Microsoft macht Office 2007 für Entwickler verfügbar

Office Wie bereits in der letzten Woche bekannt wurde, ist Microsofts überarbeitetes Büro-Paket in der Version 2007 seit dem 12. November 2006 für Mitglieder des Entwicklernetzwerks MSDN verfügbar. Windows Vista soll am 17. November folgen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na das is ja nett, dann ist die Wahrscheinlichkeit ja doch recht hoch, dass der Termin für MSDN Kunden beim 17. Nov für Vista eingehalten wird.
 
Joo - steht sogar in Deutsch online. Nur Visio, Project, Groove und InfoPath nur in Englisch.
 
Wäre super, wenn Office 2007 in die MSDNAA übernommen werden würde.
 
lol...
in der studentenversion kein outlook drin...
na toll :(

bleibt nur die standard edition für 550€ zu kaufen...
die spinnen doch echt :(
 
@voodoopuppe: Das liegt daran, dass in WinVista ein besseres Mailprogramm als Outlook Express intergriert ist. Des neu Programm (Windows Mail oder so) hat einige Features von Outlook 2003, wie Junkmailfilter. Deswegen wurde Outlook aus der Standardedition rausgeschmissen. Naja..
 
Leider bekommen Schüler und Studenten (MSDNAA) kein Office zum downloaden. Böde EU...
Mal schauen ob ich mir die Studentenversion kaufe. Im Moment teste ich gerade Desktop Live Mail und finde das Programm super, als ersatz für Outlook wäre es eigentlich ganz ok
 
@cerox: Wieso hat die EU dran Schuld? Das ist einfach die Taktik von Microsoft damit die Studenten die Software kaufen, weil manche sicher meinen mein Prof nutzt das somit muss ich das ja auch nutzen, zb. wenn sie ihre Veröffentlichungen in einem MS Office Format bereitstellen und nicht als PS oder PDF-Datei.
 
Find ich super!
 
@cerox kannst du bitte mal die Quelle nennen wo steht das MSDNAA das Office nicht bekommt?

 
Im Gegensatz zu den RC's soll es ja in der Final auch eine dem Office 2003 ähnliche Oberfläche geben. Hat das jemand zufällig schon entdeckt?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen