Microsofts AntiVirus-Software hielt Gmail für Virus

Internet & Webdienste Dass Microsoft Googles Webmail-Dienst Gmail (in Deutschland "Googlemail") als Konkurrenz für seine Produkte Windows Live Mail und Hotmail betrachtet, dürfte selbstverständlich sein. Gerade deshalb könnte man vermuten, dass es Absicht war, als ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
atom rofl
microsoft hats nicht drauf
 
Fehlalarme gibts bei denen in der News eigentlich weniger als bei anderen , sie sind nur durch die höhere Userzahl spektakulärer .
 
Letzte Woche hat mein Avast! sowohl Microsoft Notepad als auch das Tray-Icon von meinem Intel-Grafikkartentreiber als Trojaner eingestuft. Erst das nächste Defintionsupdate sorgte für "Ruhe". *g*
 
sowas kommt sogar bei freeware vor, wenn ich da an antivir denke was die unmöglichsten sachen als erkennt, das man sowas als news hier bringt.nene
 
@rotti1970: Es ist halt über Microsoft...es werden schon mal Belanglosigkeiten zur News gemacht. Ich denke nur an den Stromausfall von letzter Woche...
 
@rotti1970: Hatte in den 4 Jahren wo ich Antivir nutze erst einen Fehlalarm, welcher am nächsten Tag direkt behoben war. Finde ich noch ganz OK.
 
Ich bin Meinung das Microsoft ein von Außerirdichen lang vorbereitete Invasion darstellt. Und mit Einführung von Vista beginnt die Unterjochung des Planeten.
 
@compuhelp: gib mir doch mal bitte die email-adresse vom "kettenraucher", der müsste das wissen :)
 
"Auch beim Konkurrenten Symantec hab es kürzlich Probleme"
LOL die haben doch rund um die uhr probleme mit ihren amateurprogrammen
 
LOL War wohl en Scherzkeks bei MS der Google zu der VD Datei hinzugefügt hat...xD
 
@TuxMaker: sehe ich auch so. Muss ja bloss die exe datei angeben.
 
Ich dachte bisher immer, Gmail ist ein Virus. :-) Zumindest unter Datenschutz Gesichtspunkten.
 
Naja der nächste Virus der von diesen Virusscanner erkannt wird, ist bestimmt OpenOffice oder so :-D
 
Vom Regen in die Traufe, bald fragt mich McAffee ob ich wirklich Windows benutzen möchte
 
Nobody is perfect. Ich erinner mich noch an Antivir, welches relativ viele False Positives hatte. Nur machte da niemand einen Aufruhr draus. Ist ja net von MS, die dürfen blöd sein...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!