AMD lässt Sockel-939-CPUs bis Ende 2006 auslaufen

Hardware AMD leitet derzeit die Umstellung seiner Prozessoren auf den neuen AM2-Sockel um. Dies bedeutet, dass in Kürze keine neuen CPUs auf Basis der derzeit noch aktuellen Sockel 939 und 754 mehr erhältlich sein werden. Konkret soll die Produktion von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
haha gibt ja jetzt schon kaum cpu´s für den sockel mich soll es nicht stören bin erst vor 2tagen auf am2 gewechselt mit ner 5000 x2 und muß sagen läuft supi habe auch noch einen intel extrem da und er ist auch relativ gut
 
@VectraV12: ist klar, du hast den längsten lol
 
@VectraV12: @ Kommissar Flex hy man kann auch freundlich bleiben ich beleitige dich ja auch nicht aber wenn ich nun mal power brauche dann brauche ich die du hast vielleicht auch was, was nicht alle haben
 
@VectraV12: Schade, dass es kein Programm gibt, was für dich die Satzzeichen automatisch setzt. Dann hätte die CPU wenigstens was zu tun. :-)
 
@VectraV12: Ja, aber das Problem liegt nicht bei dir... Es soll leute geben, die haben noch immer Sockel A (oder eben 462)... Andere, wie ich, sind vor einiger Zeit erst von Sockel A auf Sockel 939 umgestiegen... Nun soll ich anscheinend auf AM2 umsteigen und dabei dann gleich mein (noch immer neues) MBoard, samt CPU und Speicher (denn das war der Grund, wieso ich 939 nahm und nicht AM2)? Nein Danke... Wenn ich wechseln müsste (was ich nicht muss, da die Bestände an CPUs noch Jahre andauern wird), dann würde ich AMD den Rücken kehren... Weil, wenn ich schon alles neu kaufen muss, kann ich auch gleich eine komplett neue Wahl treffen (und für das, was ich am PC mache, ist der Pentium DUO (bald Quad) Core immer noch am besten)... MfG Fraser
 
@VectraV12: Ich bin erst vor 6 Monaten auf Sockel A auf Sockel 939 umgestiegen und der bleibt die nächsten 2 Jahre außer es geht was kaputt.Da ich fast nur im Internet Surfe mit meinem Rechner reicht mein 3800+.Zum Spielen hab ich meine XBox 360.
 
@Powerreptile: Ich wage mal zu behaupten, dass ein Sockel A auch ausreicht um in Internet zu surfen. Mein Slot A konnte das jedenfalls bestens.
 
@VectraV12: Da haste Recht.Ich konnte Board und CPU gebraucht sehr günstig bekommen,sonst hatte ich noch meinen Sempron 3000+ auf Sockel 754.
 
@fraser: was bitte ist ein pentium duo core? (bald quad) löl
 
@ Kommissar Flex
@ HolyMalus

Ihr beide habt mir den Tag gerettet. Hab anständig gelacht. Ich bin mir sehr sicher, dass es Programme zur automatischen Interpunktion gibt. Ich hab auch den Größten.
 
nunu Vectra.... finde noch 33 Cpu arten für sockel 939....
 
@rommtromm: also bei uns gibt es den sockel 939 nur noch auf bestellung und solange es sie noch gibt und auf lager sind
 
bei dir aufn Lande zählt auch nicht, kuck bei Hardwareschotte da gibts genug.
 
Gut ist was anderes wenn ich das mal so sagen darf. Aber da ich nächsten bzw in 2 Monaten auf Core 2 Duo umsteige ist mir diese news Latte Macchiato. Soll sich der Nachfolger meiner CPU damit Rumplagen^^
 
ziemlich beknackt: als ich mir vor 1 1/2 Jahren nen neuen PC zusammengetellt hab, hieß es 939 ist zukunftssicher.. 754 läuft bald aus.
 
@fubsle: Stimmt, ich hatte extra auf den Sockel 939 gewartet, wenn ich das vorher gewußt hätte, hätte ich mir vorher schon den Sockel 754 gekauft. Wie man es macht, ist es falsch.AM2 wird wohl auch nicht so lange leben, hatte irgendwo schon gelesen das nächstes Jahr schon ein neuer kommt, habe leider den Namen vergessen.
 
@fubsle: Da kann ich dir nur zu stimmen. Wenn man zwei Sachen bedenkt wird diese News noch precärer. Erstens supi wenn man das neue Vista kaufen will. Da man ja laut gestriger News nur noch zweimal wechseln darf. Und zweitens bedenke man das der 386 und 486 von Intel noch bis dieses Jahr gebaut wurde. Da kommt mir der schnelle ständige Produkt und Sokel wechsel von AMD immer mehr wie Geldschneiderei vor.
 
@fubsle: stimmt, dass 754 den 939-Sockel überlebt, hätte ich auch nicht vermutet, der galt ja schon als technisch veraltet als 939 gerade eingführt wurde. Geldschneiderei würde ich AMD allerdings nicht unbedingt als Motivation unterstellen wollen, schließlich verdienen die nicht daran, wenn du dir ein neues Board und neuen Speicher besorgen musst. Und wer ein betagteres 939-System hat wird dann nächsts Jahr irgendwann günstigst auf nen FX 60 oder 64*2 5000+ umsteigen, mit der Leistung sollte man auch als Gamer noch zwei, drei Jährchen gut leben könnnen.
 
@fubsle: wer sich etwas mit dem thema befasst müßte wissen was das wort zukunfstsicher in dieser branche bedeutet :-) ich hatte 939 komplett ausgelassen und bin vor circa 4 monaten auf AM 2 umgestiegen. es ging dabei nicht nur um AM2 sondern auch um PCI-express & DDR 2.
 
hnmm hab mir letztens erst nen 939 zugelegt und erlich gesagt für meinen spiel/office bedarf reicht meine aktuelle zusammenstellung aus. ich scheiße noch kein geld das ich mir alle 3-4 wochen ne neue cpu/gpu/quad-gpu zulegen kann ... find die news relativ uninteressant.
 
ganz ruhig Leute

Das war doch klar. Ich finds auch nicht schön (hab auch nen Sochel 939 System) aber Intel ist doch auch nicht besser.
Nur weil Intel den Sockel nicht wechselt. Dafür sind allte Chipsätze/Mainboards inkompatibel zu neuen CPUs wo ist da der Unterschied? ausser das man bei AMD sofort weiss das die neuen CPUs nicht auf dem Sockel funktionieren.
AMD will Sockel AM2 länger laufen lassen, wenn auch unter der Bezeichnung AM2+. Die neuen Prozis funzen auch im Alten Sockel und umgekehrt.
Wenn dannn DDR3 kommt kommt AM3 und auch die Prozessoren Arbeiten im Sockel AM2(+). AMD lernt daraus, so eine Erfolgsstory wie der Sockel A ist eben selten.
Die Sockelwechsel sind nunmal zwingeld notwenidg. Das ist eben der Nachteil des integrierten Speichercontrollers.
Das dort auch ein bisschen Geldmacherrei dabei ist ist klar, AMD ist eben ein Unternehmen und keine Stifftung.
 
Nun ja, der normaler User empfindet diesen schnellen Sockelwechsel schon als Verarschung. U. a. war Sockel A doch gerade wegen seiner Kompabilität so beliebt. Wenn AMD nichts Positives daraus gelernt hat, ist denen nicht zu helfen.
 
"Dies bedeutet, dass in Kürze keine neuen CPUs auf Basis der derzeit noch aktuellen Sockel 939 und 754 mehr erhältlich sein werden." @nim: abgeschrieben oder selber ausgedacht? Sorry, aber so eine 'Behauptung' ist doch völlig sinnfrei... Faktum ist, dass am 2007 die "Produktion der Sockel 939 und 754 (oder fast)" eingestellt werden wird. Das heißt aber noch lange nicht, das es dann keine mehr gibt... Alleine die Lagerbestände dürfte (wie bei den anderen Serien von AMD auch) noch Jahre ausreichen. *kopfschüttel* MfG Fraser BTW: Vor allem, sinnfrei seitens AMD den 'besseren' Sockel zu gunste des 754 abzuschaffen... Gerade wo AMD vor einiger Zeit noch meinte (vor AM2), man soll möglichst bald auf 939 umsteigen, da dem 754 ja gewissen Grenzen gestzt (wurden) sind... *weiterhin kopfschüttel*
 
Jetzt reicht's mir. Könnte jemand mal ein Mainboard für mich erfinden? Ich meine ein Mainboard bei dem man den Sockel und die Speicherbänke austauschen kann, per Module. Ist das denn so schwer? ... Ich glaube nicht.
 
In der heutigen Zeit der "Globalisierung" und "Gewinnmaximierung" wäre die Gewinnspanne viel zu klein. Es gilt: viel Profit innerhalb kürzester Zeit umzusetzen, damit die Aktionäre zufrieden sind. Produktbeständigkeit und Qualität war mal... Halte ich für einen gewaltigen Trugschluss seitens der Konzerne. Der Kunde lässt sich sicher nicht ewig so verarschen...
 
@skibbi: Du meinst ein Baukastenprinzip? Sollzte eigentlich möglich sein..: So schwer ist es ja nicht... Allerdings macht es auch weniger Sinn, da du nicht nur CPU und Speicherbänge austauschen müsstes, sondern auch z.T. North- und Southbridge... Beispiel: S939: "nForce 410/430 mit GeForce 6100/6150" -> AM2: nur noch "nForce 430 mit GeForce 6100/6150" und die 'neuen' Chipsaätze "nForce 400/405/410"... MfG Fraser
 
ahahaha, arschkarte für diejenigen, die sich noch ein 939-board geholt haben. ich wusste es... herr gott, ich bin so verdammt schadenfroh :D
 
Mein Gott, ihr "Eier" :D Is' doch egal - wer zwingt einen denn, immer alles aufzurüsten? Die meisten können eh gar nichts am PC, für die reicht ne PlayStation. Nehmt eure Kisten und seid glücklich und schaut nicht immer auf das, was kommen wird und fühlt euch genötigt......ist doch echt zum kotzen...
 
Wenn man immer auf'n neusten Stand bleiben "will" und jede neuste Endwicklung unbedingt haben muss, sollte man sich nicht beschweren. Man sollte sich vieleicht überlegen, reicht meine CPU für das was ich mit meinem PC machen möchte? Wer sagt das ich unbedingt immer das neuste haben muss? Mir kommen einige vor als wenn die unter Zwang stehn :P haha. Zur Zeit ist es ja so das alle Nase lang eine neue CPU vorgestellt wird, kommt man ja gar nicht hinterher. Es sei denn man scheisst Geld. Mir reicht mein 939Sockel für alles was ich machen möchte... daher ist mir das Wayne
 
Mist und ich habe gerade meine CPU upgradet ,so ist das eben im Leben. :-)
 
ich hab mir vor 2 wochen zum glück ein am2 system zusammengestellt =)
 
ASRock Dual SATA2 hat Sockel 939 und AM2 Adaptersteckplatz, sowie AGP und PCI Express für die Grafikkarte. Bin mit dem Board sehr zufriden.
 
@bello: Hallo Leidensgenosse... :) Spass beiseite. Habe mir auch das Board geholt und der AMD X2 3800+ reicht mir noch lange. Mache mir mehr sorgen über meine 6600GT AGP :) Mal sehen ob die 7900GTO-Preise noch runter gehen. Wenn es dumm läuft bleibe ich noch seeeehr lange bei der HW und kaufe doch noch eine XBOX360, da ist das Preis-/Leistungsverhältnis um einiges besser als beim PC. Für Office & Co. hätte auch noch lange mein Sockel A XP 2500+ mit Geforce3 Ti200 gereicht... :)
 
Es ist zwar schön, dass es immer neue Produkte gibt, mit immer besserer Leistung, - aber dass von AMD vor cirka anderthalb Jahren die Falschaussage vorgebracht wurde, dass der Sockel 939 zukunftsicher ist, und nicht so schnell abgesetzt wird, ist schon ein starkes Stück !!! - Andererseits ist es bei fast allen Produkten so, nicht nur bei PCs, dass bereits die übernächste Generation im Test ist. - - Kauft man sich jetzt die aktuellste Hardware, oder Software, ist diese in einem Monate schon überholt, - und der Nachfolger wird wahrscheinlich sogar noch günstiger angeboten :( ! - Aber immer abwarten bringt ja auch nichts......!
 
@KamuiS: ...und es wird bestimmt nicht besser... Für was benötigt man so eine Powermaschine? Für Games und bei dem Fortschritt musste für jedes 3./4. Game wo neu (!) rauskommt eine neue HW-Komponente kaufen da die alte langsam zu schwach wird. Wenn man dann die Gesamtsumme auf die einzelnen Games rechnet sind diese doch wahnsinnig teuer.
 
Die Entscheidung von AMD halte ich für *merkwürdig* - war ja schon länger klar. AM2 werde ich komplett auslassen - unattraktiv. 939-Lösungen laufen wie geschmiert, MBs sind mittlerweile ausgereift, einzig die Speicher werden verknappt angeboten. Irgendwie ist AMD von der Rolle, hat seinen ehemaligen Vorsprung völlig verspielt und wirkt im Marketing-Gebaren hilflos gegenüber Intel abgemeldet
 
Mal ne ganz dumme Frage: - Sind die neuen AM2-CPUs einfach nur schneller, oder haben die auch ganz neue Befehlssätze, welche ein Sockel_A- oder 939-CPU nicht haben ? - - Denn wenn sie nur schneller sind, kann ich mir in Kürze, wenn die Preise der 939er fallen, vielleicht für den Preis eines AM2-CPUs fast einen kompletten, verhältnismäßig schnellen Komplettrechner zusammenbauen !
 
@KamuiS: Bis auf den Speichercontroller (939=DDR1/AM2=DDR2) sind die CPU's (noch) identisch. DDR2 bringt aber (noch) kaum Geschwindigkeitsvorteile.
 
@KamuiS: ganz neue Revisions der AM2 CPUs haben die Pacifica-Erweiterung und es gibt im Gegensatz zum So939 Energiesparendere EE Versionen der CPUs. Und was schnelleres als den FX60 bzw. X2-4800 wird es dann für den So939 nicht geben.
 
die neuen am2 bringen gegnüber den 939 sockel keinerlei geschwindigkeitsvorteile im gegenteil sie sind viel weniger zu übertakten und ddr2 bringt auch keinerlei zuwachs gegenüber ddr speicher das ist alles nur um die wirtschaft anzukurbeln keinerlei geschwindigkeitsvorteile aber komplett alles neu kaufen naja gibs genug deppen die das machen weil sie zu viel geld haben un/oder keinerlei technisches nowhow
 
och ick denke mal bis ende des jahres werden noch genug 1000er paletten das/die werk/e verlassen... ebay rulez
 
Ich finde es schade das der 939 so kurzlebig" ist/war. Kaum hat man 939 soll man schon wieder AM2 kaufen :(
 
Wollt mir eig. 939 kaufen. Zum Glück hab ich noch gewartet und mir nen core2duo geholt, puhh
 
muss ausnahmsweise mal meckern : grad mal vom letzten jahr im januar sockel939 und den rest dazu gekauft und schon tot. ging mir irgendwie zu schnell...
aber ich weiß eins : mein sys muss jetzt erstmal laufen. hab schliesslich auch keinen *geldscheißer* hier zuhause.........
 
Na und?!? Jedem das seine - also das was man individuell braucht/nötig hat! Scheert mich echt einen feuchtwarmen furz, ob das 939 ausläuft oder ned. Tatsache ist, daß noch alles rund und fett mit dieser (ausgereiften!) Hardware läuft und es kein Revision 1.0/A Schrott ist, wie bei dem ganzen neuen Kram. Mich freuts, denn dann gönn ich mir auf jeden fall zum Jahreswechsel noch einen fetten 4800+ X2 für lau und lach mir einen!!! Das System tuts dann locker für die nächsten 12 Monate und danach ist eh generell kompletter Neukauf- und/oder Neuaufbau nötig. Dann ist immer noch Zeit für "Nägel mit Köpfen". Und mit etwas Glück hat bis dahin Vista auch schon sein Service Pack 1 erhalten, der zweikampf zwischen X2 und Core2Duo "entschieden" und die ganze Geschichte fängt halt wieder von vorne an... It`s an neverending Story... :-) In diesem sinne: Greetings@all and have Phun!
PowerGraFX
 
ALso ich hab einen Socket A Rechner der noch mind. 1 Jahr lang halten soll! Ein XP-M 2600@2600MHz mit einer Gainward BLiss 7800 GS 512MB AGP! Gothic 3 läuft sogar darauf! Nur die 1GB RAM sind etwas wenig! Demnächst kommt aber noch ein 512er hinzu dann wären 3x 512MB Corsair old BH5 drin!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte