PowerStrip 3.72 - Grafikkarten konfigurieren/tunen

Software Kürzlich wurde eine neue Version des Grafikkarten-Tools PowerStrip veröffentlicht, sie trägt die Nummer 3.70. Mit diesem Programm haben Sie die Möglichkeit, über 500 Optionen vorzunehmen, um ihre Grafikkarte optimal einzustellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kein schlechtes programm aber 29.99€ find ich zuviel. Aber jedem das seine. :-)
 
ich bin derzeit auf der suche nach einem geeigneten tool zum oc meiner x1900gt... ati tool hat sich nicht so bewährt... att is derzeit "das geringste" übel, aber spannung kann ich da immer noch keine einstellen... vielleicht geht dies ja nun mit powerstrip... aber ist es nun version 3.70 oda 3.72 !?
 
@fil: Schau doch mal im Bios nach, da kann man den VCore des AGP oder PCIe Bus einstellen, also bei guten Mainboards.
 
@castor: ich bin derzeit leider nicht daheim um dies auszuprobieren, aber der tip ist gut, danke... ich hab ein asus p5b deluxe...
 
Power Strip ist nicht so mein Fall. Ebenso wenig wie @tuner,
Ich benutze lieber Riva Tuner RC 16.1. Das bietet mehr Optionen in Sachen OC. Einziger Nachteil ist halt, dass man es vor einem Grafikkartenwechsel deinstallieren muss, da die neue Karte sonst nicht erkannt wird, aber sonst, ist RT das beste Programm.
 
@DF_zwo: Ich nutze auch RT, bietet einfache und gute OC-Fähigkeiten! Ausserdem finde ich die Lüftersteuerung klasse
 
PowerStrip war mal geil .. in der alten v2 Version :) Die neue v3 bringts nicht ...
 
Für 179 € hab ich nen 19" TFT der auch spieletauglich ist, dann rechne ich die gesparten 30 € runter, dann gebe ich letztendlich 149 € mehr aus und die Augen werdens einem danken...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen