Microsoft lässt Privatdetektive "Raubkopierer" jagen

Microsoft Das Microsoft sich auf "Mystery-Shopper" verlässt, um herauszufinden, ob ein Händler wirklich legale Software anbietet, ist seit längerem bekannt. Nun ließ Michala Alexander, bei Microsoft Grossbritannien zuständig für das Vorgehen gegen illegale ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Möge die Jagd beginnen :)
 
HAHA! Und das sollen Privatdetektive sein! ´Die sind doch dazu da, um etwas herauszufinden, ohne das jmd. was bemerkt. Und jetzt steht's auf WF!
 
überleg doch mal... das steht hier, damit jeder händler weiss, dass er jetzt gejagt wird, ob es wiklich solche ermittler gibt ist dabei doch nebensächlich...
 
@nikivista2005: es ist nicht immer schlecht wenn kriminelle wissen das sie verfolgt werden, ob sie nun verfolgt werden oder nicht ist garnicht mal wichtig, stichtwort: psychologische kriegsführung
 
Ob sich das letztendlich rechnet? Aber, das wäre doch eine lustige und neue Vorlage für ein Computerspiel. Name: "Mister MS jagt Dr.Gaga", oder so....
 
@metusalemchen: Aha! Ein reiferer Leser des Forums. Erfolgsmeldung der MI-Mafia:
Putin gibt als Vertreter seines Oligopols die Macht der Russischen Föderation als wichtiger Energieversorger an die Musikindustrie ab um den Beitritt zur WTO zu ermöglichen. Das Downloadportal AOMP3 wurde geschlossen. Der frühere protokollarisch dritthöchste Amtsträger der BRD wurde fristlos aus dem Dienst bei "Gazprom" entlassen. Putin erklärte auf Drängen der Musikindustrie ausdrücklich seinen Willen, sein Land künftig in eine demokratischere Richtung zu bewegen. Wenn die MI-Mafia das schafft, werden CD/DVDs und die zu befürchtenden neuen Datenträger billiger :)
 
@hellduck07

.....und somit wäre das Drehbuch für das neue Spiel schon grob umrissen. Sehr gut! :-))))
 
Wer bitte ist so doof sich offensichtlich geklaute Software in Online-Auktionshäuser zu kaufen?! Da kann ich mir die auch gleich über ed2k torrent ect saugen, kostet weniger und das Risiko sollte das gleiche sein. Von den Anbietern dieser Software will ich erst gar nicht anfangen.
 
@schrittmacher: du verstehst das falsch... nicht die käufer werden belangt, sondern die händler gefälschter software... die käufer haben nur das problem ihre softwareversion nicht aktiviert zu bekommen
 
ich hab`s nicht direkt auf diese news bezogen sry, die sache ist mir einfach nur in den kopf gekommen als ich las :)
 
@schrittmacher: aber beim nächsten mal der übersicht halber den blauen pfeil nutzen :)
 
M$ wird immer peinlicher, als ob die die wirklich kirgen, es ist und bleibt ein katz und maus spiel
 
@QUAD4: Da hast du verdammt recht ^^
War nicht mal davon die rede dass ms nicht die raubkopierer jagen will sondern die hacker?also mehr auf sicherheit achten als auf raubkopierer...find ich irgendwie süß ^^
 
Recht so. Auf diese Weise orientiert man sich endlich mal an den illegalen Geschäftemachern und nicht am kleinkriminellen Enduser.
 
so ich werde copy-hunter. mein team aggiert deutschlandweit.
festgehalt + provision. ertappte raubkopierer können tot oder lebend in einer sammelstelle abgegeben werden.
könnte man glatt ein film drüber drehen! lol
 
@deelow: Leider werden Raubkopierer und Privatkopierer zu gerne in einen Topf geworfen.
 
@wINI: ...und da hast du deine Sammelstelle :)
 
Also ab sofort aufpassen, wen man in ICQ added :)
 
@Morku90: Angst? Du vertreibst also solch illegale Software? Wohl kaum, oder? /hirn off??
 
Immer mal was Neues von der Dosenfabrik - es wird aber immer nicht so heiß gegessen wie gekocht:)
 
willkommen in der realen welt von mircosoft!!!!!!!!!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen