WinZIP 11.0 Beta - Klassiker der Packprogramme

Software WinZip, ein Klassiker unter den Packern, hat nicht nur durch zahllose Funktionen, wie zum Beispiel dem Ent- und Verschlüsseln eines Archives, dem Versenden via E-Mail und der Unterstützung von zahlreichen Formaten, sondern kann gleichzeitig mit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
.BZ2 and .RAR File Support (Extract Only) -> holla, das ist doch mal was, das hätt ich nicht mehr gedacht!
 
@beneee: War aber wohl auch das mindeste, wenn dieses Stück Software nicht ins Museum wandern will. IMO immer noch zu wenig Features um die Lizenzgebühren zu rechtfertigen oder um überhaupt mit den freien Alternativen mithalten zu können.
 
@beneee: 7z XD kann mir nicht vorstellen das aus verlustfreien komprimierungsarten mehr rauszuhohlen is als mit 7z
 
Habe schon seit Jahren Winzip und jetzt wo es noch .RAR unterstüzt werde ich es behalten.
 
@Orca: Früher hatte ich auch WinZip, war damals wirklich Pflichtsoftware (für Windows), aber dann habe ich 7-Zip entdeckt :)
 
@icetea: WinZIP war noch nie Pflichtware, es gab *immer* Alternativen, sowohl für ZIP-Dateien, als auch für andere Packformate wie RAR und ACE.
 
7zip>winzip
 
Oh ha! RAR's Entpacken. Jetzt wo COREL das Zepter in der Hand hält scheint es ja wirklich weiterentwickelt zu werden :D
 
mit welcher hartnäckigkeit man an diesem alten format festhält ist schon erstaunlich.
 
@Rikibu: Auch wenn das Format schon alt ist so schlecht ist es auch nicht.
 
@Rikibu: schlecht ist es sicher nicht, aber es ist meines erachtens auch nicht mehr wirklich konkurrenzfähig gegenüber anderen formaten. und genau das dürfte das ganze produkt doch in frage stellen, gemessen an den verkäufen...
 
Wow, man kann jetzt sogar wav-Files zippen... Eigentlich eine Frechheit, dass nur RAR und BZ2 inzwischen unterstützt wird... was ist mit Formaten wie 7z? >:o
 
Meiner Meinung nach hat WinZip kaum noch eine Darseinsberechtigung, da es mit 7-Zip, IZArc und UniversalExtractor weitaus bessere *kostenlose* Programme gibt, die darüber hinaus eine Mehrzahl an Formaten unterstützen.
 
WinZip war mal schön und gut, hab selbst die Version 8.1(?) gekauft. Und 5.5 für Windows 3.1 sowie 6.6 auf Diskette noch :-) Aber WinRAR ist auch nicht schlecht, vorallem weil es nie abläuft *hehe*
 
@Ensign Joe: WinRAR muss man doch aber auch kaufen oder täusch ich mich da?
 
@Orca: Doch, muss man kaufen, Preise für einen Einzelplatzrechner war so um die 35 € wenn ich mich nicht täusche, aber die sind gut angelegt.
 
Die Firma WinZip hat einfach verschlafen noch andere Formate einzubauen sonst währe die Software sowas von TOP! Jetzt würde ich sagen ist es zu späht...
 
@fabian86: Öhm, wann bitte war WinZIP top? Du weisst schon, dass WinZIP nicht das ZIP-Format erfunden hätte und somit sie nichts weiteres geleistet haben, als eine billige Oberfläche zum ZIPen und entZIPen zu schaffen, bzw. von anderen Firmen, die ebenfalls bereits sowas hatten, zu kopieren? Also was war dann bei WinZIP top?
 
das wichtigste an einem packer ist die formatvielfalt die entpackt werden kann. winzip ist für mich daher überhaupt nicht zu gebrauchen, auch wenn der packer noch so toll wäre ist er für mich einfach nur nutzlose software.
 
arbeite mit WinRAR 3.61 und bin absolut zufrieden damit....... ich hab bei winzip nie nennenswerte unterschiede oder vorteile gegenüber winrar entdeckt
 
von der formatvielfalt wie von krusty angesprochen ganz zu schweigen
 
"Allow WinZip to Select "Best Compression" Automatically" __ lol, also ist es jetzt erst möglich, dass automatisch selektieren zu lassen? Und sowas verkaufen sie als kostenpflichtiges Upgrade der 11. Hauptversion und dann nennen sie das auch noch an erster Stelle? Autsch!! ... "Zip .wav Music Files" __ ach, war das vorher noch nicht möglich, WAV Dateien zu zippen oder was will man uns mit diesem "Feature" aussagen? WinZIP ist, was es immer war: eine schlechte Software, die dummerweise zur richtigen Zeit mit dem richtigen Namen am richtigen Ort war und somit meistverbreitetes Packprogramm wurde (und gleichzeitig einer der Projekte, mit denen Programmierer sich für null Eigenideen und -können dumm und dämlich verdienen konnten), und jetzt bringen sie einmal jährlich ein Upgrade raus, wo sie entweder lächerliche Neuerungen bringen, oder Neuerungen, die ein vernünftiges Programm in der ersten Version schon hätte haben sollen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.