Vista: Neuer Termin und Build 5840 mit Neuerungen

Windows Vista Bis zum 25. Oktober wollte Microsoft sein neues Betriebssystem Windows Vista fertigstellen. In einem Interview mit der Microsoft-Spezialistin Mary Jo Foley musste der Windows-Chef Jim Allchin allerdings zugeben, dass dieser Termin nicht gehalten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
lol typisch M$ :D
aber die betas werden besser und wenn sie noch das mit dem aktievieren wieder so wie bei XP machen dann würde sich vista bestimmt besser verkaufen :P
 
@Motti: glaubst doch selbst nicht, dann hätte 14 tage später jeder wieder eine Corp marke Esel :)
 
@Motti: Bitte nicht so wie bei XP, sondern so wie bei Windows 2000. @Vista2007: Viel anders wird es auch bei Vista nicht werden. :)
 
@Motti: Lol Jo. PID ändern und schon brauch das Ding noch nicht mal mehr ne Serial. Ja das wärs :)))) *Spaß Wir würden doch nie was illegales tun ^^
 
ist doch nichts neues von microsoft, das die ihre termine immer wieder verschieben. das kennt man doch schon..
 
@marco_m: Das kennt man nicht von Microsoft, sondern von der Softwarebranche allgemein. :-)
 
@marco_m: was ist besser? eine schnelle veröffentlichung und viele bugs oder eine spätere veröffentlichung und "weniger" fehler. also ich bin für´s zweitere
 
@marco_m: Einen Termin tagegenau exakt einhalten zu können ist fast wie, wenn ein Rennfahrer schon vor dem Rennen seine beste Rundenzeit sagt :)
 
@marco_m: Was soll eigentlich das ewige gequatsche und geposte von Verschiebungen und Veröffentlichungsterminen. Is es nicht müßig immer und immer wieder darüber zu diskutieren? Es kommt wenn es fertig ist. Es ist doch absolut latte ob nun 2 Wochen früher oder später. -_-
 
Wenn sie nicht zufälligerweise noch in dieser Build 5840 auch noch Bugs (nicht die 500 Marke - sondern 'scherwigendere') finden... Weil, bis zum 8.11. ist auch nicht mehr lange hin. Nacher müssen sie doch auf 5900 oder gar 6000 springen, weil irgendwas schief gegangen ist. Wer weiß... Die letzte Version, die ich hier hatte, war für mich inproduktiv, weil zuviele Grafikkartenfehler (egal ob mit NV-Treiber seitens M$ oder Nvidia) und das Meda Center konnte ich gar nicht richtig einrichten, weil mir ständig die Buttons verwehrt wurden (zu sehen und anzuklicken)... Also unbrauchbar für mich. Da bleib ich bei MCE2005... MfG Fraser BTW: "[...]Darunter findet man auch ein neues Standard-Wallpaper, dass den "Aurora-Effekt" zeigt.[...]" -> Habe ich irgendwas verpasst, oder gab es dies Wallpaper nicht schon früher bei einer Build? (Hab imho "G*** sei Dank" kein Vista drauf... Aber meine Schwester...) NACHTRAG: So, ich habe auf dem PC meiner Schwester geschaut (Vista RC2) und unter "Lichtspielereien" findet man unter anderen "Aurora"... Also nix neues...
 
@Fraser: wo soll der menüounkt lichtspielereien bitte sein??
 
@Fraser: Also in RC2 sind die Hintergrundbilder nicht sinnvoll benannt, nur nummeriert.
 
Neu anfangen muss (sonst wird's zu viel): "[...]Gerüchte besagen, dass es bis zur finalen Version noch weitere kosmetische Änderungen geben wird.[...]" -> Und das wird sicherlich auch ein Gerücht bleiben. Man muss sich einfach mal die Demensionen vorstellen, die M$ plant... Im Januar 2007 wollen sie die finale Version für "uns" auf dem Markt (also im Handel) haben... Dass sie da nicht viel Zeit für so genannte 'kosmetische Änderungen' haben, liegt auf der Hand... Sie werden froh sein, wenn sie bereits im November allgemein mit der Produktion beginnen können (sowohl Firmen- als auch Privatkunden (oder hier eher Händler, die es dem Kunden dann verkaufen)). Immerhin sind es zwei versch. Wege (denn die Firmen bekomme es meist direkt von M$ geliefert, wohingegen der Privatkunde in nen Shop/Markt gehen wird): daher muss M$ mehr Datenträger für den privaten Markt produzieren als für den geschäftlichen (da sie letzteres eher 'einsehen' können). Daher wird da gar nic mehr gfeilt, wenn es in die (geschäftlicher Zweig) Produktion geht, sondern dabei auch gleich schön fleißig mehr produziert, damit im Januar dann genug Exemplare verfügbar sind... MfG FRaser
 
@Fraser: *Spekulierspekulier* :))
 
@Fraser: Da du dich ja bestens mit den Produktionsbedingungen bei MS auskennst, weist du ja sicherlich auch, dass es immer mehrere Versionen von Vista gibt, die parallel in verschiedenen Teams kompiliert werden. Also nicht ganz unmöglich, dass sie intern schon seit langer Zeit ihre Builds mit modifizierter Oberfläche testen.
 
Also ich finde das überhaupt nicht schlimm. Ich persönlich progge ja auch an einem OS. Aber natürlich nur hobby mäßig an meinem eigenem kleinem (oder soll ich sagen, sehr kleinem) OS. Und da passiert es auch mal (besonders beim einbauen von neuen Funktionen) das ein Fehler sich eingeschlichen hatt. Und da sucht man und sucht von morgend bis abends. Und was war der Fehler? Na ja, z.B. das man vielleicht einfach mov cl,bl anstatt mov bl,cl geschrieben hat. M$: Macht nichts, passiert mir auch. :-) Hauptsache ihr arbeitet schön dran.
 
@billgatesm: Wow! Find ich echt super! Stellst de das auch zum DL bereit? *sabber* **g** Könnte mich ja mal auf Bug-Suche begeben!
 
@billgatesm:
du codest das in assembler, pff :)
 
@mseiferle: Ja, wie willst du denn sonst ohne irgendwelche Bibliotheken, Compiler etc,.. ein bootfähiges OS schreiben? Mit Microsoft .NET oder Java :)?
 
@Mattikim: Top Secret, wenn es nach MS gehen würde, dann siehst du höchstens Screenshots der RTM... :-)
 
@Mattikim: warum das "top secret" ist kann ich nicht verstehen? wer will denn von microsoft abkupfern... wenn dann klaut man doch bei coolen sachen... hat microsoft bei apple doch auch gemacht...
 
An den Autor: Woher kommt eigentlich die verbreitete These, dass MS bei XP die endgültige Oberfläche (Luna) noch nicht in der Beta-Phase veröffentlicht hatte?

Bei einer Beta 1 Version war Luna mit dabei: z.B. hier zu sehen: http://www.pcwelt.de/know-how/online/15851/index.html
 
das ist ein ammenmärchen. allerdings war das luna aus der beta 1 ein etwas anderes als in der fertigen wenn ich das richtig noch in erinnerung habe. die farben waren teils intensiver, aber da bin ich nicht mehr sicher.
 
es darf wieder gelacht werden :-)
 
Ich verstehe den Zeitdruck bei der Vista-Final überhaupt nicht. Das Weihnachtsgeschäft für dieses Jahr ist doch ohnedies schon gelaufen! Was macht es da noch für einen großen Unterschied, ob das Ding nun am 23. Januar, am 3. Februar oder vielleicht auch erst zum 22. Februar im Handel erhältlich ist? Erstens gibt's auch bis dahin immer noch keine entsprechenden Grafikkarten, keine ordentliche Software, die meisten Kunden werden auch immer noch keinen wirklich Vista-tauglichen PC haben und rechtzeitig bis zum Weihnachtsgeschäft 2007 werden sie's mit einer tatsächlich funktionierenden Version ja wohl endlich schaffen? Oder etwa doch nicht?
 
Man munkelt diese Build hätte 5840 Neuerungen :-)
 
@bioforge: woher weißt du das nur? lol das steht sogar in der überschroft sowie im artikel das es neuerungen gibt!
 
Oha, man kann wegen Wallpaper und Icons keine Termine halten, die Entwicklung ist der reinste Lacher. Es zeigt immer wieder das es nur um die Blendung äh GUI geht.
 
@Großer: ich freu mich auf vista :-) hab da einige die ms gläubig waren und dank vista definitiv zu linux (gentoo) umsteigen werden :) soll ms doch einfach weitermachen... mich freut es :D
 
Das ist für mich sowieso kein Betriebsystem, sondern die Exikutive der Musik- und Filmindustrie.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles