Viele iPod-Besitzer wollen zum ZUNE-Player wechseln

Hardware Die Maktforscher von ABI Research haben unter 1725 US-Teenagern eine Umfrage durchgeführt, die klären soll, wie beliebt Microsofts kommender Musik- und Video-Player ZUNE wirklich ist. Die Ergebnisse der Meinungsforscher sind überraschend. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt wo ich festgestellt habe das ich beim Ipod Nano (199€) nur 1 Jahr Garantie seitens Apple habe (ist das überhaupt rechtens hier??) werde ich mir mit Sicherheit auch keinen mehr kaufen! Obwohl mir das Gerät ansich gefällt, aber ich erwarte wenn ich nen teures Markengerät kaufe auch einen gewissen Service/Support dazu bekomme, und da reich mir ein Jahr nicht!
 
@I Luv Money: Klar ist das rechtens... sie könnten Dir auch nur 0-6 Monate geben =)
 
@I Luv Money: Du hast immer 2 Gewährleistung, allerdings immer nur gegenüber deinem Verkäufer und das ist in der Regel nicht der Hersteller. Garantie gibt immer ein Hersteller/Verkäufer zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung, z.B.: bei den Autohersteller 6 Jahre gegen Durchrosten oder ähnliches.

@thepos: Das stimmt so nicht. Es kann kein Verkäufer oder Hersteller gegenüber einem Endverbraucher die Gewährleistung bei einem neuen Produkt ausschließen und auch bei gebrauchten Produkten ist nur eine Reduzierung auf max. 1 Jahr möglich.
 
@quarkler: Wenn Du aber einen Kauf tätigst, bei dem deutlich darauf hingewiesen wurde, dass es NUR ein Jahr Garantie gibt, hast du auch nur ein Jahr Garantie. Denn es wurde quasi ein Vetrag geschlossen, dem Du mit dem Kauf zugestimmt hast !!! - Deshalb immer Augen auf beim Kauf !
 
@quarkler: thepoc hat recht. sie können 0 oder 6 monate oder 33 1/3 geben, denn es ging ja um die garantie und nicht um die gewährleistung. gewährleistung: gibt der verkäufer, ist nicht so umfassend wie eine garantie (mängel, die beim kauf bereits vorliegen, kein verschleiß). garantie wird freiwillig eingeräumt, oft nicht vom verkäufer, sondern vom hersteller. sie umfasst solche dinge oft mit: ibm tauschte etwa abgenutzte notebook-keyboards oft gratis aus. @kamuis: nein, ein gewerblicher händler kann gewährleistung nicht durch einen hinweis ausschließen. solche einschränkungen sind wirkungslos.
 
äh... ich glaub das is so :
per geseht 2 jahre garantie bzw. 6 monate gewährleistung.
heisst : 6 monate lang muss die firma/verkäufer das gerät reparieren oder ersetzen
ohne zu fragen. nach 6 monaten kann er verlangen das du ihm nachweist das der fehler an ihm liegt, kannste also knicken. viele geben aber von sich aus länger gewährleistung. apple halt nur 6 monate. wenn dir also das display nach 7 monaten kaputt geht kannste dir n neues gerät kaufen, ausser du kannst nachweisen das apple n fehler bei der produktuion gemacht hat.
 
@I Luv Money: Diese eine Jahr bei Apple ist nur eine art "Premium"-Service. In dieser Zeit wird dir förmlich in den Arsch gekrochen, wenn z.B. der Akku schlapp macht. Am besten mal das was da beim Sternchen hinter dem 1 Jahr-Dingens steht lesen.
 
@I Luv Money: Der Hersteller MUSS dir garkeine Garantie geben. Der Verkäufer/Händler hat nach deutschem Gesetz die Pflicht 2 Jahre Garantie auf jedes elektronisches Gerät zu geben. Ausnahmen sind gebrauchte Geräte. Die haben 1 Jahr Garantie. Da gibt es seitens der Händler keine Ausnahmen.
 
@I Luv Money: argh. nochmal: GARANTIE ist NICHT gleich GEWÄHRLEISTUNG. Der UMFANG einer GARANTIE ist MEIST WEITREICHENDER! GARANTIE ist FREIWILLIG, GEWÄHRLEISTUNG ist VERPFLICHTEND: 2 Jahre bei neuer und 1 Jahr bei gebrauchter Ware. HIER: http://www.e-juristen.de/Gewaehrleistung-Garantie.htm
 
@Mann mann, was für Trolle hier. Du gehst einen Vertrag mit dem Verkäufer ein. In Deutschland hat quasi jeder Verkäufer die Gewährleistungspflicht dass das Produkt die versprochenen Eigenschaften besitzt, funktioniert etc... man könnte also sagen nicht selbst verschuldete Schäden hat der Verkäufer zu ersetzen/nachzubessern. Das ist die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren. Die Garantie des Herstellers ist wiederum etwas anderes, z.B. nachzulesen bei Wikipedia.de. Ähnlich der Gewährleistung doch eine reine Zusatzleistung des Herstellers.
 
@alle Vortexter: Ihr verwechselt teilweise ganz und gar die beiden Begriffe Gewährleistung und Garantie! Einer von euch hatte zumindest die Zeiträume schon richtig genannt, aber leider die Begriffe vertauscht angegeben. In Deutschland ist es seit wenigen Jahren so, dass ein Händler einem Käufer 2 Jahre Gewährleistung geben muss und davon sind die ersten 6 Monate Garantie. Garantie bedeutet, dass der Händler dem Kunden nachweisen muss, dass das Produkt von ihm beschädigt wurde oder unsachgemäß benutzt/ behandelt. Bei der Gewährleistung ist es so, dass die Beweislast auf Seiten des Kunden liegt, der dem Hänlder nachweisen muss, dass das Produkt nicht aufgrund der Benutzung des Kunden schadhaft geworden ist. Soweit sinngemäß. Was dann für Ausnahmegenehmigungen existieren weiß ich nicht, allerdings gelten diese Regeln für juristische Personen aller Art und veräußerte Produkte aller Art! Also ein Selbständiger, der den Firmenwagen an eine natürliche Person (privater Käufer) verkauft, auch wenn es nicht Gegenstand seiner Unternehmung ist, ist verpflichtet, diese Gewährleistung zu geben.
 
Huch, da scheint Microsoft (mal wieder) den Markt zu übernehmen.
Ob da bald Musikdateien kommen, die man bei Microsoft kaufen MUSS und die NUR beim neuen ZUNE laufen?
Wäre bei Microsoft Strategie denkbar.

//€:
Der Anbieter Apple MUSS 3 Jahre Garantie geben, normalerweise zumindest...
 
@HumZ: Müssen? Nein.
 
@HumZ: Ob die Kids wirklich dann das tun, was sie hier angeben, ob sie sich überhaupt noch einen Player kaufen und welcher dann in ist, muß nichts mit dieser Studie zu tun haben. Falls es stimmt, bin ich aber überrascht - ich hätte mehr auf den Markenfetischismus getippt...
 
@HumZ: das denke ich nicht! ausserdem dauert es bestimmt keine drei monate bis es linux für dem zune gibt (gibts für den ipod och!). ohne drm und den windows player. die hardware ausstatung ansich lässt sich sehn.
 
No chance. Auch mein nächster wird ein iPod. Und falls doch nicht, dann zumindest kein Zune. WMA war mir einfach schon immer unheimlich. Just my 2 cents...
 
Und wie üblich kein Link zu einer Quelle, um das Studienergenis selbst nachlesen zu können...
 
@ralph76: Egal, das bashen geht gleich so oder so los. *g*
 
@ralph76: Ganz sicher sogar :-) Ich finde es einfach bemerkenswert, wie sehr sich WinFuture.de mit dem Verlinken zurückhält. So gesehen, ist das "Online" in "Windows online Magazin" ja fast schon Häme...
 
@ralph76: trau keiner statistik die du nicht selbst gefälscht hast und trau keiner news die keine quellenangabe hat :)
 
"Damit Apple auch im nächsten Jahr der Marktführer unter den MP3-Playern sein kann, müssen einige Verbesserungen angekündigt werden, denn die Konkurrenz holt auf. Auch Microsoft muss am Ball bleiben, um die neuen Fans halten zu können." ... ja vorallem sollte der Lieferumfang um einiges besser werden! Das sind für mich nämlich auch stark ausschlaggebende Kriterien beim Kauf eines solchen Gerätes. Das die neuen iPods nun zwar mehr Speicher zum selben Preis haben aber immer noch kein Netzteil und auch sonst keinerlei Extras mitgeliefert werden macht den iPod leider nicht interessanter.
 
@muhviehstar: Ja leider an Apple den Lieferumfang sehr stark beschnitten fürher war da noch ein Netzteil drin. Sind eigentlich immernoch 2 Kabel im Lieferumfang dabei oder nur eins früher waren aufjedenfalls 2 dabei ein USB und ein Firewire das zugleich zum Anschluss des Netzteiles gedient hat
 
ich werd mir weder nen i-pod noch einen zune kaufen. ich bleib bei meinen Sony atrac playern. der sound ist einfach viel besser und das liegt nicht nur an den genialen kopfhörern.
 
@mephisto23: Ich habe zwar noch nie die Standard-Kopfhörer von solchen Geräten benutzt allerdings hat Sony sehr gute "Ohrstöpsel" :-)
 
@thepoc: bei teureren geräten von sony sind nicht mehr die standartkofphörer dabei. die vom NW-E507 haben eine perfekte abstimmung von hohen und tiefen tönen
 
@mephisto23: vor 2 Jahren hätte ich mir auch NUR Sony gekauft....aber in lezter zeit bauen die mir einfach zu viel Mist...ich meine...ich will nicht irgendwann miterleben wie es mir den MP3 Player in der Hösentasche zerreißt weil der Akku expliert ^^"
Aber ich denke das der MS Zune sicher nicht schlecht wird...ob er was taugt is ne andere Sache!!
 
ich vertrau in sachen Sound nur nnoch marken (BOSE, B&O, Teufel,harman/kardon usw.) und seit ich meinen Sony Atrac player hab gehört sony für mich zu diesen marken.
Ich glaub einfach nicht dass MS ein paar hochqualitative Kopfhörer anbietet.
und was Apple betrifft. die ipod kopfhörer sind klanglich gesehen echt schwach
 
@mephisto23: dehalb hab ich mir einen von SHURE zugelegt. Nebenbei bemerkt: Die Marken die du oben aufgezählt hast legen alle mehr wert auf Design als auf Klang.... Teufel, naja... für die Preise, die sie anbieten okay. aber sicherlich nichtr audiophil.
 
@sponch: jau, shure rockt. obwohl ich 'nur' den e2c habe. aber gegen hk kann man nichts sagen,solange man gebrauchte alte kauft. :)
 
Genau...die MDR-EX 90 LP ! Für das Geld gibt es nichts besseres...
 
@WaSa: kenne zwar nur einen vorgänger, aber meinen shure e2c schlägt so schnell nichts...
 
Link zur Pressemeldung von ABI Research: http://www.abiresearch.com/abiprdisplay.jsp?pressid=754
 
@ralph76: Sehr gut, danke.
 
"Mathematik Klasse 7. Sekundarstufe 1. : man benötigt um die 3000 Ergebnisse, damit der Durchschnittswert ein realistisches Ergebnis liefert."
Und wenn das da trotzdem stimmt: *loool* Ihr seid alle Verdaaamt... Verdaaaamt.
 
ich bleibe mit sicherheit beim ipod, und ich wage stark zu bezweifeln, dass diese studie hand und fuss hat. warten wirs ab... und der markt in europa läuft eh ganz anders als bei den amis
 
@Trancepole: Alles von MS gekauft... ^^
 
@Trancepole: Jepp, Siehe News des Tages: http://www.winfuture.de/news,28282.html ^^
 
@Trancepole: Naja, diese nervige "ich-bin-so-cool-ich-hab-nen-ipod"-Mentalität ist doch schon recht ähnlich würde ich sagen... von daher ist das Ergebnis vielleicht schon übertragbar...
 
Ich glaube die Frage bei der Umfrage lautete: Können sie sich vorstellen auch ein anderes Produkt als den Ipod zu kaufen. (ich GLAUBE, weiß aber nicht!)
Ob sie das letztendlich WOLLEN ist etwas anderes!
 
auf winfuture fehlen die quellenangaben... was ist das für eine art von journalismus bitte?!?
 
@hit&run: nen deal mit microsoft? oder damit niemand so schnell rausfindet, dass nur copy&paste benutzt wird? hab bisher noch keine antwort auf diese frage gesehn. leider...
 
@hit&run: Da steht doch gleich im ersten Satz:"Die Maktforscher von ABI Research haben unter 1725 US-Teenagern eine Umfrage durchgeführt," .. reicht wohl als Quellenangabe- wenn nicht mehr dabei steht, muss man davon ausgehen, dass alles, was nicht in der Umfrage steht, vom Verfasser stammt...
 
@monstergas: Mit Quellenangabe ist bei einem "Online Magazin" in der Regel eine Linksetzung gemeint und damit hat hat es WinFuture.de nun wirklich nicht (außer Werbelinks - da gibts ja massig davon). Schon komisch, daß es so schwer ist einen Hyperlink auf eine Quelle zu setzen. So ist ja glatt anzunehmen, daß sich WinFuture.de das alles aus den Fingern saugt...
 
@ quarkler: Du hast Recht. 2 Jahre bei Neuware, Auch bei Gebrauchtware, wenn nicht ausdrücklich auf 1 Jahr reduziert! Alles Andere ist falsch, Ende!
 
jo klar... glaube jede umfrage...
 
Also ich würde mir auch lieber einen ZUNE-Player anstatt dem iPod holen. Der ZUNE-Player bringt wenigstens mal Innovationen mit. Wen interessiert schon, dass der iPod Nano jetzt zwei LEDs mehr hat und das Display um 2mm vergrößter wurde. *gg*
 
bei solchen News stellt man sich nur eine Frage: "Wieviel Kartons Zune-Player hat Winfuture von M$ für diese News bekommen?" *scnr*
 
Und wieder ein Artikel, der als Werbung missbraucht wurde. Noch auffälliger gehts nicht mehr! Eure Einnahmequellen solltet ihr vielleicht woanders suchen @winfuture *kopfschüttel*
 
@Skaroth:

Dem kann ich nur zustimmen, zumal die Umfrage eine Farce ist. Ich kenne im Bekanntenkreis mehrere dutzend iPod Besitzer (unser Haushalt hat schon 2) und keiner will da ernsthaft wechseln (wieso auch, das Clickwheel ist nun mal einfach die beste Bedienungsform überhaupt). Und wenn dann käme schon eher Marken wie Creative oder iRiver in Frage.
 
Die Umfrage ist eine Farce, auch wenn sie nicht von winfuture zu verantworten ist. Aber so *abdrucken*, ist auch blamabel. Ähnlich daneben wie die Winfuture-Umfrage *Sagen Sie uns Ihre Meinung*, die mit Vorwand alles Mögliche abfragt, nur nicht das, was ich zu winfuture beizutragen hätte. Irgendwie verfehlt, ebenso, dass, wie dauernd angemahnt, eine Quellenangabe *vermieden* wird. Wer sich wirklich *sauber* informieren will, benutzt nicht winfuture, sondern bessere Newsseiten wie Heise oder Computerbase oder gleich die amerikanischen Originale. Xylen ist für mich noch mit der beste Redakteur, nim ist weder der deutschen Sprache, noch der Textverarbeitung mächtig. Seine (absichtlich oder unabsichtlich) tendenziös *interpretierten* News sind stets für einen Rattenschwanz von themenverfehlenden Flamern gut. Denkt mal darüber nach, Ihr Redakteure, bevor Ihr mich rausschmeißt (dem sehe ich gelassen entgegen)
 
Was mir am meisten auf die nerven geht ist dieser sog. "zwangs-DRM" //f*c* drm// ich meine was hat es für einen sinn das ich die musik nur dreimal hören kann und dann noch 3 tage warten muss. als ob ich das stück von ZUNE meines freundes nicht einfach durch den pc ziehen kann!!! -.-
 
@micropro: Glaubst du MS darf das machen, dass man unbegrenzt Musik verteilen kann?! LOL Nein natürlich nicht dann würde ja kein Mensch mehr Lieder kaufen. Ist ja logisch das sie sowas machen. Findest dus besser beim I-Pod, da gibts das nicht einmal.
 
Musik ist aber nicht zum Geld-Verdienen gedacht, sondenr gerade zum Anhören und Teilen.
 
Meiner Meinung nach, ist der Zune zu dick geraten...
 
Studie zeigt: Narren bleiben Narren, und würde teuren und DRM-infizierten Müll erneut kaufen.
 
@Rika: Und nochmal: Es lassen sich auch nicht DRM geschützte Musikstücke abspielen.
 
Ja, und wie lange? Zumal die alle mit DRM versehen werden.
 
@Rika: Paranoid bist Du aber nicht, oder? Schmeiß die Visa, die EC in den Shredder, werf Dein Handy weg ... So ein Blödsinn, selbst MS kann nicht darauf verzichten, MP3 zu unterstützen. Im Gegensatz zum iPod kann Zune mehr Formate ...
 
Zu Zune: Ich finde den richtig häßlich. Sieht richtig Billig-Plastik-Mäßig aus.
Zu den News: Interessant fände ich, welche Ipods die Teenager hatten. Ich würde z.B. nie von einem Ipod Video auf einen Zune wechseln.
Dagegen mit einem Shuffle/Mini/Nano wärs auf jedenfall ne Überlegung wert.
 
hm kA wie es bei dem Zune aussehen wird mit dem tracks übertragen aber itunes macht keinen spaß mit den ganzen listen O_o hab ein 2 gb Nano und hatte shcon das alterantive rockbox installiert aber das hat nur probs gemacht und mein iPod hat mal nach lust und laune nicht gebootet und ich musste das schöne drag&drop wieder tauschen :(
 
Sind iTunes-Songs nicht auch DRM geschützt und an den Player gebunden? Wenn, dann wird es sie nach dem Wechsel auf den Zune schon mächtig nerven, alle Songs erneut kaufen zu müssen ^^

MP3 forever!

Oben sagte jemand, dass MS auch die MP3s durch DRM Mechanismen schützt. Kann ich mir schlecht vorstellen, höchstwahrscheinlich wird alles was man auf den Player, oder zwischen Playern überträgt in WMA oä konvertiert. MP3 unterstützt nämlich kein DRM!
 
Jaja, MS u8nd die Werbung:D Nichts gegen den Zune, den find ich klasse, aber mit der WErbung haben se doch echt ziemlich daneben gegriffen:) Der einzige gute Spot ist imho der mit dem brennenden Vogel. Aber vergleichen wirs doch mal mit Apple: Apple verwendet coole Songs wie Jerk it Out, die durch die WErbung erst richtig Bekanntheit erlangen, dazu noch einen coolen modernen Stil, erst die schwarzen Figuren auf einfarbigem Hintergrund, jetzt die coolen glühenden Streaks. MS verwendet einen eher seltsamen Komik/Pappelook mit einem eher seltsamen Humor, in dem Löwen Antilopen Beine abbeißen und Phönixe unter lauter Musik verbrennen. Und die anderen Spots? Apple verwendet lustige Spots mit guten Schauspielern für RL-Szenen (grade keinen Link zur Hand), MS ein paar Jungs mit Muskelshirts und Tatoos, die eher ungelenk mit dem Zune umgehen... Naja, Geschmackssache:)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles