Motorola: Low-Cost-Handys für 15 US-Dollar ab 2008

Telefonie Geht es nach dem Chef der britischen Niederlassung des Handy-Herstellers Motorola, wird es bereits im Jahr 2008 Mobiltelefone geben, die weniger als 15 US-Dollar kosten. Auf einer Konferenz sagte David Brown, dass man mit diesem Angebot vor allem in ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jau jetzt bekommen die Entwicklungsländer den vollen Support! Erst laptops jetzt handys als nächstes autos? Btw: ERSTER!
 
@frisch85: vor einer oder zwei wochen hab ich in der autobild (ich glaube autobild wars) das auto dazu gesehen. kostet glaub ich 2.000 dollar oder euro? jedenfalls auch für entwicklungländer :)
zwar nicht übergünstig im vergleich zu anderen neuwagen aber allemal
 
Brauch ich auch so ein günstiges Teil, dann ist es mir wenigsten egal wenn ich mein Handy verliere. Zusammen mir ner Prepaid Karte verliere ich höchstens 30€ wenn ich das Teil mal wieder im Suff verschl.mpe.
 
@DrJaegermeister: Mediamarkt, derzeitiges Angebot = Sony Ericsson Handy incl Prepaid Karte 19 Euro. =)
 
@Whitehunter: Hast du da nen Link oder so?
 
@DrJaegermeister: Hab ich aus der TV Werbung.
 
hmm....so viel aufwand für 930 neu kunden? motorola musses ja schlecht gehen :-)
 
@aroma_plus: Das ist schon ein extremer Zuwachs in gut 3 Jahren 930 Kunden man nicht schlecht :)
 
@aroma_plus: die 930 Neukunden sind reseller, die die Verträge an den Mann bringt, geh ich stark von aus... bei Elektrohändler die die Billighandys an den mann bringen sehe ich 930 Kunden schon als ne Macht... wenn die pro Monat 10 Kunden werben, hat des Unternehmen schon nach 6 Monaten einen Kundenstamm von 55800 Neukunden.
 
hm, billig handys gibts bei uns schon lang:

Conrad Electronic Wernberg
Sagem MyX1 10E + 5E startguthaben! PrePaid
 
@Screenzocker13: Das teil hat warscheinlich eine Sim-lock Sperre und ist deshalb so günstig. Ich wills für 15€ ohne Sim-lock.
 
einfach auf Cam, Internet und sonstiges Zeugs verzichten. Ein Handy mit nur SMS und telefonieren Funktionalität wäre bestimmt für 15 Dollar jetzt schon möglich. Irgendwie scheinen manche Firmen das Rad neu erfinden zu wollen oder einfach nur in die Nachrichten kommen mit solchen "News"... denn was wirklich neues ist es ja nicht
 
@andreasm: genau so ein Handy suche ich. Nur Telefon + SMS - sonst nix. Kann auf den ganzen anderen Mist verzichten. Gibts denn sowas überhaupt noch ?
 
@bugbear: ja gibts... wie wärs du gehst mal raus ins reallife wo die grafik so geil is und der godmode angeschalten ist und schaust dich um in diversen elektronik und handyshops und fragst dort? achne... hier rumspammen geht natürlich einfacher
 
@derinderinderin: Dass du auf dem Baum schläfst, ist eh klar. Aber rumspammen tust hier nu du. Affen gibts, ts ts ts ...
EDIT: Im RealLife is der GodMode ausgeschalten. Wenn du schon coole Sprüche reisst, dann bitte richtig. Muahaha ...
 
@bugbear: haste halt nicht kapiert mit dem godmode... irgendwer wirds dir irgendwann erklären...
 
@derinderinderin: Jaja, würd ich an deiner Stelle jetzt auch sagen. Wer hier wohl was nicht kapiert .... Aber du kannst halt nix dafür, haha...
 
also im saturn gabs das motorola 139 mit farbdisplay für 19 euro (inkl. 5 euro Gh) und es ist locker 18 euro zu teuer das schrottteil... ob simlock oder nicht, die preise sind möglich... hätte man das nokia 3210 weiter produziert lägen die produktionskosten heute bei 3 euro
 
Und dazu brauch man in China da noch mehr Kinder, die 28h am Tag arbeiten... traurig traurig...
 
@pool: wow, die chinesen haben Tage mit 28stunden? geil

:D
 
@screenzocker: dort haben die frauen auch quermumus
 
@derinderinderin: "... quermumus", LoL. Man sollte im Forum ein "Best of WF-Comments" reinstellen... (Sorry, war OT).
 
Wie lange geht eigentlich so en Entwicklungsmensch für 15 US Dollar arbeiten=?

3-4 Jahre?
 
@Hutch2006:
Bei einem stundenlohn von sagen wir mal 10 Cent wären das 10h für 1$, also 10h*15$=150h.
Das entspricht dann 6,25d ohne Unterbrechung, um sich ein Handy zu kaufen.Um eine so lange Arbeitszeit zu erreichen, müsste man "hier" 1$/Stunde verdienen (bei einem Handypreis von 150€)
 
ein neuer markt wird erschlossen. is doch toll ...
 
Proll Attacke: Krass, bis 2010 haben schon 930 Leute Telefon in den Entwicklungsländern?
*rofl*
 
@illedelph: Das sind immer noch deutlich mehr als WinFuture-User mit Intelligenz. :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte