Microsoft verbindet Instant Messenger und Mobilfunk

Telefonie Microsoft hat gestern eine Zusammenarbeit mit der Mobilfunktochter des Telekommunikationsriesen France Telecom vorgestellt, in deren Rahmen Orange Mobiltelefone mit einer speziellen Variante der Instant Messenger Software aus Redmond ausrüsten wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach, das ist doch alles Quatsch. Und wie immer wird sowas nicht in Deutschland gemacht sonst, würde ich deswenigstens mal Testen und wem´s gefällt kann es ja nutzen. Aber was soll der Spaß kosten.
 
@Logitechi: das will ich lieber nicht wissen ^^ Mal davon abgesehen, wer es für nötig hält seinen Messenger aufm Handy zu betrieben, soll sich nen gescheiten PDA oder so kaufen. da hast winCE drauf und gut is...
 
@Logitechi: Also ich nutze einen QTek S200 und habe den Agile Messenger 3.0 beta (kann ICQ, MSN, Yahoo, AOL, Google und XMPP) installiert. Kosten fallen nur für die GPRS-Verbidung an und sind eigentlich verschwindend gering. Habe eine 10 MB Datenoption zu meinem Vertrag genommen (Kostet glaube 15€ / Monat) und das reicht völligst aus. Mit so einer Lösung fährt man sicherlich besser als mit diesem Quatsch von Orange. Außerdem kann ich dank Windows Mobile 2005 auch noch E-Mail-Push / Synchronisation mit unserem Exchange-Server nutzen (echt 'ne feine Sache).
 
@futuro: 15,- im Monat für 10 MB im Monat? "Kosten fallen nur für die GPRS-Verbidung an und sind eigentlich verschwindend gering" Oh Mann...
 
Das dumme ist nur das Orange (vormals Amena) in Spanien so gut wie nicht genutzt wird, weil es mit Abstand der schlechteste Anbieter ist, und auch nicht flächendeckend verfügbar, fristet nur ein Schattendasein. Da wird Microsoft bittere Tränen weinen. Hätten die lieber eine der grossen Firmen als Partner gewählt.
 
@Islander: Das haben sie sicher versucht...nur vo denen wollte sicher keinen den Scheiß ^^"
 
Mal gaaanz ehrlich? Braucht man Instant Messaging überhaupt in mobiler Form? Egal ob von MS, oder sonst jemandem? Wie darf ich mir das vorstellen? Ich sitze morgens im Bus zur Arbeit, hole mein Handy raus und schaue erstmal, wer alles online ist? Dann ist vielleicht sogar jemand da, mit dem ich chatten könnte, aber über T9 macht das dann vielleicht auch nicht sonderlich Spaß. Das ist für mich etwas, was absolut sinnlos und purer Luxus ist.
 
Mal gaaaaanz ehrlich! Ja, es ist eine gute Alternative!

Ich hab das auch mal ne Zeit lang gemacht. ICQ und MSN übers Handy. Mit der WAP flat von O2 hat mich das im Monat 5 Euro gekostet. Wenn andere das auch haben, dann spart man sich die SMS Kosten. Und grade die sind nunmal teuer.

@TiKu: da brauchst du garnicht stöhnen. Er kann mit den 15 Euro unendlich viele Nachrichten schreiben. SMS wären sicher um einiges teurer geworden. Außerdem sind diese Pakete inzwischen auch günstiger.

Natürlich kann man aufm normalen Handy nicht die ganze Zeit chatten. Aber darum gehts auch nicht. Kurznachrichten! Wie zb auch SMS... das wird möglich sein. Und man ist günstiger und flexibler bei der Sache.

Es müsste sich nur durchsetzen. Wenn es viel haben lohnt es sich. Und ich denke es wird kommen.
 
Also ich begrüße den Schritt auch. Ich nutze regelmässig, Skype, MSN und ICQ auf meinem PDA, über Bluetooth ans Handy und per GPRS ins Internet. Ist zwar langsam zum surfen, aber zum Emails (Header) abrufen und eben für Kurznachrichten sehr praktisch. Vorallem gibt es genug Leute die kein Handy haben und mir nicht so einfach eine SMS schicken können. Und für eine Stunde "chatten" zahle ich meistens nur so 50 cent (Eplus). Auch in der Firma werden vermehrt Messenger eingesetzt. Ist einfach schneller als Email und man hats sofort auf dem Bildschirm. So kann man den Kollegen anfunken auch wenn er am Telefon ist, offline Nachrichten sind auch klasse - das jetzt direkt im Handy ist doch perfekt. Weiss gar nicht was es da zu nörgeln gibt. Wenn T9 auch noch funktioniert kann man sehr schnell längere Nachrichten schicken und ist nicht an diese 160 Zeichen von SMS gebunden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen