AMD senkt die Preise der CPUs um bis zu 35 Prozent

Hardware Der Chiphersteller AMD hat heute eine Preissenkung seiner Prozessoren um bis zu 35 Prozent angekündigt. Die Produktlinien Athlon 64 FX, Turion 64 X2 und Athlon 64 sind davon betroffen. Kürzlich wurde auch der Preis für die Opteron-CPUs gesenkt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und alles nur um "gegen" INTEL mitzuhalten?
 
@Fuchs: Richtig. Und nichtmal jetzt reicht es. Der FX-62 ist immernoch viel zu Teuer, wenn man ihn mit der Leistung eines E6600 vergleicht. Genaugenommen dürfte er nicht mehr als 300€ kosten um eine Konkurrenz darzustellen.
 
@ brand10: wenn man den Energieverbrauch beider noch mit in die Rechnung einfliessen lässt müsste der FX dann 250 kosten.
 
@brand10: eigentlich müsste AMD die Preise für den FX-62 auf unter 200€ bringen... Denn selbst der e6400 ist schneller als ein FX-62... Jedoch auch "nur" 2%...
Im übrigen habe ich vorletztes Wochenende einen PC mit einem e6700 zusammengebaut... Als Kühler habe ich einen Arctic Cooling Freezer7 Pro verwendet... das neue Modell mit regelbarem Lüfter. Beim 1. mal anmachen lief es mir eiskalt den Rücken runter, weil der Lüfter nicht anging... Danach stellte sich heraus, dass der Lüfter erst bei 34°C(!!) anspringt... also ist selbst ein e6700 im Stromverbrauch deutlich unter dem FX-62...Und das ist schon die momentan 2.-Schnellste DEsktop-CPU auf dem markt... Wenn AMD also den FX-62 für 150€ oder wneiger herausbringt, dann sehe ich für die schwarz...
 
auch, aber ich denke, es ist auch ein teil einer strategie intel geld aus der Tasche zu ziehen, Intel mag zwar Prozessoren verkaufen, aber langsam glaub ich nciht mehr daran, dass es sich auch noch wirklich rendiert
nicht, wenn Intel jetzt wieder den Preis senken muss.
 
@Meri: und wozu soll diese Strategie führen __ wenn es auf einen Kampf auf dieser Ebene hinauslaufen sollte, dann steht der Gewinner jetzt schon fest (und der wird definitiv nicht AMD heißen :) )
 
Das trifft sich gut. Bei mir gibt es zu Weihnachten ein anständiges AM2 System mit einem 5200+ Herz. Bis dahin werde ich den wohl zu 300€ bekommen. Eigentlich wollte ich auch mal einen Core2Duo ausprobieren- aber meine Gesinnung macht da nicht mit. Ich mag den David AMD und unterstütze durch meine Treue. Außerdem haben die sich in Deutschland ziemlich engagiert, was Arbeitsplätze betrifft. Da hat man als hier Lebender zu honorieren- finde ich jedenfalls.
 
@keiflin1: aus meiner Sicht triffst du eine gute wahl mit AMD. Meiner meinung ist auch AMD besser. Ich bleibe auch AMD treu.
 
@keiflin1: nix gegen amd, aber ohne die subventionen der EU und unserer regierung, gäbe es kein silicon saxony !
 
@keiflin1: ich bleibe AMD auch treu. Zudem das ganze Intel gequatsche bezieht sich nur auf optimierte Software. AMD bietet dennoch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, denn eine CPU alleine macht noch keinen schnellen Rechner.
 
@keiflin1: Genau, ich mag auch AMD! Warum - wurde hier schon 1000x ausdiskutiert :D
 
@keiflin1:
naja, Fan-Boy Gehabe schön und gut. Ich bin auch die letzten Jahre mit AMD gefahren aber mit den neuen CPUs von Intel, sah ich mich gezwungen zu wechseln da Preis/Leistung einfach viel besser ist. Die AMD CPUs sind zwar nicht schlecht, aber mit Intel kommt man derzeit weiter
 
Nachdem AMD die Kunden mit dem Sockel 939 so verschaukelt hat, werde ich mein nächstes System auf dem 775 Sockel aufbauen, - auch wenn ich da etwas mehr bezahlen muss. Wer weiß, - vielleicht plant AMD ja jetzt schon, den AM2 schon 2009 wieder auslaufen zu lassen.
 
@KamuiS: Na dann machmal, rate mal wer häufiger den Sockel gewechselt hat, ein kleiner Tipp AMD war es nicht.
 
Der Traum vom Update durch Tausch der CPU unter Beibehaltung eines Mainboards ging in der Vergangenheit bei keinem der beiden 'Großen' besonders häufig auf __ selbst wenn die neuen CPUs in den alten Sockel gepaßt hätten (z.B. auch wieder bei Core2Duo-CPUs in ältere Boards mit 775er Sockel). Wenn, dann nur schnellere Exemplare einer CPU des selben Typs, nachdem schon die nächste Generation (natürlich im neuen Sockel) auf dem Markt war. Naja, die 'Partner' wollen halt auch was verdienen (und wenn ich mir die Preise der Boards für die C2D-CPUs so ansehe, dann weiß ich, wo der große Gewinn gemacht wird. :) )
 
@Gnmpf: Das mag ja in zurückliegender Zeit so gewesen sein ! - Aber dass AMD die Falschaussage verbreitet hat, dass der 939 zukunftsicher ist, und der 754 eingestellt wird, und dies nun genau umgekehrt ist, ..........! - Hier eine Zeile von Wikipedia: "Der Sockel 775 wurde der Öffentlichkeit von Intel zuerst Juni 2004, als Reaktion auf AMDs Präsentation des Sockels 939, vorgestellt." - - Und bislang habe ich noich nichts gehört, dass der Sockel 775 eingestellt wird. Und die ersten Quad-Core bauen doch auch auf diesem Sockel auf, - oder ?!
 
Ja, aber du kannst keinen Quadcore oder C2D auf ein zwei Jahre altes Board packen, der Sockel ist nicht alles. Du kannst ja nichtmal auf jedem Board mit 975X-Chipsatz einen der neuen Prozessoren laufen lassen. Dass die Sockel bei Intel länger benutzt werden, hat also nichts mit der Zukunftssicherheit eines Boards zu tun und Intel hat in der Vergangenheit in dieser Beziehung auch schon gerne mal glatt gelogen.
 
@Mindeye: Auch wahr. - Eine Lösung für die "sichere" Zukunft wäre vielleicht das Mainboard von AsRock, welches zwei CPU Generationen abdeckt, sogar AGP und PCIe, und DDR als auch DDR2 unterstützt. - Obwohl ich es nicht ganz ausschließen möchte, dass es da wahrscheinlich immer irgendwelche Hardwarekonflikte geben wird, bzw. Abstütze. - Vielleicht für den Zweit-PC interessant.
 
@KamuiS: Ich hab das AsRock 775Dual-VSTA. Hat 47€ gekostet :) Ich frag mich wieso jemand 200€ für ein Mainboard ausgibt? Ich betreib das Board mit einem 6400er und einer AGP Graka. Bei der Verwendung des richtigen Speichers gibt es Null Problem mit der Stabilität. Der C2D ist extrem geil. Der X2 hat leider Null Chance. PS: Ich war 6Jahre AMD Fan ... das sagt alles...
 
@Ruffus2000: Ich spiele ja auch mit dem Gedanken, mir dieses Board übergangsweise zuzulegen, da es halt den Vorteil mit sich bringt, dass ich meine alte Grafikkarte noch solange benutzen kann, bis die nächste DirectX10 Generation raus ist. Ich habe positives und negatives über das AsRock 775Dual-VSTA gelesen, - aber bei dem Preis kann man nicht viel verkehrt machen, sodass ich mir wohl selbst ein Bild davon machen werde, wenn ich es mir zulege.
 
@KamuiS: Das Board hat wahrscheinlich ein paar Speichererkennungsprobleme ... ich hab mich vor dem Kauf informiert und dann diesen Speicher gekauft. http://tinyurl.com/svtau Es funktioniert alles super. Es ist ein super Board für den Preis.
 
Intel macht einfach Druck.
 
Doll ich hab mir vor 1 Woche nen Smepron gekauft-.- menno^^
 
ich finds seltsam das der Sempron 3800+ genauso viel kostet wie der Athlon 64 3800+ oder haben die verschiedene Sockel?
 
ich finds seltsam das der Sempron 3800+ genauso viel kostet wie der Athlon 64 3800+ oder haben die verschiedene Sockel?
 
@kuhlschmid: sorry fürs doppelte, bitte löscht den zweiten :)
 
@kuhlschmid: Editier es doch einfach...
 
Sie haben es einfach verpeilt. Viele dürften ein Socke 939 Board haben mit DDR1 RAM. Will man nun aufrüsten, kann man genausogut zu den besseren Intel wechseln. Würde aber AMD für den vielverbreiteten Sockel 939 noch aktuelle Modelle anbieten, würden viele sicher eine Aufrüstung ihres CPU nachdenken bei den günstigen Preisen. Aber die AM2 Architektur hat gegen Intel einfach schlechte Karten.
 
@ KamuiS

guck mal hier: http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/intel/2006/oktober/intel_nehalem_ueberblick_sockel-details/ "Der 2004 eingeführte Sockel 775 (Sockel T, LGA775) wird im Jahr 2008..."
es lebe der neue könig (B und H)"
 
@defenderger: Danke für die Neuigkeit ! - Na gut, - letztendlich wird wohl kein Sockel jemals sehr alt werden. Aber wenn der AM2 Sockel als Gegner für den 775 gedacht war, bedeutet dies doch, dass bei einem 775 Nachfolger 2008 auch der AM2 wieder "veraltet" ist, und wird vielleicht abermals vorzeitig abgesetzt. - Momentan sehe ich persönlich Intel (für mich) als Gewinner, - und das, obwohl ich bislang eingefleischter AMD-Nutzer war.
 
Na klasse. Laut AMD wollten die die opterons nicht billiger machen..... Mal wieder ziemlich ge**scht worden da ich mir nen opti geholt habe :(
 
LOL ich bezahl auch 300 Dollar für ein stück silizium ^^
 
@S.F.2: ... dass die Prodiktionsmaschinen und Entwicklung Milliarden verschlucken ist ja auch egal....
 
@S.F.2: Nicht nur irgendwelches Silizium: Verunreinigtes Silizium :)
 
Elender Niedergang einer noch vor einem Jahr führenden Firma - traurig, wie hilflos die herumlaborieren. AM2 eine Missgeburt, Sockel 939 völlig unnötig geopfert (damit hätten sie wenigstens gutes Massengeschäft machen können), gegen Intel kriegen sie keinen Stich und werden wie früher zum billigen Jacob für Intel-Gegner. Fürs Erste können wir AMD vergessen...leider!
 
@spaceman4u: Sehe ich auch so. Die letzten Jahre fett aufgeholt und Marktanteile gewonnen, und jetzt wieder die alte Leier :-( Leider!
 
..ich weiss nicht was das Gejammer wegen dem 939 Sockel soll, was bringt es wenn AMD weiter CPU´s für den Sockel produziert aber die Board-Hersteller keine Bios-Updates herraus bringen, weil sie ein neues Board verkaufen wollen,

....das Ganze ist nunmal ein Geschäft, und jeder will verdienen, und davon mal abgesehen gibt es ja noch Cpu´s für den Sockel, nur halt keine High-End Modelle, die selbe Diskussion könnte man mit AGP und PCI/E anfangen, wenn ich High-End will, muss ich einfach Geld investieren, sonst würde keine Firma der Welt was neues auf den Markt bringen, ....
 
@B_C: Dem Stimme ich mal zu :) Ich kaufe mir auch ned immer nen neues Board nur um den Fettesten Rechner zu haben. Habe derzeit sogar noch den guten alten Athlon XP 3200+ weil er mir jedenfalls noch reicht. Auch mein Board hat nur AGP 8X was solls ich kaufe mir jetzt noch nichts neues. Aber mein Board brauche ich weil es 2 Standard IDE Anschlüsse, 2 IDE Raid Anschlüsse und 2 SATA ( RAID ) Anschlüsse hat. 5* PCI usw... ich brauche das nun mal für ISDN ( FAX ) TV Karte intern, Wlan intern, extra Soundkarte intern usw. meine PCI Plätze sind nun mal voll belegt und das kann mir KEIN heutiges Borad geben. Und ja ich spiele auch mit dem Rechner mit 2 GB Ram und einer ATX x850 XT PE Grafikkarte und ja ich weiss auch diese ist überdemesioniert für das System aber mein P4 mit 3 GHZ HT ist mit der Karte auch nicht schneller :) So und ich werde auch bei AMD bleiben. Wie schon gesagt wirde der Intel ist nur schneller wegen den Optimierungen der Software und das ist mir egal weil die Software nutze ich eh nicht :)
 
Kein Gejammer! Unverständnis! Es gibt nach wie vor genügend hervorragende 939-Boards incl. der BIOS-Updates . AM2 ist kein *High Tech*, sondern ein untauglicher Versuch, mit Intel mitzuhalten. Diese Zwischengeneration hätten sie sich sparen können, bis ihnen wieder was einfällt. 939 wäre weiter attraktiv geblieben, die Mainboardhersteller müssen sich schön verarscht vorkommen, eine *Zwischenentwicklung* unterstützt zu haben. Vielleicht sollten sie auch schon keine BIOS-Updates auf AM2 machen, ist ohnehin totgeborene Entwicklung. Shame on you, AMD
 
@spaceman4u:
wenn du keine ahnung hast dann mach lieber dein pc aus oder spiel was, aber poste nicht so ein müll!
 
Naja, Intel war doch seinerzeit viel heftiger drauf: Der Sockel ist tot, es lebe der Slot __- Der Slot ist tot, es lebe der Sockel LOL
Etwa 6 Jahre lang waren die AMD immer schneller als Intel.
Nun hat mal Intel die Nase vorn und schon wird über AMD hergezogen.
Das wird schon wieder :)
 
@Athelstone: Hab ich was verpasst ? Was hat Microsoft mit Slot oder Sockel zu tun ?
 
@cdirekt: Gut aufgepasst, hab mich vertippt ^^
Werde das gleich korrigieren.
 
amd sollte sein cpus verschenken.eventuell bekommen sie die dann los !
 
@Bazillus: ... ja, genau, und deshalb gibt es auch Lieferschwierigkeiten für bestimmte AMD-Prozessoren - ne, is schon klar - lol ...
 
@Bazillus: Hey und komischerweiße steigt auch der Umsatz und Gewinn weiterhin bei AMD..Da muss ja irgendwas faul sein..^^ MfG CYA iNsuRRecTiON
 
Naja wenn ich mich endscheiden müsste Am2 oder Conroe, würd ich den Intel nehmen. Gibt z.Z halt nichts besseres
 
ihr hattet doch immer so eine schöne tabelle, wosn die hin? und wann gibt es diese preissenkungen?
 
Hatten die net letztens eine Preissenkung über 50% oder liger ich da falsch???
 
job stimmt hatte amd.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles