Vista: Hersteller bleiben auf Mainboard-Vorrat sitzen

Windows Vista Die Analysten der Goldman Sachs Group haben ihre Schätzungen zu den Absatzzahlen der Mainboard- Industrie revidiert und geben an, dass die Nachfrage drastisch nachgelassen habe. Sie geben an, dass die Zahl der verkauften Mainboards im Oktober um ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So wünscht man sich das doch :)
 
mir doch wurscht
 
@ShiaiTenshi: Aber Hauptsache einen Kommentar abgegeben... nja, so sind sie...
 
@Torbi: Aber Deiner war ja soooo nützlich. SUUUUUper gemacht, Danke!!!!
 
@Lecter: und deiner erst roflolmfao, endlosschleife wenn ihr wollt.
 
@MaLow17: mir doch wurscht
 
@ShiaiTenshi: what a wurst xD
 
ausgezeichnet :)
 
jop, das is mal richtig geil. wenn die alle ihr zeug los werden wollen, kann man nochmal so richtig schön einkaufen. freu mich schon.
 
Naja wenn ich mir im Frühsommer Vista zulege und ein neuen Rechner zusammenstelle, dann kann mich das freuen.. bloss was soll ich mit alter Hardware? Die neuen Boards, CPUs und GraKas werden wahrscheinlich wegen der hohen Nachfrage der Geräte wahrscheinlich das Gegenteil sein und recht teuer werden.
 
Na dann leg ich mir maln paar Euros zurück für neue Hardware.
Wird eh mal wieder Zeit. ^^
 
Ausgezeichnet! Hoffentlich werden die i975X-Boards dann endlich mal bezahlbar...
 
Und nun noch ein eine weitere Preissenkung bei Intel, und das momentane Höch bei den RAM Preisen wieder normalisieren und man kann günstig aufrüsten.
 
@JTR: Hoffentlich fallen die RAM Preise im Frühjahr, möchte Gothic 3 zocken. Neuer Pc mit 3 - 4 GB RAM sollte das möglich machen, naja ein paar Patches werden da auch noch notwendig.
 
Schön wenn die Preise fallen, nächstes PC-Up-Date und auf Vista ist bei mir erst auf Herbst 07 geplant, so lange müssen sich die Händler halt noch gedulden.
 
@SOLDIER: Wir werden es den Händlern ausrichten, wird Sie sicherlich sehr schmerzen :P
 
@SOLDIER: genau so sieht's bei mir aus. nur die sache mit vista... vllt. bin ich bis dahin reif für ein anderes os.
 
Klarer Fall, ein neuer Sockel muss her!
 
Ich finds gut. Der Preiskrieg hat jetzt schon begonnen. Ein Boardbundle mit AMD 3000+ inkl. Kühler für 119 Euro ist schon äusserst positiv.
 
@Ferrum: na wenn du schaust was n 3000 er + wirklich ist ,ist es n scheiß preis ^^
 
@protheus: du musst es wissen, weil du der einzige bist der nen 3000 er + kennt
 
Hallo,
also der Kommentar "Der Rückgang ist nach Angaben der Marktforscher hauptsächlich auf die Verschiebung von Windows Vista für Privatkunden auf Januar 2007 zurückzuführen. " klingt doch schon irgendwie merkwürdig... Eine Vielzahl der vorhandenen Rechner wird Vista-tauglich sein und wenn man bedenkt das allein ein ordentliches Board, egal ob AM2 oder DualCore, mit 150-200€ zu Buche schlägt (plus diverser Einzelkomponenten die notwendig sein werden), dann sollten die sogenannten Analysten mal den Preis und nicht die Verschiebung ins Auge fassen!!!

CU Infini
 
@Infini: Richtig!!! Die meisten User, können sich erst gar keine neue
Hardware leisten.
Dazu kommt noch,dass man gar keine neue Hardware braucht,wenn
Windows XP schon ordentlich läuft.
Der Absatz von neuer Hardware,wird sich erst mit der Einstellung des
Supports für Windows Xp steigern.

 
@Infini: Wieso muß ein "ordentliches" Board 150-200€ kosten? Sowas wird dir von der Industrie eingeredet, aber das hat nix mit der Reaklität zu tun. 50-80€ Boards tun es auch und sind dann vielleicht nur unwesentlich langsamer.
 
@Thron: 100%ACK 90% der User brauchen kein Vista und somit keine neue Hardware wenn sie mit XP normal läuft.
 
@Ruffus2000:Du bekommst hier etwas falsch mit.
Vista wird bei vielen auch ohne Aufrüstung laufen,in den meisten Fällen,dann ohne Aeroclass.
Und für 50-80 Euro gibts nur Schrottboards.
Dazu brauchst Du noch evtl.noch eine neue Kraka,gibts die dann auch um diesen Preis???
Zusätzlich Speicher und einen neuen Prozessor vielleich auch um 50-80 Euro???
 
@Thron: :D Alles klar, da hab ich dich falsch verstanden. Vista wird sicherlich ohne Aufrüstung laufen, aber wieso wenn man es nicht braucht?!?! Du sagst: "für 50-80 Euro gibts nur Schrottboards" ... beleg deine Aussage mal! :) ... was laberst du eigentlich für nen Müll. Ich finde in meinen Posts nichts was du hier ansprichst.
 
@Thron: Hier wird einige Male von "KraKa" gepostet, ist das eine "Krafikkarte", oder meint Ihr "Graka" also eine Grafikkarte????

Übrigens: Vista Ultimate läuft - auch mit Aero Glass - seit der RC2 auch einem ASRock K7VT4A Pro Bord mit AMD XP2400+ und einer NVidia Geforce 6200 sowie 1GB im Dauertest seit 504 Stunden FEHLERFREI auf einem Testserver.
 
@Ruffus2000:Ob jemand Vista braucht oder nicht,muss jeder selbst wissen.
Die Hardwareanforderungen,kannst Du bei Microsoft nachlesen.
Du glaubst doch nicht,dass ich einen teueren 3 GHZ Prozesseor auf ein 50 Euro Board setze,das keinen Komfort bietet.
Dazu noch ebenfalls eine teuere Kraka und Speicherriegel.
Diese zusätzliche Hardware kostet reichlich und ist für Vista mit Aeroclass notwendig.
Also bitteschön mal auf dem Teppich bleiben.
 
@Thron: 1. blauer Pfeil!!! ... Richtig,was Vista angeht muß es jeder selbst entscheiden ... Du hast deine Aussage über "Schrottboards" nicht belegt und stellst hier schon wieder eine Behauptung auf das sie "keinen Komfort" bieten! Was ist für dich ein "teuerer 3 GHZ Prozesseor"? Was soll passieren wenn du ihn auf ein 50€ Board setzt? In dir hat wahrscheinlich die Werbeindustrie einen wertvollen Kunden gefunden. ... "Diese zusätzliche Hardware kostet reichlich und ist für Vista mit Aeroclass notwendig." :D Klasse Satz. ... LoL ... Den Satz hätte auch ein Vista Gegner schreiben können. :D
 
@Ruffus2000:Zu den Schrottboards!!!
Vergleiche ein 50 Euro Board mit einem 200 Euro Board,
dann wirst Du es an der Ausstattung (Komfort) sehen.
Und wenn schon teure Hardware,wie für Vista notwendig,dann sollte das Mainboard schon auch etwas bieten.
Deine Preisvorstellungen liegen noch weit unter einem Aldi PC
Desweiteren bin ich persönlich kein Gegner von Vista.
Habe die letzte Beta am laufen und meine Hardwareanforderungen reichen für Vista im Doppelpack.
Natürlich gibt es keine Schrottboards nur solche mit wenig Ausstattung.
 
@Thron: Ist dir die Funktion des blauen Pfeils auf Winfuture bekannt? ... Ich hab die Ausstattungen verglichen und keinen gravierenden Unterschied feststellen können. Was fehlt dir denn an einem 50-80€ Board? Man sollte immer nur das kaufen was man auch benötigt. Sinnlos Geld verschwende mag vielleicht bei dir üblich sein, bei mir aber nicht. ... deine Aussagen klingen für mich wie "Wenn schon Geld rauswerfen, dann aber auch richtig." Ich denke du hast dich mit billigen Boards nie beschäftigt. Sie leisten bis vielleicht auf sehr ausgefallene Features alles was ein teures Board auch kann. Wenn du diese ausgefallenen Features brauchst, kauf dir ein 200€ Board! Aber pauschal zu sagen das sie keine Ausstattung haben ist wieder eine Annahme deinerseits! Du stellst Behautungen auf und kannst sie nicht belegen! ... Meine Preisvorstellungen sind realistisch, auf die Leistung kommt es an! ... Also mein Core2Duo 6400 rennt super auf einem 47€ Board. :D Ich habe weniger Bauchschmerzen 47€ später einmal zu entsorgen als 200€ ! ... PS. Was hast du für Anforderungen an Boards?
 
@Ruffus2000:Ich habe nichts anderes im Kopf wie blaue Pfeile.
Was bei Dir gravierende Unterschiede sind weiß ich nicht.
Ich jedenfalls,habe welche gefunden.
Werde dies jedoch jetzt nicht im einzelnen Schildern.
Das was ich,alles brauche,gibt es nicht einmal auf einem 200&$8364: Board.
Und wenn schon ein 50-80&$8364: Board dann auch die passende Hardware günstig dazu.
Ich habe nicht behauptet,dass billige Boards keine Ausstattung haben,lediglich weniger.
Nur insoweit,es wäre doch Hirnverbrannt ein teures Board zu kaufen wenn das Billige den gleichen Standard bietet.
Kauf Dir doch ein 500&$8364: Board und setz den billigsten Prozessor drauf,das wäre jetzt mal anderst herum.
 
@Thron: Anscheinend liest du meine Posts nicht. Ich habe ein billiges Board und einen meiner Ansicht nach günstigen Prozessor (ca. 200€ hat der 6400er gekostet) und diese 2 Komponenten passen super zusammen. Da du selbst zu hohe Anforderungen an ein 200€ Board hast frag ich mich was du zur Zeit für einen PC hast? Da du deine Behauptungen nie belegst ist es ziemlich sinnlos mit dir zu diskutieren. Anscheinend fehlen dir ganz einfach die Argumente? ... PS. Der blaue Pfeil gehört zur Netiquette und sorgt für leserliche Kommentare.
 
@Ruffus2000: Du scheinst meine Posts nicht richtig zu lesen.
Wenn Du keinen Unterschied in der Ausstattung der Boards feststellen
kannst,kann ich Dir nicht helfen.
Wenn Dein Prozessor nur 200 Euro gekostet hat,ist auch kein anderes Board,wie Du es hast nötig.
Ich jedenfalls,habe 2 Dual Prozessoren im Wert von 1400 Euro.
Und Mein Pc ist Marke Eigenbau und läuft als Server mit 4 SCSI Platten

 
@Thron: "...habe 2 Dual Prozessoren im Wert von 1400 Euro ... läuft als Server mit 4 SCSI Platten" und mit dem PC arbeitest du office- und spielemäßig? Nennst du mir den Einsatzzweck deines Servers? ... Ich rede die hier von Desktop Workstation PCs und keinen Servern! Und die ganze News hat auch relativ wenig mit Servern zu tun, sondern ehrer was 0815 Desktop PCs und den zugehörigen Mainboards.
 
@Ruffus2000:Du wolltest wissen,was ich für ein System habe,
ist jetzt bekannt.
Desweiteren habe ich noch eine Serial ATA Disk verbaut mit der mache ich alles andere.
Der Server läuft geschäftlich.
Für Server gibt es auch billige Mainboards,es ist immer nur die Frage ob die Ausstattung ausreicht.
Was will man alles installieren!!!
 
@Thron: ...meiner ist länger und war teurer. Bin ich jetzt der Held?
Warum müssen manche Leute immer versuchen mit Preisen anzugeben?
 
@Thron: Ein Tip von mir, wenn du das nächste mal von "Schrottboards" sprichst, solltest du dazu sagen das du von Highend-Servern sprichst! Die News geht eindeutig von 0815 Boards aus und nicht von Servern Boards. Bei Server Hardware sprechen wir natürlich von Hardware die hier fast nie eine News bekommt und jeseits des finanziell machbaren/sinnvollen für den Homeuser liegt.
 
@ Daniel.B: weil Rufus2000 unbedingt wissen wollte,was ich für einen Pc habe und es darum geht,dass ich hierfür kein 50 Euro Board verwenden kann.
Außerdem wird die Kiste geschäftlich verewendet.
 
@Ruffus2000: Alles klar,nichts für Ungut,aber ein richtiger Highend-Server ist dies auch nicht.
Habe es nur gut gemeint und Dir ebenfalls den Preis für die Prozessoren mitgeteilt und schon wird man als Prahlhans hingestellt.
Aber für geschäftliche Dinge brauche ich es halt.

 
@Thron: :) OK, Alles klar. Das Thema ist beendet.
 
4,2% und man benutzt schon den ausdruck "drastisch gefallen"? :-O
 
Jo, neues BS kommt raus und jeder will damit verdienen, nicht mit mir!
 

Habe mir erst einen neuen "geschraubt". der muss erstmal 3-4 Jahre ackern und bis dahin sieht es mit Vista und DirectX 10 auch besser aus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles