VideoLan Client 0.8.6 Test 1 - Audio- & Video-Player

Software Heute ist eine neue Version des beliebten Multiformat-Media-Players VideoLAN erschienen, der aufgrund von bereits integrierten Codecs nahezu alle Formate abspielen kann. Das Programm steht unter der GNU General Public License und ist somit kostenlos. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hervorragendes Programm!! Spielt einfach alles ab...
 
VideoLan Client 0.8.6 Test 1 - und das ist ganz sicher eine "Final-Version", ja?
 
@madevr: "Das umfangreiche Changelog dieser Final-Version des VideoLAN Client lässt sich auf der Homepage des Projekts einsehen. " ______> nee ich denke da ist mal wieder nur unachtsam was falsches kopiert worden :)
 
@madevr: habs korrigiert, der text stammt ja von der letzten final..
 
ist auch mein favorit. nur vermisse ich die kompaktansicht wie zb beim koolplaya.
 
VLC ist der beste Player den es gibt.
 
Der VLC öffnet fast alle Dateien, inklusiv derer, die nicht mal komplett sind.
Meine 1. Wahl.
 
Der VLC ist seit Jahren DER Allesfresser unter den Mediaplayern. Er gehört mit Sicherheit zu den Besten seiner Art – wenn er nicht schon der Beste ist. Das Programm ist ein „Must Have“.
 
@Bundescancler: Yo das stimmt. Aber der MPC (Media Player Classic) ist auch nicht schlecht.
 
@ephemunch: VLC und MPC kann man so nicht vergleichen. Der MPC ist ein DirectShow Player und verwendet die VfW Codecs, der VLC hat Codecs integriert.
 
hat man bei dem Player eigentlich auch so eine leiste, bei der man während der vollbild wiedergabe einfach an den rand geht und da findet man dann die bedienelemente, wie start, stopp, suchlaufleiste etc. wie z.b. bei powerdvd? wenn ja wo aktiviert man die? thx
 
@stephan83: Öhm, drücke während der Vollbildwiedergabe die Taste i oder bewege die Maus zum oberen Bildschirmrand. Diese blendet das Interface ein. Über das Interface kannst Du dann navigieren.
 
Wie siehts denn überhaupt mit der Wiedergabe Qualität aus? Denn was nützt einem ein"Allesfresser" wenn die Wiedergabe Qualität miserabel ist?
 
@Johnny44: Beim VLC sind alle wichtigen Codecs integriert. Das ist alles. Deshalb ist die Qualität gegenüber anderen Playern gleich.
 
@Johnny44: stimmt so ja nicht. das alle wichtigen codecs integriert sind sagt nix darüber aus was z.b. für ein mpeg2 decoder verwendet wird...
 
Ich liebe diesen Player und benutze ihn schon ewig, aber er hat wie ich finde auch einen ganz grossen Kritikpunkt: Wenn ich bei einer grösseren Videodatei mit der Zeitleiste auf eine andere Stelle "springe", verpixelt das Bild für ein paar Sekunden, bis es sich dann langsam wieder normalisiert!

Weiss einer ob man das irgendwie in den Optionen ändern kann?
 
@elysium: Meiner Erfahrung nach passiert das nur bei wmv Dateien. Bei AVIs z.B. habe ich soetwas noch nie beobachten können.
 
@elysium:Ja das kenn ich auch. Also nichts gegen den Player, der gehört einfach auf einen guten System dazu. Allerdings finde ich auch, das er besonders unter .wmv und .avi Probleme macht.
Oft spielt er sie garnicht erst ab oder man hört einen Ton und man hat kein Bild.Aber ansonsten benutze ich den auch oft, ist ein Top Player.
 
ist das jetzt die Final oder nicht ?
 
@reIgNmaKeR: die final wird 0.8.6 heißen und nicht den zusatz testx besitzen
 
@reIgNmaKeR: An dem Player wird sicher noch viel weiter gearbeitet. Eine Version 0.8.6 wird kaum die Final sein. Denn die haben idR eine mit 1 beginnende Versionsnummer.
 
DER video-player schlechthin. ich benutz ihn auch unter ubuntu-linux.
 
apropos skins: wo kann ich vlc so einstellen, dass neue skins dauerhaft übernommen werden? bei jedem neustart ist immer der default skin neingestellt, neue kann ich nur manuell aktivieren. irgendwas mach ich wohl grundlegend falsch, vielleicht kann mir jemand einen tipp geben
 
@Kommissar Flex: Einstellungen/Interface/Hauptinterface und da oben Skinbares INterface auswählen
 
super, besten dank!
 
Für mich gibt es nur noch den VLC Player, ohne könnte ich nicht mehr!
 
Den VLC benutz ich eigentlich nur wenns nötig ist, z.b. um Quicktime-"dateien" abzuspielen. Weil dieses Quicktime (7) ist ja grausam
 
super proggi benutz ich seit jahren
 
Sehr Empfehlenswert das Programm !!!
Dieses Programm spielt alle möglichen Formate ab und zurzeit gibt es wirklich sehr viele verschiedene Videoformate, bisher konnte der LAN Player alles abspielen bei mir.
Sehr schlicht das Programm, startet auch sehr schnell und ohne Probleme. :))
Das beste ist das es kostenlos ist. *g*
 
Frage: Gibt es eigentlich einen Player, bei dem man das Bild beim Abspielen z. B. um 90 Grad drehen kann ? Problem: Mit meiner Digicam nehme ich manchmal hochkant auf, da liegt das Bild dann beim Abspielen natürlich auf der Seite.

Ja, ich weiß, daß ich das Video mit z. B. VirtualDub auch drehen kann, aber dazu muß ich es neu codieren. Ist halt alles ein wenig umständlich.

Update: Hat sich erledigt. Der VLC-Player kann das ja sogar :)
 
Super player !! sehr schön ist auch die möglichkeit das Video auf dem Dektop hintergrund laufen zu lassen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles