AMD beendet ATI-Übernahme & kombiniert CPU/GPU

Wirtschaft & Firmen Nachdem der Chiphersteller AMD im Juli angekündigt hatte, den Grafikkartenhersteller ATI übernehmen zu wollen, ist das Geschäft nun endgültig abgeschlossen. Die Übernahmesumme in Höhe von 5,4 Milliarden US-Dollar wurde gezahlt - der Name ATI ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na, ob das wohl gut gehen kann? Vielleicht wäre es doch sinnvoller gewesen, den etablierten Namen ATI im Grafikkarten-Segment erstmal beizubehalten. Naja, vielleicht ist ja die "Fusion" der Weisheit letzter Schluss und AMD belehrt mich eines besseren...
 
der Name ATI verschwindet... häää? Ich dachte der Name bleibt?
 
@mitsu: ATI wird ne stellung einnehmen wie z.B. Athlon oder Duren bei CPU´s. SO werden grafikkarten ATI X heissen.
 
@Kalimann: stimmt nicht. der name ati wird nicht mehr geben, die grafikkarten werden hoechstwahrscheindlich AMD Radeon heissen
 
@woot: Falsch! Den markennamen ATI gibt es für die Grafikkarten weiterhin
 
Oh Nein, ich hatte bisher immer AMD+Nvidia. Schnieff...traurig bin...:((
 
@pascalm: wieso soll das nicht mehr gehen? sehe kein grund dafuer.
 
Klingt nach Bürorechnerlösung.
 
@humpix: ... ein Markt von Millionen und abermillionen Rechnern jährlich ...
 
Nehm ich halt wieder ne Intel nVidia Kombination.
 

ich bin auch davon ausgegangen das der name bleibt.
wie wollen die sich denn nennen AMTI oder wat.
 
@Hausy01: wie das mit dem namen ist wurde weiter oben schon geklärt, und auch vor einiger zeit schonmal extra aufgerollt.. -
 
Das heißt das tehoretisch der name verschwindet da die Firma aufgekauft ist. Aber ich hoffe das der name ATI bleibt. Das mit der Fusion finde ich überhaupt nicht so toll. und wie ist das mit kühlung? und was ist mit 2007? kommen dann sogenannte ATI? Grafikkarten mit dx10 auf den markt oder heißen die anders? hm.. bleibt wohl nur abzuwarten.
 
@driv3r: "Trotzdem sollen weiterhin eigenständige Grafikkarten unterstüzt werden, um sehr hohe Grafikanforderungen befriedigen zu können." Das dürfte Deine Frage wohl beantworten. NATÜRLICH werden die 2007 DX10-Karten rausbringen, sonst könnten die doch ihren Laden gleich dichtmachen.
 
Wie soll das mit aufrüsten werden, wenn CPU und GPU vereint sind? Das kann recht teuer werden.
 
@jediknight: Das wird dann wohl wie bei onboard grafikboards. wenn du z.B. nen barebone mit nem micro ATX board und onboard grafik hast kannst du ja auch den onboard chip über das bios deaktivieren und z.b ne PCI Graka draufpacken oder täusch ich???
 
@jediknight: einfach einen neuen fusion kaufen, mit dx10 und 4ghz on board (als beispiel). Musste halt automatisch immer beides aufrüsten, was bei einem Chip halt unumgänglich ist.
 
@jediknight: Embedded Systeme sag ich nur
 
Soweit ich weiss, wird der Name ATI verschwinden und es werden nur noch die Markennamen behalten. Da kommt dann vllt. sowas wie AMD Radeon XY raus ^^
 
@H4ndy: Hoffentlicht nicht, den man ist ja gewohnt eine ATI Radeon XYZ zu kaufen und nicht eine AMD RAdeon XYZ. Desweiteren wären die Käufer verunsichert.
Nur ich vermisse jetzt schon die ROTE Schrift auf der Ati Seite. :(
 
@H4ndy: Ja, und die Taktraten entsprechen auch nicht mehr den "realen" sondern es werden jetzt alle mit ne´m *+* gekennzeichnen. 2000+ eigentlich könnte sie - kann aber doch nur 1200MHz ^^ - ba - wird einem ja schlecht.
 
@ Fuchs :

und läuft aber dennoch schneller als eine 2000MHz Intel P4
 
Naja sollen die mal machen. Solange ich meinen Intel mit einer ATI GraKa weiter nutzen kannm ist mir das egal wie das Ding heißt! ABER die Website sieht sehr "böse" aus - absolut nicht kundenfreundlich - schon allein das Erscheinungsbild zerstört die eigentliche Image der Fa. ATI - haben die echt schön sxxxxxx gemacht!
 
hoffen wir ma das AMD ATI nicht versaut :/ sonst gibt es nur noch nvidia
 
Habt ihr den keine Anderen Probleme als einen Namen Hinterher zu Trauern?

Es wird weiterhin seperate Grafikkarten unter welchen namen auch immer geben!
Neu ist das mann die GPU in die CPU schiebt..
Erdenkt euch erstmal die Möglichkeiten für ne Physik GPU in der CPU!
Das ist ein Fortschritt und bringt keine Nachteile

Es wurde schon geschrieben das ist ne art onboard Grafikkarte und in den new steht auch es kann weiterhin eine Normale genutzt werden..
Mann mann habt ihr probleme =)
 
@Hyperbit: wenn mann die GPU die ja dann in der CPU steckt für CPU aufgaben nimmt könnte mann eine geschwindigkeit bekommen die Intel in den schatten stellt schon aleine der GHz sprung dürfte gewaltig sein
 
ihr habt aber schon gelesen das Intel und Nvidia das gleiche vor haben ?
Und das der Name ATI verschwindet stand auch vor Monaten schomal hier.
 
@fishbone: Die haben ganz bestimmt nicht das gleiche vor. Die Meldungen lauteten von einer Zusammenarbeit nicht Übernahme.
 
Die ATi Homepage sieht auch nicht mehr so toll aus. Das dauergrün is übel :(
Mal schaun was dabei rauskommt. Wenn jetzt Fusionen zum Wirtschaftstrend werden, dann steht uns noch einiges bevor :) AMD+ATI, INTEL+NVIDIA, ASUS+GIGABYTE etc. und zu guter letzt MS + LINUX :D *joke*
 
Das geblubber hier wieder es werden jetz sicher mal anständige Karten gebaut. AMD wirds schon richten.. das geblubber einfach nur lächerlich!!!
 
guckt euch mal die www.ati.com page an!!!
 
Hmm.. liege ich da jetzt falsch, oder hat man vor Jahren die Grafikberechnung nicht vom CPU getrennt und auf die Grafikkarte ausgelagert um ersteren zu entlasten? Warum sollte man das jetzt wieder vereinen? Ich seh da nicht so ganz den Sinn. Wie schon einer meiner Vorredner sagte klingt das sehr nach Bürorechner, was dabei rauskommen könnte.
 
@demmi: So ist das auch nicht zu verstehen. Stell Dir das Ganze wie 2 Legosteine vor. Der Eine ist die CPU und der Andere die GPU. Das was gemacht wird, ist das zusammenstecken der beiden Legosteine. Aber auch zusammengesteckt sind es immernoch 2 Legosteine und nicht einer. Soll heißen, auch wenn die den Hauptprozessorkern und den Grafikprozessorkern in ein Gehäuse stecken, so bleiben es dennoch 2 Prozessorkerne. Die normalen Aufgaben laufen im Hauptprozessorkern ab und die Grafikberechnungen im Grafikprozessor.
 
wer zur hölle soll einen chip kühlen, auf dem CPU und GPU DIE drauf sind?

Na da bin ich ja gespannt...
 
Wer zum Teufel hätte gedacht das Core DUO 2 kühler ist als nen P4 ? :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.