Microsofts "erster" Mann in Europa verlässt Posten

Microsoft Der Belgier Patrick De Smedt, der Microsoft in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) vorsteht, wird das Unternehmen nach 23 Dienstjahren verlassen. De Smedt war 1983 der erste Mitarbeiter des heutigen Software-Riesen in Europa. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
der arme der als schweigepflicht und abfindung mehrere millionen aufm konto nun hat ... der hats schon nich leicht
 
@Benjim: neidisch? stell doch auch mal was auf die beine!
 
warum neidisch? habe nen gut bezahlten job ... allerdings finde ich millionen als abfindung etwas übertrieben.
 
@Benjim: ich nicht :D
 
Der hat bestimmt nen spitze "Ruhestand", sowas hätte ich später auch mal gern...
 
naja genug geld hat er ja also brauch er sich auch nix neues suchen
 
Der Kapitän verlässt das sinkende Schiff :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen