips

Hardware Mit den beiden neuen GeForce-Modellen 8800 GTX und 8800 GTS hat Nvidia erst vor wenigen Tagen die ersten Grafikkarten auf den Markt gebracht, die Microsofts Grafikplattform DirectX10 unterstützen. Da der Hersteller damit vorerst nur High-End-Kunden ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich hänge immernoch bei DirectX 7 ...^^
 
@fisker31: Ich frag mich, ob noch neue DX9 Karten rauskommen. Für mich gibt es nämlich noch keinen Grund auf Vista umzusteigen!
 
@HideatBuxtehude: Ein DX10 Chip kann DX1-10.
 
@fisker31: Stimmt, aber nicht vollständig, bzw. leistungsfähig. Hast du schonmal versucht ältere Spiele zu spielen? Ich hab da nen Spiel, da muss ich Software-rendering einschalten, damit es ohne "Ritze" dargestellt wird.
 
selbst schuld ^^ :)
 
Das klingt sehr gut , ich hätte als nichtgamer an einer günstigen G8x Karte interesse.
 
@Vista2007: der war gut: Realismus pur :)
 
@Vista2007: Wofür brauchst Du als Nicht-Spieler so eine Grafikkarte? Für dein tolles Vista?
 
Solange nVidia sich nicht selber ins Fleisch schneidet, weil die Umstellung auf Vista doch nicht so schnell geht wie MS das prognostiziert.
 
@Mudder: die karten laufen auch unter xp. und scnhell sind se dann immernoch
 
war das nicht klar, das es sich um eine ganze Produktpallette handeln wird ?
Schade das nichts konkreteres über die G80 GPUs, gesagt wurde.
Mich hätten mal die Daten einer "mobile" GPU interessiert .
 
@mapim: Also die Daten wären auch für mich mal von interesse. Aber warum für ne mobile variante? Zum einen kannst du kaum am Notebook löten und sich wegen jeder neuen Graka Generation nen neues Notebook zu kaufen das wird doch teuer? Oder?
 
@mapim: Bisher gibt es dazu nur Spekulationen, die Ausführlichsten (auf Englisch) unter: http://www.xbitlabs.com/news/video/display/20061113141458.html
Zusammenfassung: nVidia arbeitet an einer mobilen G80-Version, und wird wohl zusammen mit Microsofts Vista und Intels Centrino-Pro (aka Santa Rosa) ab Ende Januar starten. Laut Glaskugel soll der mobile G80 im Vergleich zum 8800GTX niedriger getaktet, mit weniger Einheiten und reduziertem Speicher-Interface kommen.
 
@bigoesi: Na ja. Ich warte auch schon auf die mobilen, neuen Chips. Spätestens wenn es Intel dann auch noch geschafft hat, seine neuen Prozessoren auf den Markt zu werfen, wird ein neues Notebook fällig. Zu Teuer ist ja Ansichtssache.
 
Will mir schon ewig ein neues System zulegen, nun dauerts net mehr lange...
Warte noch auf die nForce 650i Boards, dann schlag ich zu und setz eine 8800GTS drauf! Bin ein Nvidia Fan! ^^
 
@Megamen: und
wayne hat das jetzt interessiert? löl
 
Kompatibel? klingt nach Adapter-Technologie. Können die nicht einen "Designed 4 dx10" machen? oder ist das Gleiche gemeint. ich mein, Frauen sind auch Frauenkompatibel, gemacht sind se aber für Männer :)
 
@Tofte: Frauen sind mit NICHTS generell kompartibel. Frauen hassen Männer, Frauen hassen andere Frauen und Frauen hassen sich selber. Es gibt nur wenige Teilkompartibilitäten :)
 
@Tofte: "gemacht sind se aber für Männer" kann man auch falsch auslegen. Hier keine Frau die da widerspricht? Ansonsten denke ich da genauso wie e-foolution
 
Im Forum von 3dcenter.de gibt schon ein paar Erfahrungen zu den neuen Karten (auch im SLI), die Performance ist wirklich enorm. Lohnt sich wohl schon so eine Karte zu kaufen wenn man aufrüsten will, allerdsings ist wie bei allen Technologie-Erstlingen die Frage, wie toll die PErformance noch sein wird, wenn die ersten DX10-Spiele rauskommen.
 
Ein skalierbaren Konzept eines Grafikchips... hoffentlich werden dann auch Softmods möglich sein, um mehr Power herauszubekommen
 
Naja wers mag. Ich hoff nur das ATI was ordentliches entgegenzusetzen hat. Denn 2007 will ich mir ein neues Rechnerli schrauben. mfg Aerith
 
9 weitere? Rechnen wir mal ... 3 Midrange, 3 Lowrange (wobei jeweils erst zwei kommen, später aber eine nochmals hochgetaktete Version nachgeschoben wird), noch ein zwischending zur GTS und GTX ... wären 7. Wo sollen die anderen beiden hin? Ich denke, der Kunde mag es nicht sonderlich mit ZIG Modellen überfordert zu sein. Schon jetzt ist oftmals die Verwirrung gross was wie wo welches Kürzel hinter einer Grafikkarte bedeutet.
 
@e-foolution: naja vieleicht OEM versionen (wie zuerst die 6800 le), oder vieleicht auch noch was für agp in petto, und natürlich nich zu vergessen die 8850 gtx die denn kommt wenn die ersten dx10 games kommen wo die 8800gtx dann völlig abk*ckt
 
Was für eine Nachricht. Es ist immer so, das es nicht nur einen High-End Chip gibt. es war doch klar, das nVidia kleinere Sachen entwickelt. besonders Notebooks werden sich aber über G80 Chips freuen *eg*
 
Naja habe mir für mein Notebook nu die 7900GTX gekauft.Jetzt bringen die schon wieder ne neue Graka raus.Ich wette übernächste Woche gibts schon wieder ne neue!Wetten?
 
jaja hatte ich doch schon vor ein paar wochen gesagt .... das alle die sich vor directx10 eine neue grafikkarte oder notebook kaufen das bereuen werden ... denn directx10 ist nicht abwerts kompatibel ....

spiele die nur auf directx10 basieren laufen dann auf den dx9er karten nicht mehr ....

jaja die schönen teuren sli bündel pc´s für viele viele 1000 euros ....

mfg

isedulkt
 
@isedulkt: kein Spieleentwickler ist so blöd, seine Arbeit nur für eine kleine Zielgruppe zu machen. Bis Dx10 wirklich so massiv verbreitet, was länger dauern wird, da nur mit vista udn mit neuer graka möglich, wird sich da vorerst sowieso nix tun. Und Dx10 is net mehr als 2 weitere Shader, die dann halt entweder wegfallen oder von der cpu übernommen werden, dann haste auch dx9 im support.
 
Ich denke, dass diese karte endlich mal HDR und FSAA gleichzeitig rendern kann, ist (für mich zumindest) schon mal ein brauchbares feature... und das setzt glaube ich nicht DX10 vorraus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links