LiteOn bringt DVD-Brenner mit 20x-Geschwindigkeit

Hardware Vor einigen Wochen gab es Berichte, wonach Lite-On IT den Endkundenmarkt nicht mehr mit optischen Laufwerken bedienen wollte. Das Unternehmen hat diese Meldungen mittlerweile zurückgewiesen und beweist nun mit den weltweit ersten DVD-Brennern, die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wers nötig hat..
ich denke dass die geschwindigkeit zu hoch ist, für viele rohlinge wirds zu schnell sein, dann wirds ungenau und sich extra rohlinge dafür kaufen zu müssen sollte man nicht mitmachen, alles nur geldmacherei
 
@Athelstane: Jo genau 20x ist eigentlich zuviel. Habe selbst nen 16x Brenner aber meistens brenne ich 12x oder bloß 8x. Nutze aber dabei "Markenrohlinge" wie Ricoh oder Verbatim.
 
@Athelstane: Ich brenn eigentlich nur 16x und ich muss sagen, es könnte gerne schneller gehen... also wenn es die Rohlinge gibt, dann immer her damit!
 
@ thepoc: Das macht dann auch nurnoch 10 oder 20 Sekunden aus - und die Qualität leided... Ich möchte, dass meine DVDs auch nach 1 Jahr noch lesbar sind - und brenne grundsätzlich mit maximal 8x ...
 
@Athelstane: Ich brenne DVD-Rs immer mit 16x, habe noch nie Probleme gehabt. Aber meistens brenn ich eh nur DVD-Rws, denn die sind nicht viel teurer, man kann sie aber wieder löschen! Wenn man sich z. B. Sicherheitskopien von Daten usw. erstellt, einfach löschen, neu beschreiben. Natürlich ist mir klar, dass man die Rohlinge nur eine bestimmte Anzahl löschen kann, aber bis ich das erreicht habe, vergehen locker 3 Jahre^^
 
@Athelstane: Also Ich bin immer noch zu frieden mit meinen Brenner [PIONEER DVD RW DVR-106D]( einer der ersten der alle Formate konnte), der macht zwar nur 2,4 bis 4 mal aber es reicht mir vollkommen weil ich eh jetzt nie großartig zu was zum brennen habe.
Leider gibt es bloß keine Updates mehr was mir den zugang zu neuen Marken etwas stark eingrenzt.
 
Zustimmung. Man kann ja immer noch kaum gute 16x Rohlinge normal im Handel kaufen, will gar nicht wissen wann 20x dann zu haben sein soll. Und immer im Internet bestellen seh ich gar nicht ein. Eigentlich schade.
 
@Enki: Also meine Rohlinge funktionieren soweit ganz gut...
 
@thepoc: Was für Rohlinge verwendest du denn? MfG Fraser BTW: Diese Frage war ernst gemeint...
 
Hi

Die sollen mal nicht dauert neue DVD Brenner auf den Markt schmeissen, sondern mal langsam die Blue-Ray und HD Geschichte ankurbeln. Das zieht sich schon 3 Jahre hin ohne das sich grossartige Geräte am Markt befinden.
 
@Nania: Na ja, ich gehe nicht davon aus, dass das noch 'schnell' etwas wird. Zumindest nicht in Europa. Ich würde 2007 abwarten. MfG Fraser BTW: Und so der 'Bringer' scheint es imho auch nicht zu sein, wenn man in den anderen Regionen schaut.
 
Stimme voll und ganz Deiner Meineung zu. Die jetzt vorghandenen DVD-Brenner sind schnell genug.
 
wow, 20x..hab hier letztens mit 8x gebrannt und fands schpon sehr fein (11mins) aber fuer fuer duallayer waers sicher interessant. btw die gleiche diskussion gabs bei den "normalen" cds sicher auch :)
 
puh 20x? Die Fehlerquote möchte ich nicht sehen. Ich brutzel mit der langsamsten Geschwindigkeit und zieh mir nebenbei einen Film rein. Somit bin ich beschäftigt und der Toaster kann das Toast gut durchtoasten :D mfg Aerith
 
Trotz bei moderne Brenner brenne ich nur minimalste Geschwindigkeit, um Qualität zu sichern. Je mehr Speed im Handel desto mehr Qualität bei niedrigste Speed. Oder? =)
 
@Comet2000Deaf: Ncith wirklich, die Brenner sind auf höhere Geschwindigkeiten ausgelegt. Du erzielst in der Regel das qualitativ beste Ergebniss wenn du mit 1/2 Max-Geschwindigkeit brennst...
 
@ sn1108: gebe ich dir vollkommen recht ich brenn auch nur 8fach und sehr sehr selten nur mal auf 12x aber wenn man es braucht wie manche hier sind sie es selbst schuld. und ihr könnt die 16x von verbatim nehmen die wird er dann als 20x brennen
 
Komisch, ich habe doch gemeint, dass ich immer niedrigste Geschwindigkeit (nur wenn Rohling irgendwelche minimalste Speed unterstützt) nehme. Z.b. 16x DVD-Brenner habe ich, also ich nehme 6 fach (DVD-/+RW geht ja nicht weniger als 6x, also 6x).
 
Ich brenne immer 4X. Man kann mal die Gleiche DVD brennen, einmal mit 4X, und einmal mit 16X. Dann macht man mit Nero CD-DVD speed mal einen Qualitätstest. Und vergleicht diese.... Daher mach ich nur noch 4X...
 
Find 20x auch etwas übertrieben. OK , wenn mein Brenner kaputt gehen würde dann tät ich mir auch gleich einen 18x / 20x kaufen. Vorausgesetzt der ist nicht gleich etliche €uros teurer. Was aber dann nicht heißt das ich mit maximaler Geschwindigkeit brenne.

ATM hab ich ein LG4167B und brenne auf 16x Verbaitm auch nur 12x. Denke das bei den guten Rohlingen und dem qualitiativ gutem Brenner auch ordentliche DVDs bei raus kommen. Bis jetzt hatte ich damit keine Probleme. Aber 8x oder gar 4x wär mich echt etwas zu lahm.

CD´s laß ich meist mit 32x durchlaufen.
 
Also wenn Lite On im Stand-Alone Player Markt versagt hat, dann hat das seinen Grund. Einige werden jetzt zwar von Ihren Brennern vn vor 20 Jahren erzählen die immer noch fleißig Ihren Dienst tun, meine Wenigkeit hat mit dieser Marke allerdings nur schlechte Erfahrungen gemacht. Dann doch schon lieber LG oder Toshiba.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen