Yahoo macht YouTube & Co ab sofort Konkurrenz

Internet & Webdienste Kaum ein anderer Dienst hat in den letzten Monaten so viel an Popularität gewonnen wie die Video-Portale. Allen voran das kürzlich von Google aufgekaufte StartUp-Unternehmen YouTube, dass sich jetzt gegen zahlreiche Konkurrenten durchsetzen muss. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gott wie nervig.. die ganze zeit von den scheiss video portalen zu erfahren... ob im internet oder im der tv werbung... einfach nur nervtoetend
 
@-adrian-: So nervig es für dich auch sein mag, ich nutze YouTube selber und es interessiert mich. Und da gibt es auch nervtötende Themen für mich hier auf Winfuture, die mich nicht interessieren. Darum muss man aber trotzdem nicht herumlabern, da reicht es auch, die News zu ignorieren.
 
So soll es sein ........aber nervig ist es trotzdem ...vor allem die beschiss.... Werbung von MyVideo
 
Ich liiiebe YouTube :)
 
@darkfox: daher kenn ich dieses geile Video ...ich sitz in meinen bonker,mitten in Berlin lalal hehe
 
Und wieder einer mehr :D Kann sich ja eigentlich nur zum positiven ändern. Bin mal gespannt, ob und wenn ja welcher dieser Anbieter die ersten revolutionären Änderungen bringt, um die Konkurrenz auszustechen.
 
@ScorK: folgende zwei vorschläge: alle videos die mehr als 4 wochen ohne einen einzigen "schönen stern" beurteilt wurden sollten auf der stelle verschwinden. zusätzlich sollte eine ordnung in dem system herrschen, die es einem leichter und freudiger macht zu stöbern.
 
@-adrian- da hasst du völlig recht des langweilt voll :-)
 
Och, neeee, das nervt langsam, können die nicht mal was neues erfinden :D
 
Keiner, also wirklich keiner, wird nie an YouTube rankommen.
YouTube ist und bleibt der schnellste und beste Anbieter.
 
@HumZ: rofl, genau... "keiner wird nie an youtube rankommen" mit anderen worten: es wird nie jemanden geben der schlechter ist als youtube ... ein hoch auf doppelte verneinung =)
 
clipfish und myvideo sind schrottig. youtube bleibt die nummer eins
 
im grunde sind die videoportale ne vernünftige idee, wenn da nicht diese ganzen schrott-videos zu finden wären. abgesehen davon findet man bei youtube, nach kategorien aufgelistet, immer die gleichen videos. die gezielte suche ist ok, allerdings wird das durchstöbern bei dem breiten angebot einfach nur noch stumpfsinnig! naja, ähnlich dem blog-angebot darf nun jeder seine subjektive meinung anderen zur messlatte auflegen.
 
jetzt der große boom ... nächstes jahr spricht keiner mehr drüber ...
 
@McNoise: Vor allem wenn die Portale (gezwungenermaßen) anfangen - richtig "aufzuräumen". ^^
 
naja versucht wohl nun jeder größere portalbetreiber nachzuziehen... btw: seit einiger zeit laden die videos bei youtube nur noch extrem langsam, ist das noch jemandem aufgefallen?
 
@S.I.C.: Ne, also bei mir läuft alles wie immer...
 
yahoo macht konkurrenz? yahoo ist einfach nur scheiße.
 
Das üble daran ist, das diese sogenannten "Videoseiten" eben keine Videos anbieten, sondern anscheinend nur mit Adobe/Macromedia Hand in Hand arbeiten, um die Adobe/Macromedia Seuche zu verbeiten, ungeachtet dessen, das es Adobe/Macromedia ja gar nicht schafft, die Hauseigene Murkssoftware für alle hinzubekommen. Da gibt es einen GPL Flashplayer, da gibt es Gnash, da gibt es swfdec aber nein es wird monoplistisch nach dem Adobe/Maromedia gescriptet, das sich die Balken biegen, gerne über CLSIDS über irgendeine Windows Registry, ohne dies den meisten Windows Schafen auch nur im geringsten bewußt ist, was da geschieht. Aber dann ist das Geschrei groß, wenn die Bösen sich auch mal den Spaß erlauben, mit bösen Absichten am System rumzufummeln. Also in meinen Einstellungen haben Webseiten gefälligst nicht herumzuwühlen/herumzufummeln. Die flv Dateien können auch andere Abspieler abspielen, aber es ist einfach nur nervig im Quelltext der Seite rumwühlen zu müssen, um die Scriptingkunstwerke der Seitenbetreiber, welche penetrant die Seite unbrauchbar machen, sobald kein Adobe/Marcomedia Flash Player durch Script auf der Kiste zu finden ist zu kompensieren. Es mag zwar Leute geben, die es lieben, wenn der Adobe/Macromedia Murks bei Briefmarkengroßen Bildchen 100% Vollast produziert, aber habe es lieber, wenn ander ePlayer für das gleiche, auf Vollbild in 1280x1024 scaliert, nur eine kaum spürbare geringfügige Last erzeugen. Könnten die nicht mal bitte diese abartige Scripterei unterlassen und einfach die flv Datei in die Seite reinsetzen wie ein gif oder jpg oder was auch immer? Man stelle sich mal vor das jede Seite völlig abartig auschließlich auf XV bestehen würde um ein gif oder jpg darzustellen und die Seitenbetreiber genauso abartig Scipten lassen, um sicherzustellen, das eher die Seite nicht funktioniert, als das die Datei durch irgendeine Software der freien Wahl dargestellt wird. *grrr* Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: lol, was falsches zu abend gegessen? allerdings muss ich dir bei der auslastung recht geben. das ist halt so wie bei windows: von 0 immer dran rumprogrammiert. nun steckt ein affenartiger code hinter dem flashplayer, der so suboptimal arbeitet und den prozi vollbeschäftigt...
 
@Fusselbär: das eine oder andere greesmonkey script und ich hab die flv bei allen seiten direct zu download oder was auch immer, und für eigene videos dann einfach dailymotion, dort kommt man mit einem trick auch and die .mp4 ran mfg fineliner
 
@fineliner: Ein Gegenscript das sich wegen dem Scriptwahnsinn einen "Script Fight" liefert, um nur auf machen Seiten unter manchen Betriebssystem/Browser Kombinationen den Bloedsinn zu neutralisieren halte ich doch fuer aeusserst suboptimal. Britneyfreak: Merkst Du es nicht mal, wenn Dir eine Webseite per Script tief in die Windows Registry reinlangt? Die Scripte werden von den Webseiten freizuegig zum download zur Verfuegung gestellt. Ein Blick hinein sollte die Augen oeffnen. Boese Mitmenschen habe die Vorlagen fuer lustige neue Angriffsvektoren. Dann das geaenderte Script nur noch in Werbung, welche als Untermieter auf "serioesen Seiten" wohnt, unterbringen und schon gibt es wieder viele neue gekaperte Buechsen. schon toll, wenn die User bloed genug sind, bei so einem Bloedsinn tragend mitzuwirken. Gruss, Fusselbaer
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr