Freies Projekt als Alternative zu Web-Kartendiensten

Internet & Webdienste Mit seinem Kartendienst "Maps" hat der Suchmaschinenbetreiber Google ein System geschaffen, in dem beinahe sämtliche Strassen unseres Planeten verzeichnet sind. Auch diverse andere Online-Dienste bieten Strassenkarten zu verschiedenen Zwecken an. ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cooles Projekt, aber ich glaube da braucht es noch sehr viel mehr Leute. Außerhalb von GB ist ja quasi nix vorhanden...
 
Von der Idee her ganz gut aber wenn die so lange brauchen sind die Daten zu unvollständig und vermutlich veraltet was das Projekt für kommerzielle Nutzung nicht interessant macht.
 
Deutsch: http://de.wikipedia.org/wiki/OpenStreetMap
 
Die sollten alle Wagen der Packetdienste damit ausstatten, dann hat man ganz schnell fast alle Daten :-)
 
@sn1108: oder die paketdienste damit ausstatten dann würden die endlich mal zu mir finden beim 1. mal :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen