Patch-Day November 2006 - 8 Updates angekündigt

Microsoft Am kommenden Dienstag, dem 14. November, findet Microsofts Patch-Day für den Monat November statt. In einer kürzlich veröffentlichten Vorankündigung gaben die Redmonder bekannt, wieviele Updates und Patches für welche Plattformen freigegeben werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sollte nicht auch der IE 7 mit dabei sein?? Ich meinte, sowas gelesen zuhaben.
 
@schildie: ich schliesse mich dieser Frage an :-)
 
@schildie: Der IE7 fällt möglicherweise unter die fünf Sicherheitsupdates für Windows .
 
@schildie: Da MS den IE als Sicherheitsupdate verteilen wollte, könnte er bei den fünf Sicherheitsupdates dabei sein. Das werden wir wohl erst wissen, wenn sich MS dazu äußert: spätestens jedoch am P-Day.
 
@schildie: Ähhh ... wieso auf's update warten, wenn man ihn als Programm herunterladen kann??? Übrigens auch .NetX 3. Und wenn ihr den IE7 nicht wollt, sondern nur die Updates für das OS, herunterladen, entpacken und die 3 Fixes selbst installieren, sowie auch zwei weitere im Mediaplayer 11 (gleiche vorgangsweise). Dann hat man die Updates und Fixes, aber keinen IE7 und MP 11 :-)
 
werdet ihr alle updates im winfuture update pack dazupacken?
 
@screamz: es sind immer alle updates dann auch im wf-update pack dabei. die frage ist bloß, ob rika auch den ie7, wenn er denn mit dabei ist, auch mit reinhaut?!
 
@marco_m: vermutlich nicht, für Rika ist der IE7 kein Browser.
 
@screamz: Und da man den IE7 auch getrennt komplett downloaden kann, wäre es nicht nötig, mit in das Paket aufzunehmen.
 
@screamz: dann bin ich ja froh, mag den ie auch nicht :-)
 
@screamz: Im Forum ist dazu eine Diskussion vorhanden, es ist etwas problematisch weil der WGA-Check bei der Installation umgangen werden müsste.
 
@screamz: Bei einer unattended Installation wird der WGA-Check NICHT SOFORT gemacht (wie sonst bei der normalen Installation), erst nach dem Neustart und Einrichten des IE's wird dieser durchgeführt, aber das Update darf nicht aus dem EXE-File sondern es muss das Programm Update aus dem ENTPACKTEN File gestartet werden - also kein Problem, in ein Updatepack einzubinden. Man muss nur eine eventuelle Beta RESTLOS (Siehe Microsoft DNW, da gibt es ein eigenes Tools) deinstallieren, da sonst die unattended abschmiert ... OHNE Fehlermeldung :-( und dann spinnt der WGA-Check.
 
@Vista2007: Aber auch Rika ist bewusst, dass der IE7 sicherer ist als der IE6. Und IE6-Sicherheitsupdates waren ja auch immer dabei. Evtl. als Option. Warten wir's ab :)...
 
wer mag den schon rotz browser sowas
 
@RedBaron: Der IE7 aktualisiert auch wichtige Systemkomponenten, daher ist das Update unbedingt ratsam, auch wenn man einen Alternativbrowser benutzt und den IE7 selbst nie zu benutzen gedenkt..
 
werdet ihr dann euer updatepack updaten?
 
dann müsste doch mittwochs das WF pdate pack 2.16 erscheinen, oder nicht ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen