US-Luftwaffe will Oberkommando für den Cyberspace

Internet & Webdienste Die US-Luftwaffe will nach eigenen Angaben ein spezielles Oberkommando für ihre Operationen im Internet einrichten, um die Mitglieder des Militärs aber auch den "zivilen Cyberspace" zu schützen. Als schützenswerte Einrichtungen nannte man die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Öhm, ich finde, die NASA sollte das Oberkommando über den CyberSPACE haben.
 
@Ken Guru: Ich finde der Rasenmäher-Mann sollte das Oberkommando über den Cyberspace haben
 
@Levellord: Big Red?
 
@Levellord: Der war gut! Aber ich fürchte, die Kids, die sich hier herumtreiben, kennen den nicht ...
 
@Ken Guru: olo Rasenmähermann! Der Film war der Knüller. Diese frühzeitlichen Virtual Reality-Filme sind eh das Beste...
 
Der rasenmähermann war echrt zu geil XD Da gibts doch 2 Teile, oder? Erinnert mich an den Film "Hacker", glaub ich hieß der.
 
@Ken Guru: Ein Oberkommando ist sicherlich sinnvoll. Aber entweder ein Kontingent aus ALLEN Nationen oder die amis sollen sich nur um Ihren Teil des Spaces kümmern.
In Europa und gerade in Deutschland haben die nix zu suchen.
Reicht schon dass die alleine das GPRS kontrollieren (Europa bringt ja bald seine eigene Version).

Immer alles Kontrollieren zu wollen... echt der Hammer.
Egal ob Army, Air Foirce, NASA oder sonst was.
 
@scaver: Ich hoffe du meintest GPS und hast nur einen Buchstaben zuviel gedrückt. GPRS ist ein Übertragungsprotokoll für Mobiltelefone... Und ja, Europa stellt ein eigenes GPS-System in den Weltraum. Name: Galileo
 
@Ken Guru: Das "MCP" (Master Controll Programm) hat die alleinige Kontrolle. Wer nicht daran glaubt, denn holt das Programm auf den Spielraster.
 
NIEMAND sollte dsa Oberkommando über den Cyberspace bekommen...
 
oO, so sieht die Zukunft aus?
"Sir, wir wurden gerade von einem Nordkoreaner gepingt! Was sollen wir tun?" "Atomwaffen scharf machen und feuer!" "Wieviele, Sir?" "Alle! Das wird sie lehren, sich nicht mit unserer ZoneAlarm Firewall anzulegen!"
 
@burning-joe: Hrhr, der war gut.... :D
 
@burning-joe: xD
 
@burning-joe: Juhu, da kommen tolle Zeiten auf uns zu, da werden wir vor lauter Freude strahlen! ....
 
Yay endlich gibts Tron 1.0! Bevor jemand anders kommt, ich bekomm die Grüne Spielfigur!
 
@frisch85: Dann spiel ich das MCP (Master-Controll-Program). Dann siehste mit deinem Grün aber alt aus...
 
@frisch85: jo, genial. ich übernehm die steuerung der lightbeamsegler oder wie die dinger noch gleich hiesen. oder ich bleib auf der anderen seite und zieh den stecker :) aber bleibt mal alle ruhig, die werden warscheinlich nur wieder alte technik bekommen, vorzugsweise natürlich die aus dem film wargames. das dauer mit akkustikkopplern sich ne webseite anzeigen zu lassen :)))
 
Ich bin überzeugt, dass es nie gut sein kann, wenn die Militärs etwas kontrollieren. Warum? Antwort:Was sind die primären Aufgaben des Militärs? Wer aus der Geschichte nichts lernt, ist dazu verdammt sie zu wiederholen!
Nun, wir Europäer können ja froh sein, dass die Amis ihren Arsch (auch) für uns im Terrorkrieg riskieren. Der Preis den wir dafür zahlen ist mir zu hoch! Mit dem Vorwand des Terrorismus wird uns unsere Mündigkeit entzogen und die meisten merken es nicht einemal!!!!!Bis es vielleicht zu spät ist........
 
@Rumulus: genau das soll ruhig weiter die nsa machen die konntrolliert wenigstens niemand und sie sind auch dem präsi keine rechenschaft schuldig. aber wenn die den cyberspace konntrollieren vernetzen die deppen sicher auch alles drinn und dann ist es nur noch eine frage der zeit bis 2 cracker wow mit der us luftwaffeund echten jets spielen.
 
ein weiterer schritt beim versuch der usa, die welt zu erobern *g* oder haben sie das nicht schon längst geschafft...? *grübel*
 
Die Maßnahmen bei Zuwiderhandlungen:..............................................................................
Spam -> Grenzen werden Verstärkt (Firewall) .....................................................................
Das Internet wird abgedreht -> Invasion der US Army, nach vorheriger Bombadierung...
Entwicklung eines Super Virus -> Androhung von Krieg und Handelsboykott ..................
Hacker ausbildung in geheimen Zentren -> CIA sammelt Daten für Cruise Missails.......
Freiberufliche anti Hacker Hacker __> Bekommen Unterstützung von der Regierung.......
Sorry aber das musste raus!
 
@Antiheld: Schläfst du mit einem Finger auf der PUNKT-Taste? oder war das ein unterschwelliger Morse versuch? ..-. .-. . .. - .- __. (Freitag auf Morse-Code)
 
Bedrohlich sei, dass Feinde Kräfte sammeln und das den Operationen der US-Militärs zugrunde liegende Netzwerk schwächen könnte. das sind die Teletubby-Kids die Krankhaft auf Sesamstraßen-Seiten Surfen, die Bremsen das gesamte Internet... Ich bin für Internet ab 18, dann haben wird kein Problem mehr... BZW. bei mir werden Datenpakete durch Rentner mit Hüten abgebremst... bis die mal weiter geklickt haben... (sorry, konnts nicht wiederstehen) FREITAG
 
Wie schaut das ganze dann im IRC aus!? Es finden sich dann unzählige neue Channels ... $USA, $Nuclearweapons, $Bush ... und ganz gut versteckt $Terrorist!
 
@ alle Vorposter:

Es heißt "für" und nicht "über".

Die News durch zu lesen sollte aber auch helfen.
 
Ich sage nur Terminator und Skynet :-)
 
@uwedll: Und du machst ein auf John Connor!? :)
 
gibt es schon +++

Navy Cyber Defense Operations Command+++

guckst du hier+++
h***://acronyms.thefreedictionary.com/Navy+Cyber+Defense+Operations+Command+(US+DoD%3B+formerly+NAVCIRT)

+++The mission of the Navy Cyber Defense Operations Command is to protect the Navy's intra-net systems around the globe from hackers and cyber terrorists.

+++h***://www.wvec.com/news/military/stories/wvec_military_080106_cyper_ops_change.4fc6405.html
+++
 
Einer muss was gegen die Wachsende Anarchie tun, mit ihren unmengen von Spam und anderer illegaler Aktivität. Ob es unbedingt die US-Luftwaffe sein muss, weiss ich nicht. Dann lieber die UNO.
 
ich bin der meinung wf weis mal wieder nichts gscheits zu berichten?
 
warum muss ich jetzt an "Terminator - Skynet" denken !?
 
Leute es geht nicht um das Oberkommando im Cyberspace sondern ein Oberkomando im Cyberspace.
 
@protheus: Egal NSA,CAI:FBI,BND oder sonst eine Organisation, es ist nicht eine Frage wer wem unterstellt ist. Es geht hier um unsere Freiheit. Wer kontrolliert die Kontrolleure? z.B. in London wird beinahe jeder öffentlicher Ort mit Kameras u. Mikrophone überwacht. Ist das deine Vorstellung von einer freien Welt? Viele Länder überlegen sich, unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung das gleiche zu tun. Sollte die Terrorgefahr (hoffentlich) einmal vorbei sein, glaubst du wirklich, dass solche Maasnahmen abgeschafft werden? Schon einmal geschrieben: Wer aus der Geschichte nichts lernt, ist dazu verdammt sie zu wiederholen. Solche Vorfälle hat es schon früher gegeben. Nur nicht mit den gleichen Mittel.
 
Was das denn für eine witzige News? In letzter Zeit gehen die 1. April Scherze ja richtig on Tour. Ich meine, mal abgesehen davon, dass niemand ein "Oberkommando" über das Cyperspace haben kann, ist es, wenn überhaupt keine nationale Angelegenheit, sondern eine internationale... Es ist wie mit den Absurdikum, das Internet 'lahmzulegen' (siehe Terminator 3)... Sicher kann das irgendwann mal so kommen, wenn die Computer gegen die Menschen rebellieren... ^^ Ich dachte, die Japaner spinnen, weiom sie so fanatisch alles kaufen 'müssen', was es so an techn. Spielkram gibt. Aber die US-Regierung (und hier jetzt das US-Militär) setzen noch eines drauf. MfG Fraser
 
@Fraser: jap, das find ich mal wieder ne kuhle meldung... als würd es zwischen allen banken in den usa nur ein einziges kabel geben, von denen abhängt ob sie nun den imaginären krieg gewinnen *ähm* wenns geht dann seriell alle aufgeschnürdlt... so ein kack... *ärgerlich* so dumm einfach nur... die gesamten-finanz daten der banken sind dezentral an mindestens 3 punkten der welt verteilt und über ein komplexes stern-netzwerk (aka internet) miteinander verbunden... wie soll das IRGENDWER lahm legen *uhm*
 
@fil: Na das SuperVirus X vom PLaneten Melmac. Nein Spass, aber der Amerikaner war doch schon immer irgentwie paraniod veranlagt. Is doch lustig zu sehen, wo für sie jetzt ihr Geld verballern wollen. Die brauchen nur das Gefühl von Sicherheit, damit sie wieder ruhig schlafen können. Siehe Raketenabwehrsystem NMD. Ob das was bringt, is ja ne andere, noch lustigere Geschichte.
 
Ich denke die werden sich schon als das Oberkommando ansehen. Die Amis erheben ja auch einige Ansprüche auf das Netz. Der Bärenanteil der IP-Adressen ist für die USA reserviert, das ist nur ein Beispiel das dieses Denken verdeutlicht. Eine Abhängigkeit von einer neutralen und übergeordneten Organisation wird bestimmt nicht hingenommen. Zusammenarbeit bestimmt, aber das WorldWideWeb ist sicher eine Sache der Inneren Sicherheit für die USA.
 
yeah right ____ hiermit beanspruche ich alle 0 und 1 für mich
 
Ja, ab 2010 werden alle Neugebohrenen mit Antidenkstrahlen behandelt, weil sich die Microsoft-Army das "GEHIRN" hat patentieren lassen. Der Vorteil: Denken nur noch für die Previligierten und die, die uns steuern :D Also man muß das Problem schon an der Wurzel packen... Aber die Probleme sind ganz andere: Z.B. Nachdem heute jeder Gendefekt vernachlässigt wird und Menschen operiert werden, die noch vor 20 Jahren gestorben währen und Kinder und Kindeskinder gezeugt werden und während um einen rum alle blinden JA-Sager von Demokratie und Menschenrechten faseln, vererbt sich das defekte Erbamaterial weiter und weiter und verändert sich... (nur ein Beispiel von vielen) und sagen wir mal nach 10 Generationen (so 2200 rum) wird es plötzlich zum Problem und wieder werden Menschen kommen, die anprangern: HABEN WIR SCHON IMMER GESAGT... LOL XD. Das wird ein viel größeres Übel! Aber Mist, wenn man das als Arzt natürlich heute sagt, ist man Antisemit oder Nazi... Ich gehöre wirklich keiner Relegion an oder bin irgend ein Fanatist aber die Menschen werden sich selbst richten und das ist nichtmal depressiv gemeint. Wozu auf andere Schiessen, wozu Krieg? Und was ist privat? Mehr Steuern, weniger Geld im Portemonaie, dann die Nachrichten... das Land will das und dieses Land was anderes. Seis Korea mit Atomwaffen oder die USA mit anderem Blödsinn. Das Problem ist, daß wir alle auf eine Schlucht zusteuern, wo sich (nicht nur nachgeplappert) nur noch "Arm" und "Reich" trennt und die Schlucht heißt "Neid und Mißgunst". Es wird noch mehr Spam und Hacker geben, mehr Einbrüche, mehr Kriminalität, mehr, mehr, und warum? Weil die Versuche die Menschen dumm und klein zu halten immer mehr Scheitern und andererseits die Natur im Menschen wie Gier, Mord, Sucht sitz, die uns Situationsabhängig steuern. Das Gesülze mit Gesetzen und Maßnahmen nichts weiter ist als noch ein Schutz und noch einer und noch einer, weil man ja offiziell nicht Schiessen darf... Wir laufen durch eine Gesellschaft als Marionetten in der nur noch Geld gemolken wird wo es geht und der Restverstand mit Werbung ausgebrannt wird. Die Welt ist ein künstliches Problem, ein Wohlstandsphänomän, denn unsere Grundbedürfnisse sind ja gedeckt (Zumindest in den first Class-Ländern, die ja bekanntlich alles entscheiden). Wir sind Amerika, wir sind Weltmacht, daß paßt grad ganz gut. Aber ein Gutes hat das Ganze, jedes Jahrhundert bringt seine eigene Idioten hervor und alle liegen (bis jetzt noch) nach ihrem natürlichen oder unnatürlichen Ableben, in der Kiste und das letzte Hemd hat bekanntlich keine Taschen... ZUM GLÜCK kann sich niemand mit wie viel Geld auch immer eine Lebensverlängerung leisten und nun lassen wir Bush und Rumsfeld, genau wie die Koreaner träumen was sie wollen, wir werden noch viel Elend zu sehen bekommen. :) Ja, achso, was ist denn blos mit Toni Blair los, fällt mir grad ein. Der Vorzeige-Kämpfer gegen das Unrecht hatte selbst mehr Dreck am Stecken als so machner Straßengangster, wie witzig. Oder anderes Beispiel: Wasser prädigen und Wein trinken... Oder noch besser: Kreuzritter... Moment, einen hab ich noch: Die Eroberung der neuen Welt, Missionare around the World und Kolonisierung... Und nun zurück lehnen und auf sich wirken lassen: Jedes Jahrhundert = ein oder zwei Arschlöcher PLUS jedes Jahrhundert wiederholt sich das ein oder andere. So, jetzt gibts Essen und der Pfleger wartet auch schon und nun kommt das Beste zum Schluß: Auch ein noch so großes Arschloch kann nach Weltmacht streben oder sonstwas für Scheisse verursachen aber sein letztes Hemd hat auch keine Taschen... X)
 
Aber sonst gehts den Amis gut?! Die haben ja schon mehr als genug "Kontrolle" über die Erde [Öl, Atomwaffen, etc...]. Naja, man muss halt mal wieder gegen den "Terror" kämpfen, sind ja alles Terroristen - ausser natürlich den Amis selber *tztztz* B-/
 
Eins haben die Bush Leute bei mir geschafft: Sie haben alle Träume und Bewunderungen zu Amerika zunichte gemacht.

Land of Freedom: Bitte? Das war einmal, Amerika ist bald auf dem Stand von Nord Korea. Meinungsfreiheit gibt es faktisch nicht mehr in den USA. Und wo die rechten Anhänger von Bush nicht wüten, tuen die fundamentalistischen Christen den Rest.
Er hat nicht nur geschafft die Amerikaner zu teilen, er hat bald die ganze Welt gegen sich.

Ich kann es nicht verstehen und bin froh in Europa zu leben (den lakeien der Amis)

Muss ich bald bei einer runtergeladenen MP3 erwarten das die Antwort per Pershing II Rakete kommt?

Streubomben auf Cracker und Hacker?

Muss man den Ping of Death mittlerweile Wörtlich nehmen?

(kommen nun die Männer mit den schwarzen Brillen zu mir wegen diesem Text?)

Wer weis.. grrrrr
 
@alicologne: Word! Ganz Deiner Meinung!
 
Übrigens haben tausende Terroristen geschafft, das Politiker nun ALLE BÜRGERRECHTE in frage zu stellen und langsam uns wegzunehmen.

Danke, tausende schaffen es Milliarden Bürger zu rechtlosen zu machen.

Ich kann es langsam nicht mehr hören: Um den Terrorismus zu bekämpfen müssen wir...

Die Politiker haben es in Vergangenheit nicht geschafft uns vor diesen Verrückten zu schützen und wird es auch in Zukunft nicht können. Wir werden belügt und müssen mit dieser Gefahr weiterleben und weiter Rechte abgeben.
 
Full Ack. Ich kann es auch nicht nachvollziehen, warum ich meine Bürgerrechte Stück für Stück weggeben muss (auch finanziell dafür aufkommen z.B. biometrischer Reisepass, der AFAIK doppelt so teuer ist wie der alte) und als ob das Terroristen oder andere Subjekte aufhalten würde. Null, Leute. Null. Damit beschneiden wir nur unsere Rechte und die angeblichen bösen Terroristen haben ihr Ziel erreicht. Wir leben in Schrecken und Angst (wenn nicht direkt, dann indirekt) und geben unsere Rechte immer mehr ab. *applaus* Danke, dass wir so verar***** werden!
 
Terrorist sein ist heutzutage auch nicht mehr so toll. Die Reaktion der Staaten - allen voran die USA - auf den "Terror" erzeugt zumindest bei mir mehr Angst und Schrecken, als es je ein Terrorist, oder auch mehrere, schaffen wird. Der "internationale Terror" wird doch nur als Begründung für immer weitergehende Restriktionen gegen die Bürger mißbraucht.
 
Klingt ja total wie die Szene in Terminator 3 :D Da gab es auch so einen AFAIK 4 Sterne General, der das Oberkommando über ähnliche Gebiete hat. Dort AFAIK Air Force. Hier eine eigene Stelle. Soweit sind wir also der Fiktion solche Filme nicht entfernt, wie es scheint :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles