Finale Version des Windows Media Player 11 ist da

Microsoft Neben Windows Vista hat Microsoft in den letzten Monaten und Jahren natürlich auch an anderen Projekten gearbeitet. Dazu gehört unter anderem der Internet Explorer 7, der in der vorletzten Woche endlich fertiggestellt wurde, allerdings nur in ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich ist er Final :) Mein lieblings MediaPlayer, es werden zwar wieder Kommentare kommen wie es gibt bessere usw. Aber für mich ist der WMP-11 die Nr.1
 
@misteranwa: Um es positiv zu formulieren: im Vergleich zum WMP 10 deutlich besser... der erste WMP der mir gut gefällt :o)
 
@misteranwa: Gibts schon x86 auf englisch?!
 
@misteranwa: classic media player und winamp mehr braucht man nicht.
 
@misteranwa: Hier der Trick den Check zu umgehen.

wmp11 runterladen
dann die *.exe in .rar umbennen
die “rar” entpacken
im entpackten ordner die umdf.exe starten
dann noch die wmfdist11.exe
und zu guterletzt: wmp11.exe
jetzt noch ein reboot und alles ist gut!

und siehe da: wmp11 ist installiert und funktioniert
 
@Vaiotraum: Dankeschön
 
@misteranwa: Ja, der läuft wirklich klasse. Der "Weltmarktführer" überrascht manchmal...
 
Sehr schön... Gleich mal testen!
 
Gibt's den Media Player 11 auch für XP x64?
 
@Detonator_x64: ...und vielleicht auch eine Version für Server 2003? Auf der offiziellen Seite steht immer noch was von Beta...
 
@goldeneye: Jetzt ist auf der offiziellen Seite auch die Final verfügbar, allerdings in einer anderen Datei Größe (22,9MB) als die vom WF-Server (24,7MB).
Woran das wohl liegt?
Edit: Microsoft hat es selber wohl nach 4 Minuten geschafft die Final (24,7MB) ein zu stellen *lol*
 
juhu! Endlich ist er da. Und er ist richtig gut!!
Also runterladen alle, marsch marsch
 
@ATI freak: gähn...lmaa!
 
Prima, hab mich schon auf den 11 gefreut!
 
Ich find WMP ist die Nr.1! WinAMP verbraucht zwar deutlich weniger Ressourcen, aber dennoch ist WMP die Nr.1! (Gegenteil von IE7 :-)) Außerdem: geiles Design!
 
@misternawa: für mich auch
 
Wo ist der gut?
Als Player...akzeptabel. Wenn auch nix Besonderes.

Als Verwaltung für Medien - Sowas ist da überhaupt möglich? *auslach*
 
@cmaus@mac.com: Dann bleib bei deinem Mac, oder verkrich dich in ner Ecke!
 
@cmaus@mac.com: Als unkomplizierter Player für Leute, die einfach ein paar mp3s mit hübscher Oberfläche abspielen wollen. Alle anderen sollten was anderes nehmen... aber wie oben schon gesagt: der beste WMP aller Zeiten :o)
 
@LordElk: word!
 
@LordElk: Bin der gleichen Meinung! :>
 
@cmaus@mac.com: ...wenn man keine ahnung hat, vielleicht einfach mal die f... .der player lüppt bei mir super. medienverwaltung ist klasse und verdammt schnell. unter windows auf jedenfall schneller, bugfreier und resourcenschonender als itunes! daumen hoch für wmp11!
 
Super! Passt auch noch gut zu dem schwarzen Royale Theme, das heute veröffentlicht wurde :-)
 
@SimonKnight6600: Das war von MS wohl irgendwie eingeplant ^^.
 
@SimonKnight6600: lol, stimmt *g*
 
Gab's eigentlich gar keinen RC?
 
@eber007: Ich habe nur die Beta und die Beta 2 mitbekommen... also meines Wissens gab's keinen RC...
 
@eber007: Die gab's glaube ich in den RC's von Vista. Bin mir da aber auch nicht sicher, weil ich nie Vista draufhatte.
 
Ungewöhnlich für MS! Naja, sch*iß drauf! xD
 
Schade, dass er kein neues Icon bekommen hat...
 
@SilvaSurfa: Aha, da ist wieder jemandem ein Icon wichtiger, als der Player! xD
 
Gerade die Medienverwaltung im WMP11 ist genial geworden. Ich hatte immer Winamp , seit Vista hab ich mich aber so an die Medien-Bibliothek von dem Teil gewöhnt, ich finds nur gut.
 
Weiß jemand ob der bug mit Pcmark05 mit dem WMP 11 gefixed wurde? Weil beim 10er gehts ja...
 
Mal ne Frage: Haben sich bei euch die Videosymbole auch geändert??
 
@efg_Hawk: Ja, auch die von den MP3 Dateien, ist aber schon seit der Beta 2 so!
 
Hmm... ich bin ja gespannt... aber ich bin gerade zu Faul, zu rebooten, nur um Win XP offen zu haben ^^.
 
super nun fehlt nur noch ie7 endlich :D dann is xp wieder fit :P
 
ist vl ne gewöhnungssache, mein fall isser nicht
 
@Kalimann: Jeder hat seinen Geschmack!
 
@ eber007: So musses auch sein, sonst wärs ziemlich langweilig im leben ^^
 
Also ich finde den WMP11 nicht schlecht, bleibe jedoch beim besseren iTunes....
 
@HumZ: hmm, nich zufällig das tolle itunes 7!? *lol*
 
Werd ich mir ebenfalls holen. Jedoch ein kleiner Kritikpunkt: Wenn man den WMP minimiert und die WMP Toolbar aktiviert hat, ist er immer noch schwarz. Das passt bei Vista optimal, bei XP siehts nicht so toll aus. Und er kann keine komprimierten ID3 Tags lesen. Aber trotzdem gut.
 
@Satriani: Stimmt, stört mich auch immer ein wenig!
 
@Satriani: was sind "komprimierte ID3 Tags"?
 
Nett, ich warte aber, bis er über Windows Update verfügbar ist. Mal schauen, wie lange das wohl dauern wird :)
 
@Morku90: Und warum?
 
@eber007: Darum? *rolleyes*
 
@Morku90: Wenn Du Glück hast kannst Du ewig warten. Im Gegensatz zum IE 7 gibt's da nix was für Deine Sicherheit wichtig wäre... außer das hübsche Design bewahrt Dich mit Sicherheit vor dem Augenarzt ^^
 
@LordElk: Kann sein. Benutze ihn ja eigentlich nicht. Deshalb suag ich ihn mir jetzt auch nicht. Werde ihn dann halt nebenbei mit über Windows Update iiiiiiirgendwann mal saugen :)
 
@LordElk: Wieso? WMP10 und früher WMP9 waren auch über "Optionale Windows-Downloads" in WU verfügbar. Nur automatisch wurde sie damals nicht installiert, da es kein kritsches Update war (Ausnahme: WinXP SP2 hat WMP9 mitinstalliert).
 
Klasse, die DRM Opfer jubeln im Chor, während die ersten Schafe bereits für ihre Dummheiten, DRM zu kaufen bluten. Kann man schön im Winfuture Forum mitlesen, auf einmal geht nicht mehr, DRM Sammlungen, die Hunderte von Euros gekostet haben, sind nur ein Haufen Datenschrott. :-) Aber egal, der Windows Media Player hat jetzt eine höhere Versionsnummer, ob das DRM schlimmer geworden ist, interessiert dann niemanden, außerdem sieht er ja ganz hübsch aus. Und wie kann etwas, was hübsch aussieht, so böse sein? Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Der WMP zwingt dich ja nicht, DRM zu nutzen!
 
@Fusselbär: So lange er normale mp3s spielt ist mir das mit dem DRM relativ egal. Wer DRM kauft ist eh selbst schuld ^^
 
@Fusselbär: Mir tun nur die leid, die sich mit PC noch wenig auskennen und sich einfach Musik bei nem DRM geschützen Store kaufen! :'-(
 
@Alle außer Fusselbär: Wenn ihr Fusselbärs Beitrag richtig gelesen hättet, hat Microsoft es tatsächlich geschafft, ihren eigenen DRM Standard so zu verändern, dass die alten DRM geschützten Daten nicht mehr abspielbar sind. Das hat nichts mit DRM Shops zu tun, in denen Menschen Musik kaufen. Ich habe zwar nur einzelne DRM geschützte Daten, doch ich habe sie und ich finde es einfach kacke, dass ich diese Lieder nun nicht hören kann. Auch wenn sie mich insgesamt lediglich etwas unter 20€ gekostet haben.
 
@Fusselbär: Endlich der erste richtige Beitrag hier im DAU-Thread "Juhu, endlich ist er [der WMP] da, schön rosa und geil". Aber gegen Dummheit und DRM ist wohl doch kein Kraut gewachsen!
 
Ist imho schneller geworden. Sieht nett aus, nur die Bibliothek ist etwas gewöhnungsbedürftig zuerst. Benutze zwar eher foobar2000/VLC, finde den WMP11 aber durchaus ansehbar. @Fusselbär: Den kann man auch gut ohne DRM-Dateien benutzen.
 
@d2kx: Aber kein User weiß, was der Windows Media Player an weiteren Verschlechterungen als DRM Überraschung miteinschleppt, den das, was er verschlimmert, wird mit Sicherheit weniger beworben. .-) Gruß, Fusselbär
 
funzt dass mit dem entpacken und dateien manuell ausführen immer noch? will kein zusätliches programm für den wga check runterladen, obwohl ich ein legales windows besitze
 
@amorosicky: Zusätzliches Programm? Doppelklicken, kurz warten bis der MS-Server geantwortet hat und gut ist. Musst da nix extra 'runterladen.
 
saubaaaaaaaa gail gleich installiert... jetzt nur noch auf den internet explorer 7 final deutsch warten...
 
toll keine x64 version.
 
Doch, bei Microsoft (und auch anderen Seiten) gibts die Deutsche 64-Bit Version...
 
@malbe: hm, ich kann den nicht finden, evtl Link?
Greetz
 
@Mattikim: Endlich hat Microsoft es geschafft den WMP 11 fertigzustellen. Bin mal gespannt auf Vista. Aber Apple wird mit Leopard nächstes Jahr stark kontern. Aber ich denke mal Windows wird sich mal wieder durchsetzten. I TUnes ist aber von der aufmachung besser. Beim neuen Itunes ist es zum Beispiel besser gemacht mit dem Cover scroll. naja aber trotzdem schick
 
Ähm, wie stellt man denn ein, dass der Player die Gesamtlänge des Videos/Tracks anzeigt ?
Der 10er hat das noch gemacht.
 
@alwinpres: Danke, das hat geklappt :-)
 
"Unter XP fehlt beispielsweise die Funktion, Musikdateien von anderen Rechnern über ein Netzwerk zu streamen"? Ich habe WindowsXP und unter Extras/Optionen/Medienbibliothek die Möglichkeit eine Freigabe für andere Computer und Geräte im Netwerk zu konfigurieren. Lässt sich damit nicht streamen?
 
Für DVDs und so ist er WMP11 saugut, aber an meine Musik-Sammlung lass ich nur noch CreativeMediaSource! Viiieeel einfacher zu bedienen.
Tip: Wenn ihr ´nen Bekannten mit einem Creative-Stick habt einfach bei euch anstecken und Mediasource downloaden, kost nix!

Mike
 
@MikeSpeier: kann ich nur zustimmen. Besonders viel Spass machts mit Fernbedienung :-)
 
sieht echt nett aus... aber an amarok mplayer oder itunes kommt er nicht ran... aber is ja eh nur ein normalo player der halt mitgeliefert werden wird in vista... kann man genauso vergessen wie paint, die defragmentierung und der ganze andere sinnlose scheiß... wobei der vergleich mit paint und der defragmentierung war doch ein wenig hart :D
 
@darkstar85: amaroK ist mein persönlicher Lieblings(mp3)player... aber Windows-Nutzer werden sich da natürlich fragen was das nun gleich wieder ist. amaroK rocks :o) Aber das ist eine ganz andere Geschichte...
 
@lordelk: leider leider wird es ihn auch bald für windows user geben :(
 
@darkstar85: Boah... das ist ja mal eine schlechte Nachricht :o( was soll man da noch sagen... IE7 unter Linux... selber Schuld sag ich nur... aber amaroK unter Windows... ich hoffe, dass zumindest die Bedienung so angenehm ist wie unter Linux... ansonsten werde ich weiter Ubuntu nutzen um den vollen Genuss von amaroK zu haben :o)
 
@LordElk: Ich habe amaroK unter Mac OS laufen, die Integration ist nicht ganz so gut, wie unter KDE, aber bevor ich iTunes benutzen muss :-)
 
Das lange Warten hat ein Ende! Endlich...
 
Wer einen Windows Mobile PDA hat, der vom WMP nicht unterstützt wird, hat Spaß. Dann meldet der WMP11 bei jedem Start, dass da ein nicht unterstütztes Gerät angeschlossen ist. Besonders nervig, wenn man - wie ich - den PDA gar nicht mit dem WMP11 synchen will. Argh!
 
WiSo bekommen die das hin beim WMP das Deutsch/Englisch fertig ist und wiSo nicht beim IE 7 ? komische MS welt... ! Ich warte auf die Update version (wann geht das zum Updaten ? weiß einer bescheid ?
 
Erster Eindruck: Läuft flüssiger als die Vorversionen (selbst als die 10er), sieht schick aus und mann kann im Gegensatz zum 10er auch in nicht *.wma Formaten Musik auf die Festplatte kopieren. M$: gut gemacht!
 
cool, das setup hat gleich 5 neue programme installiert, trotz benutzerdefinierter install. naja, selbst schuld
 
Wer´s braucht......
 
Im Test steht oben:
Zitat: "Natürlich ist er auch in Microsofts neuem Betriebssystem Windows Vista enthalten. Andere Betriebssysteme werden NICHT unterstützt." Heisst das, dass ich den wmp11 doch nicht mit XP verwenden kann?
mfg smite
 
@smite: ich hab xp mit sp2 und der wmp 11 funktioniert wunderbar... edit: "Andere Betriebssysteme werden nicht unterstützt", damit ist gemeint, dass außer dem hier angebotenen Download für XP und der Integration in Vista der WMP 11 auf keinem anderen Betriebsystem funktioniert.
 
@lordelk: es soll leute geben die haben schon den IE7 unter linux mit wine am laufen gehabt... ich finde sowas zwar pervers aber najo wenn der ie geht wird wohl auch der wmp laufen... da es unter linux bessere player gibt wird das aber wohl keiner wirklich nutzen :D
 
thx für die Antworten, so hatte ich mir das auch gedacht, weil die Beta des wmp11 ja auf XP lief.
ps: ich glaub schon dass man den wmp11 auch auf einem anderen OS zum laufen bekommt (dies ist keine Behauptung/ich weiss nicht ob das wirklich stimmt)
 
Nicht vergessen sollte man die Tatsache, das der wmp11 jetzt media connect integriert hat und man damit auch videos auf die xbox360 streamen kann und man nicht mehr mce 2005 erzwungenermaßen dafür braucht.
da kann man von ms halten was man will - diese Entwicklung stufe ich als positiv ein - hätte nie damit gerechnet. jetzt brauch ich nur noch das update für die xbox360 und hd kann beginnen
 
@Rikibu: Um Videos zu schauen PC, X360 und TV gleichzeitig betreiben? Innovativ!
Aber dass die Xbox mit dem neuen Update WMV von USB, CD, DVD abspielen kann, ist schon ein kleiner Fortschritt.
 
Sehr schon, schon die Beta hat mir gefallen :)
 
cool endlich der neue MP11 na dann gleich mal draufhaun :)
 
Ich lach mich gleich Tod. Das erste Video dass ich abpielen wollte mit dem WMP ging schon mal nicht. hahaha. VLC ich liebe dich :D
 
Hoffentlich wird der nicht per Windows Update auf mein Computer gezogen. Dann kriegt man ihn bestimmt nicht mehr runter und das ganze System ist im Ar***.
Für mich ist es der schlimmste Player überhaupt, völlig unlogisch und überladen. Ist ne Kunst damit was gezielt abzuspielen.
 
@Brannigan: Tja wenn man kein Plan von Software hat ... bin zwar auch kein Freund von M$ aber der WMP 11 ist ihnen gut gelungen.
 
@avril|L: wie putzig. nach einigen Wochen Benutzung wirst du mir eh echt geben. :-)
 
MS geht schon verwunderliche wege! x64 keine Beta aber Final ist gleichzeitig drausen... Habs im 32 bit Windows getestet der ist einfach klasse!
 
Wird WMP11 auch über Microsoft Update angeboten werden? Wenn ja, wann und wann wird auch der IE7 dort angeboten?
 
@nemesis1337: Über M$-Update auf jeden fall, wenn auch nicht als kritisches Update, d.h´wird nicht Autoinstalliert. Der IE7 schon. Ich hoffe das beantwortet deine Frage.
MfG
NikiVista2005
 
Winamp 2.91c forever, blitzschnell, kompakt und 'nen Mediaplayer 11 Skin gibt's auch dafür, aber immerhin um Längen besser als der WMP 10, wirkt sehr Professionell, aber meiner Meinung nach überladen !!
 
kurz gesagt ein schönes programm *überrascht* + geiler sound *oho*
 
Grottig ohne Ende, alleine die Beta war schon Datenmüll, ich bleib beim WMP 10, und ja, es gibt besseres, Winamp und VLC, aber sonst hab ich als primären Player für Musik den WMP gerne :)
 
WGA Check umgehen: wmp11 runterladen-> die exe mit winrar entpacken-> im entpackten ordner die umdf.exe starten-> dann noch die wmfdist11.exe-> und zum schluss die wmp11.exe fertig =D
 
@caZper: LOL, klappt!
 
@caZper: und die anderen Dateien braucht keiner ?? nur zur Erklärung :)
 
@caZper: Denke mal die wmp11.exe bedient sich der übrigen Dateien automatisch im Setup.
 
@caZper: oki.. danke noch mal :)
 
So eine Software kommt bei mir nicht ins System! :)
 
Da es scheinbar noch niemand gefragt hat (habe mir jetzt nicht alle Kommentare durchgelesen) hier mein Anliegen: Unterstützt der WindowsMediaPlayer nun "out-of-the-box" H.264 (wie QuickTime 7), oder muss man dafür immer noch einen Extra-Codec installieren? Danke für Infos diesbezüglich.
 
@Marcel_75: Nein, da der WMP ein DirectShow Player ist. Aber versuch mal ffdshow, ist sauber und spielt fast alles ab. Von CodecPacks rate ich dir ab, da die immer Chaos ins System zaubern. Link: http://sourceforge.net/projects/ffdshow-tryout/ und http://tinyurl.com/ygwdms
 
Also das Ding kann definitiv keine MP3s abspielen, sondern ist dafür auf einen geeigneten DirectShow-Codec angewiesen. Aber warum sollte er auch? Das Ding heißt nicht umsonst "Windows Media" Player, und der Player ist doch auch nur eine Beispielimplementierung, wie ein Player für WindowsMedia-Inhalte unter Verwendung der enthaltenen Bilbiothek aussehen könnte. Aber es soll ja Leute geben, die diesen Krampf ernsthaft als Player verwenden...
 
@Rika: Also genauso wie es sein soll: Aufteilung in Komponenten. Damit nicht jeder das Rad neu erfinden muss. Somit macht der WMP es also absolut perfekt. Warum ein Programm, dass Codecs triggert, kein Player sein soll, passt eigentlich selbst in deine Definitionswelt nicht rein. Du lässt nach, Rika :)... Vielleicht fällt dir aber irgendwann auch ein Nachteil der DirectShow-Codec-Implementierung ein, dann würde dein Posting vielleicht Inhalt haben.
 
Ihr könnt den wenigstens testen, bei mir bricht die Installation bei 87% ab.... :-((
 
Kann man WMP11 auch irgendwo so einstellen, dass er mit der Wiedergabelsite startet, und nicht immer mit der Medienbibliothek ? - - WMP10 startet dort, wo man zuvor beendet hatte.
 
lads mir nachher mal runner.... bin grad inner schule *augen verdreh*
 
Noch kein Update verfügbar?! :(
 
Toll!!! Windows XP Media Center 2002 wird nicht unterstützt !!!

Was soll´n der Mist???
 
@Vercetti: versuch es mal wie ich im Kommentar 50 beschrieben habe zu installieren. Unter Windwos XP Media Center 2004 klappt es so.
 
@caZper:

tausend Dank für den Tip, hat wunderbar geklappt
 
@Vercetti: bitte =)
 
Hm, wenn ich mit meiner deutschen Win XP 64 Bit Version auf die DL Seite gehe, erkennt sie, dass ich Windows Server 2003 benutze und bietet mir nur die 10er Version zum dl an :)
Hat wer nen Link für die deutsche 11er Version unter XP 64, falls es die schon gibt?
Rass
 
so Secunia, jetzt aber mal los... such.. gibt auch leggo Knochen^^
 
Hallo Zusammen
Ich habe eine Frage leider speichert der WMP11 nicht die musik ab die ich sonst immer laufen lassen habe immer wieder beim neu start des WMP11 muss ich die music neu laden weis eienr rat ?? danke
 
@Futzi12: also, ich habs einfach über die Beta11 installiert und no Prob. sonst alles so gelassen. Hassu das auch so gemacht?.. Oder hattest du alte Wiedergabelisten.. (Favoriten)?
 
ne ich hatte 10 noch dan habe die final 11 drauf geknalt seit dem muss ich immer wieder meine lieder suchen und ankliken vorher konnte ich 1 mal anklicken und wen keine lust mer hatte auf musik ausgemacht , dan wieder lust hate windows media player an und play drücken und jetzt geht das ja nicht mehr muss immer wieder neu laden das lied
 
ich glaub man nent das VERLAUF aber dort ist ja hacken drinne das er es abspeichern soll....was nu ?
 
warum WGA check umgehen? was daran so schlimm? würde ich jetzt gerne mal wissen...
 
@haschhasch: Nichts schlimmes, wollte nur mal zeigen das es ganz einfach ist es auch ohne wga check zu installieren.

Sooooo einfach
Hier der Trick den Check zu umgehen. wmp11 runterladen dann die *.exe in .rar umbennen die “rar” entpacken im entpackten ordner die umdf.exe starten dann noch die wmfdist11.exe und zu guterletzt: wmp11.exe jetzt noch ein reboot und alles ist gut! und siehe da: wmp11 ist installiert und funktioniert
 
Installation funktioniert nicht. Windows redet immer von einem "Windows genitiv adwanzt" oder sowas.
Also Mediaplayer 11 neu machen, da nicht ferwendungsfähig.
Bewertung: 0 Sterne.
 
Die Installation ist wieder eine Schnüffelaktion von M$.
...ist dein XP echt?
Sind die anderen Produkte echt?
Was hast du noch auf dem Rechner?
Was hast du für Hardware?
Und wer weiß, was die noch alles abfragen...

Wenn ich das jedem erzählen will, gebe ich das demnächst in der Bildzeitung bekannt.
 
Huiih, WMP11 braucht weniger Ressourcen als WinAmp bei der Wiedergabe von MP3, na das lobe ich mir mal!

WMP11: 0-2 %
WinAmp: 6-8 %
 
Ich Bleib bei 10 !!! Warum ???

^^ ich hatte die 9er und hasste es mich wieder umzustellen wo Play und wo Stop etc... ist...

Egal ob gutes ausehen oder mehr funktionen ich bleib beim "alten 10ner" keine Bugs, es läuft so wie ich will und auf Knopfdruck =D (Laptop)

10.00.00.4036
 
na toll,
kann mir jemand sagen wieso die videos bei cool-clips.de jetzt alle nur noch halb so gross sind ? das videofenster is nur noch die hälfte gross und die videos wirken gepresst wie bei 16:9 , kann keine einstellung finden ...

jemand nen tip ?
danke
 
@dennobundy: Rechtsklick auf das Video Bild und dann auf "Video Grösse" 50%, 100%, 200% ....
 
Hi, hier sind alle so begeistert, er sieht ja toll aus, aber ich kann damit keine DVD´s mehr abspielen, bzw. jedes neue Bild kommt etwa alle 3 Sekunden, praktisch in Zeitlupe, is das normal ?????
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles