Internet Explorer 7 ab Mitte November als Update

Software Wie auch in Deutschland ist der Internet Explorer 7 seit der vergangenen Woche auch in Japan in der Landessprache erhältlich. Englischsprachigen Anwendern wird der neue Browser seit kurzem auch wie angekündigt über die automatische Update-Funktion ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der IE7 ist auf alle Fälle Pflicht zu installieren!
Auch wenn man auf Firefox, Opera etc. setzt, so braucht man doch den
IE (z.B. für Windows/Microsoft-Updates...), und der IE7 ist doch allemal
sicherer und in der Bedienung auch komfortabler (dank Tabs) als der
IE 6 (den man in XP sowieso mit drin hat).
 
@chris1977: Selbst wenn man ihn nicht benutzen will soll man den IE7 unbedingt installieren da damit für die Sicherheit wichtige Systemkomponenten aktualisiert werden.
 
@chris1977: Dem Stimm ich voll zu, ein MUSS wie chris1977 und swissboy schreiben. Sicherheitstechnisch gesehen und überhaupt.
Gretz m A b U s E ™
 
@chris1977: unsinn ... sämtliche updates kann man mit beliebigem browser auch manuell runter laden und installieren. oder man nutzt die netten winfuture-packages.
 
@McNoise: Es gibt aber auch einige andere Anwendungen, die den IE als Basis ihrer Oberfläche nutzen. Windows Update ist außen vor, kann man anders lösen. Aber das Update sollte trotzdem durchgeführt werden, da doch einige Programme den IE benutzen.
 
@chris1977: Halte nichts von dem IE 7 und Updates kann man mit der Firefoxerweiterung IE Tab runterladen.
 
@ Bugnet: Was glaubst du macht IETab? Es bindet die Engine des vorhandenen IEs in ein FireFox-Tab ein. Und damit auch alle Schwachstellen dieser Engine. Somit ist (wie schon x-Mal erwähnt) ein Update des IE Pflicht. Auch wenn man ihn nicht nutzt.
 
@Bugnet: Es geht eben nicht nur darum ob du an alle Updates kommst. Der IE7 selbst ist ein Update und aktualisiert wichtige Systemkomponenenten und erhöht somit die Systemsicherheit, selbst wenn du ihn nie starten wirst.
 
Pflicht wär wohl eher eine Deinstallationsroutine für version 6 und das beseitigen einiger Windows Abhängigkeiten. :)
 
Ich finde es gut, dass man selbst entscheiden kann, ob man den IE7 installieren will oder nicht. Persönlich würde ich jedem den Rat geben in zu installieren. Er ist auf jeden Fall viel besser als der IE6. Ich arbeite jetzt schon ca. eine Woche täglich mit ihm und hatte bisher noch keine Probleme. MS ist damit sicher auf dem richtigem Weg, aber leider ist der IE7 nicht so vielseitig wie der FF2.
 
Leider stecken in ihm noch diverse Bugs. Als FF-User habe ich dieses Ding trotzdem installiert, bevor ich es "zwangsinstallieren" muss. Leider funktioniert nun mein HP-Director für meine HP 1315 nicht mehr. Auch scheint der IE7 Probleme mit Verknüpfungen zu Dateien mit Endung .url zu haben. Icons werden da nicht angezeigt. Nur nach manueller Eingabe "Symbol ändern.
 
@mersi66: Ich neige dazu den IE7 in diesem Fall pauschal in Schutz zu nehmen. Die HP-eigene Software ist für die Konsumergeräte oftmals unter aller Sau. Mit der heißen Nadel gestrickt erscheint mir noch zu harmlos ausgedrückt.
 
@mersi66: Ich glaube auch nicht, dass es die Schuld von MS ist. Wahrscheinlicher ist es, dass HP ihre Plugins noch nicht angepasst haben. Genau so wie Canon WebeasyPrint noch nicht angepasst hat. Ein kleines aber sehr gutes Plugin zum Drucken.
 
Es handelt sich hierbei keinesfalls um ein Plugin sondern um die "Schaltzentrale", bei der ich aussuchen kann, ob ich scannen, faxen oder das Produkt per Email verschicken will. Mit der Software war ich bis jetzt zufrieden und wenn ich den IE7 deinstalliere funzt es ja auch. Also muss der IE da irgendetwas blockieren.
Andere Quellen melden bzw. raten zur Installation von Treibern ohne Netzwerkunterstützung. Habe dies aber noch nicht ausprobiert.
 
@mersi66: Dir wird nichts anderes übrig bleiben als zu warten bis HP eine an den IE7 angepasste Version anbietet.
 
@mersi66: Ob Plugin oder Software, die Begründung und das Resultat bleibt gleich! Das Problem ist HP, dass sie nicht up to date sind........
 
@mersi66: hallo ! gehe einfach in den HP-CHAT ( http://h20180.www2.hp.com/apps/Nav?h_pagetype=s-006&h_lang=de&h_cc=de&h_product=12085&h_client=S-A-R316-2&h_page=hpcom&lang=de&cc=de ) , dort wird auch dir geholfen, dein problem mit dem HP-Director zu lösen gruß Günther .. bekommst vielleicht auch ne NEUE installations *.EXE zum einsetzen ...
 
Mir stürtzt der IE7 nach ein paar Minuten völlig ab. Alle Fenster einer Session frieren ein und das wars dann. Parallel kann ich jedoch ein neues Fenster aufmachen, welches dann wieder für ein paar Minuten funktioniert. Alles andere als schön.
 
@movingtarget: Ein untypisches Fehlerbild. Vermutlich hängt irgendein Plugin quer. Einfach mal eintrümpeln und dann sollte es funktionieren.
 
@movingtarget: Versuch mal mit Fehlerbericht abschicken. Dann könnte ein nützlicher Link für dich herauskommen. Ansonsten kannst du dir danach wenigstens sicher sein, das MS von dem Problem weiß.
 
@movingtarget: Wie goa-inge schon gesagt hat, meistens liegt es an einem "faulen" bzw. inkompatiblen Plug-In.
 
@movingtarget: oder einfach mal das system erneuern , vll. gehts dann alles wieder richtig.
 
@Vista2007: Ich glaube kaum das für den IE7 das System neu gemacht wird :)
 
@ScorK : Richtig es muss nicht gemacht werden aber sein klingt relativ kaputt und der IE7 allein kanns nicht reparieren.
 
Ich finde die Suchmaschinen-Erweiterung im IE7 (3 klicks und fertig) viel einfacher als im FF2 (Durchlesen wie genau das funktionieren soll, Datei anlegen, einbinden, testen ob's geht, wenn nicht weiter rumsuchen wo das Problem liegt). Ansonsten schließe ich mich den anderen an. IE7 muss installiert werden um ein sichereres System zu bekommen.
 
@_Fire_Dragon_: Also ich habe nur wenige Klicks gemacht und überhaupt keine Probleme unter FF damit gehabt.
 
@_Fire_Dragon_: Falsch! Auf sicheren Systemen läuft der IE nicht. (Der IE erfüllt die Systemvorausssetzungen für ein sicheres System nicht) Gruß, Fusselbär Btw. da ist eine Lücke: http://www.microsoft.com/technet/security/advisory/927892.mspx , also wie immer. .-)
 
@Fusselbär: Zur Info hier gehts um den IE7 , vermutlich läuft der aber bei dir (rein von der Funktionsweise her) und daher dürfte dein System laut deiner Definition unsicher sein. Also wie immer schön Ball flach halten :)
 
@Fusselbär: Die XML Core Services sind Betandteil von Windows.
 
@ swissboy: Ja, genauso wie der IE, leider ist diese Sicherheitslücke aber auch gerade über diesen ausnutzbar, es reicht eine bestimmte Webseite mit dem IE zu besuchen, um das System zu infizieren. Das selbe Funktioniert auch mit einer E-Mail mit Schadcode, die über Outlook Express geöffnet wird.
 
@ScorK: schon mal eigene Suchmaschinen eingebunden? wie z.B. www.alternate.de (was beide Browser nicht anbieten!)
 
@overflow: Hast du Quellen dazu das es explizit über den IE7 möglich ist ?
 
@Vista2007: Es ist möglich, wenn ein Browser ActiveX bzw. ActiveX Scripting ausführen kann,d.h. es funktioniert auch im IE7...
 
@_Fire_Dragon_: Ja. ich habe als WoW-Spieler die "Suchmaschine" von Blasc eingefügt. Habe 2 Klicks gemacht und hatte damit die Möglichkeit mit Firefox in der DB von Blasc zu suchen. Keinerlei Probleme gehabt. Mit IE7 habe ich es noch nicht ausprobiert
 
@overflow: Und wo stehts denn das der IE7 die Ausführung nicht unterbindet ?
 
@Vista2007: Wo steht das es im IE7 nicht funktioniert? Solange ActiveX und Active Scripting aktiviert ist, kann die Lücke ausgenutzt werden. Wenn das im IE 7 nicht funktionieren würde, hätte dein Lieblingskonzern in den Workarounds geschrieben, das man den IE7 verweden solle, da dort die Lücke nicht ausnutzbar ist...
 
@Vista2007: Hier läuft so ein Kinderkram nicht. Falsch vermutet. :-P
 
@Overflow: Halten wir uns einfach an Fakten , mehr verlang ich garnicht. "Von dieser Sicherheitslücke ist auch, aber nicht ausschließlich der Internet Explorer 7 betroffen." Quelle: Patch-info.de
 
@ Vista2007: Na also, da hast du es ja selber, warum machst du denn erst so einen Aufstand?
 
Das dürfte auf der Hand liegen, eure Behauptungen muss man meist mit Vorsicht geniessen..
 
@ Vista2007: Naja, deine "Fakten" sind meistens auch nichts weiter als Behauptungen, die sich dann sehr schnell auch als solche outen. Aber lassen wir das....
 
man muss gar nix instl. wenn man die richtige firewall hat und den richtigen virenscanner und ein paar wicht ige root such maschinen
 
@Frecherleser2: [IRONIE] ... klar, warum überhaupt irgendwelche Updates und/oder Service Packs installieren!? [/IRONIE]
 
Bei Sicherheitslücken in Programmen nutzt dir dein rudimentärer Packetfilter nicht viel, da er einfach getunnelt wird.
 
Den IE7 werde ich erstmal nicht installieren, zuviele AddOns funktionieren nicht mehr mit dem IE7 (final), in der Beta hat's noch funktioniert. Schnell mal ein paar Schnittstellen revidiert und alle haben den Salat...
 
swissboy man muss das net haben was denkste was machen it leute zu udates sagen nur fehler schrott geht auch ohne seit 4 jahre xp habe nix passiert swissboy lese gibson zum thema ie 7 du wirst sehn lücvkenhafter das teil als der 5.5 er
 
@Frecherleser2: Da fragt man sich warum Millionen für Updates investiert werden........? Offensichtlich reine Geldverschwendung!!! Warum sich im Auto angurten? Warum Versicherungen bezahlen? Mir passiert doch nichts.... boom!! Ups..... pech gehabt........!
Ich hoffe nur, dass deine Aussage nicht schule macht! :-(
 
Tja Leute es ist schön das IE7 jetzt sicherer ist nur wird mein Rechner die Nächste zeit immer noch eine Dreckschleuder (Viren Trojaner ) bleiben da ich immer noch WIN 2000 beuntze. Bin Stolz ein Firefoxer zu sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles