Preise für erste Intel Quad-Core-CPUs verfügbar

Hardware Intel hat erst vor kurzem bestätigt, dass man die ersten vierkernigen Prozessoren bereits am 13. November 2006 offiziell auf den Markt bringen wird. Nun will der taiwanische Branchendienst DigiTimes erfahren haben, was die neuen Modelle bei Abnahme ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja,auch die Benchmarks bin ich jetzt schon gespannt,obwahl ich AMD User bin.
 
@w2kati: hat toms hardware schon vor fast nem monat getestet...
 
@w2kati: Man lese und staune: http://hardware.thgweb.de/2006/09/11/intel_kentsfield_quad_core/
 
@ F98: Danke für den Link aber was will ich bei dieser Seite erkennen? Error 404: Seite nicht vorhanden........
 
@w2kati: denk dir einfach mal das leerzeichen in der adresse weg!
http://hardware.thgweb.de/2006/09/11/intel_kentsfield_quad_core/
 
Ob Yorkfield dann auch wie Kentsfield auf den aktuellen P965/P975-Boards laufen wird?
 
@rainmein: eventuell mit BIOS Update aber da müssen wa halt noch was warten bis es so weit ist
 
@rainmein: Ja, je nach Hersteller. Bei den Gigabyte-Boards würden sie mit dem aktuellen Bios schon laufen.
 
Jetzt gehen bald die Preise runter für die Conroes yep. Bechmarks zum Kentfield auf THG, der Yorkfield kommt mit unterstützung für 1333 FSB und dem Bearlake Chipsatz, der auch DDR3 und PCIe 2 hat.
 
@SOLDIER: nicht unbedingt, weil intel mit den quads einen anderen markt bedienen will.
 
Mal sehen ob jetzt die verpennten Softwarefirmen aufwachen und endlich damit anfangen Software zu entwickeln und aktualisieren die mehr als einen Kern benutzt. Zeit ist's nun wirklich.
 
@Islander: Das Problem ist nur man muss mindestens eine Einzel und eine für mehrere Kerne entwickeln und die verteilung der Prozesse auf mehrere Kerne ist nicht umbedingt leicht und effizent zu erreichen.
 
Zwei weitere Probleme werden gerne übersehen: Zum einen ist Windows XP nur für die Nutzung von bis zu 2 CPUs lizensiert, zum anderen unterstützt das Betriebssystem meines Wissens nach mehr CPUs (bzw. Kerne) nicht. Ein großer Teil der potentiellen Käufer (z.B. Spieler) sollte also erstmal "abwarten und Tee trinken", bevor die Brieftasche gezückt und eine Quad-Core-CPU gekauft wird. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, das Microsoft da "mal eben so" nachbessert und die EULA ändert und gar noch ein entsprechendes Update veröffentlicht, um Windows XP Quad-Core-ready zu machen. Benutzer alternativer Betriebssysteme haben da weniger Probleme, nur bezweifle ich, das Intel diese Käuferschicht ansprechen will mit ihren neuen CPUs.
 
@Islander: Nicht jeder Anwendugsfall lässt sich parallelisieren, von daher ist es Unsinn jedes Programm aufzusplitten und jetzt aus einem Thread aufeinmal 4 zu machen. Außerdem hast du auch schon was von Multicore, sobald du mehrere Programme gleichzeitig ausführst und das ist ja mittlerweile unter Windows ein muss, eine CPU für Antivir eine für Defrag .....
 
@ NiteChylde: XP Home ist sogar nur für eine CPU lizensiert, aber ein Quad-Core ist ja nur eine CPU. wenn du 2 CPUs auf nem Mainboard mit 2 Sockeln betreibst, dann brauchst du schon Professional.
 
@Islander: @NiteChylde
winXPhome ist für 1, ab sp2 für 2 cpu's freigegeben, winXPpro hat eine echte multi cpu lizenz...

und wer home verwendet, braucht eh keinen QuadCore
 
@ladiko & Spector Gunship: Microsofts Lizenzrecht für Windows-Betriebssysteme unterscheidet nicht zwischen CPU und Kern. Windows XP Pro als System Builder-Lizenz ist beispielsweise für die Nutzung von 1-2 CPUs gedacht, ob es sich bei den 2 CPUs um ein Dual CPU- oder ein Dual Core-System handelt ist absolut unerheblich laut MS. Quad Core-Systeme sind imho momentan mit Windows XP nicht korrekt zu lizensieren. Ich finde die Informationen auf der MS-Webseite gerade nicht, der Link, den ich dazu hatte, ist nicht mehr aktuell. Werde noch ein wenig weitersuchen, ansonsten fordere ich bei MS direkt Informationen dazu an.
 
@NiteChylde : Microsoft unterscheidet sehr wohl dazwischen, es kommt auf die CPU und nicht auf die Kerne an.
 
@NiteChyle: http://www.microsoft.com/licensing/highlights/multicore.mspx

Q. How does this licensing policy affect products such as Microsoft Windows XP Professional?

A. Microsoft Windows XP Professional and Microsoft Windows XP Home are not affected by this policy as they are licensed per installation and not per processor. Windows XP Professional can support up to two processors regardless of the number of cores on the processor. Microsoft Windows XP Home supports one processor.
 
Und wie waers mal mit schnellen Festplatten.
Alles entwickelt sich weiter nur die schei... Festplatten
werden nicht schneller sondern nur groesser.
Niemand braucht so grosse Festplatten fuer den Massenmarkt,
es werden schnelle Festplatten benoetigt.
70MB/s das ich nicht lache, die USB-Sticks sind ja bald schneller...
Und Raptoren sind ja unbezahlbar...
 
@creetar: Das Problem ist wie so oft die Wärme und der Verschleiß. Da muss erst eine neue Technik her wie der Flash-Speicher
 
@creetar: Raptoren... schweineteuer ja, aber nicht unbezahlbar. Mein Freund holt sich eine... (Er braucht das offenbar für sein Ego oO ) mfg Aerith
 
Sehr interessant! Denn die Fertigung dieser CPUs soll ja bekanntlich 71 Dollar kosten! :D

http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/intel/2006/oktober/idf_fertigung_quad-core_71_dollar/
 
Also laut THG sollen die dinger ja ziemlich abgehen... was ich mich frage: Wo hat THG diese Beta CPU her? Geklaut? Intel hat sie ihnen jedenfalls nicht gestellt. Demzufolge zweifle ich die Glaubwürdigkeit dieses Berichts stark an. Ich will Teste mit den Dingern sehen die dann auch im Handel zu haben sind. @Tger-X: Nicht die Fertigung ist teuer, sondern die Entwicklung. mfg Aerith
 
was für ein quark:
kann mir jemand software nennen (außer spezialsoftware 3d-rendering oder sowas), die etwas mit 4 kernen anfangen kann ?

und wenns sowas gäbe/gibt: frag ich mich...bringt das wirklich soviel performanceschub, der einen derartigen preis rechtfertigt?
dann kauf ich mir doch lieber nen "günstigen" dualcore...mit allen extras...
zumindest dieses jahr son quad zu kaufen, is hirnrissig....
gree'z
 
@obiwankenobi: hm.. crysis wird quadcore unterstützen wenn mich nu nich alles täuscht... und crysis ist momentan auch indirekt das zugpferd für solche produkte wie dx10 grakas, dual/quadcores, vista, etc.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links