Nvidia GeForce 8800 ist da - Arbeitet auch als "CPU"

Hardware Nvidia hat gestern seine neuen Grafikkarten der GeForce 8800 Serie offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei handelt es sich um die ersten GPUs mit Unterstützung für Microsofts neue Grafikplattform DirectX10, die nur in Verbindung mit Windows ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin ja mal gespannt, was die ersten D3D 10 Demos und Benches auf der Karte rausholen. Erst das ist es ja, was dann wirklich zählt.
 
@karstenschilder: Schaut mal bei der computerbase.de vorbei. Da gibt es einen riesen Test. Kurz gesagt: ATI muss sich warm anziehen, da Nvidia seine SChwächen (Bildquali, HDR+AA) gelöst hat.
 
@crool: jap sieht so aus, intel hat mit der dualcore gelernt und ist erstmals wirklich besser als amd, genauso siehts hier bei ati aus, nvidia ist wiedermal schneller mit besserem auf dem markt und ati ist im zugzwang und hat aber nicht soviele mittel dies zu beschleunigen, hoffen wir das durch die übernahme von amd, ati nun gestärkt wird und nicht zu einem integriertem grafikspezialist herabsteigt und amd sich nur die technologien sichern wollte, sondern das ati wieder erstärkt wird... ich persönlich glaube jedoch das amd sich das know how gekauft, erste anzeichen sieht man das es die ati websites nicht mehr gibt und der name ati eigentlich schon verschwunden ist und der name durch amd ersetzt wird, schade schade.. schraibvehler? keine lust nachzulesen ^^
 
@derinderinderin: "und ati ist im zugzwang und hat aber nicht soviele mittel dies zu beschleunigen" - hää, wieso sollen die keine Mittel haben? Der Vergleich mit Intels Aufholjagd auf AMD ist mit ATI vs. Nvidia garnicht zu vergleichen. AMD ist zwar im Zugzwang eine Karte rauszubringen, aber es war aktuell nicht so, als ob sie hinten lägen (mal von der GX2 abgesehen, da 2-Chip-Karte). Von den leistungsdaten ist der R600 schon jetzt der Nvidia Konkurrenz vorraus, wenn er das so umsetzt, sieht es doch garnicht schlecht aus für AMD bzw. ATI.
 
@derinderinderin: Das mit den Mitteln macht keinen Sinn. Erstens steht hinter ATI jetzt bekanntermassen AMD und zweitens hat ATI auch noch einen hoeren Marktanteil (2. Platz) als NVIDIA.
 
@karstenschilder: ach die kann man auslassen bis Vista mit DX10 rauskommt gibs bestimmt schon die 9xxx . :-))
 
War es bis jetzt nicht immer so, das nVidia zuerst die neuen GPUs auf den Markt geschmissen hat und ATI am Ende die geringfügig leistungsfähigeren Chips hatte?
 
@karstenschilder: Ich bin gespannt ob die jetzt schon komplett WDDM 2.0 und 2.1 tauglich sind oder nicht. Aber man liest in keinem Artikel was über WDDM... :(
 
Bin auch sehr gespannt auf die Werte. Hoffentlich hällt sich die Hitzeentwicklung etwas in Grenzen, und hoffentlich ist sie nicht so schrecklich laut.
 
@brianmayclone: hällt schreibt man mit einem l, wusstest du das?
 
@brianmayclone: entschuldige bitte. Mein Wörterbuch hät nicht, was es verspricht **grins**. Kein Problem. Danke für die Ergänzung!
 
@brianmayclone: Er hat gesagt EIN 'L', nicht KEIN 'L' :-).
 
schon gewundert das ich gestern von xfx ne mail mit nem "BUY" button bekommen habe
 
Mist, daß die Viecher erst immer so teuer sind. Wenn ich sie mir dann leisten kann, sind sie schon wieder überholt. Aber laut Bericht soll es ja Anfang nächsten Jahres günstigere Karten geben.
Dann bin ich ja mal gespannt, was Vista, DirectX10 und diese Karten auf die Beine stellen.
 
@ox_eye: Ist doch eigentlich gut so mit dem hohen Preis. Sonst juckt es einen nachher doch wieder in den Fingern und man kann sich nicht zurückhalten. Und dann hat man eine Karte der ersten Generation einer neuen Technologie, und was davon in der Regel zu halten ist, brauche ich ja wohl niemandem hier zu sagen. Sowas würde ich höchstens geschenkt nehmen, aber meine Kohle gibts erst, wenn das ne Zeitlang am Markt ist.
 
für 3d Leute sehr interessant da wir viel mit Raytracing arbeiten und beim Rendern nur der CPU belastet wird, währe es gut wenn man das auf den GPU auslagern könnte
 
http://uk.theinquirer.net/ hier gibt es noch interesannte News über die Nvidia 8800 z.b. die GTS und neue Kühlerkonzepte mit 2 Ventilatoren und noch eine schmale Wasserkühlung.
 
@Vista2007: ...und, wie ich bei der PCWelt gelesen habe, auch zwei Stromanschlüsse.
 
Schneller, Weiter, Höher! Ich kanns langsam nicht mehr höhren. Aber ein praktisches Beispiel hätte ich. Eine nagelneue nvidia 7950 auf einem Asus Board mit Intel C2D 6600 und 2 GB Ram, wird von zwei 6800 ultra im SLI Modus auf einem Winfast Board mit AMD 64 3500+ mit 1 GB 333Mhz Ram im Benchmark um satte 45% versägt. Ich habe diesen Test mehrfach mit allen noch so optimierten Einstellungen gemacht und das Ergebnis war immer das gleiche. Die ganzen Fachmagazintests sind damit fürn Ar**** (gekauft) Meine wirkliche Erfahrung ist nämlich anders. Übrigens keine kann mir erklären warum das Ding so versagt.
 
@andreas726: Glaubst du nicht was Computerbase da zur 8800GTX getestet hat ?
 
@vista2007: Nein!! Ich lese ständig diese Tests und Benchmarks auf den einschlägigen Portalen. Aber in der Realität erlebe ich was ganz anderes. Siehe Beispiel
 
@andreas726: Zitat: "Schneller, Weiter, Höher! Ich kanns langsam nicht mehr höhren." Soll die Entwicklung stehen bleiben, oder was?
Hättest du in 5 Jahren gern die Grafik von Heute? Also ich nicht. Ich bin froh, dass es zur Zeit richtig gut läuft auf dem Markt der "Wow-Effekte"
 
@hallugenetic: Die Entwicklung soll natürlich nicht stehen bleiben. Nur soll die Industrie aufhöhren die Leute zu verarschen. Ich habe in einem meiner Rechner eine 5900 Ultra ca. 2-3 Jahre alt. Du kannst mir glauben, ausser in aktuellen Benchmarks, die steht in heutigen Spielen den aktuellen Karten in nichts nach. Sicherlich wird es bei wirklicher directx 10 Hardwareanforderung dann Einschränkungen geben. Aber wann wird das sich denn auf dem Softwaremarkt durchsetzen. Also liegen ganze zwei Serien ( 6xxx und 7xxx) dazwischen die es nicht gebraucht hätte. Ausser für den Gewinn der Konzerne
 
@andreas726: Präsentier lieber erstmal nachvollziehbare Zahlen, bevor du hier solche Behauptungen aufstellst. Ich vermute eher dass dein Sys nicht annähernd korrekt funktioniert, denn zwischen den von dir genannten Systemen liegen Welten.
 
@andreas726: ne ich stimme dir da auch voll zu ich selber habe auch derzeit nur einen AMD Athlon XP 3200+, 1GB DDR Ram und einen ATI X850 XT PE AGP Grafikkarte und bin auch noch zufieden. 1. Weil ich die besseren Karten nicht im Vergleich kenne und 2. Weil ich mir mit Sicherheit nicht alle 3-6 Monate einen neue Grafikkarte kaufe die dann " Schneller, Weiter, Höher!" ist. Ich weiß nicht wo die Leute all das Geld hernehmen für die neuen Karten und auch für die entsprechenden Spiele um immer das neueste haben zu müssen, aber eins weiß ich nicht mit mir. Wenn ich mir eine neue Karte kaufen werde dann werde ich das ganze System neu aufbauen müssen ( Neues MB, RAM, CPU und Graka. ) Ich kann auch warten. Da in der Zeit Die Spiele und die Hardware auch günstige werden. Wie oft habe ich schon gehört "Jetzt habe ich mir ne CPU gekauft für Sockel 939 und jetzt ist der schon veraltet" Ja selber schuld. Kauf dochnicht alles was neu ist. Ich überspringe gerne mal 1 - 2 Generationen CPUs MB und Grafikkarten. Und mir reichts. ICh kann noch recht aktuelle Spiele Spielen wie z.b. Oblivion oder Gothic 3 usw. Ok ich habe ab und zu mal nen Ruckler und ? Mich störts nicht, notfalls eine Stufe der Grafikoptionen nach unten und es geht wieder. Steckt der Industrie das Geld in den Rachen und werdet froh. Meist sagen das aber viele Kiddys und Arbeitslose die sich was neues kaufen oder geschenkt bekommen. Die LEute die für ihr Geld hart Arbeiten müssen und evtl Familie incl Kinder und Hund und nen Auto haben, können sich solche Sachen doch nur leisten wenn sie entweder irgendwo in der Chefetage sind oder nebenbei Schwarz arbeiten gehen. .... so das war das von meiner Seite.
 
@merlin1999 : Glatt am Thema vorbei , aber neidisch bist mit dein 21 bestimmt schon das du nur so´n aldes zeugs hast :D
 
@P!nkY: Was für Zahlen brauchst du denn noch? Der neue Intelrechner wurde um 45% geschlagen. Obwohl neu installiert, neuste Treiber und Updates sind ebenfalls am Start. Ganze 2300 Punkte schaft der ca. 1 Jahr laufende und mit zig Spielen zugemüllte AMD Rechner mehr. Bei eine DVD encodier Test wurde der neue Intel von einem 2Jahre alten P4 3,06 mit nur einem GB Ram um zwei Minuten geschlagen. Eine 6100 Onboard Grafiklösung schafft locker das neue Vista mit allen Glaseffekten, und 3d Spielereien von Vista, obwohl in einschlägigen Tests behauptet wurde das sie nicht ausreicht. Und ich könnte weiter und weiter aufzählen, da ich zum einen selbst 4 der verschiedensten Systeme hier stehen habe und täglich mit weiteren Rechnern von vielen Kunden und Bekannten zu tun habe. Wenn ich aber den Tests der Zeitschriften und Internetplattformen glauben schenken würde, dürfte es die von mir täglich erlebte Computerrealität garnicht geben!!!
 
@andreas726:
Immer das selbe Gejammere. Man, es gibt Leute, die kaufen sich sowas und andere eben nicht.Und wenn jemand mit seinem System zufrieden ist, weiss ich nicht, warum der hier rummeckert.
Die meisten hier holen sich wahrscheinlich alle halbe Jahre ein neues Handy, um wieder "in"zu sein. Da meckert auch keiner.
Und das nur, um meist absolut überflüssige SMSs zu schreiben.
Andere fahren 3 mal in den Urlaub.Wo ist das Problem, wenn man viel Geld in sein Hobby steckt.
Nur um zu Arbeiten, dafür brauch ich nicht geboren zu werden.
 
@andreas726: Ich hab daheim ne 6600GT und die schlägt die GF8800 GT um 30%. Zahlen? Beweise? Es steht doch da: "Ich hab daheim ne 6600GT und die schlägt die GF8800 GT um 30%.". Ich empfehle euch noch folgende Homepages: www.tomshardware.de und www.golem.de Dort wurden die Karten auch getestet, mit mehr Möglichkeiten, die den meisten zur Verfügung stehen.
 
@andreas726: Irgendwelche Prozentunterschiede deiner Messungen bringen absolut gar nix. Poste hier die Werte von Superpi, cinebench, 3dmark, pcmark und sisoftsandra, dann reden wir weiter. So ist es sinnlos.
@merlin
was hat deine Zufriedenheit mit deinem "alten" System mit der Behauptung von andreas zu tun, sein altes Sys sei um 40% schneller als das neue C2D Sys ?
Wenn du dir alle paar Jahre einen neuen PC kaufst, bitteschön. Du kaufst einen KomplettPC für 1500EUR, ich kaufe mir alle 3Monate eine neue Komponente. So bekomme ich noch gut kohle für das alte. Netter Nebeneffekt: Ich hab immer ein aktuelles Sys und mich kostet das auch nicht mehr als dich. Denk mal darüber nach :)
 
@andreas726: Ich habe einen Rechner von einem 3000+ A64 auf einen X2 3800+ aufgerüstet, sowie meine X800GT gegen eine MSI 7900GTO getauscht....

Sage und schreibe im 3D Mark06 gute 100PKT mehr gehabt.
Dazu ist zu sagen: die CPU war auf 3800+ Niveau übertaktet und die Grafikkarte auch um 100Mhz core und 200mhz ram übertaktet.

Mit den neuen Komponenten lief alles noch auf standard...
Wenn ich die jetzt übertakten würde...meinste da würde was besseres rauskommen? :)

Und übrigens:
2x 6800Ultra macht sicher deutlich mehr Krach als eine 7950er...wird auch entsprechend mehr Strom fressen.
Von dem aufheizen des Caseinneren ganz zu schweigen.

Das Games von 2GB Ram nicht wirklich profitieren ist wohl klar.
Aber dass dein AMD 64 3500+ standardmäßig schneller sein soll als ein 6600 C2D ...
Und dann auch noch um 40%? Sorry...
Vor allem die Aussage, dass eine alte GF5xxx genauso gut wäre als eine aktuelle 7900GTX...:)
 
Hir ein paar bilder !

Leadtek WinFast PX8800 GTS TDH

http://www.amdzone.com/modules.php?op=modload&name=Sections&file=index&req=viewarticle&artid=274&page=1

 
@Christoph1989: http://tinyurl.com/yka8w9 , das funktioniert doch nicht wenn du hier so´n langen Link reinklatschst.
 
Ich entferne lieber ein Leerzeichen als nicht zu wissen, wohin der Link fuehrt.
 
Sicher , du wärst doch der erste der nee Pornseite anklickt . lol
 
Lustig. Wenn ich weiss, wo ich rauskomme, habe ich drei Vorteile: Ich habe einen Hinweis darauf, ob die Seite evtl. 'schaedlich' sein koennte, ich weiss, ob ich sie schonmal besucht habe (mir das also sparen kann), und ich lande nicht bei irgendeinem daemlichen Diebspiel, was du sicher 'total lol' finden wuerdest.
 
heisst das die karte meinen 3dmax berechnungen auf die sprünge helfen würde oder ?
naja, n bissle teuer für mich als student.
 
Guru3D hat einen 27-seitigen Test, dort steht auch was die Dinger so an Strom verbrauchen und ob sie laut oder leise sind (zumindest das Referenzdesign). Eigentlich gibt es in dem Test nichts was man nicht findet. Wenn ich nur genug Geld hätte... http://tinyurl.com/ymm7m6
 
Und hier ein ausführlicher Test in deutscher Sprache, von TweakPC: http://tinyurl.com/y5s3gr
 
"offiziell der Öffentlichkeit präsentiert" :)
 
@thefab: offiziell dem Untergrund vorgestellt bzw. verdeckt der Öffentlichkeit präsentiert :B
 
Hmm also oben wird von der neuerlichen Bildqualität erzählt, dazu muss ich sagen das die Nvidia Karten seit mindestens 3 Generationen ein besseres Bild haben. Ich hatte im Dauertausch diverse ATI und Nvidia Karten und das Bild ist immer wesentlich besser und "reiner" als bei den ATI Karten.
 
@nEUTRon: Objektive (da 'technische') Tests sagen da aber was anderes, auch (aber nicht nur) durch Features wie HDR+AA und (noch viel wichtiger) winkelunabhaengigen AF. Subjektiv kann ich deine Beobachtungen auch nicht teilen (getestet mit Leadtek Geforce 7800GTX und Sapphire Radeon X1800 XT).
 
jow die karte hat es echt in sich. aba auchn stolzen preis und die aktuellen spiele die deise karte verlnagen sin eh nich mein geschmack :D
 
Alternate gibt die Nvidia 8800gts/gtx mit 114W Vollast an , erstaunlicher Wert.
 
Ich hab einige tests gelesen, hammer ist das sie sogar bis zu 25 % schneller ( in spiel tests wie bei bench tests) ist wie eine 7950. ATI wird mit dieser denke ich nicht mithalten können. Sie werden sicherlich noch enorm kontern klar, aber ran kommen glaube ich nicht. Nun ja ist auch egal. Ich glaube der Wheinachtsmann muß diesen dezember viel geld ausgeben :) Haben will, mano... :( Ich such noch ne crew der ein geldtranzporter etwas erleichtert. Macht wer mit? :)
 
fakt ist - ob ein spiel mit 190 frames mit 1600er/32bit flüssig läuft, oder mit 60 bildern __- ES LÄUFT FLÜSSIG. die effekte sind ja gut und schön, aber wo führt es hin, wenn sich die jeweiligen marktführer verbünden?
dann wirds auf lange sicht wohl kein amd/nvidia oder intel/ati system mehr geben?!..........ich finde "effekthascherei" bei spielen geil, aber nicht bei VISTA- SCHEISS AUF DIE klicki-bunti-VISTA-EFFEKTE. ich will n sicheres und rund laufendes OS, und kein spiel als os verkleidet. ich will keine stromfressende hadware...keinen unnötigen ballast fürs system................die preise sind soweiso wucher.braucht man immer erst nach nem jahr oder so ans kaufen zu denken. (mir ist mein teuer verdientes geld daüfr zu schade...)..
 
@obiwankenobi:
Es ist aber nicht schlecht, wenn man Reserven fürs nächste Jahr hat.
Wenn eine Karte jetzt schon nur 60 Frames hat, wird se beim übernächsten Spiel ruckeln.
Zu den Preisen: Das Gemeckere geht einen echt aufn Keks.
Früher waren Computer sehr viel teurer bei VIEL weniger Leistung.
Der Pentium 300 hat bei Markeinführung über 3000 DM gekostet.
Das war Wucher. Und auch eine Geforce 2 Ultra war bei weit über 1000 DM. Bei einer Leistung, die heutzutage lächerlich ist.
Außerdem wird niemand gezwungen, sich immer das Neueste zu kaufen.
Man könnte genauso gut übern Porsche Turbo meckern. Die Leistung braucht kein Mensch. Trotzdem wird er verkauft.
 
hi Leute ich habe da mal eine Frage

Ich wollte mir jetzt eigentlich ein NB kaufen vor 2007, aber ist das dann
nicht ein Fehler denn das NB hat die nVidia go7800 und die kann ja noch kein DirectX10.

Was kann das für folgen für die Vista instalation haben??

Ist es besser wenn ich mein NB doch erst im März kaufe???
Eigentlich möchte ischs aber jetzt schon haben :-)

http://www.notebooknet.de/product_info.php?info=p2234_A8JS-4S014P.html
 
"Dabei nutzt man die Programmiersprache C, um die GPU für die Berechnung von Physikeffekten und andere allgemeine Aufgaben zu nutzen. " Ich hab grad mein C-Projekt abgegeben, aber ich kann mir nicht ganz vorstellen wie man in C komplexe und komplizierte Berechnungen wie Physikberechnung so einfach machen kann. Ich glaub die meinen eher C++ oder so und net die Standard Programmiersprache wie C. Ich weiß nur wie man grundsätzlich ein Spiel macht aber C scheint mir da eher unwahrscheinlich, also nicht gelich köpfen wenn ich jetzt blödsinn geschrieben hab, aber ich lerne gerne neues dazu und in 4 Jahren wenn ich fertig mit dem Studium bin sollte ich das schon können.
 
@Death_By_Stereo: Vorteil C: sehr kompakt, extrem mächtig und extrem schnell.
Können eigentlich andere Programmiersprachen auch was mit Pointern anfangen? :)
 
Ja schön und gut... aber wer sich son Ding kauft kann sich auch gleich ein kleines Kraftwerk dazu mieten ^^ - also die Stromrechnung möchte ich nicht haben!
 
ATI wird von den 'Experten' (hüstel) regelmäßig abgeschrieben, wenn NVidia was neues rausbringt, und jedesmal zu unrecht. ATI hat für die XBox 360 ebenfalls eine GPU mit Unified Shadern entwickelt. Know how und Erfahrung sind also vorhanden. ATI war aber eher zurückhaltend, neue Hardware-Features auf den Markt zu werfen, solange sie niemand wirklich braucht (siehe PS 3.0). Die NVidia-Karten sind so teuer, dass sie nehme ich an auch im Weihnachtsgeschäft sicher nicht der Hauptumsatzträger von NVidia werden. Warten wir ab, was nächstes Jahr geschieht. Bis dahin bleibt NVidia unbenommen, seit langem endlich mal wieder ein wirklich taugliches Stück Grafikhardware auf den Markt gebracht zu haben.
 
So nun wird wohl erstmal etwas Ruhe im GRafikmarkt eintreten. Denn bevor Vista nicht da ist, macht es kaum SInn neue Karten zu entwickeln. Man bedenken nur mal die fehlende Unterstützung seitens der Software, die Schlechte Verbreitung von Vista, oder auch die Kompalibilität zu DX9 Software, welche ja wohl noch ne Weile die Meist genutzte sein wird.

ALso einfach mal Anwarten und blos nichts überstrürzen. Und das der eine behauptet seine Technoligie wäre der des anderen überlegen ist doch auch immer das gleiche.
 
Okay, so teuer sind die ha gar nicht, wie eigentlich 'erwartet'... Die liegen sogar noch unter den Einstiegspreisen ihrer Vorgänger bzw. glaich auf mit ihren Vorgängern. Aber, muss ich die mir wirklich schon jetzt kaufen, wo doch noch gar keine Unterstützung dafür existuiert? Nein, ich glaube nicht... MfG FRaser
 
1. Hat die auch OpenGL?

2. Läuft die unter XP mit DX 8.1 - 9.x?
 
uiui dann muss ich ja mal fix 600€ zusammen sparen ^^,,,
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles